Eva (Komposition nach dem Drama Die Witwe eines Lebenden von Gabriela Preissová), Oper 3 Akte op. 50 (1895-97; 1. Jan. 1899 Prag, Nationaltheater); Marja (deutsche Übersetzung von J. Brandt; deutsche EA) (21. Dez. 1915 Wien, Volksoper)
Musik von Josef Bohuslav Foerster

  • Eva, eine Näherin - Sopran
  • Manek, ein Bauernsohn - Tenor
  • Mešjanovka, seine Mutter - Alt
  • Samko, ein Schneider - Bariton
  • Zuzka - Mezzosopran
  • Rubač, ein Arbeiter - Baß
  • Mädchen und Burschen, Bauern, Bäuerinnen, Musiker
    Slowakei am Ende des 19. Jahrhunderts

    1982 Frantisek Vajnar; Chor und Orchester des Prager Rundfunks
    Eva Depoltová - Eva
    Libuse Márová - Zuska
    Anna Barová - Mesjanovka
    Leo Marian Vodicka - Manek Mesjanek
    Jaroslav Soucek - Samko
    Karel Petr - Rubac
    Supraphon 1116 3311-3 (3 LP); Supraphon SU 3001-2 612 (2 CD 128'53)

    2004 Jaroslav Kryzlink; Krakauer Philharmonie, Wexford Festival Chorus
    Eva: Iveta Jiriková
    Mánek: Konstantyn Andreev
    Mejsanovká: Denisa Hamarová
    Rubac: Roland Davitt
    Samko: Igor Tarassov
    Zuzka: Elizabeth Batton
    Marco Polo 8.225308-09 (2 CD 113'44 live)

    home