Emma di Resburgo (Emma von Leister (Roxburg, Rosburgo); Gaetano Rossi nach Leone Andrea Tottola und Jean Nicolas Bouilly), melodramma eroico 2 Akte (1819; 26. Juni 1819 Venedig, Teatro di San Benedetto), deutsch von Joseph von Seyfried als Emma von Leicester oder Die Stimme des Gewissens, 1820 Wien
Musik von Giacomo Meyerbeer

Graf Edmund von Lanerk - Alt
Emma , seine Gattin - Sopran
Egild , ihr sechsjähriger Sohn - stumme Rolle
Norcester , Usurpator von Lanerk - Tenor
Olfred von Tura , ein Freund Edmunds - Bass
Etelia , seine Tochter - Sopran
Donald von Solia - Tenor
Ein Herold - Bass
Edeldamen und -herren, Offiziere und Soldaten, Wachen, Bedienstete, Volk
Schottland im 17. Jahrhundert

1987 David Parry; Philharmonia Orchestra
Donaldo: Harry Nichol
Edemondo: Diana Montague
Emma: Bronwen Mills
Etelia: Maria Bovino
Norcesto: Paul Nilon
Olfredo: Geoffrey Dolton
Opera Rara 103 (CD)

operone