<<< Bibeltexte Abc 038 >>>

100 Fundstellen

2Makk 9,4Da ergrimmte er, und gedachte die Schmach an den Juden zu rächen; und fuhr Tag und Nacht, daß er ja bald hinkäme. Denn es trieb ihn Gottes Zorn, weil er so frech geredet hatte, sobald er gen Jerusalem käme, so wollte er aus der Stadt eine Totengrube machen.Die Strafe für Antiochus
Joh 11,38Da ergrimmte Jesus abermals in sich selbst und kam zum Grabe. Es war aber eine Kluft, und ein Stein daraufgelegt.Die Auferweckung des Lazarus
4Mose 16,15Da ergrimmte Mose sehr und sprach zu dem HERRN: Wende dich nicht zu ihrem Speisopfer! Ich habe nicht einen Esel von ihnen genommen und habe ihrer keinem nie ein Leid getan.Aufruhr und Untergang der Rotte Korach
1Sam 18,8Da ergrimmte Saul sehr, und gefiel ihm das Wort übel und sprach: Sie haben David zehntausend gegeben und mir tausend: das Königreich will noch sein werden!Sauls Eifersucht auf David
2Mose 14,19Da erhob sich der Engel Gottes, der vor dem Heer Israels her zog, und machte sich hinter sie; und die Wolkensäule machte sich auch von ihrem Angesicht und trat hinter sieIsraels Durchzug durchs Schilfmeer
2Makk 15,29Da erhob sich ein großes Geschrei und Jauchzen, und sie lobten Gott in ihrer Sprache.Nikanors Übermut
Joh 3,25Da erhob sich eine Frage unter den Jüngern des Johannes mit den Juden über die Reinigung.Das letzte Zeugnis des Täufers von Jesus
1Mose 21,17Da erhörte Gott die Stimme des Knaben. Und der Engel Gottes rief vom Himmel der Hagar und sprach zu ihr: Was ist dir Hagar? Fürchte dich nicht; denn Gott hat erhört die Stimme des Knaben, da er liegt.Austreibung Ismaels und seiner Mutter
1Sam 26,17Da erkannte Saul die Stimme Davids und sprach: Ist das nicht deine Stimme mein Sohn David? David sprach: Es ist meine Stimme, mein Herr König.David verschont Saul zum zweiten Mal
1Mose 12,7Da erschien der HERR dem Abram und sprach: Deinem Samen will ich dies Land geben. Und er baute daselbst einen Altar dem HERRN, der ihm erschienen war.ParalleltextAbrams Berufung und Zug nach Kanaan
Ri 6,12Da erschien ihm der Engel des HERRN und sprach zu ihm: Der HERR mit dir, du streitbarer Held!Gideon zum Richter berufen
1Mose 26,2Da erschien ihm der HERR und sprach: Ziehe nicht hinab nach Ägypten, sondern bleibe in dem Lande, das ich dir sage.
Apg 25,2Da erschienen vor ihm die Vornehmsten der Juden wider Paulus und ermahnten ihnDie Verhandlung vor Festus
1Makk 10,68Da erschrak Alexander sehr und wandte sich gen Antiochien.Jonathan siegreich gegen den jungen Demetrius
2Mose 15,15da erschraken die Fürsten Edoms; Zittern kam die Gewaltigen Moabs an; alle Einwohner Kanaans wurden feig.Moses Lobgesang
1Makk 10,76Da erschraken die in der Stadt und taten die Tore auf. Also eroberte Jonathan die Stadt Joppe.Jonathan siegreich gegen den jungen Demetrius
1Koen 1,49Da erschraken und machten sich auf alle, die bei Adonia geladen waren, und gingen hin, ein jeglicher seinen Weg.Salomos Salbung zum König
Weish 18,17Da erschreckte sie plötzlich das Gesicht greulicher Träume, und unversehens kam Furcht über sie,Dort Tod der Erstgeburt, hier Rettung aus Todesnot
1Makk 9,25Da erwählte Bacchides gottlose Männer, die machte er zu Amtleuten.Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
1Mose 13,11Da erwählte sich Lot die ganze Gegend am Jordan und zog gegen Morgen. Also schied sich ein Bruder von dem andern,ParalleltextAbram und Lot trennen sich
Dan 2,14Da erwiderte Daniel klug und verständig dem Arioch, dem obersten Richter des Königs, welcher auszog, zu töten die Weisen zu Babel.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
1Mose 40,9Da erzählte der oberste Schenke seinen Traum Joseph und sprach zu ihm: Mir hat geträumt, daß ein Weinstock vor mir wäre,Josef legt zwei Gefangenen ihre Träume aus
2Mose 18,8Da erzählte Mose seinem Schwiegervater alles, was der HERR dem Pharao und den Ägyptern getan hatte Israels halben, und alle die Mühsal, die ihnen auf den Wege begegnet war, und daß sie der HERR errettet hätte.Jitros Besuch bei Mose
Sir 48,21Da erzitterten ihre Herzen und Hände, und ward ihnen bange wie einem Weibe in Kindsnöten.Hiskia und Jesaja
1Chr 13,10Da erzürnte der Grimm des HERRN über Usa, und er schlug ihn, darum daß er seine Hand hatte ausgereckt an die Lade, daß er daselbst starb vor Gott.David holt die Bundeslade ein
1Makk 11,22Da erzürnte der König sehr und zog eilend gen Ptolemais und schrieb dem Jonathan, daß er die Burg nicht belagern sollte und sollte eilend zu ihm gen Ptolemais kommen da wollte er mit ihm von etlichen Sachen reden.Ptolemäus kämpft gegen Alexander
2Koen 5,11Da erzürnte Naeman und zog weg und sprach: Ich meinte, er sollte zu mir herauskommen und hertreten und den Namen der HERRN, seines Gottes, anrufen und mit seiner Hand über die Stätte fahren und den Aussatz also abtun.Elisa heilt den aramäischen Feldhauptmann Naaman und bestraft den Gehasi
Apg 27,1Da es aber beschlossen war, daß wir nach Italien schiffen sollten, übergaben sie Paulus und etliche andere Gefangene dem Unterhauptmann mit Namen Julius, von der »kaiserlichen« Schar.Paulus auf der Fahrt nach Rom
Apg 13,48Da es aber die Heiden hörten, wurden sie froh und priesen das Wort des HERRN und wurden gläubig, wie viele ihrer zum ewigen Leben verordnet waren.In Antiochia in Pisidien
Gal 1,15Da es aber Gott wohl gefiel, der mich von meiner Mutter Leibe an hat ausgesondert und berufen durch seine Gnade,Die Berufung des Paulus zum Apostel
Mk 6,16Da es aber Herodes hörte, sprach er: Es ist Johannes, den ich enthauptet habe; der ist von den Toten auferstanden.Das Ende Johannes des Täufers
Hes 23,11Da es aber ihre Schwester Oholiba sah, entbrannte sie noch viel ärger denn jene und trieb die Hurerei mehr denn ihre Schwester;Das Gleichnis von den zuchtlosen Schwestern Ohola und Oholiba
Mk 10,14Da es aber Jesus sah, ward er unwillig und sprach zu ihnen: Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solcher ist das Reich Gottes.Die Segnung der Kinder
1Sam 25,37Da es aber Morgen ward und der Wein von Nabal gekommen war, sagte ihm sein Weib solches. Da erstarb sein Herz in seinem Leibe, daß er ward wie ein Stein.David und Abigajil
Apg 7,31Da es aber Mose sah, wunderte er sich des Gesichtes. Als er aber hinzuging zu schauen, geschah die Stimme des HERRN zu ihm:Die Rede des Stephanus
Lk 4,42Da es aber Tag ward, ging er hinaus an eine wüste Stätte; und das Volk suchte ihn, und sie kamen zu ihm und hielten ihn auf, daß er nicht von ihnen ginge.Jesus in Kapernaum
Apg 27,39Da es aber Tag ward, kannten sie das Land nicht; einer Anfurt aber wurden sie gewahr, die hatte ein Ufer; dahinan wollten sie das Schiff treiben, wo es möglich wäre.Seesturm und Schiffbruch
Apg 23,12Da es aber Tag ward, schlugen sich etliche Juden zusammen und verschworen sich, weder zu essen noch zu trinken, bis daß sie Paulus getötet hätten.Der Mordanschlag gegen Paulus
Apg 12,18Da es aber Tag ward, war eine nicht kleine Bekümmernis unter den Kriegsknechten, wie es doch mit Petrus gegangen wäre.Das Ende des Herodes Agrippa
Ps 73,21Da es mir wehe tat im Herzen und mich stach in meine Nieren,Anfechtung und Trost beim Glück des Gottlosen
Mt 20,8Da es nun Abend ward, sprach der Herr des Weinberges zu seinem Schaffner: Rufe die Arbeiter und gib ihnen den Lohn und heb an an den Letzten bis zu den Ersten.Von den Arbeitern im Weinberg
2Makk 4,30Da es nun also bestellt war, richteten die Tarser und Malloter einen Aufruhr an, darum daß sie der König seinem Kebsweibe Antiochis geschenkt hatte.Zank wegen des Hohepriestertums
2Makk 15,20Da es nun gelten sollte zum Treffen, und die Feinde sich versammelt und ihre Ordnung gemacht, und die Elefanten an ihren Ort verordnet, und die Reiterei zu beiden Seiten angehängt hatten,Nikanors Übermut
2Makk 10,21Da es nun Makkabäus erfuhr, brachte er die Hauptleute zusammen und klagte sie an, daß sie ihre Brüder ums Geld verkauft und die Feinde hätten davonkommen lassen,Die Reinigung des Tempels
1Koen 18,27Da es nun Mittag ward, spottete ihrer Elia und sprach: Ruft laut! denn er ist ein Gott; er dichtet oder hat zu schaffen oder ist über Feld oder schläft vielleicht, daß er aufwache.Das Gottesurteil auf dem Karmel
Rut 3,8Da es nun Mitternacht ward, erschrak der Mann und beugte sich vor; und siehe, ein Weib lag zu seinen Füßen.Rut befolgt Noomis Rat
Jdt 13,1Da es nun sehr spät ward, gingen seine Diener hinweg in ihre Gezelte; und sie waren allesamt trunken.Judith tötet den Holofernes
1Mose 26,34Da Esau vierzig Jahre alt war, nahm er zum Weibe Judith, die Tochter Beeris, des Hethiters, und Basmath, die Tochter Elons, des Hethiters.Esaus Frauen
2Makk 10,11Da Eupator König ward, setzte er Lysias, der zuvor Hauptmann in Phönizien und Cölesyrien war, zum obersten Fürsten.Die Reinigung des Tempels
1Mose 37,15Da fand ihn ein Mann, daß er irreging auf dem Felde; der fragte ihn und sprach: Wen suchst du?Josef wird nach Ägypten verkauft
Esra 6,2da fand man zu Ahmetha im Schloß das in Medien Liegt, ein Buch und stand also darin eine Geschichte geschrieben:Der Erlass des Kyrus über den Tempelbau
Apg 28,14Da fanden wir Brüder und wurden von ihnen gebeten, daß wir sieben Tage dablieben. Und also kamen wir gen Rom.Von Malta nach Rom
2Sam 1,11Da faßte David seine Kleider und zerriß sie, und alle Männer, die bei ihm waren,David lässt den überbringer von Sauls Krone töten
5Mose 9,17Da faßte ich beide Tafeln und warf sie aus meinen Händen und zerbrach sie vor euren AugenErinnerung an Israels Untreue
Ri 20,6Da faßte ich mein Kebsweib und zerstückte es und sandte es in alle Felder des Erbes Israels; denn sie haben einen Mutwillen und eine Torheit getan in Israel.Strafgericht am Stamm Benjamin
StD 2,35Da faßte ihn der Engel oben bei dem Schopf, und führte ihn wie ein starker Wind gen Babel an den Graben.Mardochais Gebet
Apg 13,3Da fasteten sie und beteten und legten die Hände auf sie und ließen sie gehen.Der Beginn der ersten Missionsreise
1Mose 17,17Da fiel Abraham auf sein Angesicht und lachte, und sprach in seinem Herzen: Soll mir, hundert Jahre alt, ein Kind geboren werden, und Sara, neunzig Jahre alt, gebären?Ewiger Bund und neue Namen. Verheißung Isaaks und Beschneidung
1Mose 17,3Da fiel Abram auf sein Angesicht. Und Gott redete weiter mit ihm und sprach:Ewiger Bund und neue Namen. Verheißung Isaaks und Beschneidung
Sir 50,19Da fiel alsobald alles Volk miteinander zur Erde auf ihr Angesicht, und betete zum Herrn, ihrem allmächtigen, höchsten Gott.Lob des Hohenpriesters Simon
1Koen 18,38Da fiel das Feuer des HERRN herab und fraß Brandopfer, Holz, Steine und Erde und leckte das Wasser auf in der Grube.Das Gottesurteil auf dem Karmel
Mt 18,26Da fiel der Knecht nieder und betete ihn an und sprach: Herr, habe Geduld mit mir, ich will dir's alles bezahlen.Von der Vergebung
Dan 2,46Da fiel der König Nebukadnezar auf sein Angesicht und betete an vor dem Daniel und befahl, man sollt ihm Speisopfer und Räuchopfer tun.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
2Sam 14,22Da fiel Joab auf sein Antlitz zur Erde und beugte sich nieder und dankte dem König und sprach: Heute merkt dein Knecht, daß ich Gnade gefunden habe vor deinen Augen, mein Herr König, da der König tut, was sein Knecht sagt.Joab erwirbt Gnade für Absalom
1Mose 50,1Da fiel Joseph auf seines Vaters Angesicht und weinte über ihn und küßte ihn.Jakobs Bestattung
1Sam 28,20Da fiel Saul zur Erde, so lang er war, und erschrak sehr vor den Worten Samuels, daß keine Kraft mehr in ihm war; denn er hatte nichts gegessen den ganzen Tag und die ganze Nacht.Saul bei der Totenbeschwörerin in En-Dor
Mt 18,29Da fiel sein Mitknecht nieder und bat ihn und sprach: Habe Geduld mit mir; ich will dir's alles bezahlen.Von der Vergebung
Rut 2,10Da fiel sie auf ihr Angesicht und beugte sich nieder zur Erde und sprach zu ihm: Womit habe ich die Gnade gefunden vor deinen Augen, daß du mich ansiehst, die ich doch fremd bin?Rut liest Ähren auf dem Feld des Boas
1Makk 6,24Da fiel unser Volk von uns ab; und wo sie unser einen ergriffen, töteten sie ihn, und unser Erbe teilten sie unter sich;Tod des Antiochus
2Sam 20,2Da fiel von David jedermann in Israel, und sie folgten Seba, dem Sohn Bichris. Aber die Männer Juda's hingen an ihrem König vom Jordan an bis gen Jerusalem.Schebas Aufstand
Hiob 1,15da fielen die aus Saba herein und nahmen sie und schlugen die Knechte mit der Schärfe des Schwerts; und ich bin allein entronnen, daß ich dir's ansagte.Hiob bewährt sich in schwerer Prüfung
Ri 20,21Da fielen die Kinder Benjamin heraus aus Gibea und schlugen des Tages unter Israel zweiundzwanzigtausend zu Boden.Strafgericht am Stamm Benjamin
1Makk 9,40da fielen Jonathan und Simon aus dem Gebirge heraus und griffen sie an und schlugen viele tot, daß die übrigen ins Gebirge entrinnen mußten, und raubten alle ihre Güter.Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
Apg 5,40Da fielen sie ihm zu und riefen die Apostel, stäupten sie und geboten ihnen, sie sollten nicht Reden in dem Namen Jesu, und ließen sie gehen.Der Rat des Gamaliel
1Makk 2,16da fielen viele vom Volk Israel zu ihnen. Aber Mattathias und seine Söhne blieben beständig.Mattathias und seine Söhne
StD 1,60Da fing alles Volk an, mit lauter Stimme zu rufen, und sie priesen Gott, der da hilft denen, so auf ihn hoffen und vertrauen.Der Blutbefehl des Artaxerxes
Ri 20,40da fing an sich zu erheben von der Stadt ein Rauch stracks über sich. Und Benjamin wandte sich hinter sich, und siehe, da ging die Stadt ganz auf gen Himmel.Strafgericht am Stamm Benjamin
Dan 5,17Da fing Daniel an und redete vor dem König: Behalte deine Gaben selbst und gib dein Geschenk einem andern; ich will dennoch die Schrift dem König lesen und anzeigen, was sie bedeutet.Belsazars Gastmahl
Mt 11,20Da fing er an, die Städte zu schelten, in welchen am meisten seiner Taten geschehen waren, und hatten sich doch nicht gebessert:Jesu Weheruf über galiläische Städte
Dan 3,14Da fing Nebukadnezar an und sprach zu ihnen: Wie? wollt ihr Sadrach, Mesach, Abed-Nego, meinen Gott nicht ehren und das goldenen Bild nicht anbeten, das ich habe setzen lassen?Die drei Männer im Feuerofen
Dan 3,28Da fing Nebukadnezar an und sprach: Gelobt sei der Gott Sadrachs, Mesachs und Abed-Negos, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut und des Königs Gebot nicht gehalten, sondern ihren Leib dargegeben haben, daß sie keinen Gott ehren noch anbeten wollten als allein ihren Gott!Die drei Männer im Feuerofen
1Mose 41,54da fingen an die sieben teuren Jahre zu kommen, davon Joseph gesagt hatte. Und es ward eine Teuerung in allen Landen; aber in ganz Ägyptenland war Brot.Josefs Fürsorge für Ägypten. Die Geburt seiner Söhne
Mk 14,65Da fingen an etliche, ihn zu verspeien und zu verdecken sein Angesicht und ihn mit Fäusten zu schlagen und zu ihm zu sagen: Weissage uns! Und die Knechte schlugen ihn ins Angesicht.Jesus vor dem Hohen Rat
Dan 3,16Da fingen an Sadrach, Mesach, Abed-Nego und sprachen zum König Nebukadnezar: Es ist nicht not, daß wir darauf antworten.Die drei Männer im Feuerofen
Lk 7,49Da fingen die an, die mit zu Tische saßen, und sprachen bei sich selbst: Wer ist dieser, der auch Sünden vergibt?Jesu Salbung durch die Sünderin
2Makk 1,23Da fingen die Priester und das Volk an, zu beten, bis das Opfer verbrannt war. Und Jonathan sang vor, die andern aber sprachen ihm nach mit Nehemia.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
StD 3,27Da fingen diese drei miteinander an zu singen, priesen und lobten Gott in dem Ofen und sprachen:Gebet der Königin Esther
Jes 6,6Da flog der Seraphim einer zu mir und hatte eine glühende Kohle in der Hand, die er mit der Zange vom Altar nahm,Jesajas Berufung zum Propheten
1Makk 11,70Da floh das ganze Heer Jonathans, und blieb niemand denn allein die Hauptleute, Mattathias, der Sohn Absaloms, und Judas, der Sohn Kalphis.Jonathan von Antiochus bestätigt
Ri 11,3Da floh er vor seinen Brüdern und wohnte im Lande Tob. Und es sammelten sich zu ihm lose Leute und zogen aus mit ihm.Der Richter Jephtah
1Koen 11,17Da floh Hadad und mit ihm etliche Männer der Edomiter von seines Vaters Knechten, daß sie nach Ägypten kämen; Hadad aber war ein junger Knabe.Salomos Feinde Hadad und Reson
Jdt 2,7Da forderte Holofernes die Hauptleute und die Obersten des assyrischen Kriegsvolks, und rüstete das Volk zum Kriege, wie ihm der König geboten hatte, hundertundzwanzigtausend zu Fuß und zwölftausend Schützen zu Roß.Siegeszug des Holofernes
Mt 18,32Da forderte ihn sein Herr vor sich und sprach zu ihm: Du Schalksknecht, alle diese Schuld habe ich dir erlassen, dieweil du mich batest;Von der Vergebung
2Mose 7,11Da forderte Pharao die Weisen und Zauberer; und die ägyptischen Zauberer taten auch also mit ihrem Beschwören:Moses erstes Wunder vor dem Pharao
2Mose 10,16Da forderte Pharao eilend Mose und Aaron und sprach: Ich habe mich versündigt an dem HERRN, eurem Gott, und an euch;Die achte Plage: Heuschrecken
2Mose 8,4Da forderte Pharao Mose und Aaron und sprach: Bittet den HERRN für mich, daß er die Frösche von mir und von meinem Volk nehme, so will ich das Volk lassen, daß es dem HERRN opfere.Die zweite Plage: Frösche
2Mose 8,21Da forderte Pharao Mose und Aaron und sprach: Gehet hin, opfert eurem Gott hier im Lande.Die vierte Plage: Stechfliegen
2Mose 10,24Da forderte Pharao Mose und sprach: Ziehet hin und dienet dem HERRN; allein eure Schafe und Rinder laßt hier; laßt auch eure Kindlein mit euch ziehen.Die neunte Plage: Finsternis
1Makk 13,10Da forderte Simon das Kriegsvolk zusammen. Auch schaffte er, daß man eilend die Mauern zu Jerusalem ausbauen mußte, daß die Stadt ganz umher wohl bewahrt und fest wäre.Simon Anführer und Fürst der Juden
1Makk 16,2Da forderte Simon seine zwei ältesten Söhne vor sich, Judas und Johannes, und sprach zu ihnen: Ich und meine Brüder und meines Vaters Haus haben von Jugend auf bis zu dieser Zeit Kriege geführt wider die Feinde des Volks Israel; und Gott hat uns Glück gegeben, daß Israel oft durch unsre Hände errettet ist.Simons Söhne schlagen die Syrer

<<< Bibeltexte Abc 038 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone