281 Wörterbuch altgriechisch - deutsch

  • περι-κεντέω
    rings umher, von allen Seiten stechen
  • περι-κεράω
    mit einem Heere umflügeln
  • περι-κερδής
    ές, sehr gewinnsüchtig
  • περι-κεφάλαιος
    u. περι-κέφαλος
    um den Kopf gehend, gebunden; ἡ περικεφαλαία, Kopfbedeckung; ἡ περικεφαλαία ein Teil am Schiffe; τὸ περικεφάλαιον eine Kopfkrankheit der Schweine
  • περι-κήδομαι
    sehr besorgt od. bekümmert sein, τινός, um einen
  • περί-κηλος
    ringsum dürr oder trocken
  • περί-κηπος
    ὁ, Garten um die Stadt od. das Haus; auch Gang um den Garten herum; Rand, Einfassung der Gartenbeete
  • περι-κίδναμαι
    sich rings umher verbreiten
  • περι-κῑνέω
    herumbewegen
  • περι-κῑόνιος
    ὁ, Beiwort des Bacchus in Theben
  • περι-κίων
    ονος, mit Säulen umgeben, u. subst. ὁ u. ἡ, Säulengang, Gallerie
  • περι-κλαδής
    ές, mit vielen Ästen rings umher
  • περι-κλάζω
    rings umher lärmen
  • περι-κλαίω
    herumstehen u. weinen, beweinen
  • περί-κλασις
    ἡ, das Umbrechen, bes. das Herumführen des Heeres im Bogen; auch von unebenem Boden
  • περι-κλάω
    umbrechen; umbiegen, bes. das Heer im Bogen herumführen; τόποι περικεκλασμένοι, unterbrochener, unebener Boden, ein coupiertes Terrain; πόλεις περικεκλασμέναι, die auf solchem Boden liegen; sich wonach umbiegen u. hinneigen
  • περι-κλεής
    ές, rings berühmt
  • περι-κλεΐζω
    rings umher rühmen
  • περί-κλεισμα
    τό, das Umschlossene
  • περι-κλειστικός
    ή, όν, zum Umschließen geeignet
  • περί-κλειστος
    umschlossen
  • περι-κλειτός
    rings od. weit gepriesen
  • περι-κλείω
    umschließen, rings einschließen
  • περι-κλινής
    ές, sich ringsum neigend; vom Odeum in Athen: τῇ ἐρέψει περικλινὲς καὶ κάταντες ἐκ μιᾶς κορυφῆς, mit einem herumgebogenen und von der Spitze rings sich neigenden Dache
  • περί-κλινον
    τό, Sitzlager rund um den Tisch
  • περι-κλονέω
    rings umher kämpfen
  • περι-κλύδην
    adv., herum oder darüber gießend
  • περι-κλύζω
    u. περι-κλυδωνίζω
    umspülen, pass. vom Meer umgeben sein; μἡ περικλύζοιο ϑαλάττῃ, laß dich nicht vom Meer umspülen, d. i. wage dich nicht aufs Meer
  • περι-κλύμενον
    τό, eine rankende Strauchart
  • περί-κλυσμα
    τό, das Bespülen, Bespritzen
  • περι-κλυσμός
    ὁ, das Umspülen, Bespritzen
  • περί-κλυστος
    rings umspült
  • περι-κλυτός
    rings umher gehört, wovon man rings umher hört, weit und breit berühmt, ruhmvoll
  • περι-κλώζω
    rings od. von allen Seiten ausklatschen
  • περι-κλώθω
    umspinnen
  • περι-κνήμιος
    u. περι-κνημίδιος
    um die Wade
  • περι-κνημίς
    ῖδος, ἡ, Bedeckung der Wade, Beinschiene
  • περι-κνίδιον
    τό, ein Teil der Thymianstande
  • περι-κνίζω
    ringsum od. von allen Seiten kratzen, kneipen
  • περι-κνύω
    von allen Seiten kratzen
  • περι-κοκκύζω
    umher kuckucken
  • περι-κολλάω
    herum anleimen
  • περι-κολούω
    rings herum stutzen, beschneiden; auch übertr., γυναῖκας, demütigen
  • περι-κολπίζω
    einen Meerbusen umfahren
  • περι-κομιδή
    ἡ, das Herumtragen
  • περι-κομίζω
    herumtragen, -fahren, -schaffen
  • περί-κομμα
    τό, das ringsumher Abgehauene, Kleingehauene, bes. ein Gericht von kleingehacktem Fleisch; komisch übertr., περικόμματα ἐκ σοῦ κατασκευάσω, ich haue dich in Kochstücke
  • περί-κομος
    rings herum behaart, belaubt
  • περι-κομπέω
    rings umtönen
  • περί-κομψος
    sehr geschmückt
  • περι-κονδυλο-πωρο-φίλα
    ἡ, die Geschwulst an den Fingergelenken liebende, komisches Beiwort der Gicht
  • περι-κοπή
    ἡ, das Ringsumherbehauen, die Verstümmelung; auch τῆς πολυτελείας, Verringern. Allgem. der Umriß, das Äußere des Körpers; bes. alles auf das Äußere des Körpers Gewandte, Anzug, Pracht; auch der äußere Umriß, das Bild; Abschnitte der heiligen Schrift, welche zu bestimmten Zeiten vorgelesen wurden
  • περι-κόπτης
    ὁ, Dieb, Räuber
  • περι-κόπτω
    ringsum behauen, verschneiden, verstümmeln; vom Verwüsten des feindlichen Landes, dem Umhauen der Bäume; περικοπτόμενος τὴν ἀγοράν, dem der Proviant abgeschnitten; auch περικεκομμένος χρημάτων, entblößt von; übertr., verkleinern, schmälern
  • περι-κορέω
    von allen Seiten zusammenfegen
  • περι-κόρημα
    τό, das Zusammengefegte, Kehricht
  • περι-κοσμέω
    umgeben u. schmücken
  • περι-κόσμημα
    τό, der umgebende Schmuck
  • περι-κόσμιος
    um die Welt
  • περί-κουρος
    rings umher beschoren, mit rings abgeschnittenem Haar; umringt in der Schlacht u. abgeschnitten, u. dadurch zum Kriegsgefangenen gemacht
  • περι-κόχλιον
    τό, Schraubenmutter
  • περι-κράζω
    herumkrächzen
  • περι-κρᾱνία
    ἡ, die Haut um den Hirnschädel
  • περι-κράνιον
    τό, Kopfkissen
  • περι-κράνιος
    um den Hirnschädel
  • περί-κρᾱνον
    τό, Umgebung des Hirnschädels, Helm
  • περι-κρατέω
    obsiegen, besiegen
  • περι-κρατής
    ές, obsiegend, gewaltig, stark
  • περι-κρεμάννῡμι
    herumhängen
  • περι-κρεμής
    ές, darum od. daran hängend; ναὸς περικρεμὴς ἀναϑήμασι, ein Tempel, in welchem Geschenke aufgehängt sind
  • περί-κρημνος
    ringsum abschüssig
  • περι-κροτέω
    rings umher rasseln, beklatschen
  • περί-κροτος
    rings umher rasselnd, tönend
  • περι-κρούω
    rings herum schlagen, herunterschlagen; περικρουσϑεῖσα πέτρας τε καὶ ὄστρεα, wovon Steine und Muscheln rings abgeschlagen sind; οὐχ ὁλόκληρος, übertr., von angebrochenen, abgenutzten Gefäßen; aber πέδας τινί, = Fesseln anlegen, anschmieden. Auch = ein irdenes Gefäß dadurch, daß man rund herum daran schlägt, prüfen, ob es auch keine Risse hat, übh. prüfen
  • περι-κρυερός
    sehr kalt
  • περι-κρύπτω
    rings herum bedecken, verbergen
  • περι-κρώζω
    rings umher krächzen
  • περι-κτάομαι
    erwerben
  • περι-κτείνω
    rings umher, dabei, daneben töten
  • περί-κτησις
    ἡ, Erwerb
  • περι-κτίονες
    οἱ, u. περι-κτίται
    οἱ, die Herumwohnenden
  • περι-κτυπέω
    umherkrachen
  • περι-κῡδαίνω
    rings verherrlichen
  • περι-κῡδής
    ές, sehr ruhmvoll
  • περι-κυκλάς
    ἡ, die sich rings im Kreise Drehende
  • περι-κυκλεύω
    rings im Kreise herumdrehen; umgeben, umzingeln
  • περι-κυκλέω
    herumdrehen, umgeben
  • πἑρι-κύκλησις ἡ, Umwälzung
  • περί-κυκλος um und um rund, kugelrund
  • περί-κυκλος
    ὁ, der Umkreis
  • περι-κυκλόω
    umkreisen, im Kreise umgeben, umzingeln
  • περι-κύκλωσις
    ἡ, das Umkreisen, Umzingeln
  • περι-κυλίνδω
    umwälzen
  • περι-κύλισις
    ἡ, Umwälzung
  • περι-κῡμαίνω
    umfluten
  • περι-κύμων
    ον, umflutet
  • περί-κυρτος
    ringsherumgebogen, konvex
  • περι-κυρτόω
    ringsherum biegen
  • περι-κυτόω
    mit Fell od. Leder umgeben
  • περι-κυφόω
    ringsum vorwärts biegen
  • περι-κωδωνίζω
    umklingeln, bes. herumgehen u. durch Klingeln die Wachsamkeit der Nachtposten erproben, übh. versuchen, erproben
  • περι-κωκύω
    rings umher od. sehr heulen
  • περι-κωμάζω
    im κῶμος rings umherziehen
  • περι-κωνέω
    umpichen; τὰ ἐμβάδια, Putzen und Schmieren der Schuhe
  • περι-λακίζω
    ringsum zerreißen, zersetzen
  • περι-λακτίζω
    mit den Füßen rings um sich schlagen
  • περι-λαλέω
    umschwatzen, um einen herum, nach allen Seiten hin, sehr schwatzen; auch = beschreiben
  • περι-λάλημα
    τό, Gegenstand des Geschwätzes
  • περι-λάλητος
    beschwatzt, beredet
  • περί-λαλος
    sehr schwatzhaft
  • περι-λαμβάνω
    umfangen, umarmen; umgeben, einschließen; umzingeln, fangen; zusammenfassen; περιειλῆφϑαι ἀργυραῖς λεπίσι, bedeckt, belegt damit; übertr., τοῖς καιροῖς περιληφϑέντες, durch die Umstände gezwungen
  • περι-λαμπής
    ές, sehr glänzend
  • περί-λαμπρος
    sehr glänzend
  • περι-λάμπω
    rings umher od. von allen Seiten glänzen, sehr strahlen: trans., umleuchten, erhellen
  • περί-λαμψις
    ἡ, der ringsum verbreitete Glanz
  • περι-λεγνής
    ές, rings mit einem bunten Saume besetzt
  • περι-λέγω
    im Reden umschreiben
  • περι-λείβομαι
    von allen Seiten darüber- od. zusammenfließen
  • περί-λειμμα
    τό, Überbleibsel
  • περι-λείπω
    übriglassen, übrigbleiben
  • περι-λείχω
    umlecken; τὸ στόμα τινός, vom Küssen; ablecken ringsum
  • περί-λεξις
    ἡ, Umredung; wie περίφρασις, Schwatzhaftigkeit, Redseligkeit
  • περι-λέπω
    umschälen, ringsum abschälen
  • περι-λεσχήνευτος
    wovon ringsum geschwatzt od. gesprochen wird, weit berühmt
  • περι-λευκαίνω
    rings mit Weiß umgeben
  • περί-λευκος
    rings umher od. am Rande weiß, mit einem weißen Saume
  • περί-λημμα
    τό, das Umfaßte
  • περι-ληπτικός
    ή, όν, u. περι-λημματικός
    ὄνομα, zum Umfassen, Zusammennehmen geschickt, geneigt
  • περι-ληπτός
    umfaßt, zu umfassen, zu begreifen; ὄχλος οὐ π. ἀριϑμῷ, nicht zu zählen
  • περί-ληψις
    ἡ, das Umfassen, Begreifen
  • περι-λιμνάζω
    rings umher überschwemmen
  • περι-λιπής
    ές, übrig gelassen, geblieben
  • περι-λιχνεύω
    von allen Seiten belecken, benaschen
  • περι-λούω
    rings herum, sorgfältig abwaschen
  • περι-λῡμαίνομαι
    sehr mißhandeln
  • περι-λῡπία
    ἡ, große Trauer
  • περί-λῡπος
    sehr traurig
  • περι-λωπίζω
    rings einhüllen
  • περι-μάδαρος
    ringsum kahl, ohne Haare
  • περι-μαθής
    ές, sehr gelehrt
  • περι-μαιμάω
    begierig umherspähen,
  • περι-μαίνομαι
    umherrasen; ἄλσος, im Hain herumrasen; τινί, leidenschaftliches Verlangen wonach haben
  • περι-μάκτρια
    ἡ, die durch Zaubermittel Reinigende
  • περι-μανής
    ές, sehr rasend, sehr leidenschaftlich, so von der Liebe
  • περι-μαρμαίρω
    rings umher funkeln
  • περι-μάσσω
    ringsum abwaschen oder reinigen, von magischen Reinigungen
  • περι-μάχητος
    umstritten; sehr geschätzt, gesucht, wünschenswert
  • περι-μάχιμος
    sehr streitbar
  • περι-μάχομαι
    um etwas kämpfen; entweder um es zu verteidigen od. es in seine Gewalt zu bekommen
  • περι-μελαίνω
    rings umher schwärzen
  • περι-μεμφής
    ές, sehr tadelnd
  • περι-μενεαίνω
    sehr begehren
  • περι-μένω
    auf einen, der kommen soll od. zurückbleibt, warten, erwarten; cum part., aushalten, ertragen
  • περί-μεστος
    rings um, sehr voll
  • περι-μετρέω
    rings herum messen
  • περι-μέτρησις
    ἡ, das Ringsummessen
  • περί-μετρον
    τό, Umkreis
  • περί-μετρος
    über das Maß hinaus, sehr groß; auch rings im Kreise umgebend
  • περί-μετρος
    ἡ, Ummesser
  • περι-μήκετος
    sehr lang, sehr hoch
  • περι-μήκης
    ες, sehr lang; sehr hoch
  • περι-μήρια
    τά, alles die Schenkel od. Hüften Umgebende
  • περί-μητρος
    Kernholz
  • περι-μηχανάομαι
    von allen Seiten her sehr listig ersinnen, bereiten
  • περι-μινύθω
    sich von allen Seiten her verringern, abnehmen
  • περι-μοτόω
    eine Wunde mit Wundfäden od. Charpie, μοτόν, umgeben
  • περι-μότωσις
    ἡ, Umgebung od. Ausfüllung mit Wundfäden
  • περι-μοχθέω
    um Jemand, um Jemands willen dulden
  • περι-μυκάομαι
    rings umbrüllen
  • περι-μυκής
    ές, sehr brüllend
  • περι-μύρομαι
    umherklagen
  • περι-ναιετάω
    herumwohnen; auch von Städten, ringsum bewohnt werden od. gelegen sein
  • περι-ναιέτης
    ὁ, der Herumwohnende
  • περι-ναίω
    umwohnen
  • περι-ναύτιος
    einer der an der Seekrankheit leidet
  • περι-νέμομαι
    sich rings verbreiten u. verzehren, vom Feuer
  • περι-νενοημένως
    überlegt
  • περίνεον
    τό, u. περίνεος
    ὁ, der Raum zwischen dem After u. der Wurzel des männlichen Gliedes; das männliche Glied
  • περι-νεύω
    umschlagen, bes. von der Waagschale, sich auf die eine Seite neigen, übh. sich neigen; περινεύοντες ἐκ τοῠ λόφου = mit vorgebeugtem Leibe, schüchtern um sich sehen
  • περι-νέφελος
    umwölkt
  • περί-νεφρος
    mit Fett um die Nieren
  • περι-νέω
    umfließen, umschwimmen
  • περί-νεως
    ὁ, der auf dem Schiffe Überzählige, der keine Dienste tut auf dem Schiffe, der bloße Passagier
  • περί-νησος
    mit purpurnem Vorstoße; τὸ περίνησον, sc. ἱμάτιον, Frauenkleid mit purpurnem Vorstoße
  • περι-νήχομαι
    umschwimmen
  • περι-νήω
    ringsherum häufen, zusammenlegen, auch haufenweise mit etwas umgeben
  • περι-νίζω
    ringsherum abwaschen, reinigen
  • περι-νίσσομαι
    umgehen, herumgehen, von der Zeit
  • περι-νοέω
    von allen Seiten bedenken, überlegen
  • περι-νόησις
    ἡ, sorgfältiges Nachdenken, Umsicht
  • περι-νοητικός
    ή, όν, umsichtig
  • περί-νοια
    ἡ, Überlegung, Einsicht, Kenntnis; Überklugheit
  • περι-νομή
    ἡ, Umzug; ἐκ περινομῆς, in der Reihe, nach der Ordnung
  • περί-νοος
    umsichtig, klug
  • περι-νοστέω
    umgehen, begehen
  • περι-νοτίζω
    rings befeuchten
  • περι-νύμφιος
    die Braut oder junge Frau umgebend oder ihr angenehm
  • πέριξ
    1) Praepos., ein verstärktes περί, rings herum; 2) Adv., ringsherum, περιλαμβάνειν, umfassen
  • περι-ξαίνω
    ringsum zerkratzen, zerschlagen
  • περι-ξεστός
    ringsum behauen, geglättet, von Stein, Holz
  • <<< list operone >>>