Spruchlexikon DEUTSCH

<<< 0285 >>>

Dem Armen wird weder geklatscht, noch gepfiffen.
Dem Armen wird weder geklatscht, noch gepfiffen.Arme
Dem Arsch hilft alles Waschen nicht.
i] Von denen, die sich selbst immer wieder in unangenehme Lagen bringen, wie oft ihnen auch geholfen wird.
la] Podex lotionem vincit. Arist.
Dem Arsch hilft alles Waschen nichts.
Von denen, die sich selbst immer wieder in unangenehme Lagen bringen, wie oft ihnen auch geholfen wird.
la] Podex lotionem vincit. (Arist.)
Arsch
Dem Arsch ist's weich zu sitzen, dem Munde hart zu ertragen.
Estland
Dem Arzt bezahlt man die Mühe und nicht die Gesundheit.
Dem Arzt bezahlt man die Mühe und nicht die Gesundheit.Arzt
Dem Arzt folgt der Pfarrherr, dem Pfarrherrn der Kirchner und läutet zu Grabe.
Dem Arzt folgt der Pfarrherr, dem Pfarrherrn der Kirchner und läutet zu Grabe.Arzt
Dem Arzt sind alle Lebenden gut Freund.
Russland
Dem Arzt und dem Totengräber wünscht man kein 'Gutes Jahr'.
Jüdisch
Dem Arzt, dem Beichtiger, dem Advokaten,
Sagt reine Wahrheit, darf ich euch raten.
es] Al medico, confesor y letrado, no le hayas engañado.
Dem Arzte, Beichtvater und Advokaten darf man nichts verschweigen.
es] Al medico, confesor, y letrado, no le hayas engañodo.
fr] A confesseurs, médecins, avocats la vérité ne cèle de ton.
fr] Qui veut la guérison du mère (médecin), il lui convient tout son mal dire.
it] Al medico, al confessor e all' avvocato non tenere il vero celato.
Arzt
Dem Arzte, Beichtvater und Advokaten darf man nichts verschweigen.
fr] A confesseurs, médecius, avocats la vérité ne cèle de ton. - Qui veut la guérison du mère (médecin), il lui convient tout son mal dire.
it] Al medico, al confessor e all' avvocato non tenere il vero celato.
sp] Al medico, confesor, y letrado, no le hayas engañodo.
Dem Auge fern, dem Herzen ewig nah.
Inschrift auf Kirchhöfen
Dem August sind Donner nicht Schande, sie nutzen der Luft und dem Lande.
Dem Aussehen nach empfängt man einen Menschen, dem Gerede nach schickt man (ihn) weg.
Estland
Dem Aussehen nach Spaß, aber in Wahrheit eine Tat.
Estland
Dem Austeilenden bleiben die Finger (o. Reste).
Dem Backen geht das Kneten vor.
Dem Backen geht das Kneten vor.Backen (Verbum)
Dem Bär ins Ohr blasen.
z] Indem ein Johannes dem Herodi das Gewissen ritzet, hat er den Bär ins Ohr geblasen. Johannes muss mit seiner Unschuld ins Loch kriechen.
Dem Bauch des Metropolen schadet die Marterwoche nicht.
Petersburg
Dem Bauche dienen.

Nach Röm. 16, 18
i] Niederen, sinnlichen Genüssen ergeben sein
nl] Den buik dienen.
fr] Se fourre tout dans son ventre.
Dem Bauer gehört die Hacke
it] Al villano la zappa in mano.
Dem Bauer gehört Heu oder Haferstroh.
i] Und den Jagdhunden des gnädigen Herrn Fleisch, wie's weiland war, als Bauern Knechte waren.
it] A grosso villano dagli del moco.
Dem Bauer gilt seine Wurst mehr als aller Gelehrten Kunst und Ehr'.
Dem Bauer ist auch ein Kirchtag zu gönnen.
Dem Bauer schwillt der Kamm, es wird eine gute Ernte geben.
la] Magnum os anni. - Semper agricola in novum annum dives.
Dem Bauer wird die Suppe sauer.
Dem Bauer, der den ersten Prozess gewinnt, dem die späte Saat gelingt, die Lumperei aus dem Hause zwingt.
Bittburg
Dem Bauern die Hacke in die Hand.
it] Al villano la zappa in mano!
Dem bauersmann ist sein Garten so nützlich als sein gemästetes Schwein.
Dem bawrsman (= Bauersmann) ist sein Garten so nützlich als sein gemestes Schwein.
Dem Beduinen und der Maus zeige deine Haustür nicht.
Dem Bedürftigen zu geben, heißt nicht geben, sondern säen.
Spanien
Dem Befehlenden mangelt's nicht an Kräften und dem Borgenden kein Geld.
Finnland
mhd] Gehürde perde maken korte reise.
la] Tendit iter longum pretio conductus asellus.)
dä] En andens hest og egen svøbe kan meget taale.
nl] Een gehuurd paard en eigen sporen rijden wel.
nl] Een gehuurd paard en eigene sporen maken korte mijlen.
nl] Huurpaarden en geleende zwiepen wel dat se hard liepen.
la] Equus conductus brevia reddit milliaria.
Dem Begierigen ist auch eilen ein harren.
Dem begnügt, das er von Gott hat, ist der seligst, so da lebt.
Dem Beichtvater, Arzt und Advokaten darf man nichts verschweigen.
Dem Beichtvater, dem Arzte und dem Advokaten darf man nichts verschweigen.
i] Weil es ihnen sonst unmöglich ist, einen den Verhältnissen und Bedürfnissen angemessenen Rat zu erteilen
en] Hide nothing from thy minister, physician and lawyer.
fr] Au confesseur, au médecin et à l'avocat on ne doit cacher aucun cas.
it] Al confessore, al medico e all' avvocato non tener il ver celato.
la] Abbati, medico patronoque intima pande.
un] Orvos és gyontató elött káros a titkolás.
Dem Beichtvater, dem Arzte und dem Advokaten darf man nichts verschweigen.
en] Hide nothing from thy minister, physician and lawyer.
fr] Au confesseur, au médecin ei à l'avocat on ne doit cacher aucun cas.
it] Al confessore, al medico e all' avvocato non tener il ver celato.
la] Abbati, medico patronoque intima pande.
un] Orvos és gyontató elött káros a titkolás.
Dem Beklagten gebührt (allzeit) das letzte Wort.
[RSpW]
Dem Beklagten gebührt das letzte Wort.
Dem Belisar einen Pfennig geben.
i] Männer, die sich für eine große Sache aufgeopfert haben, im Unglück unterstützen.
la] Date obolum Belisario.
Dem bellenden Hund verehr ein brot, so hat man vor seinem Zorn kein not.
Dem Berauschten gib ein Mittagessen, aber kein Abendessen dem Halbberauschten.
i] Es ist wahrscheinlich, dass der Berauschte am Abend wieder nüchtern werden wird. Der Halbberauschte aber wird während des Abendessens vollends betrunken werden und die Nacht über in diesem Zustande bleiben.
Dem Besâpene (Besoffenen) gehört de ganze Welt.
Dem Besâpene helpt de lîwe Gottke.
Dem Besapene leggt de lewe Gott e Küsske under.
hdt] Dem Besoffenen legt der liebe Gott ein (weiches) Kissen unter.
Dem Besoffenen legt der liebe Gott ein (weiches) Kissen unter.
Dem besten Bäcker verdirbt ein Kuchen.
Dem besten Bäcker verdirbt ein Kuchen.Bäcker
Dem Besten das Beste.
la] Ambrosia alendus. Cicero
Dem besten Geiger platzt eine Saite.
Dem besten Weib tut wie dem bösen der Stachel gut.
Dem besten Weibe tut der Stachel wie dem bösen gut.
Dem Betrübten ist übel geigen.
nl] Het is moeijelijk, met bedroefden harte blijde te zijn.
Dem Betrunkenen und dem Heuhaufen soll man Platz machen.
Dem Bettler (o. Wolfe) braucht man den Weg nicht zu zeigen.
Litauen
Dem Bettler braucht man den Weg nicht zu zeigen
Dem Bettler gehört der Sack.
fr] Toujours aux gueux la besace.
Dem Bettler geziemt es wohl, zur Hochzeit zu gehen, wenn es auch dem Hochmütigen nicht geziemt, ins Wirtshaus zu gehen.
Estland
Dem Bettler gib: Trag Wasser in ein Sieb.
Dem Bettler ist der Sack nicht billiger als dem König die Krone.
Estland
Dem Bettler ist jeder Graben gemütlich.
Wales
Dem Bier ist recht gegeben.
Luther
Dem Biere sind die Hefen gegeben worden.
i] Wird gesagt, wenn eine Sache gut eingeleitet oder ein Anmaßender, Unverschämter gehörig abgeführt worden ist
Dem Bischofe kumet sin offen Hand nach dem krumben Stabe.
Dem Bittenden gibt man den Lohn, der Selbstnehmende bekommt Prügel.
Estland
Dem Bitteschönsager ist noch kein Kind gestorben.
Dem bleibt nur das Nachsehen, der zu spät kommt.
Dem Blinden einen Spiegel verkaufen (o. schenken).
var] Den Aal beim Schwanz fassen (o. halten).
la] Caeco speculum vel picturae.
Dem Blinden erscheint kein Mond, dem Kinderlosen erklingt kein Kinderlachen.
Russland
Dem Blinden fehlen die Augen, er sagt, die Augen stinken.
Afrika
Dem Blinden geschiehet nach seiner Gewohnheit.
i] Er sieht auch am Tage nichts
Dem Blinden hilft keine Brille.
en] A blindman will not thank you for a looking-glass.
fr] A l'aveugle ne duit miroir ni figure.
it] Ai ciechi non approda il sole.
la] Claudo pilam.
sp] Qué hará el ciego con los anteojos?
sp] La mujer del ciego para quién se afeita?
Dem Blinden ist gut vorschirmen.
ndt] Dem blinden is gut vôrschermen.
la] Non est difficile miseros illudere caecos.
Dem blinden Mann ist es gleich, ob (wie) seine Stube gemalt ist.
Dem blinden Vogel baut Gott das Nest.
Dem Bock an die Nieren greifen.
i] Der Sache auf den Grund gehen
Dem Bogen in der Hand von Morgen werden weder Alte noch Junge entgehen.
Hindi, Indien
Dem Borg ist nichts zu teuer.
Dem Bösen braucht man keinen Boten zu senden.
Dem Bösen entgangen sein und das Gute nicht erjagt haben.
Litauen
Dem bösen Gewissen kann niemand entfliehen.
Dem bösen Gewissen scheinen Fliegen Kürassiere zu sein.
Dem bösen Hund eine kurze Leine.
fr] À méchant chien, court lien.
Dem bösen Hund ist's gleich, ob du ihn mit einem Stein oder mit Brot bewirfst.
Estland
Dem bösen Hunde wächst der Schwanz.
i] Je ärger Schalk, je besser Glück
fr] A mauvais chien la queue lui vient.
Dem Bösen je zu Teile ward, was jemand für den Frommen spart.
Dem Böswilligen gedeiht das Getreide, dem Bösen die Herde.
Estland
Dem böswilligen Pferde ein scharfer Sporn.
fr] À méchant cheval bon épéron.
Dem Boten (d.i. Heiratsvermittler) die Stiefel, dem Antreiber die Schuhe.
Estland
Dem brauchst du den Honig nicht zum Kauf anzubieten, der selber Bienenstöcke besitzt.
Russland
Dem braucht Gott die Augen nicht zuzutun, wenn er ihn strafen will.
Dem braucht man das Zungenband nicht zu lösen.
nl] Men behoeft hem van den tongriem niet te snijden.
Dem brennt die Höll' aus dem Kopf.
i] Bei Rothaarigen
Dem brennt kein Feuer mehr auf der Pfeife.
Dem Bruder oder der Schwester, welche die Traditionen der Älteren nicht respektiert, wird nicht erlaubt, mit den Älteren zu essen.
Ghana
0001 0002 0003 0004 0005 0006 0007 0008 0009 0010
0011 0012 0013 0014 0015 0016 0017 0018 0019 0020
0021 0022 0023 0024 0025 0026 0027 0028 0029 0030
0031 0032 0033 0034 0035 0036 0037 0038 0039 0040
0041 0042 0043 0044 0045 0046 0047 0048 0049 0050
0051 0052 0053 0054 0055 0056 0057 0058 0059 0060
0061 0062 0063 0064 0065 0066 0067 0069 0068 0070
0071 0072 0073 0074 0075 0076 0077 0078 0079 0080
0081 0082 0083 0084 0085 0086 0087 0088 0089 0090
0091 0092 0093 0094 0095 0096 0097 0098 0099 0100
0101 0102 0103 0104 0105 0106 0107 0108 0109 0110
0111 0112 0113 0114 0115 0116 0117 0118 0119 0120
0121 0122 0123 0124 0125 0126 0127 0128 0129 0130
0131 0132 0133 0134 0135 0136 0137 0138 0139 0140
0141 0142 0143 0144 0145 0146 0147 0148 0149 0150
0151 0152 0153 0154 0155 0156 0157 0158 0159 0160
0161 0162 0163 0164 0165 0166 0167 0168 0169 0170
0171 0172 0173 0174 0175 0176 0177 0178 0179 0180
0181 0182 0183 0184 0185 0186 0187 0188 0189 0190
0191 0192 0193 0194 0195 0196 0197 0198 0199 0200
0201 0202 0203 0204 0205 0206 0207 0208 0209 0210
0211 0212 0213 0214 0215 0216 0217 0218 0219 0220
0221 0222 0223 0224 0225 0226 0227 0228 0229 0230
0231 0232 0233 0234 0235 0236 0237 0238 0239 0240
0241 0242 0243 0244 0245 0246 0247 0248 0249 0250
0251 0252 0253 0254 0255 0256 0257 0258 0259 0260
0261 0262 0263 0264 0265 0266 0267 0268 0269 0270
0271 0272 0273 0274 0275 0276 0277 0278 0279 0280
0281 0282 0283 0284 0285 0286 0287 0288 0289 0290
0291 0292 0293 0294 0295 0296 0297 0298 0299 0300
0301 0302 0303 0304 0305 0306 0307 0308 0309 0310
0311 0312 0313 0314 0315 0316 0317 0318 0319 0320
0321 0322 0323 0324 0325 0326 0327 0328 0329 0330
0331 0332 0333 0334 0335 0336 0337 0338 0339 0340
0341 0342 0343 0344 0345 0346 0347 0348 0349 0350
0351 0352 0353 0354 0355 0356 0357 0358 0359 0360
0361 0362 0363 0364 0365 0366 0367 0368 0369 0370
0371 0372 0373 0374 0375 0376 0377 0378 0379 0380
0381 0382 0383 0384 0385 0386 0387 0388 0389 0390
0391 0392 0393 0394 0395 0396 0397 0398 0399 0400
0401 0402 0403 0404 0405 0406 0407 0408 0409 0410
0411 0412 0413 0414 0415 0416 0417 0418 0419 0420
0421 0422 0423 0424 0425 0426 0427 0428 0429 0430
0431 0432 0433 0434 0435 0436 0437 0438 0439 0440
0441 0442 0443 0444 0445 0446 0447 0448 0449 0450
0451 0452 0453 0454 0455 0456 0457 0458 0459 0460
0461 0462 0463 0464 0465 0466 0467 0468 0469 0470
0471 0472 0473 0474 0475 0476 0477 0478 0479 0480
0481 0482 0483 0484 0485 0486 0487 0488 0489 0490
0491 0492 0493 0494 0495 0496 0497 0498 0499 0500
0501 0502 0503 0504 0505 0506 0507 0508 0509 0510
0511 0512 0513 0514 0515 0516 0517 0518 0519 0520
0521 0522 0523 0524 0525 0526 0527 0528 0529 0530
0531 0532 0533 0534 0535 0536 0537 0538 0539 0540
0541 0542 0543 0544 0545 0546 0547 0548 0549 0550
0551 0552 0553 0554 0555 0556 0557 0558 0559 0560
0561 0562 0563 0564 0565 0566 0567 0568 0569 0570
0571 0572 0573 0574 0575 0576 0577 0578 0579 0580
0581 0582 0583 0584 0585 0586 0587 0588 0589 0590
0591 0592 0593 0594 0595 0596 0597 0598 0599 0600
0601 0602 0603 0604 0605 0606 0607 0608 0609 0610
0611 0612 0613 0614 0615 0616 0617 0618 0619 0620
0621 0622 0623 0624 0625 0626 0627 0628 0629 0630
0631 0632 0633 0634 0635 0636 0637 0638 0639 0640
0641 0642 0643 0644 0645 0646 0647 0648 0649 0650
0651 0652 0653 0654 0655 0656 0657 0658 0659 0660
0661 0662 0663 0664 0665 0666 0667 0668 0669 0670
0671 0672 0673 0674 0675 0676 0677 0678 0679 0680
0681 0682 0683 0684 0685 0686 0687 0688 0689 0690
0691 0692 0693 0694 0695 0696 0697 0698 0699

operone
<<< 0285 >>>