Acker, Dieter
* 3. Nov. 1940 in Hermannstadt, Siebenbürgen (heute Sibiu, Rumänien)
† 17. Mai 2006 in München
Komponist

1950-1958 Studium Klavier, Musiktheorie und Orgel bei Franz Xaver Dressler (Schüler von K. Traube und M. Reger) in Hermannstadt

1958-1964 Studium Komposition bei S. Toduţă an der Staatlichen Musikhochschule Cluj (Klausenburg)

1964-1969 Dozent für Komposition und Musiktheorie ebenda

1969 Übersiedlung in die Bundesrepublik Deutschland

1969 Dozent am Robert-Schumann-Konservatorium in Düsseldorf

1972 Lehrer für Komposition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik München

1976 Professor für Komposition

WERK

Auswahl

Konzert für Streichorchester (1961; März 1961 Bukarest)

Konzertmusik Nr. II (1962; 28. Mai 1963 Klausenburg/Cluj

Sonate für Flöte und Klavier (1962; März 1963 Klausenburg/Cluj)

Streichtrio Nr. 1 (1963; 5. April 1964 Klausenburg)

Streichquartett Nr. 1; Kompositionspreis Prager Frühling 1966 (1964; Juni 1966 Prag)

Zwei Lieder (Die Liebenden; Zum Einschlafen zu sagen) nach R. M. Rilke (1964; 23. Mai 1965 Klausenburg)

Kammersinfonie (1964; 9. Juni 1964 Klausenburg/Cluj)

Zwei Lieder (Still, ich hör'; Ende des Herbstes) für Sopran und Klavier nach R. M. Rilke (1965; 1. Dez. 1965 Klausenburg)

Streichquartett Nr. 2 (1965/66)

Streichquartett Nr. 3 (Cantus lugubiris); in memoriam Michael Acker (1966-1968; 16. Dez. 1970 Dortmund)

Monodie für Fagott solo (1967; Juni 1968 Klausenburg/Cluj)

Musik für Klavier, Bläser, Harfe, Schlagzeug und Kontrabaß (1967; 29. April 1969 Bukarest)

Glossen, Trio für Flöte, Violoncello und Cembalo oder Klarinette, Violoncello und Klavier (1968; Juni 1970 Stuttgart)

Cantus duriusculus, Quintett für 2 Trompeten, Horn, Posaune und Tuba (1968; 25. Okt. 1975 München)

Stigmen für Violine, Violoncello und Klavier (1968/71; 14. Nov. 1972 Marl)

Schichten I - IV (1969; 14. Dez. 1971 Hamburg)

Gespräche für Klarinette, Violoncello, Vibraphon und Klavier (1969/70; 4. Juni 1970 Stuttgart)

texturae I für Orchester (1970; 22. Sept. 1972 Wuppertal)

Marginalien für Violoncello solo; für Siegfried Palm (1971; 29. März 1973 Witten)

Attitüden, Sextett für 2 Klarinetten, 2 Hörner, 2 Fagotte (1971; 13. April 1973 Düsseldorf

Streichquartett Nr. 4 (1971/75; 10. Juni 1972 Düsseldorf)

Myriaden I für Orgel und Schlagzeug ad libitum (1971; 24. Okt. 1971 Schwerte)

texturae II für Klavier und Kammerorchester (1972; 20. Sept. 1974 Wuppertal)

Fioretten I für Flöte solo; für H. A. (1972; 21. Mai 1979 Bozen)

Happenings, 8 Klavierstücke für Kinder; für Peter Roggenkamp (1972; 7. Juni 1982 Berlin)

Myriaden II für Orgel (1972; 22. April 1972 Düsseldorf)

Votiv-Blätter für Orgel; für Wolfgang Stockmeier (zum 100.Geburtstag von Max Reger) (1972; 29. Nov. 1973 Opladen)

Duo für Viola und Violoncello (1973; 21. Juli 1974 Hitzacker)

Tiraden I für Klarinette solo (1973)

Figuren für Violine solo (1973; 22. Mai 1974 München)

Cantus gemellus, Duo für 2 Violinen (1973; 21. Mai 1974 München)

Quintett für Klarinette, 2 Violinen, Viola und Violoncello (1973; 11. Okt. 1973 Stroud)

Triostinato für Orgel; für Michaela Acker (1973; 7. Okt. 1973 Ottobrunn)

Orakel für Kontrabaß solo (1974; 12. Aug. 1977 Arvik

Equale I, Szene für drei Kontrabässe (1974; 7. Mai 1975 Freiburg)

»...taumelt geblendet ins Grün...«, 3 Lieder nach R. M. Rilke für Sopran und Altflöte, Klavier (1975)

Duo für Flöte (auch Altflöte) und Violoncello (1975; 12. Okt. 1977 Europalia-Bruxelles)

Quodlibet I Kammerkonzert für Flöte (Piccolo, Alt- u. -Bass), Klarinette, Posaune, Violine, Viola, Violoncello und Klavier (1975; 9. Mai 1975 Nürnberg)

Quodlibet II, Kammerkonzert (1975; 22. Febr. 1979 Bozen)

Triade für Orgel, Horn und Schlagzeug (1975; Okt. 1975 Nürnberg)

Das Hohelied der Liebe Motette (1976)

Sfumato für Streicher (1976/80)

Symphonie Nr. 1 Lebensläufe (1977/78; 16. März 1979 München)

»Die Höh' und Tiefe der Welt Du bist« (Dschelaladdin Rumi, 1207 - 1273), Motette für gemischten Chor a capella (1977)

Kanonische Phantasie über B-A-C-H für Flöte, Altflöte, Bassflöte, Violine, Viola, Violoncello und Cembalo (1977; 1. Juli. 1978 Marburg)

Attitüden, Oktett für Flöte, Klarinette, 2 Trompeten, 2 Posaunen, 2 Fagotte (1977; 2. Febr. 1978 Würzburg)

Nachtstücke für Flöte und Altquerflöte; für Frank Michael und Sigrid Eppinger (1978; 30. Dez. 1978 Marburg)

Mörike-Sonate für Violoncello und Klavier (1978; 16. März 1980 München)

Hölderlin-Sonate für Klavier; für Peter Roggenkamp (1978; 25. Nov. 1980 Basel

Konzert für Fagott und Orchester (1979/80; 13. Okt. 1980 Bozen)

Fioretten II für Altquerflöte (auch große Flöte) (1980; Aug. 1980 Freiburg)

Konzert Nr. 1 für Violine und Orchester (1981; 14. Nov 1982 Mainz)

Symphonie Nr. 2 (1982)

Zwei Gesänge nach Hölderlin für Sopran und Klavier (1982/84)

Streichsextett Nr. 1 (1983; 20. April 1985 München)

Streichtrio Nr. 2; für das Budapest-Trio (1983; 16. Aug. 1983 San Miguel de Allende)

Serenata notturna, Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott (1983; 29. März 1990 Mannheim)

Blechbläserquintett Nr. 2 (Quibbles) (1983; 18. Febr. 1984 München)

Rilke-Sonate für Violine und Klavier, für Igor Ozim und Günther Ludwig (1983; 22. Mai 1985 München)

Eichendorff-Sonate für Klarinette und Klavier; für Eduard Brunner (1983; 22. Mai 1985 München)

Konzert für Klavier und Orchester (1984; 27. April 1990 München)

Konzert für Streichorchester (1984; 19. April 1986 Bad Salzufflen)

Klaviertrio Nr. 2 (1984; 26. Nov. 1986 Dachau)

Duett für zwei Querflöten (1984; 1985 München)

Sechs Heiku für gemischen Chor und Klavier (1985)

Drei Klavierstücke; für Michaela Acker (1985)

Sonate für Viola und Klavier; für Tivadar Popa und Thérèse Dussaut (1985; 7. Dez. 1986 München)

Kammerspiel '85 für 12 Soloinstrumente (1985; 22. Dez. 1985 München)

Sechs Haiku (nach Texten von Fujiwara No Sada-le, Taniguchu Yosa Buson, Matsuo Basho, Bunrin, Naito Joso und Sutoku Tennô) für gemischten Chor und Klavier (1985)

Klavierquartett Nr. 1 (...de profundis); für das Budapest-Trio (1986; 8. März 1987 München)

Klavierquartett Nr. 2 (1986; 10. Juni 1990 Coburg)

Quartett für Violine, Viola, Violoncello und Harfe (1986; 17. Jan. 1987 München)

Equale II für 3 Bratschen (1987; 24. Nov. 1987 München)

Streichtrio Nr. 3; für das Budapest-Trio (1987; überarbeitet 1995)

Sonate für Viola und Harfe; für Ilona und Martin Albrecht Rohde (1987; 18. Juni 1990 München)

Trio für Flöte, Viola und Harfe (1987; 18. Juni 1990 München)

Trio für Flöte, Viola und Harfe (oder Gitarre) (1987; 16. Dez. 1999 München)

Trio für Violine, Klarinette und Kontrabass (1987)

Quartett für Violine, Klarinette, Violoncello und Klavier (1987; 13. Okt. 1992 Klausenburg/Cluj)

Oktett für Flöte, Klarinette, 2 Trompeten, 2 Posaunen und 2 Fagotte (1987; 23. Jan. 1990 München)

Musik für Sreicher und Harfe (1988; 20. Mai 1990 München)

Zwischen Tag und Traum, Trio für Flöte, Altflöte und Klavier; für das Münchner Flötentrio (1988; 24. Nov. 1988 München)

Quartett für Oboe, Violine, Viola und Violoncello (1988; 8. April 1990 München)

Oktett für Klarinette, Horn, Fagott, 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass (1988; 20. Juni 1991 Regensburg)

Nonett für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello, Schlagzeug und Klavier (1988)

Musik für Oboe und Streicher (1989; 16. Nov. 1990 Klausenburg/Cluj)

Ballade für Violine und Orchester (1989)

Quartett für Violine, Klarinette, Violoncello und Klavier (1987)

Caprice pour harpe seule (1989; 1. Juni 1992 München)

Sechs Haiku für hohe Stimme, Violine, Violoncello und Klavier (1990)

Trio für Trompete, Posaune und Klavier; für Claude Rippas, Armin Rosin und Susy Lüthy (1990; 28. Nov. 1991 Stuttgart)

Streichquartett Nr. 5 (1990/95)

Musik für 2 Hörner und Streicher (1991; 27. März 1994 München)

Sinfonia concertante I (1991)

Sinfonia concertante II (1991)

Symphonie Nr. 3 (1992; überarbeitet 1999; 26. Jan. 2001 Kyoto)

Trio für Klarinette, Viola und Klavier (1992; 7. Febr. 1993 München)

Klaviertrio Nr. 3 (1992; 24. Jan. 1993 Vaterstetten)

Musik für Viola, Harfe und Streicher (1992; 28. Okt. 1993 München)

Sinfonia breve für 10 Blechbläser (1993)

Diptychon für Violoncello solo; für Nikolaus Popa (1993; 16. Nov. 2000 München)

Sonate für 2 Klaviere; für Begoña Uriarte und Karl-Hermann Mrongovius (1993; 10. Okt. 1994 Barcelona)

Sonate für Klavier Nr. 2; für Peter Roggenkamp (1993; überarbeitet 1996; 29. Sept. 1994 Shanghai)

Drei Trinklieder für Vokalquartett und Klavier (1994)

Notturno für 13 Solostreicher (1994; 10. Dez. 1994 Bukarest)

Septett Nr. 1 für Oboe, Klarinette, Fagott, Violine, Violoncello, Schlagzeug und Klavier (1994; 17. Nov. 1994 München)

Klaviertrio Nr. 4 (1994)

Sonate für Violine und Orgel (1994; 4. April 1995 Klausenburg/Cluj)

Sonate für Violine solo (1994; überarbeitet 1995; 4. April 1995 Klausenburg/Cluj)

Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 (1994/95)

Trio für Violine, Englisch Horn und Klavier (1995; 7. Mai 1996 Prag)

Arkaden I für Violine und Klavier (1995; 28. Juni 2000 Bacãu/Rumänien)

Arkaden II für Viola und Klavier (1995)

Klavierquintett Nr. 1 (1996)

Streichquintett Nr. 1 (1996; 11. Jan. 1998 München)

Sonate für Fagott und Klavier; für Axel Fürch und Uwe Mund (1996; 7. Juli 1997 Kloster Niederaltaich)

Saxophonquartett (1997; 21. März 1998 München)

Drei Gesänge nach G. Trakl für Mezzosopran, Violine, Klarinette und Klavier (1997)

Ein jegliches hat seine Zeit (Prediger, 3.), Motette für gemischten Chor a cappella (1997); 10. Mai 1998 Dresden)

Sonate für Oboe und Klavier; für Jan Adamus (1997; 2. Sept. 1998 Prag)

Sonate für Posaune und Klavier; für Berrie Webb (1997; 11.Okt. 1998 Turin)

Diptychon (nach Texten von Eugen Roth und Josef Weinhuber), für Frauenchor und Klavier (1997)

Equale III für vier Fagotte; für "Fagottissimo Stuttgart" (1997; 11. Jan. 1998 Schloß Kirchentellinsfurt)

Arcaden I für 2 Violinen und Klavier (1997; 09. Nov. 2000 München)

Konzert Nr. 2 für Klavier und Orchester (1998)

Relief I/II für Schlagzeug und Klavier; für Thierry Miroglio und Ancuza Aprodu (1998; 10. März 1999 Saint Raphael)

Hälfte des Lebens nach Fr. Hölderlin für Sopran, Violine, Violoncello und Klavier (1998)

Scene spezzate für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, 2 Hörner, 2 Tasteninstrumente (1998; 15. Juni 1998 Sacro Monte die Varallo)

Symphonie Nr. 4 (1998)

Fresko für Orchester (1999; 18. Mai 1999 Hermannstadt)

Arkaden III für Alt-Saxophon und Harfe (1999; 23. Jan. 2000 München)

Sonate für Trompete und Orgel; für Claude Rippas und Friedrich Fröschle (1999; 26. Mai 2001 Ulm)

Klavierquintett Nr. 2 (2000; 28. Mai 2001 Bukarest)

Septett Nr. 2 für Oboe, Klarinette, Fagott, Violine, Violoncello, Klavier und Schlagzeug (2000; 28. Okt. 2000 Bukarest)

Singe, mein Herz (Hermann Hesse), für 6stimmigen gemischten Chor a cappella (2000; 13. April 2002 Dresden)

Gebet (Eduard Mörike) für 6stimmigen gemischten Chor a cappella (2000; 5. Aug. 2000 Budapest)

Quintett für Oboe, Klarinette, Fagott, Violine und Violoncello (2001; 6. Dez. 2001 München)

Arkaden III für Fagott und Klavier; für Axel Fürch (2001)

Sonate für Cembalo (2001; 11. April 2004 München)

Spuren einer Tragödie; für Michael Schneidt (2001; 10. Okt. 2002 München-Ottobrunn)

Es muss das Herz bereit sein (Hermann Hesse), für 6stimmigen gemischten Chor a cappella (2001)

Weg nach innen (Hermann Hesse), für 6stimmigen gemischten Chor a cappella (2001)

Odysseus für Musiktheater, 1 Akt, deutsche und italienische Fassung) (2002)

Von Rand zu Rand für Klavier vierhändig (2002)

Am Rande des Tages für Flöten-Ensemble (2002; 17. Mai 2003 München)

Sonate für Horn und Klavier ( ... ungereimte Verse ... / versi sciolti); für Marco Tosello (2003)

Sonate für Flöte und Klavier Nr. 2 (2003)

Meditation für Violoncello und Klavier (2003)

Trio für Sopransaxophon, Altsaxophon und Klavier (2003)

...und hatten keinen Tröster... (Prediger 4,1 und Peter Huchel "Dezember 1942"), Motette für 6stimmigen gemischten Chor a cappella (2003)

Das Buch der Weisheiten (nach Texten von Hafis, Tsao Hsüe Kin, Shi - King und Bhartrihari), für gemischten Chor a cappella (2003)

Deus refugium für 5stimmigen gemischten Chor a cappella (2003)

Duo für Altsaxophon und Baritonsaxophon (2004)

KOMPONISTEN OPERONE