Verdi, Giuseppe (Fortunino Francesco)
* 9. (oder 10.) Okt. 1813 (getauft 11. Okt.)
in Roncole (bei Busseto, Provinz Parma)
+ † 27. Jan. 1901 in Mailand
Komponist

Zeittafel

1813
Deutsche Befreiungskriege (bis 1814/15)
16. 05. Preußen erklärt Frankreich den Krieg
22. 05. Richard Wagner in Leipzig geboren
11. 08. Österreich tritt dem Bündnis gegen Frankreich bei. Kriegserklärung an Frankreich
10. 10. Giuseppe (Joseph-Fortunin-François) Verdi als Sohn des Händlers und Schankwirts Carlo Giuseppe Verdi und seiner Frau Lucia in Le Roncole bei Busseto/Parma (heute 'Roncole Verdi') geboren.
16. 10. Völkerschlacht bei Leipzig. Napoleon unterliegt den Allierten
08. 12. Ludwig van Beethoven 7. Sinfonie in Wien uraufgeführt
Gioacchino Rossini 'Tancred' und 'Die Italienerin in Algier'

1814-15
Wiener Kongreß

1814
31. 03. Die Verbündeten ziehen in Paris ein
06. 04. Napoleon dankt ab und geht nach Elba in die Verbannung
10. 04. Rückkehr der Bourbonen. Ludwig XVIII. wird König von Frankreich
23. 05. Ludwig van Beethoven 'Fidelio' (3. Fassung) unter Leitung des Komponisten in Wien uraufgeführt
30. 05. Erster Friede von Paris
George Stephenson baut die erste Dampflokomotive

1815
Giuseppina Strepponi als Tochter des Maestro di capella Feliciano Strepponi in Lodi geboren
01. 03. Napoleon landet in Frankreich. Die 'Herrschaft der Hundert Tage' beginnt
30. 03. Joachim Murat, König von Neapel, verkündet im 'Manifest von Rimini' die Unabhängigkeit Italiens
19. 05. Murat wird abgesetzt
09. 06. Mit der Wiener Kongreßakte wird das Gleichgewicht zwischen den fünf europäischen Großmächten wiederhergestellt
10. 06. Bundesakte. Gründung des Deutschen Bundes
18. 06. Schlacht von Waterloo. Blücher und Wellington siegen über Napoleon
22. 06. Napoleon dankt erneut ab, zugunsten des 'Königs von Rom'
07. 07. Die Allierten nehmen Paris wieder ein. Ludwig XVIII. kehrt zurück
28. 07. Napoleon nach Sankt Helena verbannt
26. 09. 'Heilige Allianz' zwischen Zar Alexander I., Kaiser Franz I. von Österreich und König Friedrich Wilhelm von Preußen. Teilung Polens. Alexander I. in Personalunion König von Polen ('Kongreß-Polen'). Krakau wird freie Stadt
13. 10. Hinrichtung Murats
20. 11. Zweiter Friede von Paris zwischen Frankreich und den Allierten. Frankreich muß Gebiete abtreten und Reparationen zahlen. 'Quadrupelallianz' zwischen England, Österreich, Preußen und Rußland erneuert
Franz Schubert 'Erlkönig'

1816
22. 12. Ferdinando (als Ferdinand III. König von Sizilien und als Ferdinand IV. König von Neapel) wird als Ferdinand I. 'König beider Sizilien'
Gioacchino Rossini 'Der Barbier von Sevilla', 'Othello'

1817
18. 10. Wartburgfest der deutschen Burschenschaftler
Karl Freiherr von Drais erfindet eine Laufmaschine
Gioacchino Rossini 'Das Aschenbrödel', 'Die diebische Elster'

1818
05. 05. Karl Marx geboren
17. 06. Charles Gounod in Paris geboren
Herbst: Kongreß in Aachen. Die Besatzungstruppen werden vorzeitig aus Frankreich abgezogen

1819
20. 06. Jacques Offenbach in Köln geboren
13. 09. Clara Schumann geboren
'Karlsbader Beschlüsse' in Deutschland: Zensur, Überwachung der Universitäten, Verbot der Burschenschaften
Frankreich schafft den Sklavenhandel ab
Erste Fahrt eines Raddampfers über den Atlantik
Franz Schubert 'Forellenquintett'

1820
Januar: Ausbruch der Revolution in Spanien
29. 01. Georg III. von England gestorben. Georg IV. folgt auf den Thron
15. 05. Wiener Schlußakte

1821-1829
Griechischer Unabhängigkeitskrieg

1821
Angelo Mariani (Dirigent) in Ravenna geboren
März: Revolution in Sardinien-Piemont
13. 03. König Vittorio Emanuele I (Viktor Emanuel I.) von Sardinien-Piemont dankt ab. Carlo Felice (Karl Felix) folgt auf den Thron
05. 05. Napoleon auf Sankt Helena gestorben
Alessandro Manzoni schreibt eine Ode auf den Tod Napoleons ('Il cinque maggio')
Metternich wird Haus-, Hof- und Staatskanzler des österreichischen Kaiserreiches
Carl Maria von Weber 'Freischütz' in Berlin uraufgeführt

1822
26. 06. E. T. A. Hoffmann gestorben
10. 12. César Franck in Lüttich geboren
Erfindung der Fotografie durch Niepce
Stendhal: 'Vie de Rossini'
Franz Schubert '8. Sinfonie' (Unvollendete)

1823
20. 08. Papst Pius VII. gestorben. Sein Nachfolger wird Leo XII
Französische Interventionen in Spanien
Ludwig van Beethoven 'Missa solemnis'
Franz Schubert Schauspielmusik zu 'Rosamunde von Zypern'
Carl Maria von Weber 'Euryanthe'

1824
02. 03. Bedrich Smetana geboren
07. 05. Ludwig van Beethoven 9. Sinfonie in Wien uraufgeführt
04. 09. Anton Bruckner in Ansfelden/Oberösterreich geboren
16. 09. Ludwig XVIII. gestorben. Karl X. wird König von Frankreich

1825-1827
Manzoni: 'I Promessi sposi' ('Die Verlobten'; überarbeitet 1840-1842)

1825
04. 01. Ferdinando I (Ferdinand I.), König beider Sizilien, gestorben. Francesco I (Franz I.) folgt auf den Thron
25. 10. Johann Strauß (Sohn) wird geboren
01. 12. Zar Alexander I. gestorben. Sein Bruder Nikolaus I. wird nachfolger auf dem russischen Thron
In England fährt die erste Eisenbahn von Stockton nach Darlington

1826
12. 04. Carl Maria von Weber 'Oberon' im Covent Garden Theatre/London uraufgeführt
05. 06. Carl Maria von Weber in London gestorben

1827
26. 03. Ludwig van Beethoven in Wien gestorben
20. 10. Englisch-französisch-russischer Seesieg von Navarino über die türkische Flotte
Franz Schubert 'Die Winterreise'

1828/1829
Russisch-türkischer Krieg

1828
Verdi schreibt eine neue Ouvertüre zu Gioacchino Rossinis 'Barbier von Sevilla' für die Philharmonische Gesellschaft
19. 11. Franz Schubert in Wien gestorben
Paganini wird 'Kaiserlicher Kammervirtuose' in Wien
Franz Schubert 7. (9.) Sinfonie)

1829
10. 02. Leo XII. gestorben. Pius VIII. folgt auf den Stuhl Petri
14. 09. Friede von Adrianopel zwischen Rußland und der Türkei
Gioacchino Rossini 'Wilhelm Tell'

1830/31
Polnische Revolution

1830
25. 02. Premiere von Victor Hugos Drama 'Hernani ou l'honneur castilien' in der Comédi Française
26. 06. Georg IV. von England gestorben. Sein Bruder Wilhelm IV. wird König
26. 07. 'Julirevolution' in Frankreich
02. 08. König Karl X. dankt ab und flieht nach England
09. 08. Louis Philippe, Herzog von Orléans, wird 'König der Franzosen' ('Bürgerkönig')
25. 08. Revolution in Brüssel
04. 10. Belgien erklärt seine Unabhängigkeit
08. 11. Francesco I (Franz I.), König beider Sizilien, gestorben. Nachfolger wird Ferdinando II (Ferdinand II., genannt 'Re Bomba')
29. 11. Erhebung in Warschau
30. 11. Pius VIII. gestorben. Gregor XVI. wird im folgenden Jahr Papst
Französische Truppen erobern Algerien
Daniel-F.-E. Auber 'Fra Diavolo'
Hector Berlioz 'Symphonie Fantastique' (zweite Fassung) 1832)

1831
Verdi zieht zu Antonio Barezzi. Er verlobt sich mit dessen Tochter Margherita
Dank Barezzis Fürsprache erhält Verdi ein Stipendium am Mailänder Konservatorium zugesprochen; er wird dort jedoch nicht als Schüler zugelassen. Weitere Unterstützung durch Barezzi. Verdi kann in Mailand bei Vincenzo Lavigna studieren.

Aufstände in Bologna, Modena und Parma
27. 04. Carlo Felice (Karl Felix) von Sardinien-Piemont gestorben. Carlo Alberto (Karl Albert) wird Nachfolger
08.09. Niederwerfung des Aufstandes in Polen durch russische Truppen
14. 11. Georg Wilhelm Friedrich Hegel gestorben
Giuseppe Mazzini gründet im Exil in Marseille den Geheimbund 'Giovine Italia' ('Junges Itallien'). 1834 Zusammenschluß mit weiteren Gruppen ('La Giovine Europa')
Vincenzo Bellini 'Norma'
Giacomo Meyerbeer 'Robert der Teufel

1832
22. 03. Johann Wolfgang von Goethe in Weimar gestorben
Gaetano Donizetti 'Der Liebestrank'
Gioacchino Rossini 'Stabat Mater' (Neufassung 1841/42)

1833
07. 05. Johannes Brahms in Hamburg geboren
Juli: Verdis erster Musiklehrer Ferdinando Provesi in Busseto gestorben
August: Tod von Verdis Schwester Giuseppa.

12. 11. Alexander Borodin geboren
Ausbruch des Vesuvs
Felix Mendelssohn Bartholdy 'Italienische Sinfonie' in London uraufgeführt

1834-1839/1847-1849/1872-1876
Karlistenkriege in Spanien

1834
Begegnung Verdis mit den Sängerinnen Giuditta Pasta und Maria Malibran-García
22. 04. 'Quadrupelallianz' zwischen Endland, Frankreich, Spanien und Portugal
26. 12. Verdi erlebt die Uraufführung von Gaetano Donizettis 'Gemma di Vergy' mit.
Robert Schumann 'Etudes symphoniques'

1835
09. 01. Charles-Camille Saint-Saëns in Paris geboren
02. 03. Der österreichische Kaiser Franz I. gestorben. Nachfolger wird Ferdinand I
24. 09. Vincenzo Bellini gestorben
Gaetano Donizetti 'Lucia di Lammermoor'
Robert Schumann 'Carnaval'

1836
Verdi arbeitet an der Oper 'Rocester'. (Das Werk wird nicht fertiggestellt.)
Nach langen Auseinandersetzungen mit Giovanni Ferrari und den 'Ferrarianern' sowie dem Komponisten Rossi aus Guastalla wird Verdi Maestro di Musica (städtischer Musikdirektor) in Busseto
04. 05. Heirat mit Margherita, Tochter seines früheren Wohltäters Antonio Barezzi (finanzierte Verdi Teile seiner Ausbildung)

September: Tod des Lehrers Vincenzo Lavigna
Michail Glinka 'Das Leben für den Zaren'
Giacomo Meyerbeer 'Die Hugenotten'

1837
26. 03. Geburt der Tochter Virginia Maria Luigia.
20. 06. Wilhelm IV. von England gestorben
Queen Victoria besteigt den englischen Thron
Daguerre erfindet sein fotografisches Verfahren ('Daguerreotypie'), Morse den Schreibtelegrafen
Hector Berlioz 'Requiem'
Albert Lortzing 'Zar und Zimmermann'

1838
April: Giuseppina Strepponis unehelicher Sohn Camillino (aus der Verbindung mit Napoleone Moriani) geboren
11. 07. Geburt des Sohnes Icilio Romano
12. 08. Tochter Virginia gestorben
September: Familie Verdi zieht nach Mailand.

25. 10. Georges Bizet in Paris geboren
Hector Berlioz 'Benvenuto Cellini'
Robert Schumann 'Kreisleriana', 'Kinderszenen'

1839-1841
Orientalische Krise (Nahost-Krise)

1839
Frühjahr: Verdi trifft erstmals Giuseppina Strepponi.
21. 03. Modest P. Mussorgskij geboren
22. 10. Tod des Sohnes Icilio
17. 11. Erste Aufführung von 'Oberto, Conte de San Bonifacio' an der Scala in Mailand. Verdi erhält einen Kompositionsauftrag für drei weitere Opern.

1840-1842
Englisch-chinesischer opiumkrieg (Erster Chinsischer Krieg)

1840
Beginn der Arbeit an 'Nabucco'.
07. 05. Peter I. Tschaikowsky geboren
27. 05. Niccolò Paganini in Nizza gestorben
18. 06. Verdis Frau Margherita stirbt nach kurzer schwerer Krankheit.
15. 07. 1. 'Londoner Konvention'. Verständigung zwischen England, Österreich, Preußen und Rußland in der Nahost-Frage (Schutz der Türkei) auf Kosten Frankreichs
05. 09. 'Un Giorno di Regno' (oder 'Il Finto Stanislao'; 'König für einen Tag') wird ein Mißerfolg. Verdi löst sich von seinen Verpflichtungen gegenüber der Scala.

1841
18. 01. Emanuel Chabrier geboren
31. 03. Robert Schumann '1. Sinfonie' in Leipzig erstaufgefuhrt
13.-15. 07. '2. Londoner Konvention' ('Meerengenvertrag'). Abkommen über die Dardanellen-Durchfahrt. Ende der Orientalischen Krise
08. 09. Antonín Dvořák geboren
Oktober: Verdi beendet 'Nabucco'
Jahresende: Giuseppina Strepponis zweiter Sohn aus der Verbindung mit Napoleone Moriani geboren (wohl bald gestorben).

1842-1851
'Die Jahre des Galeeren-Sklaven': Verdi schreibt vierzehn Opern.

1842
Beginn der Freundschaft mit Andrea und Clara Maffei, deren literarischer Salon in Mailand hohes Ansehen genießt.
Arrigo Boito, Dichter und Librettist, in Padua geboren
09. 03. Erfolgreiche Premiere von 'Nabucco' ('Nebukadnezar') mit Giuseppina Strepponi in der Rolle der Abigaille. Gaëtano Donizetti anwesend.
15. 03. Luigi Cherubini in Paris gestorben
12. 05. Jules Massenet geboren
England nimmt Hongkong in Besitz
Albert Lortzing 'Der Wildschütz'
Felix Mendelssohn Bartholdy 'Sinfonie Nr. 3 ('Schottische Sinfonie')
Richard Wagner : 'Rienzi'

1843
02. 01. Richard Wagner Oper 'Der fliegende Holländer' in Dresden uraufgeführt
11. 02. Die Premiere von 'I Lombardi alla Prima Crociata' ('Die Lombarden beim ersten Kreuzzug') wird zum Publikumserfolg. Verdi wechselt ans Teatro La Fenice in Venedig.
15. 06 Edvard Grieg geboren
Gaëtano Donizetti 'Don Pasquale'

1844
Emanuele Muzio wird Verdis Schüler
09. 03. Premiere von 'Ernani' in Venedig.

18. 03. Nikolaj Rimsky-Korsakow geboren
03. 11. 'I Due Foscari' ('Die beiden Foscari') werden erstmals im römischen Teatro Argentina aufgeführt
Felix Mendelssohn Bartholdy Violinkonzert

1845
15. 02. 'Giovanna d'Arco' ('Jeanne d'Arc') an der Mailänder Scala uraufgeführt
12. 05. Gabriel Fauré geboren
12. 08. Premiere von 'Alzira' im neapolitanischen Teatro San Carlo
In Neapel lernt Verdi den Dichter Salvatore Cammarano kennen
'Ernani' wird in London erfolgreich aufgeführt.

Albert Lortzing 'Undine'
Robert Schumann Klavierkonzert a-Moll
Richard Wagner 'Tannhäuser'

1846
17. 03. 'Attila' hat Premiere im Teatro La Fenice/Venedig
0
1. 06. Papst Gregor XVI. gestorben. Pius IX. wird Nachfolger
Juli: Verdi mit Andrea Maffei im Heilbad Recoaro in den Venetianischen Alpen
0
5. 11. Uraufführung von Robert Schumann 2. Sinfonie in Leipzig
Verdi arbeitet an 'I Masnadieri' und 'Macbeth'
Wohl erste Begegnung mit Mariani
Beginn des dänisch-deutschen Konflikts
Hector Berlioz 'Fausts Verdammung'
Albert Lortzing 'Der Waffenschmied'

1847
14. 03. Premiere von Verdis Oper 'Macbeth' in Florenz
Ende Mai: Fahrt Verdis nach England.

Juni/Dezember: Der 'Bund der Kommunisten' tagt in London
02 . 07 Verdi führt seine Oper 'I Masnadieri' ('Die Räuber') an Her Majesty's Theatre/London erfolgreich auf. Rückreise nach Italien. Aufenthalt in Paris, wo Giuseppina Strepponi als Gesangslehrerin arbeitet. Vermutlicher Beginn der Liaison mit Giuseppina. Barezzi zu Besuch in Paris
04. 11. Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig gestorben
26. 11. 'Gerusalemme' ('Jérusalem'; Überarbeitung der 'Lombardi') hat in Paris Premiere
Dezember: Italo Balbo und Camillo Benso Graf Cavour gründen in Turin die Zeitschrift 'Il Risorgimento'
Sonderbundskrieg in der Schweiz
Verdi arbeitet an 'Il Corsaro'
Felix Mendelssohn Bartholdy 'Martha'

1848
Verdi kehrt von Paris nach Busseto zurück. Er er wirbt Grundbesitz in Sant' Agata
12. 01 Erhebung in Palermo
Februar: 'Kommunistisches Manifest' von Karl Marx und Friedrich Engels erschienen
21./22. 02 Aufstand in Krakau
22.-24. 02. 'Februarrevolution' in Frankreich. Der 'Bürgerkönig' Louis Philippe dankt ab. Ausrufung der Republik
März/April: Aufstände in Wien, Berlin, München und in Baden
14. 03. Metternich tritt zurück
18.-22. 03. Aufstand in Mailand gegen die österreichische Herrschaft ('Cinque Giornate')
22. 03. Aufruhr in Venedig. Die Republik wird ausgerufen
23. 03. Carlo Alberto (Karl Albert) von Sardinien-Piemont proklamiert die Unabhängigkeit Italiens
24. 03. König Friedrich VII. von Dänemark gliedert Schleswig dem dänischen Reich ein. Militärische Intervention Preußens. - Sardinien-Piemont erklärt Österreich den Krieg
08. 04. Gaëtano Donizetti in Paris gestorben
25. 04. Verkündung der Konstitution in Österreich
15./19. 05. Aufständische wollen die Wiener Hofburg stürmen
18. 05. Deutsche Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche eröffnet
Ende Mai: Verdi wieder in Paris. Er lebt mit Giuseppina Strepponi in Passy
12. 06. Tschechischer Pfingstaufstand in Prag
16. 06. Windisch-Graetz nimmt Prag ein
23.-26. 06. Pariser 'Juniaufstand'
25. 07. Sieg Radetzkys bei Custozza
6./9. 08. Radetzky zieht in Mailand ein. Österreich gewinnt die oberitalienischen Gebiete zurück
26. 08. Waffenstillstand Dänemark-Preußen in Malmö geschlossen
28. 09. Beginn des ungarischen Aufstands
6./7. 10. Erneute Unruhen in Wien
25. 10. 'II Corsaro' ('Der Korsar') erweist sich bei der Uraufführung im Triestiner Teatro Grande als Mißerfolg
31. 10./01. 11. Truppen unter Windisch-Graetz und Jellačić nehmen Wien ein
04. 11. Die deutsche Nationalversammlung beschließt eine Verfassung
02. 12. Der österreichische Kaiser Ferdinand I. dankt ab. Sein Nachfolger wird Franz Joseph I
05. 12. König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen löst die preußische Nationalversammlung auf und oktroyiert eine Verfassung
20. 12. Louis Napoleon zum Präsidenten der Französischen Republik gewählt
Robert Schumann 'Album für die Jugend'
Johann Strauß komponiert den Radetzky-Marsch

1849
27. 01. 'La Battaglia di Legnano' ('Die Schlacht bei Legnano') im Teatro Argentina/Rom uraufgeführt
04. 03. Kaiser Franz Joseph I. erläßt ein Grundgesetz für Österreich ('Märzverfassung')
23. 03. Sieg der Österreicher bei Novara. Carlo Alberto (Karl Albert) von Sardinien-Piemont dankt ab. Vittorio Emanuele II. wird König
28. 03. Deutsche Reichsverfassung in Frankfurt angenommen. Friedrich Wilhelm IV. von Preußen zum deutschen Kaiser gewählt
April: Wiederaufleben des dänisch-deutschen Konflikts
14. 04. Unabhängigkeitserklärung Ungarns
28. 04. Der preußische König lehnt die deutsche Kaiserwürde ab und verwirft die Reichsverfassung
Mai: Aufstand in Dresden. Unruhen in der Pfalz und in Baden
Juni: Russische Intervention in Ungarn
02. 07. Einnahme Roms durch französische Truppen
06. 08. Friede von Mailand zwischen Österreich-Ungarn und Sardinien-Piemont
13. 08. Der ungarische Aufstand wird niedergeschlagen
Mitte August: Verdi kehrt mit Giuseppina Strepponi nach Busseto zurück
24. 08. Mit der Kapitulation Venedigs sind die Auseinandersetzungen in Venetien und in der Lombardei zugunsten Österreichs beendet
25. 09. Johann Strauß (Vater) in Wien gestorben
17. 10. Tod von Frédéric Chopin in Paris
08. 12. 'Luisa Miller' hat in Neapel Premiere
Franz Liszt 1. Konzert für Klavier und Orchester
Giacomo Meyerbeer 'Der Prophet'

1850
02. 07. Friede von Berlin zwischen Preußen und Dänemark
02. 08. 1. 'Londoner Protokoll'. England, Frankreich, Österreich, Preußen, Rußland, Schweden und Norwegen sprechen sich für die Integrität Dänemarks aus
28. 08. Franz Liszt leitet die Uraufführung von Richard Wagners 'Lohengrin' in Weimar
16. 11. Premiere des 'Stiffelio' in Triest. Mißerfolg
29. 11. Vertrag von Olmütz zwischen Preußen und Österreich ('Olmützer Punktation'). Wiederherstellung des Deutschen Bundes
Franz Liszt 'Bergsinfonie', 'Prometheus'

1851
21. 01. Albert Lortzing in Berlin gestorben
11. 03. Erfolgreiche Uraufführung des 'Rigoletto' in Venedig
01. 05 Eröffnung der ersten Weltausstellung in London
Sommer: Verdi in Sant' Agata
28. 06. Tod der Mutter Verdis
Winter: Verdi und Giuseppina Strepponi gehen nach Paris
02. 12. Staatsstreich Louis Napoleons in Frankreich

1852
Arbeit an 'Il Trovatore' und 'La Traviata'
02. 02. Uraufführung der 'Dame aux camélias' von Alexandre Dumas d. J. in Paris. Verdi stark beeindruckt
März: Rückkehr nach Busseto
08. 05. 2. 'Londoner Protokoll'. Endgültige Lösung der schleswig-holsteinischen Frage. Regelung der Erbfolge in Dänemark
Juli: Tod des Dichters Salvatore Cammarano. Leone Emanuele Bardare beendet das Libretto zu 'Il Trovatore', das Cammarano nicht mehr fertigstellen konnte
04./12. 11. Camillo Benso Graf Cavour wird Ministerpräsident in Sardinien-Piemont
01. 12. Louis Napoleon als Napoleon III. zum 'Kaiser der Franzosen' erhoben

1853-1856
Krimkrieg zwischen Rußland und der Türkei

1853
19. 01. 'Il Trovatore' ('Der Troubadour') in Rom erfolgreich uraufgeführt
06. 03. Premiere von 'La Traviata' (auch 'Violetta') in Venedig. Die Aufführung findet wenig Anklang
Oktober: Verdi reist mit Giuseppina nach Paris. Begegnung mit
Hector Berlioz
Arbeit an den 'Vêpres Siciliennes' für die Pariser Opera (bis 1855). Schwierigkeiten mit dem Librettisten Eugène Scribe.

1854
28. 03. England und Frankreich treten in. den Krieg gegen Rußland ein
06. 05. 'La Traviata' am Teatro San Benedetto in Venedig wird ein sensationeller Erfolg
03. 07. Leos Janácek geboren
01. 09. Engelbert Humperdinck geboren
02. 12. Österreich schließt sich der anti-russischen Allianz an, Preußen bleibt neutral
Franz Liszt 'Les Préludes'

1855
26. 01. Sardinien-Piemont tritt der Koalition gegen Rußland bei
02. 03. Nikolaus I. von Rußland gestorben. Sein Sohn Alexander II. wird Zar
13. 06. Uraufführung von 'Les Vêpres Siciliennes' (auch 'Giovanna de Guzman'; 'Die sizilianische Vesper') an der Pariser Opera. Verdi erringt einen Achtungserfolg
Ende Dezember: Rückkehr nach Sant' Agata
Weltausstellung in Paris

1856
01. 03 Die Neueinstudierung von 'La Traviata' in Venedig findet große Resonanz
30. 03. Friede in Paris. Ende des Krimkriegs. Rußland verliert die Donaumündung. Neutralisierung des Schwarzen Meeres
29. 07. Robert Schumann gestorben
August: Verdi verliert den Prozeß mit dem Théâtre Italien in Paris um Honorarzahlungen für die Aufführung seiner Opern
Vittorio Emanuele II (Viktor Emanuel II.) von Sardinien-Piemont erhebt Verdi zum Ritter des Mauritius- und Lazarusordens
Erwerb weiterer Ländereien um Sant' Agata.

1857-1861
Erste Weltwirtschaftskrise

1857-1860
Krieg Englands und Frankreichs gegen China ('Zweiter Opiumkrieg', 'Lorchakrieg')

1857
Januar-März: Kaiser Franz Joseph von Österreich und seine Frau Elisabeth in Italien
15. 02. Michail Glinka in Berlin gestorben
12. 03. Premiere von 'Simone Boccanegra' (eigentlich 'Simon Boccanegra') in Venedig
16. 08. 'Aroldo' (Neufassung von 'Stiffelio') in Rimini uraufgeführt
Gründung der Geheimorganisation 'Società Nazionale Italiana'
Baudelaire: 'Les Fleurs du mal'
Franz Liszt : 'Faust-Sinfonie', 'Dante-Sinfonie', Klavierkonzert Nr. 2

1858
14. 01. Mißglückter Bombenanschlag des Grafen Felice Orsini auf Napoleon III. und seine Frau Eugenie in Paris
08. 03. Ruggiero Leoncavallo in Neapel geboren
20. 07/10. 12. Bündnis zwischen Sardinien-Piemont und Frankreich
01. 09. Die 'East India Company' wird aufgelöst. Indien geht als Vizekönigreich an die britische Krone über
Herbst und Winter: Aufenthalt in Neapel
22. 12. Giacomo Puccini in Lucca geboren
Un Ballo in Maschera' soll in Neapel herauskommen. Die Zensoren weisen das Stück jedoch zurück. Verdi versucht, eine Aufführung in Rom durchzusetzen
Jacques Offenbach 'Orpheus in der Unterwelt'

1859
Italienischer Krieg
17. 02. Uraufführung von 'Un Ballo in Maschera' ('Amelia'; 'Ein Maskenball') in Rom
03. 03. Geheimvertrag zwischen Frankreich und Rußland
23. 04. Österreichisches Ultimatum an Sardinien-Piemont
22. 05. Ferdinando II (Ferdinand II.), König beider Sizilien, gestorben. Francesco II (Franz II.) wird Nachfolger (abgesetzt am 21. Oktober 1860)
04./24. 06. Österreichische Niederlagen bei Magenta und Solferino
11. 06. Clemens Fürst von Metternich in Wien gestorben
August: Parma und Modena vereinigen sich. Verdi als Deputierter des neuen Parlaments gewählt
29. 08. Geheime Heirat mit Giuseppina Strepponi in Collonges-sous-Salève
17. September: Erstes Treffen mit Cavour
10. 11. Friede von Zürich zwischen Österreich, Sardinien und Frankreich. Österreich muß die Lombardei an Sardinien-Piemont abtreten
Jahresende: Verdi wird Mitglied des Institut de France
Charles Gounod 'Margarethe'

1860/1861
Italienische Einigung

1860
13. 03. Hugo Wolf in Windischgrätz geboren
29. 05. Geburt von Isaac Albéniz
Mai-September: Garibaldis 'Expedition der Tausend' in Süditalien
06. 06. Palermo fällt
07. 07. Gustav Mahler in Kalischt/Böhmen geboren
21. 08. Garibaldi landet auf dem Festland
07. 09. Einzug Garibaldis in Neapel
20. 10. Österreichisches Staatsgrundgesetz ('Oktoberdiplom') vom Kaiser erlassen. Sardinien-Piemont muß nach einer Volksabstimmung Savoyen und Nizza an Frankreich abtreten
Verdi läßt den Landsitz in Sant' Agata ausbauen.

1861-1865
Nordamerikanischer Bürgerkrieg ('Sezessionskrieg')
1861 Januar: Wahlen zum Nationalparlament
Verdi wird Abgeordneter
02. 01. Friedrich Wilhelm IV. von Preußen gestorben. Wilhelm I., seit 1858 Regent, wird preußischer König
18. 02. Eröffnung des italienischen Parlaments in Turin
20. 02. Augustin-Eugène Scribe, Schriftsteller und Opernlibrettist, in Paris gestorben
14./17. 02. Proklamation des Königreichs Italien. Vittorio Emanuele Il (Viktor Emanuel II.) wird König
17. 03. Camillo Benso Graf Cavour zum italienischen Ministerpräsidenten ernannt
06. 06. Cavour gestorben
Johann Philipp Reis erfindet das Telefon

1862
Frühjahr/Sommer: Verdi lernt in Paris den Dichter Arrigo Boito kennen. Boito verfaßt den Text zum 'Inno delle Nazioni'
22. 08. Geburt von Claude Debussy in St.Germain-en-Laye
23. 09. Bismarck wird preußischer Ministerpräsident
10. 11. Premiere von 'La Forza del Destino' ('Die Macht des Schicksals') im Kaiserlichen Theater von Sankt Petersburg
2. Weltausstellung in London. Verdi schreibt den italienischen Musikbeitrag 'Inno delle Nazioni' ('Hymne der Völker').

1863
22. 01. Polnischer Aufstand
07. 12. Pietro Mascagni in Livorno geboren

1864
01. 02.-01. 08. Dänischer Konflikt. Krieg Österreichs und Preußens gegen den Dänenkönig Christian IX., der Schleswig seinem Reich eingliedern will
10. 04. Eugen d'Albert in Glasgow geboren
02. 05. Tod Giacomo Meyerbeers in Paris
11. 06. Richard Strauss in München geboren
22. 08. 'Genfer Konventio'« auf Anregung Henri Dunants abgeschlossen. Entstehung des Roten Kreuzes
September: Florenz wird italienische Hauptstadt
28. 09. Gründung der Ersten Sozialistischen Internationale in London
30. 10. Friede von Wien. Dänemark muß Schleswig, Holstein und Lauenburg an Österreich und Preußen abtreten
Jacques Offenbach 'Die schöne Helena'

1865
15. 04. Abraham Lincoln, Präsident der USA, in Washington ermordet
21. 04. Aufführung des umgearbeiteten 'Macbeth' in Paris
10. 06. Richard Wagner 'Tristan und Isolde' in München uraufgeführt
10. 08. Alexander Glasunow in Sankt Petersburg geboren
14. 08. Vertrag von Gastein. Österreich verwaltet Holstein, Preußen Schleswig; Lauenburg kommt gegen Entschädigungszahlung an Preußen. Kiel wird Bundeshafen
01. 10. Paul Dukas geboren
Winter: Verdi hört in Paris erstmals Wagners 'Tannhäuser'-Ouvertüre
08. 12. Geburt von Jean Sibelius
Verdis Villa in Sant' Agata fertiggestellt
Giacomo Meyerbeer : 'Die Afrikanerin'

1866
März: Verdi kehrt von Paris nach Sant' Agata zurück
01. 04. Ferruccio Busoni in Empoli geboren
09. 04. Geheimbündnis Preußen-Italien
12. 06. Geheime Konvention zwischen Frankreich und Österreich
15. 06.-26. Juli: Preußisch-österreichischer Krieg. Italien als Bündnispartner Preußens beteiligt
20. 06. Beginn des österreichisch-italienischen Krieges
24. 06. Sieg Erzherzog Albrechts bei Custozza
03. 07. Schlacht bei Königgrätz. Das österreichische Heer unterliegt den Truppen Preußens
20. 07. Italienische Niederlage in der Seeschlacht bei Lissa (Vis)
26. 07. Vorfriede von Nikolsburg, abgeschlossen von Bismarck gegen den Willen des preußischen Königs
18. 08. Gründung des Norddeutschen Bundes unter Führung Preußens
23. 08. Friede von Prag zwischen Preußen und Österreich. Auflösung des Deutschen Bundes. Österreich verliert Venetien und scheidet aus dem deutschen Reichsverband aus
03. 10. Friede von Wien zwischen Österreich und Italien
Verdi und seine Frau nehmen Maria Filomena als Adoptivkind auf
Bedrich Smetana 'Die verkaufte Braut'

1867
14. 01. Verdis Vater gestorben
11. März: Premiere von 'Don Carlos' in Paris. Mißerfolg
April: 'Luxemburg-Krise'. Durch Bismarcks Eingreifen wird Frankreich am Erwerb des Großherzogtums gehindert
11. 05. Der Londoner Vertrag erklärt Luxemburg zum neutralen Staat
08. 06. Kaiser Franz Joseph zum König von Ungarn gekrönt. Österreichisch-ungarischer Ausgleich. Bildung der 'Doppelmonarchie'. Sonderrechte für Ungarn
21. 07. Antonio Barezzi gestorben
27. 08. Umberto Giordano in Foggia geboren
31. 08. Tod von Charles Baudelaire
03. 11. Garibaldis Angriff auf Rom scheitert. Sieg der päpstlichen und französischen Truppen
Dezember: Librettist Francesco Maria Piave nach einem Schlaganfall völlig gelähmt (gestorben 1876)
Die USA kaufen Alaska von Rußland
Weltausstellung in Paris
Werner von Siemens entdeckt das dynamoelektrische Prinzip, Alfred Nobel erfindet das Dynamit
Der erste Band von Karl Marx' 'Kapital' erscheint
Franz Liszt 'Krönungsmesse'
Charles Gounod 'Romeo und Julia'

1868
März: Uraufführung von Arrigo Boitos Oper 'Mefistofele' in Mailand
21. 06. Richard Wagners Oper 'Die Meistersinger von Nürnberg' hat in München Premiere
30. 06. Verdi lernt in Mailand Alessandro Manzoni kennen
15. 08. In Busseto wird das Teatro Verdi eröffnet
13. 11.
Gioacchino Rossini in Paris gestorben. Verdi schreibt gemeinsam mit anderen italienischen Komponisten eine Rossini-Messe, die allerdings nie aufgeführt wird. Spannungen mit Mariani
Spanischer Staatsstreich. Königin Isabella gestürzt
Bruckner: 1. Sinfonie

1869/1870
Erstes Vatikanisches Konzil

1869
27. 02. Verdis erste Inszenierung an der Mailänder Scala seit 24 Jahren. Aufführung der überarbeiteten Fassung von 'La Forza del Destino' mit Teresa Stolz in der Rolle der Leonora
Eventuell Beginn einer engen Beziehung zwischen Verdi und Teresa Stolz
08. 03. Hector Berlioz in Paris gestorben
05. 05. Hans Pfitzner in Moskau geboren
17. 11. Fertigstellung des Suezkanals nach zehnjähriger Bauzeit
Brahms: 'Ein deutsches Requiem'
Richard Wagner 'Das Rheingold'

1870/1871
Deutsch-französischer Krieg

1870
30. 04. Geburt von Franz Lehár
13. ß7. Bismarcks 'Emser Depesche'
19. 07. Frankreich erklärt Preußen den Krieg
02. 09. Schlacht bei Sedan. Sieg Preußens. Napoleon III. gerät in deutsche Gefangenschaft
04. 09. Ausrufung der Französischen Republik ('Dritte Republik' bis 1940)
Mitte September: Beginn der Belagerung von Paris durch deutsche Truppen. Die Bühnenbilder und Kulissen für »Aida« können die Stadt nicht verlassen
20. 09. Italienische Verbände marschieren in Rom ein. Der Kirchenstaat kommt an Italien
Richard Wagner 'Die Walküre'

1871
18. 01. Gründung des Deutschen Reiches. Wilhelm I. in Versailles zum Kaiser proklamiert. Bismarck wird Reichskanzler
26. 02. Vorfriede von Versailles. Lothringen und das Elsaß werden an das Deutsche Reich abgetreten
18. 03.-28. 05. Aufstand der Pariser Kommune
10. 05. Friede von Frankfurt am Main zwischen Frankreich und dem Deutschen Reich. Frankreich muß Kriegsentschädigung zahlen und den Verzicht auf Elsaß-Lothringen bestätigen
13. 05. Daniel-F.-E. Auber gestorben
01. 07. Rom wird Hauptstadt Italiens
24. 12. Premiere von 'Aida' zur offiziellen Eröffnung des Suezkanals im Theater des Khediven zu Kairo. Verdi ist bei der Uraufführung nicht anwesend. Bruch mit Mariani wegen Meinungsverschiedenheiten um die Kairoer Inszenierung.

1872
06. 01. Alexander Skrjabin in Moskau geboren
08. 02. Die erste europäische Aufführung der 'Aida' findet in Mailand statt. Teresa Stolz singt die Titelrolle
10. 03. Giuseppe Mazzini in Pisa gestorben
November-April 1873: Verdi mit Giuseppina in Neapel.

1873/1874
Industriekrise ('Gründerkrise')

1873
Januar: Verdi schreibt sein einziges größeres Kammermusikwerk, das Streichquartett in e-Moll
09. 01. Napoleon III. im englischen Exil gestorben
19. 03. Max Reger in Brand/Bayern geboren
01. 04. Geburt von Sergej Rachmaninow
22. 05. Alessandro Manzoni gestorben. Verdi nimmt an der Trauerfeier nicht teil. Er komponiert ein Requiem zum ersten Todestag Manzonis. Sommer: Aufenthalt in Paris. Arbeit am 'Requiem'
13. 06. Angelo Mariani gestorben
22. 10. Dreikaiser-Abkommen. Konsultativpakt zwischen dem Deutschen Reich, Österreich-Ungarn und Rußland. Isolierung Frankreichs
Weltausstellung in Wien
Bruckner: 2. Sinfonie

1874-1879
Bedrich Smetana 'Mein Vaterland'

1874-1876
Grieg: 'Peer Gynt'-Suiten

1874
22. 05. Uraufführung der 'Messa da Requiem' in San Marco/Mailand
13. 09. Arnold Schönberg in Wien geboren
20. 10. Geburt von Charles Ives
Dezember: Das Ehepaar Verdi verbringt die Wintermonate - wie auch in den folgenden Jahren - im Palazzo Doria/Genua
Modest P. Mussorgskij 'Boris Godunow'
Johann Strauß (Sohn) 'Die Fledermaus'

1875-1878
Balkankrise

1875
Frühjahr: Konzertreise. Aufführungen des 'Requiems' mit Teresa Stolz und Maria Waldmann in London und Wien
Skandal um angebliche Enthüllungen der Rivista Indipendente über Teresa Stolz und Verdi
03. 03. Georges Bizet Oper 'Carmen' in Paris uraufgeführt
07. 03. Maurice Ravel geboren
April/Mai: 'Krieg-in-Sicht-Krise'
03. 06. Georges Bizet gestorben
Die Deutsche Verlags-Anstalt fordert Verdi auf, seine Memoiren zu verfassen. Verdi lehnt ab.

1876
Juni: Teresa Stolz geht für ein halbes Jahr nach Rußland
23. 11. Manuel de Falla in Cádiz geboren
Brahms: 1. Sinfonie
Richard Wagner 'Siegfried', 'Götterdämmerung'

1877/1878
Russisch-türkischer Krieg

1877
März: Teresa Stolz kehrt nach Italien zurück und gibt das Ende ihrer Bühnenlaufbahn bekannt
21. 05. Verdi dirigiert in Köln das 'Requiem'
Thomas Alva Edison erfindet den Phonographen
Brahms: 2. Sinfonie
Bruckner: 3. Sinfonie
Charles-Camille Saint-Saëns 'Samson und Dalila'

1878
Verdis Adoptivtochter Maria Filomena heiratet Alberto Carrara aus Busseto
09. 01. Vittorio Emanuele II (Viktor Emanuel II.) gestorben. Umberto I (Humbert I.) wird König von Italien
07. 02. Pius IX. gestorben. Leo XIII. folgt auf den päpstlichen Thron
13. 07. Friede von Berlin. Ausgleich zwischen England, Österreich-Ungarn und Rußland. Umgestaltung der Friedensbedingungen von Santo Stefano (3. März). Unabhängigkeit Rumäniens, Serbiens, Bulgariens und Montenegros bestätigt. Bosnien und die Herzegowina kommen unter österreichische Verwaltung, Zypern wird englisch
18. 10. 'Sozialistengesetz' in Deutschland. Gründung der Vereinigung 'Pro Italia Irredenta' mit dem Ziel, von italienischen Minderheiten bewohnte Gebiete Italien anzugliedern
Peter I. Tschaikowsky 4. Sinfonie

1879
Arrigo Boito legt Verdi den Entwurf des 'Otello'-Librettos vor. Beginn der Zusammenarbeit
Geburt des Sohnes von Verdis Adoptivtochter Maria Filomena
29. 06. Teresa Stolz' letztes Auftreten bei einer Aufführung von Verdis 'Requiem' in Mailand
07. 10. 'Zweibund'. Geheimes Verteidigungsbündnis zwischen dem Deutschen Reich und Österreich-Ungarn
Peter I. Tschaikowsky 'Eugen Onegin'

1879/1880
'Pater Noster' für fünfstimmigen Chor a capella, 'Ave Maria' für Sopran und Streicher.

1880/1881
Burenaufstand (Erster Südafrikanischer Krieg)

1880
Arrigo Boito überarbeitet für Verdi 'Simone Boccanegra' ('Simon Boccanegra')
22. 03. Glanzvolle Aufführung der 'Aida' in Paris
03. 07. Regelung der Marokko-Frage auf der Internationalen Konferenz von Madrid
05. 10. Jacques Offenbach in Paris gestorben

1881
13. 03. Zar Alexander II. bei einem Bombenattentat getötet. Nachfolger auf dem russischen Thron wird sein Sohn Alexander III
24. 03. Erfolgreiche Aufführung der Neufassung von 'Simone Boccanegra' ('Simon Boccanegra') an der Scala Mailand
25. 03. Béla Bártok geboren
28. 03. Modest P. Mussorgskij in Sankt Petersburg gestorben
Mai: Arrigo Boitos 'Mefistofele' (überarbeitete Fassung) kommt an der Scala heraus und findet guten Anklang
18. 06. 'Dreikaiser-Vertrag'. Geheimes Neutralitätsabkommen zwischen dem Deutschen Reich, Österreich-Ungarn und Rußland auf drei Jahre
Bruckner: 4. Sinfonie
Uraufführung von Jacques Offenbachs Oper 'Hoffmanns Erzählungen'

1882
20. 05. 'Dreibund'. Geheimes Verteidigungsbündnis zwischen dem Deutschen Reich, Österreich-Ungarn und Italien
02. 06. Giuseppe Garibaldi auf Caprera gestorben
17. 06. Igor Strawinsky geboren
26. 07. Richard Wagners 'Parsifal' bei den Bayreuther Festspielen uraufgeführt
16. 12. Zoltán Kodály geboren
Britische Truppen besetzen Ägypten
Robert Koch entdeckt den Tuberkel-Bazillus

1883
24. 01. Friedrich von Flotow gestorben
13. 02. Richard Wagner in Venedig gestorben
14. 03. Tod von Karl Marx
03. 12. Anton Webern in Wien geboren
22. 12. Geburt von Edgard Varese in Paris
Brahms: 3. Sinfonie

1884
10. 01. Aufführung des neu bearbeiteten 'Don Carlos' an der Scala in Mailand
12. 05. Bedrich Smetana in Prag gestorben
Bruckner: 7. Sinfonie
Jules Massenet 'Manon'

1885/1886
Bulgarische Krise. Unruhen auf dem Balkan. Russische Intervention in Bulgarien

1885
09. Februar: Alban Berg in Wien geboren
Erste Kraftwagen (Benz) und Krafträder (Daimler) werden gebaut
Brahms: 4. Sinfonie
Johann Strauß (Sohn) 'Der Zigeunerbaron'

1886
'Laudi alla Vergine Maria' für vierstimmigen Frauenchor
25. 01. Wilhelm Furtwängler geboren
31. 07. Franz Liszt in Bayreuth gestorben
Richard Strauss 'Macbeth'

1887-1894
Bruckner arbeitet an seiner 9. Sinfonie

1887
Jahresanfang: Tod des mit Verdi befreundeten Grafen Opprandino Arrivabene
05. 02. 'Otello' mit Francesco Tamagno, Victor Maurel und Eleonora Duse an der Scala uraufgeführt. Sensationeller Erfolg
12. 02. Mittelmeerabkommen zwischen England und Italien
20. 02. Erneuerung des 'Dreibundes'. Deutsch-italienischer Separatvertrag
27. 02. Alexander Borodin gestorben
24. 03. Österreich-Ungarn tritt dem Mittelmeerabkommen bei
18. 06. 'Rückversicherungsvertrag'. Geheimes Neutralitätsabkommen zwischen dem Deutschen Reich und Rußland auf drei Jahre
12./16. Dezember: 'Orient-Dreibund' zwischen England, Italien und Österreich-Ungarn
Beginn der Liaison Arrigo Boitos mit Eleonora Duse
Rudolf Hertz entdeckt die elektromagnetischen Wellen
Claude Debussy 'Printemps' (Neufassung 1908)
Richard Strauss 'Aus Italien'

1888/1889
'Ave Maria' für vier Frauenstimmen.

1888
09. 03. Tod des deutschen Kaisers Wilhelm I
15. 06. Kaiser Friedrich III. nach 99tägiger Regierungszeit gestorben. Wilhelm II. wird deutscher Kaiser
Peter I. Tschaikowsky 5. Sinfonie

1889
Verdi erwirbt in Mailand ein Grundstück, auf dem er später die 'Casa di Riposa per Musicisti' bauen läßt
Juli:
Arrigo Boito entwirft das 'Falstaff'-Libretto
20. 11. Uraufführung von Mahlers 1. Sinfonie ('Der Titan') in Budapest
Gustave Eiffel errichtet den Eiffelturm für die Pariser Weltausstellung
César Franck Sinfonie d-Moll
Richard Strauss 'Don Juan'

1890-1905
Claude Debussy 'Suite bergamasque'

1890
20. 03. Kaiser Wilhelm II. erzwingt den Rücktritt Bismarcks. Der deutsch-französische 'Rückversicherungsvertrag' wird nicht erneuert. Aufhebung des 'Sozialistengesetzes' in Deutschland
08. 11. César Franck in Paris gestorben
08. 12. Bohuslav Martinù geboren
Tod von Emanuele Muzio
Alexander Borodin 'Fürst Igor' (bearbeitet von Nikolaj Rimsky-Korsakow und Glasunow)
Pietro Mascagni 'Cavalleria rusticana'
Richard Strauss 'Tod und Verklärung'
Peter I. Tschaikowsky 'Pique Dame'

1891-1894
Bau der Transsibirischen Eisenbahn

1891
16. 01. Léo Delibes in Paris gestorben
23. 04. Serge Prokofieff geboren

1892-1902
Claude Debussy 'Pelleas et Melisande'

1892
10. 03. Arthur Honegger in Le Havre geboren
17. 08. Militärkonvention (Beistandspakt) zwischen Frankreich und Rußland
August: Ricordi erhält die Partitur des ersten Aktes von 'Falstaff'
September: Dritter Akt fertiggestellt
04. 09. Darius Milhaud in Aix-en-Provence geboren
Bruckner: 8. Sinfonie
Ruggiero Leoncavallo 'Der Bajazzo'

1893
03. 01. Beginn der Proben zu 'Falstaff' an der Scala
09. 02. Premiere des 'Falstaff' in Mailand. Großer Erfolg
18. 10. Tod von Charles Gounod in Paris
06. 11. Peter I. Tschaikowsky in Sankt Petersburg gestorben
Antonín Dvořák 9. (5.) Sinfonie ('Aus der Neuen Welt')
Engelbert Humperdinck 'Hänsel und Gretel'
Giacomo Puccini 'Manon Lescaut'
Peter I. Tschaikowskys 6. Sinfonie in Sankt Petersburg uraufgeführt

1894-1906
Dreyfus-Affäre in Frankreich

1894/1895
Chinesisch-japanischer Krieg

1894
04. 01. Der 'Zweibund' Frankreich-Rußland tritt in Kraft
Herbst: Probenarbeit mit Giulio Ricordi für die 'Otello'-Aufführung in Paris
13. 09. Emanuel Chabrier in Paris gestorben
01. 11. Zar Alexander III. gestorben. Ihm folgt sein Sohn Nikolaus II. auf den Thron
Louis Lumiere konstruiert einen Kinematographen
Bruckner: 5. Sinfonie
Claude Debussy 'Prelude à l'apres-midi d'un faune'

1895
21. 05. Franz von Suppé in Wien gestorben
10. 07. Geburt von Carl Orff in München
16. 11. Paul Hindemith in Hanau geboren
Röntgen entdeckt die elektromagnetische Strahlung
Mahler: 2. Sinfonie
Richard Strauss 'Till Eulenspiegels lustige Streiche'
Ermanno Wolf-Ferrari widmet Verdi die 'Variazioni in stile severo sul Menuetto del Falstaff'

1895/1896
'Te Deum' für Doppelchor und Orchester

1896-1903
Leos Janácek schreibt die Oper 'Jenufa'

1896
03. 01. 'Krüger-Depesche' Kaiser Wilhelms II. Spannungen zwischen England und dem Deutschen Reich
01. 03. Italienische Niederlage bei Adua. Abessinien wird unabhängig
09. 08. Otto Lilienthal bei einem Gleitflug tödlich verunglückt
11. 10. Anton Bruckner in Wien gestorben
Alfred Nobel stiftet den Nobelpreis
Die Ersten Olympischen Spiele der Neuzeit, angeregt durch Pierre de Coubertin, werden in Athen abgehalten
Umberto Giordano 'Andre Chenier'
Giacomo Puccini 'La Boheme'
Richard Strauss 'Also sprach Zarathustra'
Hugo Wolf 'Der Corregidor'

1896/1897
'Stabat Mater' für Chor und Orchester.

1897
Januar: Schwächeanfall Verdis
0
3. 04. Tod von Johannes Brahms in Wien
14. 11. Verdis Frau Giuseppina gestorben
Guglielmo Marconi erfindet die Telegrafie

1898
Ostern: Quattro Pezzi Sacri' ('Vier geistliche Stücke') werden in Turin und an der Pariser Opera aufgeführt
30. 07. Fürst Bismarck gestorben
10. 09. Kaiserin Elisabeth von Österreich in Genf von Luigi Lucheni ermordet
26. 09. George Gershwin in Brooklyn geboren
Richard Strauss 'Don Quixote'

1899-1940
Planung und Bau der Bagdad-Bahn

1899-1902
Zweiter Burenkrieg in Südafrika

1899
07. 01. Francis Poulenc in Paris geboren
03. 06. Johann Strauß (Sohn) in Wien gestorben
Der Haager Internationale Schiedsgerichtshof wird gegründet
Fertigstellung der 'Casa di Riposa per Musicisti' ('Casa Verdi') in Mailand (offizielle Eröffnung 10. 10. 1902)
Bruckner: 6. Sinfonie
Claude Debussy 'Trois Nocturnes'
Arnold Schönberg 'Verklärte Nacht'
Jean Sibelius 'Finlandia', 1. Sinfonie
Richard Strauss 'Ein Heldenleben'

1900-1903
Giacomo Puccini arbeitet an 'Madame Butterfly'

1900
Mai: Testament Verdis. Adoptivtochter Maria Filomena Carrara-Verdi als Erbin eingesetzt
Frühjahr/Sommer: Boxeraufstand in China. Eingreifen Deutschlands, Englands, Frankreichs, Italiens, Japans, Österreich-Ungarns, Rußlands und der USA
02. 07. Start des ersten Zeppelins
29. 07. Umberto I (Humbert I.), König von Italien, in Monza ermordet. Vittorio Emanuele III (Viktor Emanuel III.) wird Nachfolger auf dem Thron
23. 08. Ernst Křenek in Wien geboren
25. 08. Tod Friedrich Nietzsches
14./16. Dezember: Französisch-italienisches Mittelmeerabkommen. Abgrenzung der Interessensphären. Frankreich erhebt Anspruch auf Marokko, Italien auf Libyen
Weltausstellung und Olympische Spiele in Paris
Giacomo Puccini 'Tosca'

1901
21. 01. Verdi erleidet einen Schlaganfall
22. 01. Queen Victoria von England gestorben. Nachfolger auf dem Thron wird ihr Sohn Eduard VII
27. 01. Verdi in Mailand gestorben. Beisetzung auf dem Mailänder Stadtfriedhof.
28. Februar: Überführung Verdis und seiner Frau zur Gruft bei der 'Casa di Riposo' ('Casa Verdi') in Mailand
17. 05. Werner Egk geboren
Antonín Dvořák 'Rusalka'
Mahler: 'Klagendes Lied', 4. Sinfonie
Richard Strauss 'Feuersnot'

list home