Korngold, Erich Wolfgang
* 29. Mai 1897 in Brünn (Brno)
+ 29. Nov. 1957 in Hollywood
Komponist

Bühnenwerk

I. Opern

  • Der Ring des Polykrates (Leo Feld und Julius Leopold Korngold nach dem Lustspiel von Heinrich Teweles), heitere Oper 1 Akt op. 7 (1913/14; 28. März 1916 München, Hofoper) zusammen mit:
  • Violanta (Hans Müller), Oper 1 Akt, op. 8 (1914-1916; 28. März 1916 München, Hofoper)
  • Die tote Stadt (Paul Schott [alias Julius Leopold Korngold und Erich Wolfgang Korngold] nach dem Roman von Georges Rodenbach Bruges-la-Morte), Oper 3 Bilder, op. 12 (1916-1920; 4. Dez. 1920 Hamburg, Stadttheater Hamburg und Köln, Stadttheater)
  • Das Wunder der Heliane (Hans Müller nach Hans Kaltneker), Oper 3 Akte op. 20 (1923-1937; 7. Okt. 1927 Hamburg)
  • Die Kathrin (Ernst Decsey nach Heinrich Eduard Jacob), Oper 3 Akte op. 28 (1932-1937; 7. Okt. 1939 Stockholm, Königliche Oper)
  • Die stumme Serenade (Raoul Auernheimer, Victor Clement, Rudolph Lothar, William Okie, Bert Reisfeld), Komödie mit Musik 2 Akte op. 36 (1946-1950; konzertant 1951 Wien, szenisch 1954 Dortmund)

    II. Ballettmusik und Bühnenmusik

    list home