A Tale of Two Cities (Cedric Cliffe nach dem gleichnamigen Roman von Charles Dickens), Romantisches Melodram in sechs Bildern (23. Juli 1957 Sadler's Wells Opera London)
Musik von Arthur Benjamin

Marquis d'Evremonde - Bariton
Sein Sohn (unter dem Namen Charles Darnay) - Tenor
Gabelle (der Verwalter des Marquis) - Baß
Dr. Manette - Tenor
Lucie (seine Tochter) - Sopran
Mme. und M. Defarge (Kneipenbesitzer) - Sopran, Baß
Die „Jacques“ (ihre Gäste und Helfer) - Tenor, Bariton, Baß
Mr. Lorry (ein englischer Geschäftsmann) - Bariton
Sydney Carton (englischer Advokat) - Bariton
Miss Proß (Haushälterin bei Manette) - Alt
Ein Spion - Tenor
Adelige, Bürger und Bürgerinnen, Gäste, Wachen, Soldaten, Seeleute, Bediente, Musiker, Verkäufer, Savoyarden, Volk
In Paris und London, vor und während der französischen Revolution (1783-1790)

operone