<<< Bibeltexte Abc 027 >>>

100 Fundstellen

Neh 5,14Auch von der Zeit an, da mir befohlen ward, ihr Landpfleger zu sein im Lande Juda, nämlich vom zwanzigsten Jahr an bis in das zweiunddreißigste Jahr des Königs Arthahsastha, das sind zwölf Jahre, nährte ich mich und meine Brüder nicht von der Landpfleger Kost.Nehemias Uneigennützigkeit
2Chr 29,35Auch war der Brandopfer viel mit dem Fett der Dankopfer und mit den Trankopfern zu den Brandopfern. Also ward das Amt am Hause des HERRN fertig.Hiskia stellt den rechten Gottesdienst wieder her
5Mose 9,20Auch war der HERR sehr zornig über Aaron, also daß er ihn vertilgen wollte; aber ich bat auch für Aaron zur selbigen Zeit.Erinnerung an Israels Untreue
2Chr 30,18Auch war des Volks viel von Ephraim, Manasse, Isaschar und Sebulon, die nicht rein waren, sondern aßen das Osterlamm, aber nicht, wie geschrieben steht. Denn Hiskia bat für sie und sprach: Der HERR, der gütig ist, wolle gnädig seinHiskias Erneuerung des Passafestes
1Koen 6,26auch war ein jeglicher Cherub zehn Ellen hoch.Der Bau des Tempels
2Makk 14,38Auch war er vor dieser Zeit darum verklagt und verfolgt gewesen, und hatte Leib und Leben männlich gewagt für der Juden Glauben.Selbstmord des Juden Razis
5Mose 1,37Auch ward der HERR über mich zornig um euretwillen und sprach: Du sollst auch nicht hineinkommen.Rückblick auf die Wüstenwanderung vom Horeb bis Kadesch
Hiob 32,3Auch ward er zornig über seine drei Freunde, daß sie keine Antwort fanden und doch Hiob verdammten.Elihus erste Rede
2Chr 31,19Auch waren Männer mit Namen benannt unter den Kindern Aaron, den Priestern, auf den Feldern der Vorstädte in allen Städten, daß sie Teile gäben allen Mannsbildern unter den Priestern und allen, die unter die Leviten aufgezeichnet wurden.Hiskia ordnet die Versorgung der Priester und Leviten
Neh 6,17Auch waren zu derselben Zeit viele der Obersten Juda's, deren Briefe gingen zu Tobia und von Tobia zu ihnen.Vollendung des Mauerbaus
Esra 7,20Auch was mehr not sein wird zum Hause deines Gottes, das dir vorfällt auszugeben, das laß geben aus der Kammer des Königs.Erlass des Königs Artaxerxes über Esras Vollmacht
Pred 9,12Auch weiß der Mensch seine Zeit nicht; sondern, wie die Fische gefangen werden mit einem verderblichen Haken, und wie die Vögel mit einem Strick gefangen werden, so werden auch die Menschen berückt zur bösen Zeit, wenn sie plötzlich über sie fällt.Wertlosigkeit der Weisheit
1Koen 2,5Auch weißt du wohl, was mir getan hat Joab, der Sohn der Zeruja, was er tat den zwei Feldhauptmännern Israels, Abner dem Sohn Ners, und Amasa, dem Sohn Jethers, die er erwürgt hat und vergoß Kriegsblut im Frieden und tat Kriegsblut an seinen Gürtel, der um seine Lenden war, und an seine Schuhe, die an seinen Füßen waren.Davids letzter Wille und sein Tod
1Chr 12,41Auch welche die nächsten um sie waren, bis hin an Isaschar, Sebulon und Naphthali, die brachten Brot auf Eseln, Kamelen, Maultieren und Rindern, Speise von Mehl, Kuchen von Feigen und Rosinen, Wein, Öl, Rinder, Schafe die Menge; denn es war Freude in Israel.Davids erste Anhänger
1Makk 8,3auch welche große Kriege sie in Spanien geführt hatten, und die Bergwerke erobert, da man Gold und Silber gräbt, und daß sie viel Länder fern von Rom mit großer Vernunft und Ernst gewonnen hätten und erhielten;Judas schließt ein Bündnis mit den Römern
Hes 1,19Auch wenn die vier Tiere gingen, so gingen die Räder auch neben ihnen; und wenn die Tiere sich von der Erde emporhoben, so hoben sich die Räder auch empor.Hesekiel schaut die Herrlichkeit des HERRN
Neh 10,32auch wenn die Völker im Lande am Sabbattage bringen Ware und allerlei Getreide zu verkaufen, daß wir nichts von ihnen nehmen wollten am Sabbat und den Heiligen Tagen; und daß wir das siebente Jahr von aller Hand Beschwerung freilassen wollten.Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
3Mose 26,44Auch wenn sie schon in der Feinde Land sind, habe ich sie gleichwohl nicht verworfen und ekelt mich ihrer nicht also, daß es mit ihnen aus sein sollte und mein Bund mit ihnen sollte nicht mehr gelten; denn ich bin der HERR, ihr Gott.Umkehr des Volkes und Treue des HERRN
Jer 44,19Auch wenn wir der Himmelskönigin räuchern und opfern, das tun wir ja nicht ohne unserer Männer Willen, daß wir ihr Kuchen backen und Trankopfer opfern, auf daß sie sich um uns bekümmere.Jeremia warnt vor der erneuten Verehrung der Himmelskönigin
Pred 4,11Auch wenn zwei beieinander liegen, wärmen sie sich; wie kann ein einzelner warm werden?Bedrückung, Arbeitseifer, Vereinsamung
4Mose 19,16Auch wer anrührt auf dem Felde einen, der erschlagen ist mit dem Schwert, oder einen Toten oder eines Menschen Gebein oder ein Grab, der ist unrein sieben Tage.Vom Reinigungswasser
Ps 140,14Auch werden die Gerechten deinem Namen danken, und die Frommen werden vor deinem Angesicht bleiben.Wider hinterlistige Feinde
Jer 20,5Auch will ich alle Güter dieser Stadt samt allem, was sie gearbeitet und alle Kleinode und alle Schätze der Könige Juda's in ihrer Feinde Hand geben, daß sie dieselben rauben, nehmen und gen Babel bringen.Mißhandlung des Propheten durch Pashur
1Mose 21,13Auch will ich der Magd Sohn zum Volk machen, darum daß er deines Samens ist.Austreibung Ismaels und seiner Mutter
1Mose 9,5Auch will ich eures Leibes Blut rächen und will's an allen Tieren rächen und will des Menschen Leben rächen an einem jeglichen Menschen als dem, der sein Bruder ist.ParalleltextGottes Bund mit Noah
Joel 3,2auch will ich mich zur selben Zeit über Knechte und Mägde meinen Geist ausgießen.Ausgießung des Heiligen Geistes
Zef 1,9Auch will ich zur selben Zeit die heimsuchen, so über die Schwelle springen, die ihres HERRN Haus füllen mit Rauben und Trügen.Der Tag des Zornes Gottes
Ps 19,12Auch wird dein Knecht durch sie erinnert; und wer sie hält, der hat großen Lohn.Gottes Herrlichkeit in seiner Schöpfung und in seinem Gesetz
1Chr 22,12Auch wird der HERR dir geben Klugheit und Verstand und wird dir Israel befehlen, daß du haltest das Gesetz des HERRN, deines Gottes.David überträgt Salomo den Bau des Tempels
Dan 11,8Auch wird er ihre Götter und Bilder samt den köstlichen Kleinoden, silbernen und goldenen, wegführen nach Ägypten und etliche Jahre vor dem König gegen Mitternacht wohl stehen bleiben.Die Weltreiche bis zu Antiochus Epiphanes
Hes 17,17Auch wird ihm Pharao nicht beistehen im Kriege mit großem Heer und vielem Volk, wenn man den Wall aufwerfen wird und die Bollwerke bauen, daß viel Leute umgebracht werden.Das Gleichnis vom Zedernwipfel und vom Weinstock
5Mose 2,12Auch wohnten vorzeiten in Seir die Horiter; und die Kinder Esau vertrieben und vertilgten sie vor sich her und wohnten an ihrer Statt, gleich wie Israel dem Lande seiner Besitzung tat, das ihnen der HERR gab.)Zug durch die Wüste bis zum Sieg über Sihon
Neh 10,38Auch wollen wir bringen das Erste unsres Teiges und unsre Hebopfer und Früchte von allerlei Bäumen, Most und Öl den Priestern in die Kammern am Hause unsres Gottes und den Zehnten unsres Landes den Leviten, daß die Leviten den Zehnten haben in allen Städten unsres Ackerwerks.Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
1Chr 22,4Auch Zedernholz ohne Zahl; denn die von Sidon und Tyrus brachten viel Zedernholz zu David.David überträgt Salomo den Bau des Tempels
Jer 48,38Auf allen Dächern und Gassen, allenthalben in Moab, wird man Klagen; denn ich habe Moab zerbrochen wie ein unwertes Gefäß, spricht der HERR.Moabs Hochmut findet seine Strafe
Joh 3,15auf das alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.Jesus und Nikodemus
Lk 1,4auf das du gewissen Grund erfahrest der Lehre, in welcher du unterrichtet bist.ohne
Mt 4,14auf das erfüllet würde, was da gesagt ist durch den Propheten Jesaja, der da spricht:Der Beginn des Wirkens Jesu in Galiläa
Mt 13,35auf das erfüllet würde, was gesagt ist durch den Propheten, der da spricht: Ich will meinen Mund auftun in Gleichnissen und will aussprechen die Heimlichkeiten von Anfang der Welt.Die Bedeutung der Gleichnisse
Mt 12,17auf das erfüllet würde, was gesagt ist von dem Propheten Jesaja, der da spricht:Der Gottesknecht
Mt 8,17auf das erfüllt würde, was gesagt ist durch den Propheten Jesaja, der da spricht: »Er hat unsere Schwachheiten auf sich genommen, und unsere Seuchen hat er getragen.«Jesus im Haus des Petrus
Mt 27,15Auf das Fest aber hatte der Landpfleger die Gewohnheit, dem Volk einen Gefangenen loszugeben, welchen sie wollten.Jesu Verurteilung und Verspottung
Mt 9,6Auf das ihr aber wisset, daß des Menschen Sohn Macht habe, auf Erden die Sünden zu vergeben (sprach er zu dem Gichtbrüchigen): Stehe auf, hebe dein Bett auf und gehe heim!Die Heilung eines Gelähmten
Lk 5,24Auf das ihr aber wisset, daß des Menschen Sohn Macht hat, auf Erden Sünden zu vergeben, (sprach er zu dem Gichtbrüchigen): Ich sage dir stehe auf und hebe dein Bettlein auf und gehe heim!Die Heilung eines Gelähmten
Mk 2,10Auf das ihr aber wisset, daß des Menschen Sohn Macht hat, zu vergeben die Sünden auf Erden, (sprach er zu dem Gichtbrüchigen):Die Heilung eines Gelähmten
1Kor 1,31auf daß (wie geschrieben steht), »wer sich rühmt, der rühme sich des HERRN!«Die Weisheit der Welt ist Torheit vor Gott
Eph 6,21Auf daß aber ihr auch wisset, wie es um mich steht und was ich schaffe, wird's euch alles kundtun Tychikus, mein lieber Bruder und getreuer Diener in dem HERRN,Grüße und Segenswünsche
Mt 17,27Auf daß aber wir sie nicht ärgern, so gehe hin an das Meer und wirf die Angel, und den ersten Fisch, der herauffährt, den nimm; und wenn du seinen Mund auftust, wirst du einen Stater finden; den nimm und gib ihnen für mich und dich.Von der Zahlung der Tempelsteuer
Sir 46,12auf daß alle Kinder Israel sähen, wie gut es ist, dem Herrn gehorchen.Josua
Jos 4,24auf daß alle Völker auf Erden die Hand des HERRN erkennen, wie mächtig sie ist, daß ihr den HERRN, euren Gott, fürchtet allezeit.Denksteine des Durchzugs
1Koen 8,60auf daß alle Völker auf Erden erkennen, daß der HERR Gott ist und keiner mehr.Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer
Bar 2,15auf daß alle Welt erkenne, daß du, Herr, unser Gott bist; denn Israel und sein Same ist ja nach dir genannt.Bußgebet der gefangenen Juden
2Thess 1,12auf daß an euch gepriesen werde der Namen unsers HERRN Jesu Christi und ihr an ihm, nach der Gnade unsres Gottes und des HERRN Jesu Christi.Die Bedrängnis der Gemeinde und das gerechte Gericht Gottes
Apg 3,20auf daß da komme die Zeit der Erquickung von dem Angesichte des HERRN, wenn er senden wird den, der euch jetzt zuvor gepredigt wird, Jesus Christus,Die Heilung des Gelähmten
Hes 14,11auf daß das Haus Israel nicht mehr irregehe von mir und sich nicht mehr verunreinige in aller seiner Übertretung; sondern sie sollen mein Volk sein, und ich will ihr Gott sein, spricht der Herr, HERR.Gottes Antwort an Götzendiener
Weish 12,7auf daß das Land, so vor dir unter allen das edelste war, eine würdige Wohnung würde der Kinder Gottes;Gottes Langmut und Gerechtigkeit
Mt 6,4auf daß dein Almosen verborgen sei; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten öffentlich.Vom Almosengeben
Weish 16,26auf daß deine Kinder lernten, die du, Herr, liebhast, daß nicht die gewachsenen Früchte den Menschen ernähren, sondern dein Wort erhält die, so an dich glauben.Dort Unwetter, hier das Manna
Ps 60,7Auf daß deine Lieben erledigt werden, hilf mit deiner Rechten und erhöre uns.Gebet des verstoßenen Volkes
Ps 108,7Auf daß deine lieben Freunde erledigt werden, hilf mit deiner Rechten und erhöre mich!Preis der Gnade; Bitte um Hilfe
Ri 9,24auf daß der Frevel, an den siebzig Söhnen Jerubbaals begangen, und ihr Blut käme auf Abimelech, ihren Bruder, der sie erwürgt hatte, und auf die Männer zu Sichem, die ihm seine Hand dazu gestärkt hatten, daß er seine Brüder erwürgte.Abimelechs Königtum
1Koen 2,4auf daß der HERR sein Wort erwecke, das er über mich geredet hat und gesagt: Werden deine Kinder ihre Wege behüten, daß sie vor mir treulich und von ganzem Herzen und von ganzer Seele wandeln, so soll dir nimmer gebrechen ein Mann auf dem Stuhl Israels.Davids letzter Wille und sein Tod
Gal 3,14auf daß der Segen Abrahams unter die Heiden käme in Christo Jesu und wir also den verheißenen Geist empfingen durch den Glauben.Die Gerechtigkeit aus dem Glauben
Roem 8,4auf daß die Gerechtigkeit, vom Gesetz erfordert, in uns erfüllt würde, die wir nun nicht nach dem Fleische wandeln, sondern nach dem Geist.Das Leben im Geist
Ps 30,13auf daß dir lobsinge meine Ehre und nicht stille werde. HERR, mein Gott, ich will dir danken in Ewigkeit.Dank für Rettung aus Todesnot
Spr 6,24auf daß du bewahrt werdest vor dem bösen Weibe, vor der glatten Zunge der Fremden.Warnung vor Ehebruch
Hes 16,63auf daß du daran gedenkst und dich schämst und vor Schande nicht mehr deinen Mund auftun dürfest, wenn ich dir alles vergeben werde, was du getan hast, spricht der Herr, HERR.Jerusalem - eine treulose Frau
Mt 6,18auf daß du nicht scheinest vor den Leuten mit deinem Fasten, sondern vor deinem Vater, welcher verborgen ist; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten öffentlich.Vom Fasten
Sir 7,8auf daß du nicht tragen müssest zwiefältige Schuld; denn es wird keine ungestraft bleiben.Warnung vor Ungerechtigkeit
Sir 18,33auf daß du nicht zum Bettler werdest, und wenn du nimmer Geld im Beutel hast, auf Wucher nehmen müssest.Sei behutsam!
Hes 38,12auf daß du rauben und plündern mögest und dein Hand lassen gehen über die verstörten Örter, so wieder bewohnt sind, und über das Volk, so aus den Heiden zusammengerafft ist und sich in die Nahrung und Güter geschickt hat und mitten auf der Erde wohnt.Weissagung gegen Gog aus Magog
Spr 2,20auf daß du wandelst auf gutem Wege und bleibst auf der rechten Bahn.Die Weisheit bewahrt vor dem Verderben
5Mose 29,12auf daß er dich heute ihm zum Volk aufrichte und er dein Gott sei, wie er dir verheißen hat und wie er deinen Vätern Abraham, Isaak und Jakob geschworen hat.Erneuerung des Bundes
Gal 4,5auf daß er die, so unter dem Gesetz waren, erlöste, daß wir die Kindschaft empfingen.Befreiung vom Gesetz durch Christus
Lk 1,79auf daß er erscheine denen, die da sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.Der Lobgesang des Zacharias
Eph 2,7auf daß er erzeigte in den zukünftigen Zeiten den überschwenglichen Reichtum seiner Gnade durch seine Güte gegen uns in Christo Jesu.Das neue Leben als Geschenk der Gnade
Roem 9,23auf daß er kundtäte den Reichtum seiner Herrlichkeit an den Gefäßen der Barmherzigkeit, die er bereitet hat zur Herrlichkeit,Gottes freie Gnadenwahl
Jes 2,21auf daß er möge in die Steinritzen und Felsklüfte kriechen vor der Furcht des HERRN und vor seiner herrlichen Majestät, wenn er sich aufmachen wird, zu schrecken die Erde.Der Tag des HERRN macht alles Hohe niedrig
Mk 13,36auf daß er nicht schnell komme und finde euch schlafend.Mahnung zur Wachsamkeit
3Mose 21,15auf daß er nicht seinen Samen entheilige unter seinem Volk; denn ich bin der HERR, der ihn heiligt.Vorschriften für die Priester
Lk 2,5auf daß er sich schätzen ließe mit Maria, seinem vertrauten Weibe, die ward schwanger.Jesu Geburt
Eph 5,26auf daß er sie heiligte, und hat sie gereinigt durch das Wasserbad im Wort,Die christliche Haustafel
Eph 5,27auf daß er sie sich selbst darstellte als eine Gemeinde, die herrlich sei, die nicht habe einen Flecken oder Runzel oder des etwas, sondern daß sie heilig sei und unsträflich.Die christliche Haustafel
Roem 3,26auf daß er zu diesen Zeiten darböte die Gerechtigkeit, die vor ihm gilt; auf daß er allein gerecht sei und gerecht mache den, der da ist des Glaubens an Jesum.Die Rechtfertigung allein durch Glauben
Joh 12,38auf daß erfüllet werde der Spruch des Propheten Jesaja, den er sagte: »HERR, wer glaubt unserm Predigen? Und wem ist der Arm des HERRN offenbart?«Der Unglaube des Volkes
5Mose 19,20auf daß es die andern hören, sich fürchten und nicht mehr solche böse Stücke vornehmen zu tun unter dir.Bestrafung falscher Zeugen
Ps 78,6auf daß es die Nachkommen lernten und die Kinder, die noch sollten geboren werden; wenn sie aufkämen, daß sie es auch ihren Kinder verkündigten,Schuld, Gericht und Gnade in Israels Geschichte
3Mose 18,28auf daß euch nicht auch das Land ausspeie, wenn ihr es verunreinigt, gleich wie es die Heiden hat ausgespieen, die vor euch waren.Verbot geschlechtlicher Verirrungen
1Kor 2,5auf daß euer Glaube bestehe nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.Die Predigt des Apostels vom Gekreuzigten
1Petr 1,7auf daß euer Glaube rechtschaffen und viel köstlicher erfunden werde denn das vergängliche Gold, das durchs Feuer bewährt wird, zu Lob, Preis und Ehre, wenn nun offenbart wird Jesus Christus,Lebendige Hoffnung
5Mose 13,12auf daß ganz Israel höre und fürchte sich und man nicht mehr solch Übel vornehme unter euch.Die Strafe für Verführer zu Götzendienst
Lk 11,50auf daß gefordert werde von diesem Geschlecht aller Propheten Blut, das vergossen ist, seit der Welt Grund gelegt ist,Weherufe gegen die Pharisäer und Schriftgelehrten
2Thess 2,12auf daß gerichtet werden alle, die der Wahrheit nicht glauben, sondern haben Lust an der Ungerechtigkeit.Das Auftreten des Widersachers vor dem Kommen Christi
Apg 24,4Auf daß ich aber dich nicht zu lange aufhalte, bitte ich dich, du wolltest uns kürzlich hören nach deiner Gelindigkeit.Vor dem Statthalter Felix
Hes 14,5auf daß ich das Haus Israel fasse an ihrem Herzen, darum daß sie alle von mir gewichen sind durch ihre Abgötterei.Gottes Antwort an Götzendiener
Jer 11,5auf daß ich den Eid halten möge, den ich euren Vätern geschworen habe, ihnen zu geben ein Land, darin Milch und Honig fließt, wie es denn heutigestages steht. Ich antwortete und sprach: HERR, ja, es sei also!Der Bundesbruch des Volkes und Gottes Gericht
Roem 15,31auf daß ich errettet werde von den Ungläubigen in Judäa, und daß mein Dienst, den ich für Jerusalem tue, angenehm werde den Heiligen,Reisepläne des Apostels
Ps 9,15auf daß ich erzähle all deinen Preis in den Toren der Tochter Zion, daß ich fröhlich sei über deine Hilfe.Danklied für Rettung aus Bedrängnis
Kol 4,4auf daß ich es offenbare, wie ich soll reden.Ermahnung zum Gebet und zum rechten Wort
Roem 15,32auf daß ich mit Freuden zu euch komme durch den Willen Gottes und mich mit euch erquicke.Reisepläne des Apostels

<<< Bibeltexte Abc 027 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone