<<< Bibeltexte Abc 160 >>>

100 Fundstellen

Ps 27,14 Harre des HERRN! Sei getrost und unverzagt und harre des HERRN!Gemeinschaft mit Gott
Hiob 36,2 Harre mir noch ein wenig, ich will dir's zeigen; denn ich habe noch von Gottes wegen etwas zu sagen.Elihus letzte Rede
2Mose 37,14hart an der Leiste, daß die Stangen darin wären, daran man den Tisch trüge.Der Tisch für die Schaubrote
2Mose 25,27Hart unter der Leiste sollen die Ringe sein, daß man Stangen darein tue und den Tisch trage.Der Tisch für die Schaubrote
2Koen 8,9Hasael ging ihm entgegen und nahm Geschenke mit sich und allerlei Güter zu Damaskus, eine Last für vierzig Kamele. Und da er kam, trat er vor ihn und sprach: Dein Sohn Benhadad, der König von Syrien, hat mich zu dir gesandt und läßt dir sagen: Kann ich auch von dieser Krankheit genesen?Ben-Hadads Tod. Hasaël wird König von Aram
2Koen 8,13Hasael sprach: Was ist dein Knecht, der Hund, daß er solch großes Ding tun sollte? Elisa sprach: Der HERR hat mir gezeigt, daß du König von Syrien sein wirst.Ben-Hadads Tod. Hasaël wird König von Aram
Spr 10,12Haß erregt Hader; aber Liebe deckt zu alle Übertretungen.Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit
Am 5,15Hasset das Böse und liebet das Gute; bestellt das Recht im Tor, so wird der HERR, der Gott Zebaoth, den übrigen in Joseph gnädig sein.Gegen die Unterdrücker
Jes 37,26Hast du aber nicht gehört, daß ich solches lange zuvor getan habe und von Anfang habe ich's bereitet? Jetzt aber habe ich's kommen lassen, daß feste Städte zerstört werden zu SteinhaufenDie Rettung auf Hiskias Gebet
2Koen 19,25Hast du aber nicht gehört, daß ich solches lange zuvor getan habe, und von Anfang habe ich's bereitet? Nun aber habe ich's kommen lassen, daß die festen Städte werden fallen in einen wüsten Steinhaufen,Hiskias Gebet. Jesaja verheißt Rettung
Hiob 33,33Hast du aber nichts, so höre mir zu und schweige; ich will dich die Weisheit lehren.Fortsetzung: Elihu tadelt Hiob wegen seiner Selbstrechtfertigungen. Gottes Züchtigung dient zum Heil der Seele
Hiob 33,32 Hast du aber was zu sagen, so antworte mir; Sage an! ich wollte dich gerne rechtfertigen.Fortsetzung: Elihu tadelt Hiob wegen seiner Selbstrechtfertigungen. Gottes Züchtigung dient zum Heil der Seele
Hiob 38,12Hast du bei deiner Zeit dem Morgen geboten und der Morgenröte ihren Ort gezeigt,Die erste Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Roem 14,22Hast du den Glauben, so habe ihn bei dir selbst vor Gott. Selig ist, der sich selbst kein Gewissen macht in dem, was er annimmt.Von den Schwachen und Starken im Glauben
Hiob 10,4Hast du denn auch fleischliche Augen, oder siehst du, wie ein Mensch sieht?Fortsetzung: Hiob klagt, daß Gott sein Geschöpf so schwer heimsuche
Jer 14,19Hast du denn Juda verworfen, oder hat deine Seele einen Ekel an Zion? Warum hast du uns denn so geschlagen, daß es niemand heilen kann? Wir hofften, es sollte Friede werden; so kommt nichts Gutes. Wir hofften, wir sollten heil werden; aber siehe, so ist mehr Schaden da.Jeremias Fürbitte
Hiob 1,10Hast du doch ihn, sein Haus und alles, was er hat, ringsumher verwahrt. Du hast das Werk seiner Hände gesegnet, und sein Gut hat sich ausgebreitet im Lande.Hiob bewährt sich in schwerer Prüfung
Sir 7,28Hast du ein Weib nach deinem Herzen, so laß dich nicht von ihr wenden, sie zu verstoßen; und vertraue der Feindseligen nicht.Warnung vor Ungerechtigkeit
Hiob 40,9 Hast du einen Arm wie Gott, und kannst mit gleicher Stimme donnern, wie er tut?Zweite Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Sir 33,31Hast du einen Knecht, so halt über ihm, als über dir selbst, denn wer ihm was tut, der meint dein Leib und Leben. Hast du einen Knecht, so laß ihn halten, als wärest du's selber; denn du bedarfst sein wie deines eigenen Lebens.Regeln für den Hausherrn
Sir 19,10Hast du etwas gehört, laß es mit dir sterben, so hast du ein ruhig Gewissen; denn du wirst ja nicht davon bersten.Meide Geschwätz!
Sir 22,27Hast du gegen deinen Freund den Mund aufgetan, so sei ohne Sorge; denn man kann alles versöhnen, ausgenommen die Schmach, Verachtung, Offenbarung der Heimlichkeit und böse Tücke. Solche Stücke verjagen den Freund.Von Faulheit und Ungezogenheit
Hiob 39,2Hast du gezählt ihre Monden, wann sie voll werden? oder weißt du die Zeit, wann sie gebären?Fortsetzung: Die Wunder der Tierwelt bezeugen Gottes Weisheit
Hiob 15,8Hast du Gottes heimlichen Rat gehört und die Weisheit an dich gerissen?Des Elifas zweite Rede
Sir 7,25Hast du Kinder, so zieh sie und beuge ihren Hals von Jugend auf.Warnung vor Ungerechtigkeit
Hiob 10,10Hast du mich nicht wie Milch hingegossen und wie Käse lassen gerinnen?Fortsetzung: Hiob klagt, daß Gott sein Geschöpf so schwer heimsuche
Jer 33,24Hast du nicht gesehen, was dies Volk redet und spricht: »Hat doch der HERR auch die zwei Geschlechter verworfen, welche er auserwählt hatte«; und lästern mein Volk, als sollten sie nicht mehr mein Volk sein.Der ewige Bund mit dem Hause David und dem Hause Levi
1Koen 21,29Hast du nicht gesehen, wie sich Ahab vor mir bückt? Weil er sich nun vor mir bückt, will ich das Unglück nicht einführen bei seinem Leben; aber bei seines Sohnes Leben will ich das Unglück über sein Haus führen.Strafdrohung durch Elia
StD 1,54Hast du nun diese gesehen, so sage an: Unter welchem Baum hast du sie beieinander gefunden? Er aber antwortete: Unter einer Linden.Der Blutbefehl des Artaxerxes
1Sam 21,4Hast du nun etwas unter deiner Hand, ein Brot oder fünf, die gib mir in meine Hand, oder was du findest.David bei den Priestern von Nob
Hiob 34,16Hast du nun Verstand, so höre das und merke auf die Stimme meiner Reden.Elihus zweite Rede
Sir 7,26Hast du Töchter, so bewahre ihren Leib und verwöhne sie nicht.Warnung vor Ungerechtigkeit
Hiob 38,18Hast du vernommen wie breit die Erde sei? Sage an, weißt du solches alles!Die erste Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Sir 7,24Hast du Vieh, so warte sein, und trägt dir's Nutzen, so behalte es.Warnung vor Ungerechtigkeit
Tob 4,9Hast du viel, so gib reichlich, - hast du wenig, so gib doch das wenige mit treuem Herzen.Mahnungen des Tobias an seinen Sohn
2Chr 20,7Hast du, unser Gott, nicht die Einwohner dieses Landes vertrieben vor deinem Volk Israel und hast es gegeben dem Samen Abrahams, deines Liebhabers, ewiglich,Joschafats Sieg über die Ammoniter und Moabiter
Apg 19,38Hat aber Demetrius und die mit ihm sind vom Handwerk, an jemand einen Anspruch, so hält man Gericht und sind Landvögte da; lasset sie sich untereinander verklagen.Der Aufruhr des Demetrius
Weish 8,7Hat aber jemand Gerechtigkeit lieb: ihre Arbeit ist eitel Tugend; denn sie lehrt Zucht, Klugheit, Gerechtigkeit und Stärke, welche das Allernützeste sind im Menschenleben.Wie Salomo die Weisheit erwählt und gesucht
Hebr 1,2hat er am letzten in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn, welchen er gesetzt hat zum Erben über alles, durch welchen er auch die Welt gemacht hat;ohne
Sir 13,32Hat er Gutes im Sinn, so sieht er fröhlich auf; wer aber mit heimlichen Tücken umgeht, kann nicht Ruhe davor haben.Gutes Gewissen
2Mose 21,13Hat er ihm aber nicht nachgestellt, sondern Gott hat ihn lassen ungefähr in seine Hände fallen, so will ich dir einen Ort bestimmen, dahin er fliehen soll.Vergehen gegen Leib und Leben
3Mose 27,18Hat er ihn aber nach dem Halljahr geheiligt, so soll der Priester das Geld berechnen nach den übrigen Jahren zum Halljahr und ihn darnach geringer schätzen.Ablösung von Gelübden und Weihegaben
4Mose 27,10Hat er keine Brüder, sollt ihr's seines Vaters Brüdern geben.Erbrecht der Töchter
4Mose 27,9Hat er keine Tochter, sollt ihr's seinen Brüdern geben.Erbrecht der Töchter
Hiob 9,3 Hat er Lust, mit ihm zu hadern, so kann er ihm auf tausend nicht eins antworten.Hiobs erste Antwort an Bildad
4Mose 27,11Hat er nicht Vatersbrüder, sollt ihr's seinen nächsten Blutsfreunden geben, die ihm angehören in seinem Geschlecht, daß sie es einnehmen. Das soll den Kindern Israel ein Gesetz und Recht sein, wie der HERR dem Mose geboten hat.Erbrecht der Töchter
1Mose 20,5Hat er nicht zu mir gesagt: Sie sei seine Schwester? Und sie hat auch gesagt: Er ist mein Bruder. Habe ich doch das getan mit einfältigem Herzen und unschuldigen Händen.Abraham und Sara bei Abimelech
Kol 1,22hat er nun versöhnt mit dem Leibe seines Fleisches durch den Tod, auf daß er euch darstellte heilig und unsträflich und ohne Tadel vor ihm selbst;Christus, der Erste in Schöpfung und Erlösung
1Mose 31,15Hat er uns doch gehalten wie die Fremden; denn er hat uns verkauft und unsern Lohn verzehrt;Jakobs Flucht mit den Seinen
Apg 2,31hat er's zuvor gesehen und geredet von der Auferstehung Christi, daß seine Seele nicht dem Tode gelassen ist und sein Fleisch die Verwesung nicht gesehen hat.Die Pfingstpredigt des Petrus
Apg 15,25hat es uns gut gedeucht, einmütig versammelt, Männer zu erwählen und zu euch zu senden mit unsern liebsten Barnabas und Paulus,Die Beschlüsse der Apostelversammlung
Joh 7,19Hat euch nicht Mose das Gesetz gegeben? und niemand unter euch tut das Gesetz. Warum sucht ihr mich zu töten?Jesus auf dem Fest
Roem 11,21Hat Gott die natürlichen Zweige nicht verschont, daß er vielleicht dich auch nicht verschone.Warnung an die Heidenchristen vor überheblichkeit
Ps 77,10Hat Gott vergessen, gnädig zu sein, und seine Barmherzigkeit vor Zorn verschlossen? (Sela.)Trost aus Gottes früheren Taten
2Mose 21,4Hat ihm aber sein Herr ein Weib gegeben, und er hat Söhne oder Töchter gezeugt, so soll das Weib und die Kinder seines Herrn sein, er aber soll ohne Weib ausgehen.Rechte hebräischer Sklaven
Hiob 31,15Hat ihn nicht auch der gemacht, der mich in Mutterleibe machte, und hat ihn im Schoße ebensowohl bereitet?Hiobs Reinigungseid und Appell an Gott
Offb 13,8Hat jemand Ohren, der höre!Die beiden Tiere
Mk 7,16Hat jemand Ohren, zu hören, der höre!Von Reinheit und Unreinheit
Roem 12,7Hat jemand Weissagung, so sei sie dem Glauben gemäß. Hat jemand ein Amt, so warte er des Amts. Lehrt jemand, so warte er der Lehre.Die Gnadengaben im Dienst der Gemeinde
Sir 32,1Hat man dich zum Speisemeister bestellt, so überhebe dich des nicht, sondern halte dich gleich wie ihrer einen. Sorge erst für sie, dann magst du dich setzen.Von der Bescheidenheit beim Gastmahl
Roem 9,21Hat nicht ein Töpfer Macht, aus einem Klumpen zu machen ein Gefäß zu Ehren und das andere zu Unehren?Gottes freie Gnadenwahl
Apg 7,50Hat nicht meine Hand das alles gemacht?«Die Rede des Stephanus
Neh 13,26Hat nicht Salomo, der König Israels, daran gesündigt? Und war doch in vielen Heiden kein König ihm gleich, und er war seinem Gott lieb, und Gott setzte ihn zum König über ganz Israel; dennoch machten ihn die ausländischen Weiber sündigen.Nehemia verbietet die Ehe mit ausländischen Frauen
2Chr 10,11Hat nun mein Vater auf euch ein schweres Joch geladen, so will ich eures Joches noch mehr machen: mein Vater hat euch mit Peitschen gezüchtigt, ich aber mit Skorpionen.Rehabeam. Die Teilung des Reiches
Hiob 31,9 Hat sich mein Herz lassen reizen zum Weibe und habe ich an meines Nächsten Tür gelauert,Hiobs Reinigungseid und Appell an Gott
Lk 17,18Hat sich sonst keiner gefunden, der wieder umkehrte und gäbe Gott die Ehre, denn dieser Fremdling?Die zehn Aussätzigen
1Makk 5,5hat's ihnen Judas auch gedacht, und belagerte und verbannte sie, und verbrannte ihre Burgen mit allen, so darin waren.Siege des Judas über die Heiden umher
2Petr 2,16hatte aber eine Strafe seiner Übertretung: das stumme lastbare Tier redete mit Menschenstimme und wehrte des Propheten Torheit.Gottes Gericht über die Irrlehrer
2Kor 2,13hatte ich keine Ruhe in meinem Geist, da ich Titus, meinen Bruder, nicht fand; sondern ich machte meinen Abschied mit ihnen und fuhr aus nach Mazedonien.Die Verkündigung des Evangeliums als Siegeszug Christi
Hes 41,24hatten zwei Türflügel, und ein jeder derselben hatte zwei Blätter, die man auf und zu tat.Der Tempel und seine Nebengebäude
Neh 10,5Hattus, Sebanja, Malluch,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Hes 21,21Haue drein, zur Rechten und Linken, was vor dir ist!Das Schwert ist bereit
Jes 3,3Hauptleute über fünfzig und vornehme Leute, Räte und weise Werkleute und kluge Redner.Gottes Gericht über die Herren Jerusalems und seine eitlen Frauen
Spr 19,14Haus und Güter vererben die Eltern; aber ein vernünftiges Weib kommt vom HERRN.Gesegnete Armut, Schaden der Torheit, der Faulheit und der Spötterei
Jos 19,3Hazar-Sual, Bala, Ezem,Das Erbteil der übrigen sechs Stämme
Neh 11,27Hazar-Sual, Beer-Seba und ihren OrtschaftenVerzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
Neh 11,33Hazor, Rama, Gitthaim,Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
Jes 49,18Hebe deine Augen auf umher und siehe: alle diese kommen versammelt zu dir. So wahr ich lebe, spricht der HERR, du sollst mit diesen allen wie mit einem Schmuck angetan werden und wirst sie um dich legen wie eine Braut.Zion soll sich seines Erbarmens getrösten
Jes 60,4Hebe deine Augen auf und siehe umher: diese alle versammelt kommen zu dir. Deine Söhne werden von ferne kommen und deine Töchter auf dem Arme hergetragen werden.Zions zukünftige Herrlichkeit
Jer 3,2Hebe deine Augen auf zu den Höhen und siehe, wie du allenthalben Hurerei treibst. An den Straßen sitzest du und lauerst auf sie wie ein Araber in der Wüste und verunreinigst das Land mit deiner Hurerei und Bosheit.Ruf zur Buße
Sir 36,3Hebe deine Hand auf über die Fremden, daß sie deine Macht sehen.Gebet des Volkes Gottes um Hilfe
Ps 74,3Hebe deine Schritte zum dem, was so lange wüst liegt. Der Feind hat alles verderbt im Heiligtum.Klage vor dem entweihten Heiligtum
2Kor 3,1Heben wir denn abermals an, uns selbst zu preisen? Oder bedürfen wir, wie etliche, der Lobebriefe an euch oder Lobebriefe von euch?Die Herrlichkeit des Dienstes im neuen Bund
1Chr 7,32Heber aber zeugte Japhlet, Semer, Hotham und Sua, ihre Schwester.Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs
Ps 81,3Hebet an mit Psalmen und gebet her die Pauken, liebliche Harfen mit Psalter!Die wahre Festfeier
Jes 51,6Hebet eure Augen auf gen Himmel und schauet unten auf die Erde. Denn der Himmel wird wie ein Rauch vergehen und die Erde wie ein Kleid veralten, und die darauf wohnen, werden im Nu dahinsterben. Aber mein Heil bleibt ewiglich, und meine Gerechtigkeit wird kein Ende haben.Gottes ewiges Heil für Israel
Jes 40,26Hebet eure Augen in die Höhe und sehet! Wer hat solche Dinge geschaffen und führt ihr Heer bei der Zahl heraus? Er ruft sie alle mit Namen; sein Vermögen und seine Kraft ist so groß, daß es nicht an einem fehlen kann.Israels unvergleichlicher Gott
Ps 134,2Hebet eure Hände auf im Heiligtum und lobet den HERRN!Nächtliches Loblied im Tempel
4Mose 17,10Hebt euch aus dieser Gemeinde; ich will sie plötzlich vertilgen! Und sie fielen auf ihr Angesicht.Empörung der ganzen Gemeinde gegen Mose und Aaron
Jer 13,20Hebt eure Augen auf und sehet, wie sie von Mitternacht daherkommen. Wo ist nun die Herde, so dir befohlen war, deine herrliche Herde?Die Schändung Jerusalems
Jer 17,14Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen; denn du bist mein Ruhm.Jeremias Gebet in Anfechtung
2Mose 13,2Heilige mir alle Erstgeburt, die allerlei Mutter bricht bei den Kindern Israel, unter den Menschen und unter dem Vieh; denn sie sind mein.Heiligung der Erstgeburt Israels. Fest der Ungesäuerten Brote
Joh 17,17Heilige sie in deiner Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit.Das hohepriesterliche Gebet
Joel 1,14Heiliget ein Fasten, rufet die Gemeinde zusammen; versammelt die Ältesten und alle Einwohner des Landes zum Hause des HERRN, eures Gottes, und schreit zum HERRN!Aufruf zur Buße und zum Gebet
1Petr 3,15heiligt aber Gott den HERRN in euren Herzen. Seid allezeit bereit zur Verantwortung jedermann, der Grund fordert der Hoffnung, die in euch ist,Mahnungen an die ganze Gemeinde
Jer 51,28Heiligt die Heiden wider sie, die Könige aus Medien samt allen ihren Fürsten und Herren und das ganze Land ihrer Herrschaft,Größe und Grenze von Babels Macht
3Mose 27,17Heiligt er seinen Acker vom Halljahr an, so soll er nach seinem Wert gelten.Ablösung von Gelübden und Weihegaben
Hes 24,17Heimlich magst du seufzen, aber keine Totenklage führen; sondern du sollst deinen Schmuck anlegen und deine Schuhe anziehen. Du sollst deinen Mund nicht verhüllen und nicht das Trauerbrot essen.Das Verhalten des Propheten beim Tod seiner Frau - ein Zeichen
Ps 2,8 heische von mir, so will ich dir Heiden zum Erbe geben und der Welt Enden zum Eigentum.Gottes Sieg und die Herrschaft seines Sohnes
2Sam 23,29Heleb, der Sohn Baanas, der Netophathiter; Itthai, der Sohn Ribais, von Gibea der Kinder Benjamin;Die Helden Davids

<<< Bibeltexte Abc 160 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone