<<< Bibeltexte Abc 152 >>>

100 Fundstellen

Pred 4,10Fällt ihrer einer so hilft ihm sein Gesell auf. Weh dem, der allein ist! Wenn er fällt, so ist keiner da, der ihm aufhelfe.Bedrückung, Arbeitseifer, Vereinsamung
Hiob 40,24 Fängt man ihn wohl vor seinen Augen und durchbohrt ihm mit Stricken seine Nase?Zweite Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Jes 23,10Fahr hin durch dein Land wie ein Strom, du Tochter Tharsis! Da ist kein Gurt mehr.Das Gericht über Tyrus und Sidon
Spr 25,8Fahre nicht bald heraus, zu zanken; denn was willst du hernach machen, wenn dich dein Nächster beschämt hat?Weitere Sprüche Salomos
Jes 23,6Fahret hin gen Tharsis; heulet, ihr Einwohner der Insel!Das Gericht über Tyrus und Sidon
3Mose 13,41Fallen sie ihm vorn am Haupt aus und wird eine Glatze, so ist er rein.Die Feststellung von Aussatz und das Verhalten von Aussätzigen
4Mose 14,9Fallt nur nicht ab vom HERRN und fürchtet euch vor dem Volk dieses Landes nicht; denn wir wollen sie wie Brot fressen. Es ist ihr Schutz von ihnen gewichen; der HERR aber ist mit uns.Fürchtet euch nicht vor ihnen.Das murrende Volk wird gestraft
Ps 101,7Falsche Leute halte ich nicht in meinem Hause; die Lügner gedeihen bei mir nicht.Ein Fürstengelübde
Spr 10,18Falsche Mäuler bergen Haß; und wer verleumdet, der ist ein Narr.Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit
Spr 12,22Falsche Mäuler sind dem HERRN ein Greuel; die aber treulich handeln, gefallen ihm wohl.Weisheit und Torheit
Spr 11,1Falsche Waage ist dem HERRN ein Greuel; aber völliges Gewicht ist sein Wohlgefallen.Glück des Frommen, Unglück des Bösen
Spr 6,19falscher Zeuge, der frech Lügen redet und wer Hader zwischen Brüdern anrichtet.Warnung vor Bürgschaften, vor Faulheit und Falschheit
Est 6,2fand sich's geschrieben, wie Mardochai hatte angesagt, daß die zwei Kämmerer des Königs, Bigthan und Theres, die an der Schwelle hüteten, getrachtet hätten, die Hand an den König Ahasveros zu legen.Haman muss Mordechai ehren
Hld 2,15Fanget uns die Füchse, die kleinen Füchse, die die Weinberge verderben; denn unsere Weinberge haben Blüten gewonnen.Sehnsucht der Freundin nach dem Freund
Spr 4,13Fasse die Zucht, laß nicht davon; bewahre sie, denn sie ist dein Leben.Väterliche Mahnung
Lk 21,19Fasset eure Seelen mit Geduld.Die Verfolgung der Gemeinde
Lk 9,44Fasset ihr zu euren Ohren diese Rede: Des Menschen Sohn muß überantwortet werden in der Menschen Hände.Die zweite Ankündigung von Jesu Leiden und Auferstehung
2Kor 7,2Fasset uns: Wir haben niemand Leid getan, wir haben niemand verletzt, wir haben niemand übervorteilt.ohne
Spr 19,15Faulheit bringt Schlafen, und eine lässige Seele wird Hunger leiden.Gesegnete Armut, Schaden der Torheit, der Faulheit und der Spötterei
Spr 13,15Feine Klugheit schafft Gunst; aber der Verächter Weg bringt Wehe.Weises und törichtes Verhalten
Apg 25,9Festus aber wollte den Juden eine Gunst erzeigen und antwortete Paulus und sprach: Willst du hinauf gen Jerusalem und daselbst über dieses dich vor mir richten lassen?Die Berufung an den Kaiser
Ps 97,3Feuer geht vor ihm her und zündet an umher seine Feinde.Freude am Königtum Gottes
StD 3,43Feuer und Hitze, lobet den Herrn, preiset und rühmet ihn ewiglich!Gebet der Königin Esther
Sir 39,35Feuer, Hagel, Hunger, Tod, solches alles ist zur Rache geschaffen.Lob Gottes aus seinen Werken
Ps 148,8Feuer, Hagel, Schnee und Dampf, Strumwinde, die sein Wort ausrichten;Alle Welt lobe den HERRN
Ri 20,25fielen die Benjaminiter heraus aus Gibea ihnen entgegen desselben Tages und schlugen von den Kindern Israel noch achtzehntausend zu Boden, die alle das Schwert führten.Strafgericht am Stamm Benjamin
Offb 4,10fielen die vierundzwanzig Ältesten nieder vor dem, der auf dem Stuhl saß, und beteten an den, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit, und warfen ihre Kronen vor den Stuhl und sprachen:Vor dem Thron Gottes
1Makk 4,40fielen nieder auf ihr Angesicht, und bliesen die Halldrommeten, und schrieen gen Himmel.Judas schlägt den Gorgias
Spr 25,16Findest du Honig, so iß davon, so viel dir genug ist, daß du nicht zu satt wirst und speiest ihn aus.Weitere Sprüche Salomos
2Mose 22,3Findet man aber bei ihm den Diebstahl lebendig, es sei ein Ochse, Esel oder Schaf, so soll er's zwiefältig wiedergeben.Eigentumsvergehen
2Mose 22,7findet man aber den Dieb nicht, so soll man den Hauswirt vor die »Götter« bringen, ob er nicht seine Hand habe an seines Nächsten Habe gelegt. Eigentumsvergehen
Ri 8,14fing er einen Knaben aus den Leuten zu Sukkoth und fragte ihn; der schrieb ihm auf die Obersten zu Sukkoth und ihre Ältesten, siebenundsiebzig Mann.Weitere Taten Gideons und sein Tod
Dan 3,9fingen an und sprachen zum König Nebukadnezar: Der König lebe ewiglich!Die drei Männer im Feuerofen
Hiob 3,5 Finsternis und Dunkel müssen ihn überwältigen, und dicke Wolken müssen über ihm bleiben, und der Dampf am Tage mache ihn gräßlich!Hiobs Klage
Hes 39,18Fleisch der Starken sollt ihr fressen, und Blut der Fürsten auf Erden sollt ihr saufen, der Widder, der Hammel, der Böcke, der Ochsen, die allzumal feist und gemästet sind.Der Untergang Gogs
Sir 42,4fleißig sein; rechtes Maß und Gewicht zu halten; zufrieden sein, du gewinnest viel oder wenig;Falsche und löbliche Scham
Spr 12,24Fleißige Hand wird herrschen; die aber lässig ist, wird müssen zinsen.Weisheit und Torheit
Hiob 39,27 Fliegt der Adler auf deinen Befehl so hoch, daß er sein Nest in der Höhe macht?Fortsetzung: Die Wunder der Tierwelt bezeugen Gottes Weisheit
Hiob 39,26 Fliegt der Habicht durch deinen Verstand und breitet seine Flügel gegen Mittag?Fortsetzung: Die Wunder der Tierwelt bezeugen Gottes Weisheit
Sir 9,3Flieh die Buhlerin, daß du nicht in ihre Stricke fallest.Vorsicht im Umgang mit Frauen
Hld 8,14Flieh, mein Freund, und sei gleich einem Reh oder jungen Hirsch auf den Würzbergen!Die Treue der für immer Vereinten
2Tim 2,22Fliehe die Lüste der Jugend; jage aber nach der Gerechtigkeit, dem Glauben, der Liebe, dem Frieden mit allen, die den HERRN anrufen von reinem Herzen.Warnung vor unnützem Streit
Sir 21,2Fliehe vor der Sünde wie vor einer Schlange; denn so du ihr zu nahe kommst, so sticht sie dich.Sündige hinfort nicht mehr!
Jer 50,8Fliehet aus Babel und ziehet aus der Chaldäer Lande und stellt euch als Böcke vor der Herde her.Weissagung vom Untergang Babels und von der Erlösung Israels
Jer 51,6Fliehet aus Babel, damit ein jeglicher seine Seele errette, daß ihr nicht untergeht in ihrer Missetat! Denn dies ist die Zeit der Rache des HERRN, der ein Vergelter ist und will ihnen bezahlen.Weitere Weissagung vom Untergang Babels und von der Erlösung Israels
1Kor 6,18Fliehet der Hurerei! Alle Sünden, die der Mensch tut, sind außer seinem Leibe; wer aber hurt, der sündigt an seinem eigenen Leibe.Der Leib ein Tempel des Heiligen Geistes
Jer 49,30Fliehet, hebet euch eilends davon, verkriechet euch tief, ihr Einwohner in Hazor! spricht der HERR; denn Nebukadnezar, der König zu Babel, hat etwas im Sinn wider euch und meint euch.Weissagungen gegen arabische Stämme
Jer 6,1Fliehet, ihr Kinder Benjamin, aus Jerusalem und blaset die Drommete auf der Warte Thekoa und werft auf ein Panier über der Warte Beth-Cherem! denn es geht daher ein Unglück von Mitternacht und ein großer Jammer.Das wohlverdiente Gericht
Jer 49,8Fliehet, wendet euch und verkriecht euch tief, ihr Bürger zu Dedan! denn ich lasse einen Unfall über Esau kommen, die Zeit seiner Heimsuchung.Weissagungen gegen Edom
2Makk 5,6floh Menelaus auf die Burg. Jason aber würgte seine Brüder jämmerlich, und gedachte nicht, weil es ihm so glückte wider seine Freunde, daß es sein großes Unglück wäre, sondern ließ sich dünken, er siegte wider seine Feinde, und nicht wider seine Bürger.Eine Lufterscheinung
Pred 10,20Fluche dem König nicht in deinem Herzen und fluche dem Reichen nicht in deiner Schlafkammer; denn die Vögel des Himmels führen die Stimme fort, und die Fittiche haben, sagen's weiter.Über Weisheit und Torheit
Ps 109,28Fluchen sie, so segne du. Setzen sie sich wider mich, so sollen sie zu Schanden werden; aber dein Knecht müsse sich freuen.Fluch den gottlosen Feinden
Ri 5,23Fluchet der Stadt Meros, sprach der Engel des HERRN; fluchet ihren Bürgern, daß sie nicht kamen dem HERRN zu Hilfe, zu Hilfe dem HERRN unter den Helden!Deboras Siegeslied
Sir 5,2Folge deinem Mutwillen nicht, ob du es gleich vermagst, und tue nicht, was dich gelüstet,Warnung vor gefährlicher Sicherheit
Spr 24,1Folge nicht bösen Leuten und wünsche nicht, bei ihnen zu sein;Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit
Sir 18,30Folge nicht deinen bösen Lüsten, sondern brich deinen Willen.Sei behutsam!
Phil 3,17Folget mir, liebe Brüder, und sehet auf die, die also wandeln, wie ihr uns habt zum Vorbilde.Der Christen Heimat
Jer 25,6Folget nicht andern Göttern, daß ihr ihnen dienet und sie anbetet, auf daß ihr mich nicht erzürnt durch eurer Hände Werk und ich euch Unglück zufügen müsse.Die siebzigjährige Gefangenschaft bis zum Untergang Babels
Sir 27,9Folgst du der Gerechtigkeit nach, so wirst du sie kriegen, und anziehen wie einen schönen Rock.Weisheit im Reden
Jes 7,11Fordere dir ein Zeichen vom HERRN, deinem Gott, es sei unten in der Hölle oder droben in der Höhe!Das Zeichen des Immanuel und das Strafgericht durch die Assyrer
1Mose 34,12Fordert nur getrost von mir Morgengabe und Geschenk, ich will's geben, wie ihr heischt; gebt mir nur die Dirne zum Weibe.Die Schandtat an Dina und das Blutbad zu Sichem
1Makk 1,7forderte er zu sich seine Fürsten, die mit ihm von Jugend auf erzogen waren, und setzte sie zu Hauptleuten über die Länder bei seinem Leben.Alexander der Große
Sir 6,28Forsche ihr nach und suche sie, so wirst du sie finden; und wenn du sie kriegst, so laß sie nicht von dir.Wahre und falsche Freunde
Jer 30,6Forschet doch und sehet, ob ein Mann gebären könne? Wie geht es denn zu, daß ich alle Männer sehe ihre Hände auf ihren Hüften haben wie Weiber in Kindsnöten und alle Angesichter sind bleich?Israels Befreiung aus der Gefangenschaft
1Sam 25,8frage deine Jünglinge darum, die werden dir's sagen, und laß die Jünglinge Gnade finden vor deinen Augen; denn wir sind auf einen guten Tag gekommen. Gib deinen Knechten und deinem Sohn David, was deine Hand findet.David und Abigajil
Hiob 12,7 Frage doch das Vieh, das wird dich's lehren und die Vögel unter dem Himmel, die werden dir's sagen;Hiobs erste Antwort an Zofar
Jer 21,2Frage doch den HERRN für uns.Denn Nebukadnezar, der König zu Babel, streitet wider uns; daß der HERR doch mit uns tun wolle nach allen seinen Wundern, damit er von uns abzöge.Jeremia kündigt Zedekia die Zerstörung Jerusalems an
Lk 22,68frage ich aber, so antwortet ihr nicht und laßt mich doch nicht los.Jesus vor dem Hohen Rat
Ps 105,4Fraget nach dem HERRN und nach seiner Macht, suchet sein Antlitz allewege!Preis Gottes aus der Geschichte Israels
1Chr 16,11Fraget nach dem HERRN und nach seiner Macht; suchet sein Angesicht allezeit!Davids Danklied
1Sam 30,8fragte David den HERRN und sprach: Soll ich den Kriegsleuten nachjagen, und werde ich sie ergreifen? Er sprach: Jage ihnen nach! du wirst sie ergreifen und Rettung tun.Davids Sieg über die Amalekiter
1Mose 40,7fragte er sie und sprach: Warum seid ihr heute so traurig?Josef legt zwei Gefangenen ihre Träume aus
Ri 17,9fragte ihn Micha: Wo kommst du her? Er antwortete ihm: Ich bin ein Levit von Bethlehem-Juda und wandere, wo ich hin kann.Michas Gottesbild und sein Priester
2Makk 15,3fragte sie der Erzbösewicht: Der den Sabbat geboten hat, ist der der Herr im Himmel?Nikanors Übermut
Joh 9,19fragten sie und sprachen: Ist das euer Sohn, von welchem ihr sagt, er sei blind geboren? Wie ist er denn nun sehend?Die Heilung eines Blindgeborenen
Hos 7,9Fremde fressen seine Kraft, doch will er's nicht merken; er hat auch graue Haare gekriegt, doch will er's nicht merken.Ankündigung der Strafe
Jes 60,10Fremde werden deine Mauern bauen, und ihre Könige werden dir dienen. Denn in meinem Zorn habe ich dich geschlagen, und in meiner Gnade erbarme ich mich über dich.Zions zukünftige Herrlichkeit
Jes 61,5Fremde werden stehen und eure Herde weiden, und Ausländer werden eure Ackerleute und Weingärtner sein.Die frohe Botschaft von der kommenden Herrlichkeit
Jer 48,33Freude und Wonne ist aus dem Felde weg und aus dem Lande Moab, und man wird keinen Wein mehr keltern; der Weintreter wird nicht mehr sein Lied singenMoabs Hochmut findet seine Strafe
Spr 24,17Freue dich des Falles deines Feindes nicht, und dein Herz sei nicht froh über seinem Unglück;Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit
Sir 8,8Freue dich nicht, daß dein Feind stirbt; gedenke, daß wir alle sterben müssen.Siehe zu, wen du vor dir hast
Sir 16,1Freue dich nicht, daß du viel ungeratene Kinder hast, und poche nicht darauf, daß du viel Kinder hast, wenn sie Gott nicht fürchten.Unglück durch mißratene Kinder
Jes 14,29Freue dich nicht, du ganzes Philisterland, daß die Rute, die dich schlug, zerbrochen ist! Denn aus der Wurzel der Schlange wird ein Basilisk kommen, und ihre Frucht wird ein feuriger fliegender Drache sein.Gegen die Philister
Mi 7,8Freue dich nicht, meine Feindin, daß ich darniederliege! Ich werde wieder aufkommen; und so ich im Finstern sitze, so ist doch der HERR mein Licht.Die Hoffnung der Gemeinde auf Gottes Gnade
Offb 18,20Freue dich über sie, Himmel und ihr Heiligen und Apostel und Propheten; denn Gott hat euer Urteil an ihr gerichtet!Der Untergang Babylons
Sach 2,14Freue dich und sei fröhlich, du Tochter Zion! denn siehe, ich komme und will bei dir wohnen, spricht der HERR.Die neue Zeit für Israel und die Völker
Sir 51,37Freuet euch der Barmherzigkeit Gottes, und schämet euch seines Lobes nicht.Die abschließende Mahnung
Ps 32,11Freuet euch des HERRN und seid fröhlich, ihr Gerechten, und rühmet, alle ihr Frommen.Vom Segen der Sündenvergebung
Ps 33,1 Freuet euch des HERRN, ihr Gerechten; die Frommen sollen ihn preisen.Ein Loblied auf Gottes Allmacht und Hilfe
Phil 4,4Freuet euch in dem HERRN allewege! Und abermals sage ich: Freuet euch!Mahnung zur Einigkeit und zur Freude im Herrn
Jes 66,10Freuet euch mit Jerusalem und seid fröhlich über sie, alle, die ihr sie liebhabt; freuet euch mit ihr, alle, die ihr hier über sie traurig gewesen seid!Das zukünftige Heil Jerusalems - das Gericht über die Gottlosen
Spr 15,30Freundlicher Anblick erfreut das Herz; eine gute Botschaft labt das Gebein.Heil und Unheil
Lk 6,23Freut euch alsdann und hupfet; denn siehe, euer Lohn ist groß im Himmel. Desgleichen taten ihre Väter den Propheten auch.Die Seligpreisungen
Roem 12,15Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden.Das Leben der Gemeinde
Eph 6,23Friede sei den Brüdern und Liebe mit Glauben von Gott, dem Vater, und dem HERRN Jesus Christus!Grüße und Segenswünsche
3Joh 15Friede sei mit dir! Es grüßen dich die Freunde. Grüße die Freunde bei Namen.Schlussworte
3Mose 13,35Frißt aber der Grind weiter an der Haut, nachdem er rein gesprochen ist,Die Feststellung von Aussatz und das Verhalten von Aussätzigen
3Mose 13,22Frißt es weiter in der Haut, so soll er unrein urteilen; denn es ist gewiß ein Aussatzmal.Die Feststellung von Aussatz und das Verhalten von Aussätzigen
Ps 47,2Frohlocket mit Händen, alle Völker, und jauchzet Gott mit fröhlichem Schall!Gott ist König über alle Völker
Spr 20,28Fromm und wahrhaftig sein behütet den König, und sein Thron besteht durch Frömmigkeit.Warnung vor Zuchtlosigkeit

<<< Bibeltexte Abc 152 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone