<<< Bibeltexte Abc 031 >>>

100 Fundstellen

Spr 7,3Binde sie an deine Finger; schreibe sie auf die Tafel deines Herzens.Der Weg der Unzucht
Spr 6,21Binde sie zusammen auf dein Herz allewege und hänge sie an deinen Hals,Warnung vor Ehebruch
Jes 8,16Binde zu das Zeugnis, versiegle das Gesetz meinen Jüngern.Der Prophet und seine Jünger
3Mose 23,16bis an den Tag nach dem siebenten Sabbat, nämlich fünfzig Tage, sollt ihr zählen und neues Speisopfer dem HERRN opfern,Das Wochenfest
Apg 1,2bis an den Tag, da er aufgenommen ward, nachdem er den Aposteln, welche er hatte erwählt, durch den Heiligen Geist Befehl getan hatte,Christi Himmelfahrt
1Kor 4,11Bis auf diese Stunde leiden wir Hunger und Durst und sind nackt und werden geschlagen und haben keine gewisse StätteGegen die Überheblichkeit der Korinther
Esra 7,22bis auf hundert Zentner Silber und auf hundert Kor Weizen und auf hundert Bath Wein und auf hundert Bath Öl und salz ohne Maß.Erlass des Königs Artaxerxes über Esras Vollmacht
Hiob 8,21bis daß dein Mund voll Lachens werde und deine Lippen voll Jauchzens.Bildads erste Rede
5Mose 3,20bis daß der HERR eure Brüder auch zu Ruhe bringe wie euch, daß sie auch das Land einnehmen, das ihnen der HERR, euer Gott, geben wird jenseit des Jordans; so sollt ihr dann wiederkehren zu eurer Besitzung, die ich euch gegeben habe.Die Verteilung des Ostjordanlandes
Jos 1,15bis daß der HERR eure Brüder auch zur Ruhe bringt wie euch, daß sie auch einnehmen das Land, das ihnen der HERR, euer Gott, geben wird. Alsdann sollt ihr wieder umkehren in euer Land, das euch Mose, der Knecht des HERRN, gegeben hat zu besitzen diesseit des Jordans, gegen der Sonne Aufgang.Zurüstung für den Einzug in das verheißene Land
Apg 7,18bis daß ein anderer König aufkam, der nichts wußte von Joseph.Die Rede des Stephanus
Apg 2,35bis daß ich deine Feinde lege zum Schemel deiner Füße.«Die Pfingstpredigt des Petrus
Ps 73,17bis daß ich ging in das Heiligtum Gottes und merkte auf ihr Ende.Anfechtung und Trost beim Glück des Gottlosen
Jes 36,17bis daß ich komme und hole euch in ein Land, wie euer Land ist, ein Land, darin Korn und Most ist, ein Land, darin Brot und Weinberge sind.Jerusalem von Sanherib bedroht und wunderbar errettet
Lk 20,43bis daß ich lege deine Feinde zum Schemel deiner Füße.«Die Frage nach dem Davidssohn
Ps 105,19bis daß sein Wort kam und die Rede des HERRN ihn durchläuterte.Preis Gottes aus der Geschichte Israels
1Mose 50,3bis daß vierzig Tage um waren; denn so lange währen die Salbetage. Und die Ägypter beweinten ihn siebzig Tage.Jakobs Bestattung
Eph 4,13bis daß wir alle hinkommen zu einerlei Glauben und Erkenntnis des Sohnes Gottes und ein vollkommener Mann werden, der da sei im Maße des vollkommenen Alters Christi,Die Einheit im Geist und die Vielfalt der Gaben
Dan 7,22bis der Alte kam und Gericht hielt für die Heiligen des Höchsten, und die Zeit kam, daß die Heiligen das Reich einnahmen.Das ewige Reich
2Koen 17,23bis der HERR Israel von seinem Angesicht tat, wie er geredet hatte durch alle seine Knechte, die Propheten. Also ward Israel aus seinem Lande weggeführt nach Assyrien bis auf diesen Tag.Der Grund für die Verwerfung des Reiches Israel
Klgl 3,50bis der HERR vom Himmel herabschaue uns sehe darein.Klage und Trost eines Leidenden
Hld 2,17Bis der Tag kühl wird und die Schatten weichen, kehre um; werde wie ein Reh, mein Freund, oder wie ein junger Hirsch auf den Scheidebergen.Sehnsucht der Freundin nach dem Freund
Hld 4,6Bis der Tag kühl wird und die Schatten weichen, will ich zum Myrrhenberge gehen und zum Weihrauchhügel.Vorzüge der Freundin
5Mose 23,12bis er vor abends sich mit Wasser bade; und wenn die Sonne untergegangen ist, soll er wieder ins Lager gehen.Reinhaltung des Kriegslagers
Ps 132,5bis ich eine Stätte finde für den HERRN, zur Wohnung des Mächtigen Jakobs.«Davids Horn und Leuchte
2Koen 18,32bis ich komme und hole euch in ein Land, das eurem Lande gleich ist, darin Korn, Most, Brot, Weinberge, Ölbäume und Honig sind; so werdet ihr leben bleiben und nicht sterben. Gehorchet Hiskia nicht; denn er verführt euch, daß er spricht: Der HERR wird uns erretten.Sanherib zieht gegen Jerusalem
1Makk 9,18bis Judas auch zuletzt umkam. Da flohen die übrigen.Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
Spr 7,23bis sie ihm mit dem Pfeil die Leber spaltet; wie ein Vogel zum Strick eilt und weiß nicht, daß es ihm sein Leben gilt.Der Weg der Unzucht
Jes 32,15bis so lange, daß über uns ausgegossen wird der Geist aus der Höhe. So wird dann die Wüste zum Acker werden und der Acker wie ein Wald geachtet werden.Die wahre Sicherheit durch den Geist aus der Höhe
Dan 4,5bis zuletzt Daniel vor mich kam, welcher Beltsazar heißt nach dem Namen meines Gottes, der den Geist der heiligen Götter hat. Und ich erzählte vor ihm meinen Traum:Nebukadnezars Wahnsinn
Joh 16,24Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen. Bittet, so werdet ihr nehmen, daß eure Freude vollkommen sei.Trauer und Hoffnung bei Jesu Abschied
1Kor 7,21Bist du als Knecht berufen, sorge dich nicht; doch, kannst du frei werden, so brauche es viel lieber.Gottes Ruf und der Stand der Berufenen
1Kor 7,27Bist du an ein Weib gebunden, so suche nicht los zu werden; bist du los vom Weibe, so suche kein Weib.Von den Unverheirateten
Joh 8,53Bist du denn mehr als unser Vater Abraham, welcher gestorben ist? Und die Propheten sind gestorben. Was machst du aus dir selbst?Der Streit um Jesu Ehre
Hiob 15,7Bist du der erste Mensch geboren? bist du vor allen Hügeln empfangen?Des Elifas zweite Rede
Jes 63,16Bist du doch unser Vater; denn Abraham weiß von uns nicht, und Israel kennt uns nicht. Du aber, HERR, bist unser Vater und unser Erlöser; von alters her ist das dein Name.Buß- und Bittgebet des Gottesvolkes
Spr 30,32Bist du ein Narr gewesen und zu hoch gefahren und hast Böses vorgehabt, so lege die Hand aufs Maul.Die Sprüche Agurs
Jes 51,10Bist du es nicht, der das Meer, der großen Tiefe Wasser, austrocknete, der den Grund des Meeres zum Wege machte, daß die Erlösten dadurchgingen?Der HERR greift ein mit Macht und Trost
Hiob 38,22Bist du gewesen, da der Schnee her kommt, oder hast du gesehen, wo der Hagel her kommt,Die erste Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Hiob 38,16Bist du in den Grund des Meeres gekommen und in den Fußtapfen der Tiefe gewandelt?Die erste Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Joh 4,12Bist du mehr denn unser Vater Jakob, der uns diesen Brunnen gegeben hat? Und er hat daraus getrunken und seine Kinder und sein Vieh.Jesus und die Samariterin
Apg 21,38Bist du nicht der Ägypter, der vor diesen Tagen einen Aufruhr gemacht hat und führte in die Wüste hinaus viertausend Meuchelmörder?Die Verhaftung des Paulus
Spr 9,12Bist du weise, so bist du dir weise; bist du ein Spötter, so wirst du es allein tragen.Weisheit und Torheit laden zum Mahle
Sir 17,22Bitte den Herrn und höre auf vom Bösen.Gottes Gerechtigkeit und Güte
Sir 6,21Bitter ist sie den unerzogenen Menschen, und ein Unverständiger bleibt nicht an ihr.Wahre und falsche Freunde
2Mose 9,28Bittet aber den HERRN, daß er aufhöre solch Donnern und Hageln Gottes, so will ich euch lassen, daß ihr nicht länger hier bleibet.Die siebente Plage: Hagel
Mt 24,20Bittet aber, daß eure Flucht nicht geschehe im Winter oder am Sabbat.Die große Bedrängnis
Mk 13,18Bittet aber, daß eure Flucht nicht geschehe im Winter.Die große Bedrängnis
Mt 7,7Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.Von der Gebetserhörung
Sir 28,14Bläsest du ins Fünklein, so wird ein groß Feuer daraus; speist du aber ins Fünklein, so verlöscht es; und beides kann aus deinem Munde kommen.Gegen Rachsucht
Am 3,6Bläst man auch die Posaune in einer Stadt, daß sich das Volk davor nicht entsetze? Ist auch ein Unglück in der Stadt, daß der HERR nicht tue?Wenn Gott redet, kann der Prophet nicht schweigen
Sir 8,13Blase dem Gottlosen nicht sein Feuer auf, daß du nicht auch mit verbrennest.Siehe zu, wen du vor dir hast
Ps 81,4Blaset im Neumond die Posaune, in unserm Fest der Laubhütten!Die wahre Festfeier
Joel 2,1Blaset mit der Posaune zu Zion, rufet auf meinem heiligen Berge; erzittert, alle Einwohner im Lande! denn der Tag des HERRN kommt und ist nahe:Schilderung des Heuschreckenheeres. Aufruf zur Buße
Joel 2,15Blaset mit Posaunen zu Zion, heiliget ein Fasten, rufet die Gemeinde zusammen!Schilderung des Heuschreckenheeres. Aufruf zur Buße
2Mose 35,6blauen und roten Purpur, Scharlach, weiße Leinwand und Ziegenhaar,Freiwillige Gaben für die Stiftshütte
2Mose 25,4blauer und roter Purpur, Scharlach, köstliche weiße Leinwand, Ziegenhaar,Gaben für die Stiftshütte
Sir 33,23Bleib du der Oberste in deinen Gütern, und laß dir deine Ehre nicht nehmen.Regeln für den Hausherrn
1Sam 22,23Bleibe bei mir und fürchte dich nicht; wer nach meinem Leben steht, der soll auch nach deinem Leben stehen, und sollst mit mir bewahrt werden.Saul nimmt Rache an den Priestern von Nob
Ps 37,37 Bleibe fromm und halte dich recht; denn solchem wird's zuletzt wohl gehen.Das scheinbare Glück der Gottlosen
Sir 11,20Bleibe in Gottes Wort, und übe dich darin, und beharre in deinem Beruf; und laß dich nicht irren, wie die Gottlosen nach Gut trachten.Gegen voreiliges Urteilen
Sir 22,28Bleibe treu deinem Freund in seiner Armut, daß du dich mit ihm freuen mögest, wenn's ihm wohl geht.Von Faulheit und Ungezogenheit
Rut 3,13Bleibe über Nacht. Morgen, so er dich nimmt, wohl; gelüstet's ihn aber nicht, dich zu nehmen, so will ich dich nehmen, so wahr der HERR lebt. Schlaf bis zum Morgen.Rut befolgt Noomis Rat
Hebr 13,1Bleibet fest in der brüderlichen Liebe.Letzte Ermahnungen
Joh 15,4Bleibet in mir und ich in euch. Gleichwie die Rebe kann keine Frucht bringen von ihr selber, sie bleibe denn am Weinstock, also auch ihr nicht, ihr bleibet denn in mir.Der wahre Weinstock
3Mose 13,23Bleibt aber das Eiterweiß also stehen und frißt nicht weiter, so ist's die Narbe von der Drüse, und der Priester soll ihn rein urteilen.Die Feststellung von Aussatz und das Verhalten von Aussätzigen
Jer 18,14Bleibt doch der Schnee länger auf den Steinen im Felde, wenn's vom Libanon herab schneit, und das Regenwasser verschießt nicht so bald, wie mein Volk vergißt.Das Gleichnis vom Töpfer
2Mose 21,21Bleibt er aber einen oder zwei Tage am Leben, so soll er darum nicht gestraft werden; denn es ist sein Geld.Vergehen gegen Leib und Leben
StD 3,49Blitze und Wolken, lobet den Herrn, preiset und rühmet ihn ewiglich!Gebet der Königin Esther
Spr 30,15Blutegel hat zwei Töchter: Bring her, bring her! Drei Dinge sind nicht zu sättigen, und das vierte spricht nicht: Es ist genug:Die Sprüche Agurs
Rut 2,11Boas antwortete und sprach zu ihr: Es ist mir angesagt alles, was du hast getan an deiner Schwiegermutter nach deines Mannes Tod: daß du verlassen hast deinen Vater und deine Mutter und dein Vaterland und bist zu meinem Volk gezogen, das du zuvor nicht kanntest.Rut liest Ähren auf dem Feld des Boas
Rut 4,1Boas ging hinauf ins Tor und setzte sich daselbst. Und siehe, da der Erbe vorüberging, von welchem er geredet hatte, sprach Boas: Komm und setze dich hierher! Und er kam und setzte sich.Die Lösung
Rut 2,14Boas sprach zu ihr, da Essenszeit war: Mache dich hier herzu und iß vom Brot und tauche deinen Bissen in den Essig. Und sie setzte sich zur Seite der Schnitter. Er aber legte ihr geröstete Körner vor, und sie aß und ward satt und ließ übrig.Rut liest Ähren auf dem Feld des Boas
Rut 4,5Boas sprach: Welches Tages du das Feld kaufst von der Hand Naemis, so mußt du auch Ruth, die Moabitin, des Verstorbenen Weib, nehmen, daß du dem Verstorbenen einen Namen erweckst auf seinem Erbteil.Die Lösung
1Chr 2,12Boas zeugte Obed. Obed zeugte Isai.Söhne Jakobs und Juda's
Spr 28,5Böse Leute merken nicht aufs Recht; die aber nach dem HERRN fragen, merken auf alles.Segen und Unsegen
2Mose 21,25Brand um Brand, Wunde um Wunde, Beule um Beule.Vergehen gegen Leib und Leben
Hebr 10,6Brandopfer und Sündopfer gefallen dir nicht.ohne
Pred 9,9Brauche das Leben mit deinem Weibe, das du liebhast, solange du das eitle Leben hast, das dir Gott unter der Sonne gegeben hat, solange dein eitel Leben währt; denn das ist dein Teil im Leben und in deiner Arbeit, die du tust unter der Sonne.Aufruf zur Freude trotz der Eitelkeit des Lebens
Ps 36,11Breite deine Güte über die, die dich kennen, und deine Gerechtigkeit über die Frommen.Der Reichtum der Güte Gottes
Jes 58,7brich dem Hungrigen dein Brot, und die, so im Elend sind, führe ins Haus; so du einen nackt siehst, so kleide ihn, und entzieh dich nicht von deinem Fleisch.Falsches und echtes Fasten
4Mose 3,6Bringe den Stamm Levi herzu und stelle sie vor den Priester Aaron, daß sie ihm dienenAarons Familie. Amt der Leviten
1Mose 27,7Bringe mir ein Wildbret und mache mir ein Essen, daß ich esse und dich segne vor dem HERRN, ehe ich sterbe.Jakob gewinnt mit List den Erstgeburtssegen
2Makk 1,27Bringe uns Zerstreute wieder zusammen, erlöse die, so den Heiden dienen müssen, und siehe uns Verachtete an, vor denen jedermann ein Grauen hat: daß doch die Heiden erfahren, daß du unser Gott bist.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
Klgl 5,21Bringe uns, HERR, wieder zu dir, daß wir wieder heimkommen; erneuere unsre Tage wie vor alters!Gebet des Volkes in seiner tiefsten Erniedrigung
Ps 29,2 Bringet dem HERRN die Ehre seines Namens; betet an den HERRN im heiligen Schmuck!Der große Lobpreis der Herrlichkeit Gottes
Jes 21,14Bringet den Durstigen Wasser entgegen, die ihr wohnet im Lande Thema; bietet Brot den Flüchtigen.Weissagung gegen Arabien
Ps 96,8Bringet her dem HERRN die Ehre seines Namens; bringet Geschenke und kommt in seine Vorhöfe!Der Schöpfer und Richter aller Welt
1Chr 16,29Bringet her dem HERRN die Ehre seines Namens; bringet Geschenke und kommt vor ihn und betet den HERRN an in heiligem Schmuck!Davids Danklied
1Chr 16,28Bringet her dem HERRN, ihr Völker, bringet her dem HERRN Ehre und Macht!Davids Danklied
Mal 3,10Bringt mir den Zehnten ganz in mein Kornhaus, auf daß in meinem Hause Speise sei, und prüft mich hierin, spricht der HERR Zebaoth, ob ich euch nicht des Himmels Fenster auftun werde und Segen herabschütten die Fülle.Gott hält seine Zusage
Jes 1,13Bringt nicht mehr Speisopfer so vergeblich! das Räuchwerk ist mir ein Greuel! Neumonde und Sabbate, da ihr zusammenkommt, Frevel und Festfeier mag ich nicht!Gottes Anklage gegen das abtrünnige Volk
1Joh 2,7Brüder, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot, sondern das alte Gebot, das ihr habt von Anfang gehabt. Das alte Gebot ist das Wort, das ihr von Anfang gehört habt.Die Bruderliebe
Am 3,4Brüllt auch ein Löwe im Walde, wenn er keinen Raub hat? Schreit auch ein junger Löwe aus seiner Höhle, er habe denn etwas gefangen?Wenn Gott redet, kann der Prophet nicht schweigen
Spr 26,23Brünstige Lippen und ein böses Herz ist wie eine Scherbe, mit Silberschaum überzogen.Törichte, faule und falsche Leute
Sir 6,26Bücke deine Schultern, und trage sie und sperre dich wider ihre Bande nicht.Wahre und falsche Freunde
Sir 29,24Bürge werden hat viel reiche Leute verderbt und hin und wieder geworfen wie die Wellen im Meer.Vom Ausleihen und zurückgeben
4Mose 34,22Bukki, der Sohn Joglis, Fürst des Stammes der Kinder Dan;Namen der Männer, die das Land austeilen sollen
Neh 10,16Bunni, Asgad, Bebai,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Jes 7,15Butter und Honig wird er essen, wann er weiß, Böses zu verwerfen und Gutes zu erwählen.Das Zeichen des Immanuel und das Strafgericht durch die Assyrer

<<< Bibeltexte Abc 031 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone