Spruchlexikon DEUTSCH

<<< 0078 >>>

Besser eine trockene Brotrinde als gar nichts zu kauen.
la] Ne grauar absque cibo semeso gaudeo libo.
sd] Baetra aer halfft brödh aen alth mista.
Besser eine trockene Krümmung als einen nassen, geraden (Weg) entlang.
Estland
Besser eine Uhr, die immer pickt, als eine Glocke, die nur an Festtagen schlägt.
Besser eine unreife Frucht am Baum als eine faule Frucht unter dem Baum.
China
Besser eine Unze Barmherzigkeit als ein Pfund Gold für die Kirche.
Bulgarien
Besser eine Unze Ehre, als tausend Pfund Gold.
Besser eine Unze geben, als einen Zentner versprechen.
Besser eine Unze gewähren, als hundert Pfund versprechen.
Besser eine Wachtel ist am Spieß, als warten auf Gäns', die ungewiss.
Besser eine Warze im (o. auf dem) Rücken als eine Sommersprosse im Gesicht.
Besser eine weinende Frau als eine lachende Braut.
Estland
Besser eine wohlgewachsene Tochter, als ein ungeratener Sohn.
Besser eine Wohltat nicht annehmen, als sie mit Undank vergelten.
dk] Bedre aldrig annamme velgiernig, end vaere utak nemmelig.
Besser eine Wurst in der Hand als ein Schinken im Schlächterladen.
Polen
Besser eine Zehe verlieren als den ganzen Fuß.
Besser eine Zehe verloren, als den Fuß, besser den Fuß, als das Bein, besser das Bein, als gar die Hüfte mit.
Russland
sd] Bättre mista en tä, än hela föten.
Besser eine Ziege im Sack als ein Ochs hinter dem Zaun.
Estland
Besser eine Ziege mit Lob als ein Kind mit Tadel.
Estland
Besser einem guten Hunde als dem Pfaffen geben.
Estland
Besser einem Herrn dienen als einem Herrlein.
bm] Mám-li se kořiti křápu, tedy radĕji skorni.
Besser einem Herrn dienen, der ein Gut, als einem, der bloß einen Hut.
dk] Bedre at tiene den herre som vil sælge en herregaard, end den som vil kiøbe to.
Besser einem Landsmann die Schuhe putzen, als einem Ausländer die Füße küssen.
dk] Bedre at strygge sin landsmans sko, end kysse en udlændings fødder. (Die Dänen tun einem Landsmann aber auch Gutes, damit er wieder Gutes tue, und einem Fremden, damit er ihnen nichts Böses tue:
dä] Man giør en Dannemand til gode, for man vil have godt af ham; og en skalk at man ei vil have ondt af ham.
Besser einem Schurken hofieren, als sich lassen von ihm schikanieren.
i] Schurke ist ein arges Scheltwort, das nie wie Schalk und Schelm im Scherz gebraucht wird.
en] Better kiss a knave than be troubled with him.
Besser einen alten aber weisen Mann (heiraten) als einen jungen, aber törichten Mann.
Malta
Besser einen alten Mann zur Eh', als lebenslänglich Liebesweh.
Besser einen Apfel verschenken als verschlucken.
dk] Bedre er aeblet givet end aedet.
la] Malum malo dari quam fauce tenace vorari.
sd] Baetra aer aeplit giwit aen aetith.
Besser einen Apfel verschenken als verschlucken.
dk] Bedre er aeblet givet end aedet.
la] Malum malo dari quam fauce tenace vorari.
se] Baetra aer aeplit giwit aen aetith.
Apfel
Besser einen armen Herbst als einen reichen Frühling.
Estland
Besser einen Bach als einen Fluss dämmen.
Estland
Besser einen Bettler ernähren als neun Bettler.
Estland
Besser einen Beutel zerreißen, als viele.
Besser einen Beutel zureißen, als viel, denn die Kramer haben keine vmbsünst feil.
Besser einen Bissen Dickes als einen Magenvoll Flüssiges.
Estland
Besser einen Bitterling gefangen, als still gesessen.
Besser einen Brocken Brot als ein schlechtes Wort.
Estland
Besser einen Damm im Bach als im Fluss.
Schweden
Besser einen Dieb zum Vater als einen Räudigen (Krätzigen, Schäbigen).
] Det er bedre at være af tyve-æt, end skarve-æt.
Besser einen Dotter als die eitle Schale.
nl] Beter een halve dojer dan eene heele schaal.
nl] Beter enen dojer dan enen ijdelen dop (o. dan een ledige dop).
la] Sicut ego novi, plus testa pars valet ovi.
Besser einen Dummen belehren als einem Klugen zahlen.
Estland
Besser einen eigenen Pfennig verhinken als fremde Taler verfahren.
Besser einen Feind haben als einen Freund mit zwei Gesichtern.
Russland
Besser einen Finger verloren, als die Hand.
Besser einen Finken gerupft, als müßig gegessen.
Besser einen Finken rupfen, als müßig sitzen.
nl] Beter een vink geplukt, dan ledig gezeten.
Besser einen Flicken als ein Loch.
Besser einen großen Bogen um etwas machen, als sich mit einem ekelhaften Kerl anlegen.
tü] İt ile dalaşmadan, çalıyı dolaşmak yeğdir.
Besser einen Gulden in der Tasche, denn ein Sammet Pareht auffm Haupte und keinen paren Heller darzu.
Besser einen guten Freund zu haben als zehn Feinde.
Jiddisch
Besser einen guten Rückzug, als einen schlechten Standpunkt.
Kelten
Besser einen häbben, oasse tweie kreien (kriegen).
Driburg
Besser einen haben als zwei kriegen.
Besser einen Heringskopf als gar nichts.
nl] Dat haalt een maal uit, zei Jurriën, en hij vond den kop van een pekelharing.
Besser einen Hund reizen als ein altes Weib.
z] Kein Zorn ist furchtbarer als Weiberzorn, besonders wenn noch zu dem Fehler ihres Geschlechts das Alter hinzukommt. Der Hund bellt nur, beisst höchstens; aber das alte Weib hat auf ihrer Zunge das Gift der Verleumdung oder sie bereitet gar das schreckliche Aqua tofana.
la] Praestat canem irritare quam anum.
Besser einen Kakerlak in die Ecke deines Hauses gesetzt als einen Mieter.
Estland
Besser einen Klumpen Erde ohne Vorwürfe essen, als sich bei Honigschlecken Vorhaltungen anhören müssen.
Turkmenistan
Besser einen Knust im Guten als einen Laib im Bösen.
Besser einen Knust in der Hand als einen Laib in der Luft.
Besser einen Kramladen mit eigenem Geld führen, als ein großes Geschäft mit fremden.
Jüdisch
Besser einen Krieg wohl führen als wohl beschreiten.
Besser einen Kuckuck in der Hand, als ein Falk über Land.
Besser einen Lebenden töten als einen Toten beleben.
Besser einen leeren Beutel, als einen leeren Kopf.
Besser einen Mantel um die Schulter als des Doktors Pferd vor der Tür zu haben.
Irland
Besser einen Mund voll zu viel gegessen, als zu viel gesprochen.
Eifel
Besser einen Mundvoll Brot teilen als Streit im Hause haben.
Estland
Besser einen Nachbarn als einen Fremden zu heiraten.
Uruguay
Besser einen Ochsen allein als ein Huhn insgemein.
Besser einen Pfennig als zwei Achselzucken.
Besser einen Salzhering auf dem eigenen Tisch als ein frischer Hecht auf dem Tisch des anderen.
Dänemark
Besser einen Satten füttern als einen Toten pflegen.
Estland
Besser einen Schelm küssen, als von ihm beunruhigt werden.
en] Better kiss a knave than be troubled with him.
Besser einen Schilling aufheben als einen Taler verlieren.
dk] Bedre at gemme en skilling, end tabe en daler.
Besser einen Schlangenkopf als einen Löwenschwanz.
i] Vorsicht ist besser als Gewalt.
Besser einen Schöpflöffelvoll zu Hause als einen Scheffelvoll zu Gast.
Estland
Besser einen Schoppen zuviel gezahlt als einen zuviel getrunken.
Schweiz
Besser einen Schritt voran als zurück.
Estland
Besser einen Spatz allein als einen Ochsen in Gemein.
la] Communio parit discordiam.
Besser einen Spatz gefangen als müßig gegangen.
nl] Beter een' spreeuw geplukt, dan ledig gezeten.
Besser einen Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach.
ndt] Ein Hebben is bäter as nägen (o. teihn) kriegen.
ndt] Sülwer in dei Schün' is bäter as Gold up'n Felln (auf dem Feld).
fr] Il ne faut jamais quitter le certain pour l'incertain.
it] E meglio un fanello in gabbia che un falcone in campagna.
la] Capta avis est melior, quam mille in gramine ruris.
la] Ignotum tibi tu noli praeponere notis.
la] Impraesens ova cras modo pullis sunt meliora.
la] Incerta pro spe non munera certa relinque.
la] Plus valet in manibus passer quam sub dubio grus.
la] Praesens est certior hora.
la] Praevalet in manibus sexcentis una volucris.
la] Pro incerta spe certa praemia.
la] Stultum est in certa procertis sumere.
un] Jobb ma egy veréb mint sem holnap egy túzok.
Besser einen Spatz in der Hand als einen Storch auf dem Dach.
Spanien
Besser einen Sperling in der Hand, als eine Taube auf dem Dache.
Besser einen Sperling in der Hand, als einen Elch im Wald.
Litauen
Besser einen Sperling zum Freunde als zehn Schwalben.
Besser einen Tag auf einem Pferde, als eine Woche auf einem Esel.
nl] Beter een half jaar op een goed paard gereden, dan zijn gansche leven op een' ezel.
Besser einen Tag den Hahn, als einen Monat die Henne.
Besser einen Teil verlieren als das Ganze.
mhd] Ez ist bezzer, daz ist wâr, ein teil verlies en danne gar.
Besser einen Trägen von hinten stoßen als einen Aufgeweckten von vorn ziehen.
Estland
Besser einen Vogel im freien Feld, als gefangen im Zelt (Bauer).
Besser einen Vogel im Netz, als hundert, die haussen fliegen.
Besser einen Vogel in der Hand als 10 im Wald.
Schweden
Besser einer den Kopf zu flöhen, als den Hintern.
Besser einer stirbt, als dass das ganze Volk verdirbt.
Besser einer vom Sehen, als vom Hören zehn.
Besser einer, der handelt, als Hundert, die reden.
Frankreich
Besser einer, der tut, als hundert, die reden.
Frankreich
Besser einer, der's gesehen, als zwei, die's gehört.
nl] Beter één, die 't heeft gezien, dan van hoorenzeggen tien.
Besser eines Alten Liebling als eines Jungen Magd (o. Sklave) zu sein.
en] Better be an old man's darling than a young man's slave.
Besser eines alten Mannes Liebe als eines jungen Hiebe.
en] Better be an old man's darling than a young man's snarling.
Besser eines alten Mannes Liebling als eines jungen Mannes Liebchen.
Serbien
Besser eines alten Mannes Schatz, als eines jungen Mannes Sklavin.
England
0001 0002 0003 0004 0005 0006 0007 0008 0009 0010
0011 0012 0013 0014 0015 0016 0017 0018 0019 0020
0021 0022 0023 0024 0025 0026 0027 0028 0029 0030
0031 0032 0033 0034 0035 0036 0037 0038 0039 0040
0041 0042 0043 0044 0045 0046 0047 0048 0049 0050
0051 0052 0053 0054 0055 0056 0057 0058 0059 0060
0061 0062 0063 0064 0065 0066 0067 0069 0068 0070
0071 0072 0073 0074 0075 0076 0077 0078 0079 0080
0081 0082 0083 0084 0085 0086 0087 0088 0089 0090
0091 0092 0093 0094 0095 0096 0097 0098 0099 0100
0101 0102 0103 0104 0105 0106 0107 0108 0109 0110
0111 0112 0113 0114 0115 0116 0117 0118 0119 0120
0121 0122 0123 0124 0125 0126 0127 0128 0129 0130
0131 0132 0133 0134 0135 0136 0137 0138 0139 0140
0141 0142 0143 0144 0145 0146 0147 0148 0149 0150
0151 0152 0153 0154 0155 0156 0157 0158 0159 0160
0161 0162 0163 0164 0165 0166 0167 0168 0169 0170
0171 0172 0173 0174 0175 0176 0177 0178 0179 0180
0181 0182 0183 0184 0185 0186 0187 0188 0189 0190
0191 0192 0193 0194 0195 0196 0197 0198 0199 0200
0201 0202 0203 0204 0205 0206 0207 0208 0209 0210
0211 0212 0213 0214 0215 0216 0217 0218 0219 0220
0221 0222 0223 0224 0225 0226 0227 0228 0229 0230
0231 0232 0233 0234 0235 0236 0237 0238 0239 0240
0241 0242 0243 0244 0245 0246 0247 0248 0249 0250
0251 0252 0253 0254 0255 0256 0257 0258 0259 0260
0261 0262 0263 0264 0265 0266 0267 0268 0269 0270
0271 0272 0273 0274 0275 0276 0277 0278 0279 0280
0281 0282 0283 0284 0285 0286 0287 0288 0289 0290
0291 0292 0293 0294 0295 0296 0297 0298 0299 0300
0301 0302 0303 0304 0305 0306 0307 0308 0309 0310
0311 0312 0313 0314 0315 0316 0317 0318 0319 0320
0321 0322 0323 0324 0325 0326 0327 0328 0329 0330
0331 0332 0333 0334 0335 0336 0337 0338 0339 0340
0341 0342 0343 0344 0345 0346 0347 0348 0349 0350
0351 0352 0353 0354 0355 0356 0357 0358 0359 0360
0361 0362 0363 0364 0365 0366 0367 0368 0369 0370
0371 0372 0373 0374 0375 0376 0377 0378 0379 0380
0381 0382 0383 0384 0385 0386 0387 0388 0389 0390
0391 0392 0393 0394 0395 0396 0397 0398 0399 0400
0401 0402 0403 0404 0405 0406 0407 0408 0409 0410
0411 0412 0413 0414 0415 0416 0417 0418 0419 0420
0421 0422 0423 0424 0425 0426 0427 0428 0429 0430
0431 0432 0433 0434 0435 0436 0437 0438 0439 0440
0441 0442 0443 0444 0445 0446 0447 0448 0449 0450
0451 0452 0453 0454 0455 0456 0457 0458 0459 0460
0461 0462 0463 0464 0465 0466 0467 0468 0469 0470
0471 0472 0473 0474 0475 0476 0477 0478 0479 0480
0481 0482 0483 0484 0485 0486 0487 0488 0489 0490
0491 0492 0493 0494 0495 0496 0497 0498 0499 0500
0501 0502 0503 0504 0505 0506 0507 0508 0509 0510
0511 0512 0513 0514 0515 0516 0517 0518 0519 0520
0521 0522 0523 0524 0525 0526 0527 0528 0529 0530
0531 0532 0533 0534 0535 0536 0537 0538 0539 0540
0541 0542 0543 0544 0545 0546 0547 0548 0549 0550
0551 0552 0553 0554 0555 0556 0557 0558 0559 0560
0561 0562 0563 0564 0565 0566 0567 0568 0569 0570
0571 0572 0573 0574 0575 0576 0577 0578 0579 0580
0581 0582 0583 0584 0585 0586 0587 0588 0589 0590
0591 0592 0593 0594 0595 0596 0597 0598 0599 0600
0601 0602 0603 0604 0605 0606 0607 0608 0609 0610
0611 0612 0613 0614 0615 0616 0617 0618 0619 0620
0621 0622 0623 0624 0625 0626 0627 0628 0629 0630
0631 0632 0633 0634 0635 0636 0637 0638 0639 0640
0641 0642 0643 0644 0645 0646 0647 0648 0649 0650
0651 0652 0653 0654 0655 0656 0657 0658 0659 0660
0661 0662 0663 0664 0665 0666 0667 0668 0669 0670
0671 0672 0673 0674 0675 0676 0677 0678 0679 0680
0681 0682 0683 0684 0685 0686 0687 0688 0689 0690
0691 0692 0693 0694 0695 0696 0697 0698 0699

operone
<<< 0078 >>>