Kollo, (Elimar) Walter
* 28. Jan 1878 in Neidenburg (Ostpreußen)
+ 30. Sept. 1940 in Berlin
Komponist
Vater des Willi Kollo

Bühnenwerk

  • Die versunkene Glocke (Paul Kersten), parodistisches Scherzspiel 1 Akt (1897 Königsberg)
  • Ali Ben Mocca (Hermann Frey, F. W. Hardt und Louis Hermann), Operette 1 Akt (1907 Berlin)
  • Der süße Leutnant (Robert Breitenbach und Leopold Ely aus dem Französischen), Burleske (1909 Berlin)
  • Sein Herzensjunge (Rudolph Schanzer und August Neidhart), Vaudeville 2 Akte (1911 Elberfeld)
  • Der Brettlkönig, Vaudeville 2 Akte (1911 Breslau)
  • Alma, wo wohnst du? (Louis Taufstein und Adolf Philipp nach Paul Hervé), Vaudeville 3 Akte (1911 Berlin)
  • Große Rosinen (mit Willy Bredschneider u.a.; Rudolph Schanzer und Rudolf Bernauer), Silvester-Posse 5 Bilder (1911 Berlin)
  • Ein aufgelegtes Geschäft (Hermann Frey und F. W. Hardt), Posse mit Gesang und Tanz 3 Akte (1912 Berlin); Neubearbeitung als So wird's gemacht (1912 Hamburg)
  • Der Liebesonkel (mit Walter Schütt; Hermann Frey und Alexander Pordes-Milo), Posse 3 Akte (1912 Hamburg)
  • Filmzauber (mit Bredschneider; Rudolf Bernauer und Rudolph Schanzer), Posse 4 Bilder (19. Okt. 1912 Berlin, Berliner Theater)
  • Juju, es ist erreicht (F. W. Hardt), Revue (1912 Berlin)
  • Wie einst im Mai (mit Willy Bredschneider; Rudolf Bernauer und Rudolph Schanzer), Posse mit Gesang und Tanz 4 Bilder (4. Okt. 1913 Berlin, Berliner Theater); Neufassung von Willi Kollo (1943 Berlin); als Film: 1938 (Regie: Richard Schneider-Edenkoben Berlin)
  • Der Juxbaron (Pordes-Milo, Herman Haller und Willy Wolff), Posse 3 Akte (14. Nov. 1913 Hamburg, Carl-Schultze-Theater)
  • Immer feste druff! (Herman Haller und Willy Wolff), vaterländisches Volksstück 4 Bilder (1914 Berlin)
  • Extrablätter (mit Willy Bredschneider; Rudolph Schanzer, Rudolf Bernauer und Heinz Gordon), heitere Bilder aus ernster Zeit (1914 Berlin)
  • Wenn zwei Hochzeit machen (mit Willy Bredschneider; Rudolf Bernauer und Rudolph Schanzer), Scherzspiel mit Gesang 3 Akte (1915 Berlin)
  • Der selige Balduin (Erich Urban und Willy Wolff), Familienspiel 3 Akte (1916 Berlin)
  • Auf Flügeln des Gesanges (mit Willy Bredschneider; Rudolf Bernauer und Rudolph Schanzer), heiteres Lebensbild 4 Akte (1916 Berlin)
  • Die tolle Komteß (Rudolf Bernauer und Rudolph Schanzer), Gesangsposse 3 Akte (1917 Berlin)
  • Die Gulaschkanone (Herman Haller und Willy Wolff), Volksstück mit Gesang 3 Akte (1917 Berlin)
  • Drei alte Schachteln (Herman Haller und Rideamus), Operette Vorspiel, 3 Akte (1917 Berlin)
  • Blitzblaues Blut (Rudolf Bernauer und Rudolph Schanzer), Operette 3 Akte (1918 Berlin)
  • Sterne, die wieder leuchten (Rudolf Bernauer und Rudolph Schanzer nach Michael Klapp), Operette (1918 Berlin)
  • Fräulein Puck (Franz Arnold und Ernst Bach), Vaudeville 3 Akte (1919 München)
  • Der verjüngte Adolar (Curd Kraatz, Richard Kessler und Hermann Frey), musikalischer Schwank 3 Akte (1920); als Film: 1931 (Regie: Georg Jacoby Berlin)
  • Die Königin der Nacht (Franz Arnold und Ernst Bach), musikalischer Schwank 3 Akte (1921 Berlin)
  • Lady Chic (Curd Kraatz, Richard Kessler und Willy Steinberg), musikalischer Schwank 3 Akte (1922 Berlin)
  • Madame empfängt (Hermann Frey und Max Heye), 1 Akt (1922 Berlin)
  • Drunter und Drüber (Herman Haller, Rideamus und Willy Wolff), Revue 3 Akte (1923 Berlin)
  • Marietta (Robert Bodanzky, Bruno Hardt-Warden und Willi Kollo), Operette 3 Akte (22. Dez. 1923 Berlin, Metropol Theater)
  • Noch und noch (Herman Haller, Rideamus und Willy Wolff), Revue 50 Bilder (1924 Berlin)
  • Die tanzende Prinzessin (Richard Kessler und Willi Kollo), Operette 3 Akte (1924 Berlin)
  • Die Frau ohne Kuß (Richard Kessler und Willi Kollo), Lustspiel mit Musik 3 Akte (1924 Berlin)
  • Die vertagte Nacht (Franz Arnold und Ernst Bach), Operette (1924 Mainz)
  • Die vertauschte Frau (Franz Arnold, Ernst Bach und Willi Kollo), Operette 3 Akte (1924 Berlin)
  • Achtung Welle 505! (Herman Haller, Rideamus und Willy Wolff), Revue (1925 Berlin)
  • Olly-Polly (Franz Arnold, Ernst Bach und Willi Kollo), Operette 3 Akte (1925); Neufassung als Ich bin in meine Frau verliebt (mit Willi Kollo) (1942 Wien)
  • An und aus (Herman Haller, Rideamus und Willy Wolff), Revue (1926 Berlin)
  • Nur Du! (Bruno Hardt-Warden und Willi Kollo), ein verliebtes Spiel 3 Akte (1926 Berlin); als Film: 1930 (Regie: Willi Wolff und Hermann Feiner)
  • Drei arme kleine Mädels (Hermann Feiner, Bruno Hardt-Warden und Willi Kollo), Operette Vorspiel, 3 Akte (1927 Berlin)
  • Wann und wo (Herman Haller, Rideamus und Willy Wolff), Revue (1927 Berlin)
  • Gaby und die Drei (Kurt Robitschek und Paul Morgan), musikalischer Sketch (1927 Wien)
  • Die große Kaiserin (Kurt Robitschek und Paul Morgan), 1 Akt (1928 Berlin)
  • Kitty macht Karriere (Kurt Robitschek, Paul Morgan und Willi Kollo), Kabarett (1928 Berlin)
  • Arme Ritter (Günther Bibo, Kurt Schwabach, Franz Arnold und Ernst Bach), Volksstück 5 Bilder (1928 München)
  • Jettchen Gebert (Willy Wolff und Martin Zickel nach Georg Herrmann), Singspiel 3 Akte (1928 Berlin)
  • Der doppelte Bräutigam (Herman Haller und Willy Wolff), Vaudeville 12 Bilder (1930 Berlin)
  • Majestät lässt bitten... (Rideamus nach Rudolf Lothar und Oscar Ritter-Winterstein), Operette 3 Akte (1930 Hamburg)
  • Frauen haben das gern (Franz Arnold, Ernst Bach und Rideamus), Operette 3 Akte (1931 Berlin)
  • Die Männer sind mal so (Theo Halton und Rideamus), musikalischer Schwank 3 Akte (1933 Berlin)
  • Lieber reich - aber glücklich (Franz Arnold, Ernst Bach und Willi Kollo), musikalischer Schwank 3 Akte (1933 Berlin)
  • Derfflinger (Carl Bretschneider und Hermann Frey), Singspiel 3 Aufzüge (1934 Berlin)
  • Heirat nicht ausgeschlossen (Richard Kessler), Lustspiel mit Musik Vorspiel, 3 Akte (1935 Berlin)
  • Ein Kaiser ist verliebt (Theo Halton), Operette Vorspiel, 3 Akte (1935 Osnabrück)
  • Berlin wie es weint - Berlin wie es lacht (Hans Brennecke), Volksstück mit Gesang 3 Akte (1935 Berlin)
  • Die wilde Auguste (Theo Halton), musikalischer Schwank 3 Akte (1936 Hamburg)
  • Mädel ahoi! (ders.), Lustspiel mit Musik 3 Akte (1936 Osnabrück)
  • Tausend Worte Liebe (Bruno Hardt-Warden und Eduard? Ritter), Operette (1936 Berlin)
  • Das Schiff der schönen Frauen (Bruno Hardt-Warden und Egon Schott), Operette (1938 Köln)

    list home