<<< Bibeltexte Abc 066 >>>

100 Fundstellen

1Chr 24,7Das erste Los fiel auf Jojarib, das zweite auf Jedaja,Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
Dan 7,4Das erste wie ein Löwe und hatte Flügel wie ein Adler. Ich sah zu, bis daß ihm die Flügel ausgerauft wurden; und es ward von der Erde aufgehoben, und es stand auf zwei Füßen wie ein Mensch, und ihm ward ein menschlich Herz gegeben.Daniels Vision von den vier Tieren und dem Menschensohn
Joel 1,10Das Feld ist verwüstet, und der Acker steht jämmerlich; das Getreide ist verdorben, der Wein steht jämmerlich und das Öl kläglich.Die Heuschreckenplage und der Tag des HERRN
Ps 96,12das Feld sei fröhlich und alles, was darauf ist; und lasset rühmen alle Bäume im WaldeDer Schöpfer und Richter aller Welt
5Mose 16,13Das Fest der Laubhütten sollst du halten sieben Tage, wenn du hast eingesammelt von deiner Tenne und von deiner Kelter,Von den drei jährlichen Hauptfesten
2Mose 23,15das Fest der ungesäuerten Brote sollst du halten, daß du sieben Tage ungesäuertes Brot essest, wie ich dir geboten habe, um die Zeit des Monats Abib; denn in demselben bist du aus Ägypten gezogen. Erscheint aber nicht leer vor mir.Die drei großen Jahresfeste. Opfervorschriften
2Mose 34,18Das Fest der ungesäuerten Brote sollst du halten. Sieben Tage sollst du ungesäuertes Brot essen, wie ich dir geboten habe, um die Zeit des Monats Abib; denn im Monat Abib bist du aus Ägypten gezogen.Neue Gesetzestafeln. Bundesschluss und Bundespflichten
2Mose 34,22Das Fest der Wochen sollst du halten mit den Erstlingen der Weizenernte, und das Fest der Einsammlung, wenn das Jahr um ist.Neue Gesetzestafeln. Bundesschluss und Bundespflichten
3Mose 6,5Das Feuer auf dem Altar soll brennen und nimmer verlöschen; der Priester soll alle Morgen Holz darauf anzünden und obendarauf das Brandopfer zurichten und das Fett der Dankopfer darauf anzünden.Weitere Bestimmungen für Brand-, Speis- und Sündopfer
Sir 16,7Das Feuer verbrannte den ganzen Haufen der Gottlosen, und der Zorn ging an über die Ungläubigen.Unglück durch mißratene Kinder
Weish 19,19Das Feuer war mächtig im Wasser über seine Kraft, und das Wasser vergaß seine Kraft, zu löschen.Schlußwort
1Chr 24,9das fünfte auf Malchia, das sechste auf Mijamin,Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
1Chr 25,12Das fünfte auf Nethanja samt seinen Söhnen und Brüdern; derer waren zwölf.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
Jos 19,24Das fünfte Los fiel auf den Stamm der Kinder Asser nach ihren Geschlechtern.Das Erbteil der übrigen sechs Stämme
1Chr 24,14das fünfzehnte auf Bilga, das sechzehnte auf Immer,Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
1Chr 25,22Das fünfzehnte auf Jeremoth samt seinen Söhnen und Brüdern; derer waren zwölf.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
Weish 17,7Das Gaukelwerk der schwarzen Kunst lag auch darnieder, und das Rühmen von ihrer Kunst ward zum Spott.Dort Finsternis, hier die Feuersäule
Sir 35,21Das Gebet der Elenden dringt durch die Wolken, und läßt nicht ab, bis es hinzukomme, und hört nicht auf, bis der Höchste dareinsehe.Von der Erhörung des Gebets
Joh 15,17Das gebiete ich euch, daß ihr euch untereinander liebet.Das Gebot der Liebe
Hiob 40,22Das Gebüsch bedeckt ihn mit seinem Schatten, und die Bachweiden umgeben ihn.Zweite Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Spr 10,7Das Gedächtnis der Gerechten bleibt im Segen; aber der Gottlosen Name wird verwesen.Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit
1Koen 3,10Das gefiel dem HERRN wohl, daß Salomo um ein solches bat.Salomos Gebet um Weisheit
Est 1,21Das gefiel dem König und den Fürsten; und der König tat nach dem Wort Memuchans.Der König Ahasveros verstößt seine Gemahlin
Ri 18,20Das gefiel dem Priester wohl, und er nahm den Leibrock, die Hausgötzen und das Bild und kam mit unter das Volk.Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum
Jos 22,33Das gefiel den Kindern Israel wohl, und lobten den Gott der Kinder Israel und sagten nicht mehr, daß sie hinauf wollten ziehen mit einem Heer wider sie, zu verderben das Land, darin die Kinder Ruben und Gad wohnten.Der Altarbau am Jordan
1Makk 8,21Das gefiel den Römern;Judas schließt ein Bündnis mit den Römern
5Mose 1,23Das gefiel mir wohl, und ich nahm aus euch zwölf Männer, von jeglichem Stamm einen.Rückblick auf die Wüstenwanderung vom Horeb bis Kadesch
1Sam 8,6Das gefiel Samuel übel, daß sie sagten: Gib uns einen König, der uns richte. Und Samuel betete vor dem HERRN.Israel begehrt einen König
Offb 1,20Das Geheimnis der sieben Sterne, die du gesehen hast in meiner rechten Hand, und die sieben goldenen Leuchter: die sieben Sterne sind Engel der sieben Gemeinden; und die sieben Leuchter, die du gesehen hast, sind sieben Gemeinden.Der Auftrag an Johannes
Ps 25,14Das Geheimnis des HERRN ist unter denen, die ihn fürchten; und seinen Bund läßt er sie wissen.Gebet um Gottes Vergebung und Leitung
5Mose 29,28Das Geheimnis ist des HERRN, unsers Gottes; was aber offenbart ist, das ist unser und unserer Kinder ewiglich, daß wir tun sollen alle Worte dieses Gesetzes.Erneuerung des Bundes
Eph 5,32Das Geheimnis ist groß; ich sage aber von Christo und der Gemeinde.Die christliche Haustafel
4Mose 30,10Das Gelübde einer Witwe und Verstoßenen, alles Verbündnis, das sie nimmt auf ihre Seele, das gilt auf ihr.Gesetze über die Verbindlichkeit von Gelübden
Mt 21,4Das geschah aber alles, auf daß erfüllt würde, was gesagt ist durch den Propheten, der da spricht:Jesu Einzug in Jerusalem
Apg 11,10Das geschah aber dreimal; und alles ward wieder hinauf gen Himmel gezogen.Petrus in Jerusalem
Est 9,17Das geschah am dreizehnten Tage des Monats Adar, und sie ruhten am vierzehnten Tage desselben Monats; den machte man zum Tage des Wohllebens und der Freude.Die Stiftung des Purimfestes
Spr 18,16Das Geschenk des Menschen macht ihm Raum und bringt ihn vor die großen Herren.Freundschaft und Verträglichkeit
Sach 12,13das Geschlecht des Hauses Levi besonders und ihre Weiber besonders; das Geschlecht Simeis besonders und ihre Weiber besonders;Klage über den Durchbohrten
Roem 5,20Das Gesetz aber ist neben eingekommen, auf daß die Sünde mächtiger würde. Wo aber die Sünde mächtig geworden ist, da ist doch die Gnade viel mächtiger geworden,Adam und Christus
Gal 3,12Das Gesetz aber ist nicht des Glaubens; sondern »der Mensch, der es tut, wird dadurch leben.«Die Gerechtigkeit aus dem Glauben
Ps 119,72Das Gesetz deines Mundes ist mir lieber denn viel tausend Stück Gold und Silber.Die Freude am Gesetz Gottes
Mal 2,6Das Gesetz der Wahrheit war in seinem Munde, und ward kein Böses in seinen Lippen gefunden. Er wandelte vor mir friedsam und aufrichtig und bekehrte viele von Sünden.Strafrede gegen die Priester
Ps 19,8Das Gesetz des HERRN ist vollkommen und erquickt die Seele; das Zeugnis des HERRN ist gewiß und macht die Unverständigen weise.Gottes Herrlichkeit in seiner Schöpfung und in seinem Gesetz
Roem 7,12Das Gesetz ist ja heilig, und das Gebot ist heilig, recht und gut.Der Mensch unter dem Gesetz
Ps 37,31Das Gesetz seines Gottes ist in seinem Herzen; seine Tritte gleiten nicht.Das scheinbare Glück der Gottlosen
Lk 16,16Das Gesetz und die Propheten weissagen bis auf Johannes; und von der Zeit wird das Reich Gottes durchs Evangelium gepredigt, und jedermann dringt mit Gewalt hinein.Die Selbstgerechtigkeit der Pharisäer. Das Gesetz
Spr 20,17Das gestohlene Brot schmeckt dem Manne wohl; aber hernach wird ihm der Mund voll Kieselsteine werden.Warnung vor Zuchtlosigkeit
Hiob 20,28Das Getreide in seinem Hause wird weggeführt werden, zerstreut am Tage seines Zorns.Zofars zweite Rede
1Mose 7,15das ging alles zu Noah in den Kasten paarweise, von allem Fleisch, darin ein lebendiger Geist war.Die Sintflut bricht herein
Bar 6,24Das Gold, das man um sie hängt, sie damit zu schmücken, gleißt nicht, wenn man den Rost nicht abwischt. Da man sie gegossen hat, fühlten sie es nicht.Gegen die Torheit des Götzendienstes
Sir 45,14das goldene Stirnblatt an dem Hut, darin gegraben war: »Heilig dem Herrn«; welches alles war herrlich, köstlich, lieblich und schön.Mose
Hiob 26,6Das Grab ist aufgedeckt vor ihm, und der Abgrund hat keine Decke.Hiobs dritte Antwort an Bildad
Jes 40,8Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt; aber das Wort unsres Gottes bleibt ewiglich.Des HERRN tröstendes Wort für sein Volk
Jes 40,7Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt; denn des HERRN Geist bläst darein. Ja, das Volk ist das Gras.Des HERRN tröstendes Wort für sein Volk
2Chr 3,5Das große Haus aber täfelte er mit Tannenholz und überzog's mit dem besten Golde und machte darauf Palmen und KettenwerkBeginn des Tempelbaus
Spr 18,11Das Gut des Reichen ist ihm eine feste Stadt und wie hohe Mauern in seinem Dünkel.Freundschaft und Verträglichkeit
Spr 10,15Das Gut des Reichen ist seine feste Stadt; aber die Armen macht die Armut blöde.Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit
Pred 8,9Das habe ich alles gesehen, und richtete mein Herz auf alle Werke, die unter der Sonne geschehen. Ein Mensch herrscht zuzeiten über den andern zu seinem Unglück.Gleiches Schicksal der Frommen und Gottlosen
Jer 42,21Das habe ich euch heute zu wissen getan; aber ihr wollt der Stimme des HERRN, eures Gottes, nicht gehorchen noch alle dem, das er mir befohlen hat.Jeremia warnt vor der Auswanderung nach Ägypten
Jos 16,4Das haben zum Erbteil genommen die Kinder Josephs, Manasse und Ephraim.Erbteil der Josefstämme
Sir 38,30Das Hämmern schlägt ihm die Ohren voll, und er sieht darauf, wie er das Werk recht mache,Vom Handwerk
Jer 4,18Das hast du zum Lohn für dein Wesen und dein Tun. Dann wird dein Herz fühlen, wie deine Bosheit so groß ist.Der Feind aus dem Norden wird das Land verheeren
Hes 40,21Das hatte auch auf jeder Seite drei Gemächer und hatte auch seine Pfeiler und Halle, gleich so groß wie am vorigen Tor, fünfzig Ellen die Länge und fünfundzwanzig Ellen die Breite.Der äußere Vorhof und seine Torbauten
Ps 115,10Das Haus Aaron hoffe auf den HERRN! Der ist ihre Hilfe und Schild.Gott allein die Ehre
1Koen 6,2Das Haus aber, das der König Salomo dem HERRN baute, war sechzig Ellen lang, zwanzig Ellen breit und dreißig Ellen hoch.Der Bau des Tempels
Spr 14,11Das Haus der Gottlosen wird vertilgt; aber die Hütte der Frommen wird grünen.Weisheit im menschlichen Leben
Ps 135,19Das Haus Israel lobe den HERRN! Lobet den HERRN, ihr vom Hause Aaron!Allmacht Gottes, Ohnmacht der Götzen
Mi 2,7Das Haus Jakob tröstet sich also: Meinst du, der HERR sei schnell zum Zorn? Sollte er solches tun wollen? Es ist wahr, meine Reden sind freundlich den Frommen.Weheruf über die Machthaber, die das Volk berauben
Jes 64,10Das Haus unsrer Heiligkeit und Herrlichkeit, darin dich unsre Väter gelobt haben, ist mit Feuer verbrannt; und alles, was wir Schönes hatten, ist zu Schanden gemacht.Buß- und Bittgebet des Gottesvolkes
Sir 17,31Das Heer der Himmelshöhe hält er in Ordnung; aber alle Menschen sind Erde und Staub.Gottes Macht und Barmherzigkeit
Ps 119,155Das Heil ist ferne von den Gottlosen; denn sie achten deine Rechte nicht.Die Freude am Gesetz Gottes
1Makk 14,15Das Heiligtum richtete er auch wiederum herrlich an, und ließ mehr heilige Geräte darein machen.Simons glückliche Regierung
1Makk 1,41Das Heiligtum ward wüst, die Feiertage wurden eitel Trauertage, die Sabbate eitel Jammer, und alle ihre Herrlichkeit ward zunichte.Alexander der Große
Pred 7,4Das Herz der Weisen ist im Klagehause, und das Herz der Narren im Hause der Freude.Von der wahren Weisheit
Spr 15,28Das Herz des Gerechten ersinnt, was zu antworten ist; aber der Mund der Gottlosen schäumt Böses.Heil und Unheil
Spr 27,9Das Herz erfreut sich an Salbe und Räuchwerk; aber ein Freund ist lieblich um Rats willen der Seele.Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit
Spr 14,10Das Herz kennt sein eigen Leid, und in seine Freude kann sich kein Fremder mengen.Weisheit im menschlichen Leben
Spr 27,25Das Heu ist weggeführt, und wiederum ist Gras da und wird Kraut auf den Bergen gesammelt.Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit
Mt 20,1Das Himmelreich ist gleich einem Hausvater, der am Morgen ausging, Arbeiter zu mieten in seinen Weinberg.Von den Arbeitern im Weinberg
Mt 22,2Das Himmelreich ist gleich einem Könige, der seinem Sohn Hochzeit machte.Die königliche Hochzeit
Hld 1,1Das Hohelied Salomos.Liebe des Freundes und der Freundin
Jer 48,25Das Horn Moabs ist abgehauen, und sein Arm ist zerbrochen, spricht der HERR.Weissagung gegen Moab
2Mose 6,26Das ist Aaron und Mose, zu denen der HERR sprach: Führet die Kinder Israel aus Ägyptenland mit ihrem Heer.Die Vorfahren Moses und Aarons
Mt 1,22Das ist aber alles geschehen, auf daß erfüllt würde, was der HERR durch den Propheten gesagt hat, der da spricht:Jesu Geburt
Joh 17,3Das ist aber das ewige Leben, daß sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesum Christum, erkennen.Das hohepriesterliche Gebet
Joh 3,19Das ist aber das Gericht, daß das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen liebten die Finsternis mehr als das Licht; denn ihre Werke waren böse.Jesus und Nikodemus
Lk 8,11Das ist aber das Gleichnis: Der Same ist das Wort Gottes.Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann
2Mose 25,3Das ist aber das Hebopfer, das ihr von ihnen nehmen sollt: Gold, Silber, Erz,Gaben für die Stiftshütte
Sir 26,8Das ist aber das Herzeleid, wenn ein Weib wider das andere eifert, und schändet sie bei jedermann.Lob des guten Weibes
Joh 6,39Das ist aber der Wille des Vaters, der mich gesandt hat, daß ich nichts verliere von allem, was er mir gegeben hat, sondern daß ich's auferwecke am Jüngsten Tage.Jesus das Brot des Lebens
1Tim 5,5Das ist aber die rechte Witwe, die einsam ist, die ihre Hoffnung auf Gott stellt und bleibt am Gebet und Flehen Tag und Nacht.Von den Witwen
Jes 58,6Das ist aber ein Fasten, das ich erwähle: Laß los, welche du mit Unrecht gebunden hast; laß ledig, welche du beschwerst; gib frei, welche du drängst; reiß weg allerlei Last;Falsches und echtes Fasten
1Mose 17,10Das ist aber mein Bund, den ihr halten sollt zwischen mir und euch und deinem Samen nach dir: Alles, was männlich ist unter euch, soll beschnitten werden.Ewiger Bund und neue Namen. Verheißung Isaaks und Beschneidung
Roem 4,23Das ist aber nicht geschrieben allein um seinetwillen, daß es ihm zugerechnet ist,Abraham der Vater des Glaubens
1Kor 10,6Das ist aber uns zum Vorbilde geschehen, daß wir nicht uns gelüsten lassen des Bösen, gleichwie jene gelüstet hat.Das warnende Beispiel Israels
1Makk 16,24das ist alles beschrieben in einem eigenen Buch von der Zeit seines Regiments, solange er nach seinem Vater Hoherpriester gewesen ist.Der Mord an Simon
Roem 15,22Das ist auch die Ursache, warum ich vielmal verhindert worden, zu euch zu kommen.Reisepläne des Apostels
1Chr 27,6Das ist Benaja, der Held unter den dreißigen und über die dreißig; und seine Ordnung war unter seinem Sohn Ammisabad.Die Führer der Abteilungen des Heeres, die Stammesfürsten und die königlichen Beamten
4Mose 28,10Das ist das Brandopfer eines jeglichen Sabbats außer dem täglichen Brandopfer samt seinem Trankopfer.Gesetze über die regelmäßigen Opfer des Jahres
Jos 13,28Das ist das Erbteil der Kinder Gad nach ihren Geschlechtern, die Städte und ihre Dörfer.Die Verteilung im Ostjordanland

<<< Bibeltexte Abc 066 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone