Niehaus, Manfred
* 13. Sept. 1933 in Köln
Komponist und Musikredakteur

Bühnenwerk

  • Bartleby (Manfred Niehaus nach Hermann Melville), Kammeroper (1961-1965; 1967 Berlin, Akademie der Künste), Neufassung 1986
  • Die Pataphysiker, musikalische Farce nach Alfred Jarry Ubu Cocu 1 Akt (1969 Kiel)
  • Maldoror (Manfred Niehaus/A. Feußner nach Comte de Lautréamont), 20 Szenen vom Bösen (1970 Kiel)
  • Die Badewanne (Manfred Niehaus/J. M. Kamps), Musikalisches und radiophonisches Lustspiel (1970 WDR, szenische UA 1973 Bonn)
  • It Happens (J. Zarai, Musik und szenisches Konzept Manfred Niehaus), 30 aleatorische Wortspiele (1972; 1973 Bonn)
  • Sylvester (Gabriele Wohmann), Kammerspiel 1 Akt (1973 Stuttgart)
  • Die Abenteuer des Tartarin aus Tarascon (Manfred Niehaus nach Alphonse Daudet), Kinderoper 5 Bilder (1976/77; 1977 Hamburg)
  • Das verlorene Gewissen (Manfred Niehaus nach M. Saltikov-Ščedrin), Kinderoper (1981 Gelsenkirchen)
  • Die Geschichte vom Riesen und dem kleinen Mann im Ohr (Manfred Niehaus), Kinderoper (von Kindern für Kinder) (1980; 1984 Emmerich)
  • Das Christbaumbrettl (nach Karl Valentin), musikalisches Lustspiel 1 Akt (1980; 1983 Bonn)
  • Logarhythmus Alice (Manfred Niehaus nach Lewis Carroll), Musical (1984/85; 1986 Bergisch-Gladbach)
  • Leda (nach Alfred Jarry), Operette (1998 Köln, Artheater)
  • weitere Kammer-, Mini- und Kinder-Opern

    list home