Egk, Werner (eigentlich Werner (Joseph) Mayer)
* 17. Mai 1901 in Auchsesheim (bei Donauwörth, Bayern)
+ 10. Juli 1983 in Inning am Ammersee
Komponist und Dirigent

Bühnenwerk

  • Wasif und Akif Szene für Marionettentheater (1928 München, Paul Brands Marionettentheater)
  • Musik zu Maria Stuart und Othello (1932)
  • Der Weg [Job der deutsche] Ballett (1933)
  • Columbus, Bericht und Bildnis (Werner Egk unter Verwendung authentischer Dokumente und altspanischer Literatur), Funkoper (1932; 13. Juli 1933 Bayerischer Rundfunk; Bühnenfassung 13. Jan. 1942 Frankfurt/M, unter Franz Konwitschny)
  • Die Zaubergeige (Ludwig Andersen (Pseudonym für Ludwig Strecker) und Werner Egk nach Pocci), Oper 3 Akte (6 Bilder) (1934/35; 22. Mai 1935 Frankfurt/M; Neufassung 1954 Stuttgart)
  • Peer Gynt (Werner Egk in freier Gestaltung nach dem dramatischen Gedicht von Henrik Ibsen), Oper 3 Akte (9 Bilder) (1937/38; 24. Nov. 1938 Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Dirigent Werner Egk)
  • Joan von Zarissa Dramatische Tanzdichtung 4 Bilder (20. Jan. 1940 Berlin, Staatsoper)
  • Circe Oper (E. Egk, nach Calderón), 3 Akte (5 Bilder) (1944; 18. Dez. 1948 Berlin, Städtische Oper); Umarbeitung als Siebzehn Tage und vier Minuten (s. u.)
  • Abraxas (nach dem Tanzpoem von Heinrich Heine), Faust-Ballett 5 Bilder (1946; 7. Dez. 1947 Stuttgart; 6. Juni 1948 München, Staatsoper)
  • Ein Sommertag (nach einer Idee von Paul Strecker, Musik nach Clementi und Kuhlau), Ballett (11. Juni 1950 Berlin, Städtische Oper)
  • Die chinesische Nachtigall (nach Hans Christian Andersen), Ballett 4 Bilder (1952; 6. Mai 1953 München, Deutsches Museum; 20. Mai 1953 München, Prinzregentheater)
  • Irische Legende (Werner Egk nach Willaim B. Yeats), Oper 5 Bilder 1954; 14. Aug. 1955 Festspielhaus Salzburg), Neufassung 1969
  • Der Revisor (Werner Egk nach Nikolaij Gogol), Komische Oper 5 Akte (1956; 9. Mai 1957 Festspiele Schwetzingen)
  • Die Verlobung in San Domingo (Werner Egk nach Heinrich von Kleists gleichnamiger Erzählung), Oper 2 Aufzüge, ein Vor- und ein Zwischenspiel (1961/62; 27. Nov. 1963 Staatsoper München)
  • Siebzehn Tage und vier Minuten (Werner Egk nach Calderón), Opera semibuffa 3 Akte (2. Juni 1966 Staatsoper Stuttgart) [Neukomposition der Circe (1944)]
  • Casanova in London, Ballett (1966-1968; 1969 München)

    operone