<<< Bibeltexte Abc 005 >>>

100 Fundstellen

1Koen 19,15Aber der HERR sprach zu ihm: Gehe wiederum deines Weges durch die Wüste gen Damaskus und gehe hinein und salbe Hasael zum König über Syrien,Elia am Horeb
1Mose 4,15Aber der HERR sprach zu ihm: Nein; sondern wer Kain totschlägt, das soll siebenfältig gerächt werden. Und der HERR machte ein Zeichen an Kain, daß ihn niemand erschlüge, wer ihn fände.ParalleltextKains Brudermord
2Mose 4,4Aber der HERR sprach zu ihm: Strecke deine Hand aus und erhasche sie bei dem Schwanz. Da streckte er seine Hand aus und hielt sie, und sie ward zum Stab in seiner Hand.Ausrüstung Moses mit der Wundergabe
Apg 7,33Aber der HERR sprach zu ihm: Zieh die Schuhe aus von deinen Füßen; denn die Stätte, da du stehest, ist heilig Land!Die Rede des Stephanus
Jes 7,3Aber der HERR sprach zu Jesaja: Gehe hinaus, Ahas entgegen, du und dein Sohn Sear-Jasub, an das Ende der Wasserleitung des oberen Teiches, am Wege beim Acker des Walkmüllers,Jesaja ruft den König Ahas zum Glauben
Jos 6,2Aber der HERR sprach zu Josua: Siehe da, ich habe Jericho samt seinem König und seinen Kriegsleuten in deine Hände gegeben.Jericho wird erobert und zerstört
1Koen 8,18aber der HERR sprach zu meinem Vater David: Daß du im Sinn hast, meinem Namen ein Haus zu bauen, hast du wohl getan, daß du dir solches vornahmst.Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer
5Mose 3,2Aber der HERR sprach zu mir: Fürchte dich nicht vor ihm; denn ich habe ihn und all sein Volk mit seinem Lande in deine Hände gegeben; und du sollst mit ihm tun, wie du mit Sihon, dem König der Amoriter, getan hast, der zu Hesbon saß.Sieg über Og von Baschan
2Mose 14,26Aber der HERR sprach zu Mose: Recke deine Hand aus über das Meer, daß das Wasser wieder herfalle über die Ägypter, über ihre Wagen und Reiter.Der Untergang der Äypter
1Sam 16,7Aber der HERR sprach zu Samuel: Sieh nicht an seine Gestalt noch seine große Person; ich habe ihn verworfen. Denn es geht nicht, wie ein Mensch sieht: ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an.David wird zum König gesalbt
Jon 4,4Aber der HERR sprach: Meinst du, daß du billig zürnst?Jonas Unmut und Gottes Antwort
Lk 7,31Aber der HERR sprach: Wem soll ich die Menschen dieses Geschlechts vergleichen, und wem sind sie gleich?Jesu Zeugnis über den Täufer
Jer 31,16Aber der HERR spricht also: Laß dein Schreien und Weinen und die Tränen deiner Augen; denn deine Arbeit wird wohl belohnt werden, spricht der HERR. Sie sollen wiederkommen aus dem Lande des Feindes;Die Heimkehr der Versprengten
Jer 48,30Aber der HERR spricht: Ich kenne seinen Zorn wohl, daß er nicht soviel vermag und untersteht sich, mehr zu tun, denn sein Vermögen ist.Moabs Hochmut findet seine Strafe
Jes 3,13Aber der HERR steht da, zu rechten, und ist aufgetreten, die Völker zu richten.Gottes Gericht über die Herren Jerusalems und seine eitlen Frauen
2Koen 13,23Aber der HERR tat ihnen Gnade und erbarmte sich ihrer und wandte sich zu ihnen um seines Bundes willen mit Abraham, Isaak und Jakob und wollte sie nicht verderben, verwarf sie auch nicht von seinem Angesicht bis auf diese Stunde.Elisas Tod. Joaschs Siege über Ben-Hadad
1Sam 12,22Aber der HERR verläßt sein Volk nicht um seines großen Namens willen; denn es hat dem HERRN gefallen, euch ihm selbst zum Volk zu machen.Samuel legt sein Richteramt nieder
Jon 2,1Aber der HERR verschaffte einen großen Fisch, Jona zu verschlingen. Und Jona war im Leibe des Fisches drei Tage und drei Nächte.Jonas Gebet
2Mose 10,27Aber der HERR verstockte das Herz Pharao daß er sie nicht lassen wollte.Die neunte Plage: Finsternis
2Mose 9,12Aber der HERR verstockte das Herz Pharaos, daß er sie nicht hörte, wie denn der HERR gesagt hatte.Die sechste Plage: Blattern
2Mose 10,20Aber der HERR verstockte Pharaos Herz, daß er die Kinder Israel nicht ließ.Die achte Plage: Heuschrecken
Sir 47,24Aber der Herr wandte sich nicht von seiner Barmherzigkeit, und änderte nicht sein verheißenes Werk, und vertilgte nicht gar seines Auserwählten Nachkommen, und tat nicht weg den Samen seines Liebhabers,David
5Mose 3,26Aber der HERR war erzürnt auf mich um euretwillen und erhörte mich nicht, sondern sprach: Laß es genug sein! rede mir davon nicht mehr!Mose soll nicht in das gelobte Land kommen
1Mose 39,21Aber der HERR war mit ihm und neigte seine Huld zu ihm und ließ ihn Gnade finden vor dem Amtmann über das Gefängnis,Josef im Gefängnis
Ps 94,11Aber der HERR weiß die Gedanken der Menschen, daß sie eitel sind.Hilferuf gegen die Unterdrücker des Volkes Gottes
Sach 14,3Aber der HERR wird ausziehen und streiten wider diese Heiden, gleichwie er zu streiten pflegt zur Zeit des Streites.Jerusalem und die Völkerwelt am Tage des HERRN
Mal 2,12Aber der HERR wird den, so solches tut, ausrotten aus der Hütte Jakobs, beide, Meister und Schüler, samt dem, der dem HERRN Zebaoth Speisopfer bringt.Gegen Ehen mit heidnischen Frauen und gegen Ehescheidung
Jes 7,17Aber der HERR wird über dich, über dein Volk und über deines Vaters Haus Tage kommen lassen, die nicht gekommen sind, seit der Zeit, da Ephraim von Juda geschieden ist, durch den König von Assyrien.Das Strafgericht durch die Assyrer
2Chr 21,7aber der HERR wollte das Haus David nicht verderben um des Bundes willen, den er mit David gemacht hatte, und wie er verheißen hatte, ihm eine Leuchte zu geben und seinen Kindern immerdar.Jorams gottlose Regierung
Jes 53,10Aber der HERR wollte ihn also zerschlagen mit Krankheit. Wenn er sein Leben zum Schuldopfer gegeben hat, so wird er Samen haben und in die Länge leben, und des HERRN Vornehmen wird durch seine Hand fortgehen.Das stellvertretende Leiden und die Herrlichkeit des Knechtes Gottes
2Koen 8,19aber der HERR wollte Juda nicht verderben um seines Knechtes David willen, wie er ihm verheißen hatte, ihm zu geben eine Leuchte unter seinen Kindern immerdar.Reich Juda: Joram. Ahasja
Jes 5,16aber der HERR Zebaoth erhöht werde im Recht und Gott, der Heilige, geheiligt werde in Gerechtigkeit.Weherufe über die Sünden der Großen
5Mose 23,6Aber der HERR, dein Gott, wollte Bileam nicht hören und wandelte dir den Fluch in den Segen, darum, daß dich der HERR, dein Gott, liebhatte.Wer in die Gemeinde des HERRN nicht aufgenommen werden darf
Jdt 16,7Aber der Herr, der allmächtige Gott, hat ihn gestraft, und hat ihn in eines Weibes Hände gegeben.Triumphlied der Judith
Jes 50,7Aber der Herr, HERR hilft mir; darum werde ich nicht zu Schanden. Darum habe ich mein Angesicht dargeboten wie einen Kieselstein; denn ich weiß, daß ich nicht zu Schanden werde.Der Knecht Gottes im Leiden
5Mose 2,33Aber der HERR, unser Gott, gab ihn dahin vor uns, daß wir ihn schlugen mit seinen Kindern und seinem ganzen Volk.Zug durch die Wüste bis zum Sieg über Sihon
Joh 18,19Aber der Hohepriester fragte Jesum um seine Jünger und um seine Lehre.Jesu Verhör vor Hannas und Kaiphas und die Verleugnung des Petrus
Ps 2,4Aber der im Himmel wohnt, lacht ihrer, und der HERR spottet ihrer.Gottes Sieg und die Herrschaft seines Sohnes
1Sam 2,26Aber der Knabe Samuel nahm immermehr zu und war angenehm bei dem HERRN und bei den Menschen.Die Bosheit der Söhne Elis
1Makk 11,14Aber der König Alexander war dazumal in Zilizien; denn etliche Städte waren daselbst von ihm abgefallen.Ptolemäus kämpft gegen Alexander
2Makk 13,4Aber der König aller Könige erweckte des Antiochus Mut, daß er den abtrünnigen Schalk strafte. Denn Lysias zeigte ihm an, wie er eine Ursache wäre aller dieser Unruhe; darum ließ er ihn gen Beröa führen und nach ihrer Landesweise am selben Ort töten.Das Ende des Menelaus
2Chr 16,6Aber der König Asa nahm zu sich das ganze Juda, und sie trugen die Steine und das Holz von Rama, womit Baesa baute; und er baute damit Geba und Mizpa.Asas Abfall und Tod
2Koen 7,17Aber der König bestellte den Ritter, auf dessen Hand er sich lehnte, unter das Tor. Und das Volk zertrat ihn im Tor, daß er starb, wie der Mann Gottes geredet hatte, da der König zu ihm hinabkam.Die wunderbare Rettung
1Chr 21,24Aber der König David sprach zu Ornan: Nicht also, sondern um volles Geld will ich's kaufen; denn ich will nicht, was dein ist, nehmen für den HERRN und will's nicht umsonst haben zum Brandopfer.Davids Opfer auf der Tenne Ornans
Ri 11,28Aber der König der Kinder Ammon erhörte die Rede Jephthahs nicht, die er zu ihm sandte.Der Richter Jephtah
1Makk 11,46Aber der König floh in seine Burg. Da nahm das Volk die Gassen ein und wollte die Burg stürmen.Ptolemäus kämpft gegen Alexander
Ps 63,12Aber der König freut sich in Gott. Wer bei ihm schwört, wird gerühmt werden; denn die Lügenmäuler sollen verstopft werden.Sehnsucht nach Gott
2Chr 32,20Aber der König Hiskia und der Prophet Jesaja, der Sohn des Amoz, beteten dawider und schrieen gen Himmel.Jerusalem wird von Sanherib belagert und wunderbar errettet
1Koen 20,11Aber der König Israels antwortete und sprach: Sagt: Der den Harnisch anlegt, soll sich nicht rühmen wie der, der ihn hat abgelegt.Ahabs Kriege mit dem König Ben-Hadad
2Chr 18,25Aber der König Israels sprach: Nehmt Micha und laßt ihn bleiben bei Amon, dem Stadtvogt, und bei Joas, dem Sohn des Königs,Joschafats Verbindung mit Ahab von Israel
1Koen 20,43Aber der König Israels zog hin voll Unmuts und zornig in sein Haus und kam gen Samaria.Ahabs Kriege mit dem König Ben-Hadad
Jer 26,22Aber der König Jojakim schickte Leute nach Ägypten, Elnathan, den Sohn Achbors, und andere mit ihm;Hinrichtung des Propheten Uria
2Chr 10,18Aber der König Rehabeam sandte Hadoram, den Rentmeister; aber die Kinder Israel steinigten ihn zu Tode. Und der König Rehabeam stieg stracks auf seinen Wagen, daß er flöhe gen Jerusalem.Rehabeam. Die Teilung des Reiches
1Koen 11,1Aber der König Salomo liebte viel ausländische Weiber: Die Tochter Pharaos und moabitische, ammonitische, edomitische, sidonische und hethitische,Salomos heidnische Frauen und seine Abgötterei
2Chr 5,6Aber der König Salomo und die ganze Gemeinde Israel, zu ihm versammelt vor der Lade, opferten Schafe und Ochsen, so viel, daß es niemand zählen noch rechnen konnte.Die Einweihung des Tempels
2Sam 24,24Aber der König sprach zu Aravna: Nicht also, sondern ich will dir's abkaufen um seinen Preis; denn ich will dem HERRN, meinem Gott, nicht Brandopfer tun, das ich umsonst habe. Also kaufte David die Tenne und das Rind um fünfzig SilberlingeDas Opfer auf der Tenne Aravnas
2Chr 18,15Aber der König sprach zu ihm: Ich beschwöre dich noch einmal, daß du mir nichts denn die Wahrheit sagst im Namen des HERRN.Joschafats Verbindung mit Ahab von Israel
2Sam 15,25Aber der König sprach zu Zadok: Bringe die Lade Gottes wieder in die Stadt. Werde ich Gnade finden vor dem HERRN, so wird er mich wieder holen und wird mich sie sehen lassen und sein Haus.David verlässt Jerusalem
1Sam 22,16Aber der König sprach: Ahimelech, du mußt des Todes sterben, du und deines Vater ganzes Haus.Saul nimmt Rache an den Priestern von Nob
2Sam 14,24Aber der König sprach: Laß ihn wider in sein Haus gehen und mein Angesicht nicht sehen. Also kam Absalom wieder in sein Haus und sah des Königs Angesicht nicht.Joab erwirbt Gnade für Absalom
2Sam 21,7Aber der König verschonte Mephiboseth, den Sohn Jonathans, des Sohnes Sauls, um des Eides willen des HERRN, der zwischen ihnen war, zwischen David und Jonathan, dem Sohn Sauls.Die Vollendung des Gerichts am Hause Sauls
1Koen 22,31Aber der König von Syrien gebot den Obersten über seine Wagen, deren waren zweiunddreißig, und sprach: Ihr sollt nicht streiten wider Kleine noch Große, sondern wider den König Israels allein.Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang
2Chr 18,30Aber der König von Syrien hatte den Obersten über seine Wagen geboten: Ihr sollt nicht streiten, weder gegen klein noch gegen groß, sondern gegen den König Israels allein.Ahabs Untergang
2Koen 6,9Aber der Mann Gottes sandte zum König Israels und ließ ihm sagen: Hüte dich, daß du nicht an dem Ort vorüberziehst; denn die Syrer ruhen daselbst.Die Aramäer werden mit Blindheit geschlagen
1Koen 13,8Aber der Mann Gottes sprach zum König: Wenn du mir auch dein halbes Haus gäbst, so käme ich doch nicht mit dir; denn ich will an diesem Ort kein Brot essen noch Wasser trinken.Ein Prophet wider Beth-El
2Koen 6,6Aber der Mann Gottes sprach: Wo ist's entfallen? Und da er ihm den Ort zeigte, schnitt er ein Holz ab und stieß es dahin. Da schwamm das Eisen.Elisa macht Eisen schwimmen
Ri 19,10Aber der Mann wollte nicht über Nacht bleiben, sondern machte sich auf und zog hin und kam bis vor Jebus, das ist Jerusalem, und sein Paar Esel beladen und sein Kebsweib mit ihm.Die Schandtat von Gibea in Benjamin
Ri 19,23Aber der Mann, der Hauswirt, ging zu ihnen heraus und sprach zu ihnen: Nicht, meine Brüder, tut nicht so übel; nachdem dieser Mann in mein Haus gekommen ist, tut nicht eine solche Torheit!Die Schandtat von Gibea in Benjamin
Hiob 14,10Aber der Mensch stirbt und ist dahin; er verscheidet, und wo ist er?Schluß: Hiob klagt über die Nichtigkeit des Menschen und sucht vergeblich eine tröstliche Hoffnung
1Mose 40,23Aber der oberste Schenke gedachte nicht an Joseph, sondern vergaß ihn.Der Traum des Bäckers
4Mose 3,32Aber der Oberste über alle Obersten der Leviten soll Eleasar sein, Aarons Sohn, des Priesters, über die, so verordnet sind, zu warten der Sorge für das Heiligtum.Die Geschlechter der Leviten und ihr Dienst
Ri 9,9Aber der Ölbaum antwortete ihnen: Soll ich meine Fettigkeit lassen, die beide, Götter und Menschen, an mir preisen, und hingehen, daß ich schwebe über den Bäumen?Abimelechs Königtum
1Sam 17,16Aber der Philister trat herzu frühmorgens und abends und stellt sich dar vierzig Tage.David und Goliat
2Koen 11,15Aber der Priester Jojada gebot den Obersten über hundert, die über das Heer gesetzt waren, und sprach zu ihnen: Führet sie zwischen den Reihen hinaus; und wer ihr folgt, der sterbe des Schwerts! Denn der Priester hatte gesagt, sie sollte nicht im Hause des HERRN sterben.Reich Juda: Herrschaft der Atalja. Joasch wird König
2Chr 29,34Aber der Priester waren zu wenig, und konnten nicht allen Brandopfern die Haut abziehen, darum halfen ihnen ihre Brüder, die Leviten, bis das Werk ausgerichtet ward und bis sich die Priester heiligten; denn die Leviten waren eifriger, sich zu heiligen, als die Priester.Hiskia stellt den rechten Gottesdienst wieder her
1Sam 22,5Aber der Prophet Gad sprach zu David: Bleibe nicht verborgen, sondern gehe hin und komm ins Land Juda. Da ging David hin und kam in den Wald Hereth.David wird Anführer einer Streifschar
Ps 33,11Aber der Rat des HERRN bleibt ewiglich, seines Herzens Gedanken für und für.Ein Loblied auf Gottes Allmacht und Hilfe
2Mose 25,34Aber der Schaft am Leuchter soll vier offene Schalen mit Knäufen und Blumen habenDer Leuchter
1Kor 15,56Aber der Stachel des Todes ist die Sünde; die Kraft aber der Sünde ist das Gesetz.Verwandlung der Gläubigen und Sieg über den Tod
2Tim 2,23Aber der törichten und unnützen Fragen entschlage dich; denn du weißt, daß sie nur Zank gebären.Warnung vor unnützem Streit
Joh 14,26Aber der Tröster, der Heilige Geist, welchen mein Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch erinnern alles des, das ich euch gesagt habe.Die Verheißung des Heiligen Geistes
Lk 23,39Aber der Übeltäter einer, die da gehenkt waren, lästerte ihn und sprach: Bist du Christus, so hilf dir selber und uns!Jesu Kreuzigung und Tod
1Tim 4,7Aber der ungeistlichen Altweiberfabeln entschlage dich; übe dich selbst aber in der Gottseligkeit.Der Dienst des Timotheus
Apg 27,11Aber der Unterhauptmann glaubte dem Steuermann und dem Schiffsherrn mehr denn dem, was Paulus sagte.Paulus auf der Fahrt nach Rom
Apg 27,43Aber der Unterhauptmann wollte Paulus erhalten und wehrte ihrem Vornehmen und hieß, die da schwimmen könnten, sich zuerst in das Meer lassen und entrinnen an das Land,Seesturm und Schiffbruch
Lk 15,22Aber der Vater sprach zu seinen Knechten: Bringet das beste Kleid hervor und tut es ihm an, und gebet ihm einen Fingerreif an seine Hand und Schuhe an seine Füße,Vom verlorenen Sohn
Gal 4,23Aber der von der Magd war, ist nach dem Fleisch geboren; der aber von der Freien ist durch die Verheißung geboren.Knechtschaft und Freiheit
Hab 2,5Aber der Wein betrügt den stolzen Mann, daß er nicht rasten kann, welcher seine Seele aufsperrt wie die Hölle und ist gerade wie der Tod, der nicht zu sättigen ist, sondern rafft zu sich alle Heiden und sammelt zu sich alle Völker.Wehruf über den Eroberer
Ri 9,13Aber der Weinstock sprach zu ihnen: Soll ich meinen Most lassen, der Götter und Menschen fröhlich macht, und hingehen, daß ich über den Bäumen schwebe?Abimelechs Königtum
2Mose 9,32Aber der Weizen und Spelt ward nicht geschlagen, denn es war Spätgetreide.Die siebente Plage: Hagel
4Mose 22,22Aber der Zorn Gottes ergrimmte, daß er hinzog. Und der Engel des HERRN trat ihm in den Weg, daß er ihm widerstünde. Er aber ritt auf seiner Eselin, und zwei Knechte waren mit ihm.Bileam soll Israel verfluchen, aber er muss es segnen
2Thess 2,1Aber der Zukunft halben unsers HERRN Jesu Christi und unsrer Versammlung zu ihm bitten wir euch, liebe Brüder,Das Auftreten des Widersachers vor dem Kommen Christi
Hebr 7,6Aber der, des Geschlecht nicht genannt wird unter ihnen, der nahm den Zehnten von Abraham und segnete den, der die Verheißungen hatte.Christus, der Hohepriester nach der Ordnung Melchisedeks
Ri 20,17Aber derer von Israel (ohne die von Benjamin) wurden gezählt vierhunderttausend Mann, die das Schwert führten, und alle streitbare Männer.Strafgericht am Stamm Benjamin
Hes 17,15Aber derselbe fiel von ihm ab und sandte seine Botschaft nach Ägypten, daß man ihm Rosse und viel Volks schicken sollte. Sollte es dem geraten? Sollte er davonkommen, der solches tut? und sollte der, so den Bund bricht davonkommen?Das Gleichnis vom Zedernwipfel und vom Weinstock
4Mose 28,11Aber des ersten Tages eurer Monate sollt ihr dem HERRN ein Brandopfer opfern: Zwei junge Farren, einen Widder, sieben jährige Lämmer ohne Fehl;Gesetze über die regelmäßigen Opfer des Jahres
2Mose 29,14Aber des Farren Fleisch, Fell und Mist sollst du draußen vor dem Lager verbrennen; denn es ist ein Sündopfer.Weihe der Priester und des Altars
Weish 14,8aber des Fluches wert ist das, so mit Händen geschnitzt wird, sowohl als der, der es schnitzt, dieser darum, daß er's macht; jenes darum, daß es »Gott« genannt wird, so es doch ein vergänglich Ding ist.Die Fluchwürdigkeit des Götzendienstes
Jes 26,7Aber des Gerechten Weg ist schlicht; den Steig des Gerechten machst du richtig.Gottes Gericht über die Welt und Israels Auferweckung
StD 1,39Aber des Gesellen konnten wir nicht mächtig werden; denn er war uns zu stark, und stieß die Tür auf, und sprang davon.Der Blutbefehl des Artaxerxes

<<< Bibeltexte Abc 005 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone