Hartmann, Karl Amadeus
* 2. Aug. 1905 in München
+ 5. Dez. 1963 in München
Komponist

Bühnenwerk

  • Wachsfigurenkabinett (Erich Bormann), 5 kleine Opern (1929/30; UA des vervollständigten Gesamtwerks 28. Mai 1988 München), Fragment: 1. Leben und Sterben des heiligen Teufels (Rasputin); 2. Der Mann, der vom Tode auferstand (nach den Skizzen vervollständigt von Bialas und Henze); 3. Chaplin-Ford-Trott (nach den Skizzen vervollständigt von Hiller); 4. Fürwahr ...?! (vervollständigt von Hans Werner Henze); 5. Die Witwe von Ephesus (UA 1930 München)
  • Des Simplicius Simplicissimus Jugend. Bilder einer Entwicklung aus dem deutschen Schicksal nach H.J.Chr. Grimmelshausen (Idee und Szenarium Hermann Scherchen) (1934/35; UA konzertant 2. April 1948 Radio München; szenisch 20. Okt. 1949 Kammerspiele der Bühnen der Stadt Köln); Neufassung 1956 als Simplicius Simplicissimus. Drei Szenen aus seiner Jugend (Hermann Karl Scherchen, Wolfgang Paul Christian Franz Petzet, K. A. Hartmann, nach dem Roman Der abenteurliche Simplicissimus Teutsch von Johann Jakob Christoffel von Grimmelshausen), (UA 9. Juli 1957 Mannheim)

    list home