Musiklexikon

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V X Y Z

C

  • calando, calante (ital. = sinken) - abnehmend, nachlassend an Tonstärke und Bewegung; > morendo, smorzando
  • caldamente (ital.) - mit Wärme, mit großer Ausdruckskraft
  • calmado, camato (ital.) - sich beruhigend; beruhigt, ruhig
  • calmo (ital.) - ruhig
  • caloroso, con calore (ital.) - warm; mit Wärme
  • camminando (ital.) - gehend, vorangehend, vorandrängend
  • cancricans (lat.), cancrizans - im Krebsgang, rückwärts gehend
  • cancrizat (lat.) - krebsartig, d. h. die Stimme ist von rückwärts zu lesen; z. B. beim Krebskanon
  • cantabile (ital.) - sanglich, gesangvoll
  • cantando (ital.) - singend
  • cantante (ital.) - singend
  • canticchiando (ital.) - trillernd, (vor sich hin) trällernd
  • capriccioso (ital.) - launisch; launenhaft, eigenwillig
  • carezzando, carezzevole (ital.) - einschmeichelnd, zärtlich, liebkosend
  • cédez (franz.) - nachlassen, (im Tempo= vermindern
  • cédez un peu (franz.) - ein wenig nachlassen
  • celere, celeramente, con celerità (ital.) - schnell, geschwind; mit Geschwindigkeit
  • chantant (franz.) - singend, sanglich, melodisch
  • chiara voce (ital.) - mit klarer, heller Stimme
  • chiaro, chiaramente, con chiarezza (ital.) - klar, hell; mit Deutlichkeit
  • chiassoso (ital.) - lärmend
  • chiuso (ital.) - 1. gestopft (bei Hörnern u. a. Blechblasinstr.). 2. gedeckt (bei Orgelpfeifen)
  • clap hands (engl.) - in die Hände klatschen
  • coi sordini (ital.) - mit Dämpfer
  • col canto (ital.) - mit der Melodiestimme, im Zeitmaß der Solostimme begleiten
  • col legno (ital. = mit dem Holz), col legno dell'arco - beim Streichinstrumentenspiel sind die Saiten mit der Bogenstange zu schlagen (c. l. battuto) oder zu streichen (c. l. tratto)
  • colla destra (ital.) - mit der rechten Hand
  • colla parte (ital.) - mit der Hauptstimme; die bezeichneten (Begleit-)Stimmen haben sich dem freien Vortrag der Solostimme(n) anzupassen
  • colla punta dell'arco (ital.) - mit der Spitze des Bogens
  • colla sinistra (ital.) - mit der linken Hand
  • colla voce (ital.) - mit der Stimme; die bezeichneten Instrumentalstimmen spielen die Vokalstimme notengetreu mit; > colla parte
  • coll'arco (ital.) - (wieder) mit dem Bogen streichen
  • coll'ottava (ital.), coll'8va - mit der Oktave, in Oktavparallelen; oktaviert
  • colorato, con colore (ital.) - farbig, mit Farbe
  • colorato, con colore (ital.) - koloriert
  • colpo d'arco (ital.) - beim Streichinstrumentenspiel das Schlagen mit dem Bogen; > col legno battuto
  • colpo di chiave (ital.) - beim (Holz-)Blasinstrumentenspiel das Anschlagen der Klappe
  • com(m)odo (ital.) - bequem, gemächlich, gemütlich
  • coma stà (ital.) - wie es dasteht, d. h. ohne freie Verzierungen
  • come (di) sopra (ital.) - wie oben; entsprechend der vorher gegebenen Anweisung
  • come da lontano (ital.) - wie von ferne
  • come prima (ital.) - wie zuerst, wie zu Anfang, wie vorher
  • come prima volta (ital.) - wie das erstemal
  • come un inno (ital.) - wie eine Hymne, hymnisch
  • commosso (ital.) - (innerlich) bewegt, gerührt
  • con alcuna licenza (ital.) - 1. mit einiger Freiheit. 2. in von der strengen Regel abweichender Satztechnik; > licenza
  • con amore (ital.) - mit LIebe; zart, innig
  • con anima (ital. = mit Seele) - mit lebendigem Ausdruck; oft mit Tempo- und Intensitätssteigerungen verbunden
  • con bravura (ital.) - mit Bravour, virtuos
  • con brio (ital.) - mit Feuer, voller Schwung, voller Munterkeit
  • con corde (ital.) - mit aufliegenden, gespannten Schnarrsaiten
  • con forza (ital.) - mit Kraft
  • con fuoco (ital.) - mit Feuer; im sehr schnellen Zeitmaß
  • con grazia (ital.) - mit Anmut
  • con impeto (ital.) - mit Ungestüm
  • con licenza (ital.) - mit Freiheit, frei im Vortrag
  • con moto (ital.) - mit Bewegung, belebt
  • con passione (ital.) - mit Leidenschaft
  • con pietà (ital.) - mit Andacht, fromm
  • con sentimento (ital.) - mit Empfindung, gefühlvoll
  • con somma bravura (ital.) - mit höchster Geläufigkeit
  • con somma forza (ital.) - mit äußerster Stärke
  • con sordino (ital.) - mit Dämpfer, gedämpft
  • con spirito (ital.) - mit Geist; geistovll, spritzig
  • con tenerezza (ital.) - mit Zartheit, zart
  • concertant (franz.) - konzertierend, solistisch hervortretend
  • concertato (ital.) - konzertierend
  • concitato (ital.) - erregt, unruhig bewegt; > agitato
  • contano (ital. = sie zählen) - in Partituren (und Stimmen) Hinweis für die von den zeitweilig pausierenden und daher vorübergehend nicht notierten Stimmen bis zum nächsten Einsatz durchzuzählenden Pausentakte
  • contemplativo (ital.) - beschaulich, besinnlich
  • contr'arco (ital.) - mit verkehrtem Bogenstrich, d. h. die üblicherweise mit Abstrich zu spielenden Noten sind mit Aufstrich auszuführen und umgekehrt
  • contrarium, per motum contrarium (lat.) - in Gegenbewegung; Umkehrung des Themas z. B. in Kanon und Fuge
  • coperto (ital.) - bedeckt, d. h. mit teilweise abgedeckter Membran; z. B. timpano coperto = durch Tuch, Leder, Filz oder die Finger der Hand zum Teil gedämpfte Pauke
  • coralmente (ital.) - choraliter, choralmäßig
  • corda vuota (ital.) - beim Streichinstrumentenspiel die leere Saite
  • corde à jour, corde à vide (franz.) - beim Streichinstrumentenspiel die leere Saite
  • corno aperto (ital.) - offenes, d. h. ungestopftes Horn
  • coro pieno (ital.) - voller Chor, Gesamtchor
  • coro spezzato (ital.) - geteilter Chor
  • coupé (franz.) - abgestoßen; > staccato
  • cuivré, cuivrée (franz.) - geschmettert, schmetternd
  • cullando (ital.) - wiegend
  • cupo (ital.) - dumpf, hohl
  • A B C D E F G H I J K L M
    N O P Q R S T U V X Y Z

    operone