Kjui, Cui, Queuille, Cezar' Antonovič, César, Cezarij Veniamin
* 19. (7.) Nov. 1835 in Vilnius
+ 13. März. 1918 in Petrograd (heute: St. Petersburg)
Komponist, Kritiker und Ingenieur für Festungsbau

Bühnenwerk

  • Kavkazskij plennik ((Der Gefangene im Kaukasus; Viktor Krylov nach Aleksandr Puškin), Oper: 1. Fasung 2 Akte (1857/58, nicht aufgeführt); 2. Fassung 3 Akte (1881/82; 16. (4.) Febr. 1883 St. Petersburg, Mariinskij-Theater)
  • Syn mandarina (Der Sohn des Mandarin; Krylov), komische Oper 1 Akt (1859; 19. (7.) Dez. 1878 St. Petersburg, Künstler-Club)
  • Vil'jam Ratklif (William Ratcliff; Kjui/Krylov nach Heinrich Heine, russ. von Aleksej Plešceev), Oper 3 Akte (1861-1868; 26. (14.) Febr. 1869 St. Petersburg, Mariinskij-Theater)
  • Andželo (Angelo; Viktor Burenin nach Victor Hugo), Oper 4 Akte (1871-1875; 13. (1.) Febr. 1876 St. Petersburg); Moskau 1901
  • Mlada (Stepan Gedeonov/Krylov), Ballett-Oper 4 Akte, 1. Akt von Kjui, übrige Akte von Mussorgskij, Rimsky-Korsakow und Borodin, Ballettmusik von L. Minkus (1872, unvollendet; 1. Akt 23. (12.) Febr. 1917 St. Petersburg, Michailovskij teatr)
  • Le Flibustier (Jean Richepin nach seinem gleichnamigen Drama), comédie lyrique 3 Akte (1888/89; 22. Jan. 1894 Paris, Opéra-Comique); russische Fassung als U morja (Am Meer) (1908 Moskau, Konservatorium)
  • Pir vo vremja čunny (Das Gelage während der Pest; Puškin), dramatische Szenen 1 Akt (um 1890-1900; 24. (11.) Nov. 1901 Moskau, Novyj teatr)
  • Saracin (Der Sarazene; nach Alexandre Dumas père, Charles VII chez ses grands vassaux), Oper 4 Akte (1896-1898; 14. (2.) Nov. 1899 St. Petersburg, Mariinskij-Theater)
  • Mademuazel' Fifi (Mademoiselle Fifi; nach Guy de Maupassant und Oscar Méténier), Oper 1 Akt (1902/03; 17. (4.) Nov. 1903 Moskau, Eremitage-Theater)
  • Snežnyj bogatyr' (Der Schnee-Held; Marina Pol'), Märchenoper für Kinder 2 Szenen (1905; 28. (15.) Mai 1906 Jalta)
  • Mateo Fal'kone (Mateo Falcone; nach Prosper Mérimée, russisch von Vasilij Žukovskij), dramatische Szene (1906/07; 27. (4.) Dez. 1907 Moskau, Bol'šoj-Theater)
  • Kapitanskaja dočka (Die Hauptmannstochter; nach Puškin), Oper 4 Akte (1907-1909; 27. (14.) Febr. 1911 St. Petersburg, Mariinskij-Theater)
  • Krasnaja šapočka (Le Petit Chaperon rouge; Pol' nach Charles Perrault), Märchenoper für Kinder 2 Szenen (1911; 1911 Jalta)
  • Kot v Sapogach (Le Chat botté; Der gestiefelte Kater; Pol'/Nadežda Dolomanova nach Perrault), Märchenoper 3 Akte (1913; als Marionettentheater Febr. [?] 1915 Rom; szenisch 12. Jan. 1917 (30. Dez. 1915) Tiflis, Staatstheater)
  • Ivanuška-duračok (Ivan, der Narr; Dolomanova), Märchenoper 3 Szenen (1913; nicht aufgeführt?)

    operone