Spruchlexikon DEUTSCH

<<< 0003 >>>

Abendsegen - Morgensegen.Abendsegen
Abendstege sind der Liebe Pflege.
Die Abendstege erfahren viele Dinge.
Abendstege
Abendtau im Mai bringt Korn, Wein und Heu.Abendtau
Abendtau im Mai, gibt das rechte Heu.Abendtau
Abendtau und kühl im Mai, bringt Wein und Heu.Abendtau
Abendwunsch ist auch ein Wunsch.
Ein Wunsch bleibt, kommt er auch spät, doch ein Wunsch.
Abendwunsch
Abenrôd, morgengôd, Morgenrôd bringt Water in den Sôt.
(Holstein)
Hellroter Morgenhimmel verspricht den Brunnen Wasser am Tage.
Abendrot
Abenteuer ist selten allein.
mhd] Die eventure is mannichvalt. - Dat eventur is mannichvolt.
Abenteuer
Abenteuer ist selten geheuer.
Vläm.: Avontuur is rond.
Abenteuer
Abenteuer kommen nicht zum Frühstück.
Vläm.: Avontuur komt niet bij vroeg opstaan.
Abenteuer
Abenteuern soll man nicht in wichtigen Dingen.Abenteuern
Abentewr bringt vorteil.Abenteuer
Aber doch!Aber
Aber ein herrlich Teil auch ist's,
Mit Würden alt zu sein und, geehrt
Von vielen, voriger Stürme gedenk,
Des Friedens Segnungen kosten.
Emanuel Geibel (1815-1884), Gesammelte Werke (1883), Gedichte, Oden, Die Ostsee
Alt (Adj.)
Aber in natürlich gut gearteten Menschen sind dem Alter Ruhe, Aufhören vom Zufall abhängiger Bestrebungen, Geduld, Freiheit von zu ängstlichen Sorgen eigen, und diese Vorzüge erhöhen und verschönern alles.
Wilhelm von Humboldt (1767-1835), Briefe an eine Freundin (3. Sept. 1832)
Alter
Aber wer het kein tugent nit,
Kein zucht, scham, er, noch gûte sit,
Den halt ich aales adels lär,
Ob joch ein fürst sin vater wer.
Sebastian Brant (1457-1521), Das Narrenschiff (1494), 76, V. großem ruemen
Adel
Aber, ein ungeschlachter Schlagbaum vor dem Tore der Erwartung.
Ludwig Bechstein, Arabesken (1832)
Aber
Aber, Wenn und Gar, sind des Teufels War'.Aber
Aberellaschnee isch bess'r, wed'r Schafmist.
Bern
Aprilschnee
Aberglaube bedeutet Mangel an Selbstvertrauen.Aberglaube
Aberglaube hat Bohnen in den Ohren.Aberglaube
Aberglaube ist das Kennzeichen eines schwachen Geistes.
Honoré de Balzac
Aberglaube
Aberglaube ist die Form der Ehrfurcht, die selbst den Zufall als eine Anordnung höherer Mächte anerkennt.
Carl Ludwig Schleich (1859-1922)
Aberglaube
Aberglaube ist ein morscher Stab, wer sich darauf stützt, der fällt hinab.
cz] Pov?ra jest h?l, kdo jí v?ró, tent? v?l.
Aberglaube
Aberglaube ist keine Wissenschaft.Aberglaube
Aberglaube und Schwindsucht erben von Geschlecht zu Geschlecht.Aberglaube
Abermal nicht mehr, liebes Kind.Abermal
Aberwitz ist keinem nütz.Aberwitz
Aberwitz und Narrenhand, malet sich auf jede Wand.
en] He is a fool and ever shall, that writes his name upon a wall.
Aberwitz
Abführen und Beichten muss man nicht verschieben.Abführen
Abgebrannt wie ein Mohr.
»Ich bin abgebrannt wie ej Muhr.«
Abbrennen
Abgefallen, sagte Don Carlos, als seine Leute zu Alfons überliefen.Abfallen
Abgefeimter als ein Luchs, als Kernessig.Abgefeimt
Abgegriffen wie ein alter Groschen.Abgreifen
Abgegriffen wie ein Gesangbuch.Abgreifen
Abgegriffen wie ein Sechser.Abgreifen
Abgegriffen wie eine Akzisklinke.Abgreifen
Abgegriffen wie eine Badstubentür.Abgreifen
Abgehen mit Dampf.Abgehen
Abgehen ohne Musik.Abgehen
Abgemacht mit großem Knall, sagte der Orgelbauer, als er von der Leiter fiel.
(Lausitz)
Abgemacht
Abgemacht, segt Kapler, abgemacht.
(Lüneburg)
Abgemacht
Abgemacht, Sela, spricht der Berliner.
la] Factum transactum. (Tull.)
Abgemacht
Abgemüht wie eine Accisklinke.Abgemüht
Abgeredet vor der Zeit, gibt nachher keinen Streit.Abreden
Abgeschlagen, wie ein Bettelmannsstecken.
la] In turpibus Argus, in disciplinis talpa.
Abschlagen
Abgeschlossne Händel gelten.
Adelbert von Chamisso, Gedichte. Lieder u. lyrisch-epische Gedichte. Böser Markt (ged. 1833)
Abgeschlossen
Abgesetzt wie ein Coburger Sechser.
Literarisches Centralblatt, Leipzig 1863
Absetzen
Abgesetzt wie ein dänischer Schilling.
(In Pommern und Mecklenburg)
Bezieht sich auf eine frühere Reduktion des dänischen Geldes.
Absetzen
Abgetrieben wie ein altes Droschkenpferd.Abtreiben
Abgeviert wie ein Burghauser Würfel.
Geviaren heißt bei Otfried schon: zubereiten, tüchtig machen.
Abgeviert
Abgeviert wie ein Würfel.
Tüchtig, zubereitet, erfahren.
la] Homo quadratus.
Abgeviert
Abgötterei ist Gottesgespei und bringet Jammer mancherlei.
Abgötterei
Abgötterei und Blutdurst laufen allezeit miteinander.
Abgötterei
Abgötterei und Gleißnerei will allweg schön sein.
Abgötterei
Abgöttern ist ein natürlich Erbe.Abgötterei
Abgunst bringt manchen hohen Mann zum Fall.Abgunst
Abgunst hebt auch den reichen Mann aus dem Sattel.Abgunst
Abgunst richt selten Gutes an.Abgunst
Abgunst verfolgt nicht die Toten.Abgunst
Abgunst verzehrt Mark und Bein.Abgunst
Abhängigkeit ist heiser, wagt nicht, laut zu reden.
en] Bondage is hoarse, and may not speak aloud.
William Shakespeare (1564-1616), Romeo u. Julia (1593), II, 2 (Julia)
Abhängigkeit
Abhängigkeiten? Ja! Durch Liebe, aber nicht durch Furcht.
Gerhart Hauptmann (1862-1946), Aufzeichnungen
Abhängigkeit
Abiit, excessit, evasit, erupit.
Er [nämlich Catilina) ist davongegangen, hat sich aus dem Staube gemacht, ist entkommen, hat einen Ausgang gefunden.
Cicero (106-43 v. Chr.), in Catilinam 2, 1
Abiit
Ablass gen Rom tragen.
Etwas sehr Überflüssiges tun, von Rom aus wird ja der Ablass erteilt; es müsste denn Ablass für die Idee des Ablasses sein.
It.: Portar indulgenza a Roma. - Menar l' orso a Modena.
la] Ululas Athenas ferre. (Cic.)
Ablass
Ablass ist ein göttlich Betrügen.Ablass
Ablass und Arznei soll man auf gleiche Weise brauchen.
Jener ist überflüssig und diese nur in kleinen Gaben zu empfehlen.
Ablass
Ablassbrieffe sünd Melkbrieffe.
Zinkgref, IV, 97
Ablassbrief
Abnehmen und sterben.
Nach 1. Mos 25, 8
Abnehmen
Abraham darf den Sohn wohl binden, aber nicht schlachten.Abraham
Abrahams Kinder scheuen das Eis.
nl] De kinderen Abrahams darven zich niet ligt op zwak ijs wagen.
Abraham
Abrechnen ist gut bezahlen.
Es wird nämlich damit eine Aktiv- und Passivschuld zugleich berichtigt und überdies kann auf diesem Wege ein böser Schuldner noch zur Leistung seiner Zahlung gezwungen werden.
Abrechnen
Abrechnung ist gute Zahlung.Abrechnung
Absatznagel.
(Nürtingen)
Auch Absatzschuhnagel ist mit Absalon der Text für die Musik eines Rülpses oder Magenseufzers (schwäbisch = Kopper) vom Betreffenden selber beigefügt, während das Auditorium applaudiert: Appel heisst mei Weib und d' Sau will's aischt (erst) net leide.
Absatznagel
Abscheulicher! wo eilst du hin?
Was hast du vor in wildem Grimme?
(Ah, perfido!)
Ludwig van Beethoven (1770-1827), Fidelio 1 (1806 u. 1814), Lenore
Abscheulich
Abscheuliches Mädchen, verlasse das Haus!
Wilhelm Busch (1832-1908), Herr u. Frau Knopp
Abscheulich
Abschied gut, alles gut.Abschied
Abschied nehmen, wie das Hündlein von Bretten.Abschied
Abschiedsstunden sind die feierlichsten.Abschiedsstunde
Abschiedsworte müssen kurz sein wie Liebeserklärungen.
Theodor Fontane (1819-1898)
Abschiedsworte
Abschlag ist gute Bezahlung.
Abschlagen: eine Schuld durch die andere aufheben, was in den Rechten als Bezahlung angesehen wird, sowohl im römischen als deutschen. Wegen der Vorteile, die sie bietet, hat Karl der Große sogar verordnet, dass jemand, der sich mit einem anderen in Abrechnung einzulassen weigert, seine ganze Forderung verlieren soll.
nl] Abslag is goede betaling.
Abschlag
Abschneiden ist leichter als ansetzen.
dk] Bedre at skiere end at saette til. - Bedre for viid kiortel end skarved.
Abschneiden
Abschwitzen ist besser als abfaulen.Abschwitzen
Absicht ist die Seele der Tat.
fr] C'est l'intention qui fait l'action. - L'intention est reputée le fait.
Absicht
Abspringen wie die Flöhe.
Als beim Oberlandesgericht zu Glogau einst einige Auskultatoren die Verlegung des zweiten Examens nachsuchten, sagte der zur Prüfungskommission gehörende Geheime Rat Merckel: »Sie springen ja ab wie die Flöhe.« (Schlesische Provinzialblätter, 1863)
Abspringen
Abstrafen (am Leibe) und dabei schelten, ist zu viel.Abstrafen
Abt und Kloster sind ein Ding.
fr] Abbé et couvent ce n'est qu'un, mais la bourse diverse.
nl] Een abt en zijn konvent zijn een, maarde beurzen zijn verschillend.
Abt
Äbte und Mönche sind des Teufels täglich Brot.Abt
Abteien sucht man lieber als das viertägige Fieber.Abtei
Abteien und Maulwurfshaufen muss man auf keinem Kiesboden suchen.Abtei
Äbten und Bischöfen wäre gut Peterle um Kanzel und Altäre säen, sie vertreten ihn nicht.Abt
Abusus optimi pessimus.
Der Mißhrauch des Besten ist der schlimmste.
Sprichwörtlich (mehrfach bei Schopenhauer)
Abusus
Abwarten schlägt den Eilenberg.Abwarten
Abwarten und Theetrinken.Abwarten
Abwarten, sagt der Amtmann, bis der Teufel ein Loch schlägt.Abwarten
Abwarten, sagt der Schulmeister, bis der Teufel den Pfaffen holt.Abwarten
Abwechselung in der Rede liebt der Türke und der Schwede.
fr] Changement de propos réjouit l'homme.
Abwechselung
Abwechselung mot sin, seggt de Dîwel, on frett de Bottermelk mött de Müstgawel.
(Ostpreußen)
Abwechselung
Abwechselung stärkt den Appetit.
fr] Changement de corbillon donne appetit de pain benit. - Changement de viande met en appetit.
Abwechselung
Abwesend! Nach Florenz abkommandiert, um König von Italien zu sein.
So hieß es beim Appell des 1. franz. Zuavenregiments, in welchem Viktor Emanuel bis 1870 als Ehrenkorporal geführt wurde.
Abwesend
0001 0002 0003 0004 0005 0006 0007 0008 0009 0010
0011 0012 0013 0014 0015 0016 0017 0018 0019 0020
0021 0022 0023 0024 0025 0026 0027 0028 0029 0030
0031 0032 0033 0034 0035 0036 0037 0038 0039 0040
0041 0042 0043 0044 0045 0046 0047 0048 0049 0050
0051 0052 0053 0054 0055 0056 0057 0058 0059 0060
0061 0062 0063 0064 0065 0066 0067 0069 0068 0070
0071 0072 0073 0074 0075 0076 0077 0078 0079 0080
0081 0082 0083 0084 0085 0086 0087 0088 0089 0090
0091 0092 0093 0094 0095 0096 0097 0098 0099 0100
0101 0102 0103 0104 0105 0106 0107 0108 0109 0110
0111 0112 0113 0114 0115 0116 0117 0118 0119 0120
0121 0122 0123 0124 0125 0126 0127 0128 0129 0130
0131 0132 0133 0134 0135 0136 0137 0138 0139 0140
0141 0142 0143 0144 0145 0146 0147 0148 0149 0150
0151 0152 0153 0154 0155 0156 0157 0158 0159 0160
0161 0162 0163 0164 0165 0166 0167 0168 0169 0170
0171 0172 0173 0174 0175 0176 0177 0178 0179 0180
0181 0182 0183 0184 0185 0186 0187 0188 0189 0190
0191 0192 0193 0194 0195 0196 0197 0198 0199 0200
0201 0202 0203 0204 0205 0206 0207 0208 0209 0210
0211 0212 0213 0214 0215 0216 0217 0218 0219 0220
0221 0222 0223 0224 0225 0226 0227 0228 0229 0230
0231 0232 0233 0234 0235 0236 0237 0238 0239 0240
0241 0242 0243 0244 0245 0246 0247 0248 0249 0250
0251 0252 0253 0254 0255 0256 0257 0258 0259 0260
0261 0262 0263 0264 0265 0266 0267 0268 0269 0270
0271 0272 0273 0274 0275 0276 0277 0278 0279 0280
0281 0282 0283 0284 0285 0286 0287 0288 0289 0290
0291 0292 0293 0294 0295 0296 0297 0298 0299 0300
0301 0302 0303 0304 0305 0306 0307 0308 0309 0310
0311 0312 0313 0314 0315 0316 0317 0318 0319 0320
0321 0322 0323 0324 0325 0326 0327 0328 0329 0330
0331 0332 0333 0334 0335 0336 0337 0338 0339 0340
0341 0342 0343 0344 0345 0346 0347 0348 0349 0350
0351 0352 0353 0354 0355 0356 0357 0358 0359 0360
0361 0362 0363 0364 0365 0366 0367 0368 0369 0370
0371 0372 0373 0374 0375 0376 0377 0378 0379 0380
0381 0382 0383 0384 0385 0386 0387 0388 0389 0390
0391 0392 0393 0394 0395 0396 0397 0398 0399 0400
0401 0402 0403 0404 0405 0406 0407 0408 0409 0410
0411 0412 0413 0414 0415 0416 0417 0418 0419 0420
0421 0422 0423 0424 0425 0426 0427 0428 0429 0430
0431 0432 0433 0434 0435 0436 0437 0438 0439 0440
0441 0442 0443 0444 0445 0446 0447 0448 0449 0450
0451 0452 0453 0454 0455 0456 0457 0458 0459 0460
0461 0462 0463 0464 0465 0466 0467 0468 0469 0470
0471 0472 0473 0474 0475 0476 0477 0478 0479 0480
0481 0482 0483 0484 0485 0486 0487 0488 0489 0490
0491 0492 0493 0494 0495 0496 0497 0498 0499 0500
0501 0502 0503 0504 0505 0506 0507 0508 0509 0510
0511 0512 0513 0514 0515 0516 0517 0518 0519 0520
0521 0522 0523 0524 0525 0526 0527 0528 0529 0530
0531 0532 0533 0534 0535 0536 0537 0538 0539 0540
0541 0542 0543 0544 0545 0546 0547 0548 0549 0550
0551 0552 0553 0554 0555 0556 0557 0558 0559 0560
0561 0562 0563 0564 0565 0566 0567 0568 0569 0570
0571 0572 0573 0574 0575 0576 0577 0578 0579 0580
0581 0582 0583 0584 0585 0586 0587 0588 0589 0590
0591 0592 0593 0594 0595 0596 0597 0598 0599 0600
0601 0602 0603 0604 0605 0606 0607 0608 0609 0610
0611 0612 0613 0614 0615 0616 0617 0618 0619 0620
0621 0622 0623 0624 0625 0626 0627 0628 0629 0630
0631 0632 0633 0634 0635 0636 0637 0638 0639 0640
0641 0642 0643 0644 0645 0646 0647 0648 0649 0650
0651 0652 0653 0654 0655 0656 0657 0658 0659 0660
0661 0662 0663 0664 0665 0666 0667 0668 0669 0670
0671 0672 0673 0674 0675 0676 0677 0678 0679 0680
0681 0682 0683 0684 0685 0686 0687 0688 0689 0690
0691 0692 0693 0694 0695 0696 0697 0698 0699

operone
<<< 0003 >>>