Spruchlexikon DEUTSCH

<<< 0115 >>>

Böse, böse, spricht man, wenn man's hat, und ist's weg, so lobet man's zu spat.
Bösem Aste (gehört eine) scharfe Axt.
Bösem Aste gehört eine scharfe Axt.Ast
Bösem Hunde gehört ein Knüppel (Klöppel).
fr] A méchant chien, court lien.
nl] Ten quaden honden hoort enen clappel.
la] Non desit baculus ubi vult mordere catellus.
Bösem Hunde harte Kette.
Frankreich
Bösem Schuldner fehlt es nicht an (Entschuldigungs-)Gründen.
Bösem Weibe kann niemand steuern.
Bösen (zu) missfallen ist so gut wie ein Lob.
Bösen Ast muss man leiden um des Baumes willen.
Einen Schwärmer, sagt Luther, um des Leibes willen.
Ast
Bösen Ast muss man leiden um des Baumes willen.
i] Einen Schwärmer, sagt Luther, um des Leibes willen.
Bösen Beinen und frommen Weibern dient am besten zu Hause zu bleiben.
Bösen Beispielen folgt man leichter (lieber) als guten.
dk] Onde Exemplen kand man vel giörer efter, men de gode ere ey saa let.
Bösen Buben geht es nicht wohl.
la] Nemo malus felix.
Bösen buben muss man vil zu gute halten.
Bösen dank darvon bringen.
nl] Hij heeft zooveel dank als of hij in de kerk kijken had.
la] Malam gratiam reportare.
Bösen Exempeln kan mans leicht nachtun, in gutem bleibt man dahinden.
Bösen Gedanken wehre, weil sie noch bloß sind; sind sie flügge, so suchen sie Nester.
Bösen Gewohnheiten muss man die Füße brechen.
bm] Zvyk není kulna, abys hned prestavil.
it] Quello che s'usa non sempre si scusa.
Bösen Hunden muss man Brot vorwerfen.
Bösen Hunden weicht der Wolf aus.
fr] A mauvais chien on ne peut montrer le loup.
Bösen Leuten Gutes tun, heißt oft guten Leuten Böses tun.
Bösen Leuten soll man aus dem Wege gehen.
la] Viro malo ne viae comes fueris.
Bösen Leuten soll man kein Sammtkissen unterlegen.
fr] A venimeux et à félon doit-on faire si mal non.
fr] Aux gens venimeux et félons l'on ne doit faire que du mal.
Bösen Leuten wollen helffen, ist verlohren arbeit.
Bösen mißfallen, ist so gut wie ein Lob.
Bösen Mund muss man durch gute Bissen stopfen.
Bösen Schülern wird ein böser Meister gegeben.
Bösen Weiber und groben Gesellen alles verantworten, taugt nichts.
Bösen Weibern ist nichts zu vergleichen.
la] Ferveus nequitia mulier nulli similis sit.
Bösen weibern kan niemand steuren.
pl] Dým, dach dziurawy, zła źona najrychlej wypędzą z domu.
pl] Wíł rogami, a baba językiem kole.
Bösen Weibern kann niemand steuern, weil sie das Schwert im Maule führen.
Bösen Weibern kann niemand steuern; Höll' und Fegefeuer hat einer genug, der mit einer solchen zeucht am Pflug.
fr] A femme sotte nal ne s'y frotte.
fr] Qui femme a, noise a.
fr] Qui femme croit et âne mêne, se trouve bien souvent en peine.
la] Semper habet lites alienaque jurgia lectus, in quo nupta jacet minimum dormitur in illo.
la] Foemina nil pestilentius.
Bösen Weibern vertrauen, ist nicht anzuraten - sich auf gute verlassen, noch weniger.
Bösen Wein soll man loben, der bedarf's, der gute lobt sich selbst wohl.
Bösen zu missfallen, ist so gut wie ein Lob.
Polen
Böser als böse ist ein böses Weib.
Russland
Böser anfang gewinnt wohl ein gut end.Anfang
Böser anfang gewinnt wol ein gut end.
Böser Anfang, böses Ende.
z] Böse Früchte trägt die böse Saat. Schiller
fr] Qui mal commence, mal achève. - A mal enfourner on fait les pains cornus.
la] Difficile est, ut bono peragantur exitu, quae malo sunt inchoata principio.
la] Mali principii, malus finis.
sp] Al enhornar se tuirce el pan.
un] Gonosz eredetnek gonosz a vége.
un] Rosz kezdetnek rosszabb a vége.
Böser Anfang, böses Ende.
»Böse Früchte trägt die böse Saat.« (Schiller)
es] Al enhornar se tuirce el pan.
fr] A mal enfourner on fait les pains cornus.
fr] Qui mal commence, mal achève.
hu] Gonosz eredetnek gonosz a vége.
hu] Rosz kezdetnek rosszabb a vége.
la] Difficile est, ut bono peragantur exitu, quae malo sunt inchoata principio.
la] Mali principii, malus finis.
Anfang
Böser Anhab bringt zuletzt an Bettelstab.Anhab
Böser Anhab bringt zuletzt an Bettelstab.
Böser Baum, böse Frucht.
dk] Ondt trae, ondt frugt.
Böser Brunnen, in den man das Wasser tragen muss.
Böser Dienst, böser Lohn.
Böser Eltern - (machen) fromme Kinder.
it] Talor di cattivi ciocchi vengon fuora di buone schegge.
Böser gedanken kann sich niemand erwehren, sie fallen ins Herz, wie die Raben auf ein aas.
Böser Gesell verdirbt den guten schnell.
mhd] Du hâst ouch ie gehôret daz man von boesen gesellen dicke sieche.
Böser Gesellschaft ist niemand gebessert.
fr] Compagnie nuîst.
Böser Gewinn fährt (bald) dahin.
fr] Ce qui vient de la flûte, retourne au tambour.
fr] Laid gain fuit comme daim.
la] Quod male quaesitum est, pejus abire solet.
un] Ebül gyülött jószágnak ebül kell el-veszni.
un] Ebül gyültt marhának farkas a gazdája.
un] Ebül gyültt szérdeknek komondor a sáfárja.
Böser gewinn faselt (o. glückt, gedeiht) nicht.
Böser gewinn ist schad.
z] Vnrechter böser gewin und wucher ist nur für schaden zu achten.
la] Malum lucrum aequale dispendio.
la] Multos lucrum non divitat, sed pauperat.
Böser Gewinn ist Schaden.
Böser Grund nie lang stund.
Böser Hanf, böse Linnen.
Russland
Böser Heller, so (der) einen Gulden schadet.
Böser Hund ist besser krank als gesund.
es] Hijo malo, mas vale doliente que sano.
Böser Hund, kurze Leine.
Italien
Böser Hund, zerrissen Fell.
Böser Krankheit muss man entgegengehen.
Böser Leut farth wehret nicht lange, denn Gott ist nicht beym Fuhrwerck.
Böser Leut fluch ist eytel Vatterunser und Segen vber die Frommen.
Böser Leut Rat am meisten schad dem, der ihn gegeben hat.
Böser Leut rath ist gemeinigklich auf eigen nutz gericht.
Böser Leut Uneinigkeit ist der Guten Sicherheit.
la] Certandum est, nulli veniunt sine Marte Triumphi.
la] Et nisi certanti nulla corona datur.
Böser Leute Fahrt währt nicht lange, denn Gott ist nicht beim Fuhrwerk.
Böser Leute Fluch ist eitel Vaterunser und Segen über die Frommen.
Böser Leute Freud' währt nur kurze Zeit.
it] Le nozze de' furfanti duran poco.
la] Cito improborum laeta in perniciem cadunt.
sd] Den ondas glädie warar intet länge.
Böser Leute Rat am meisten schad, dem, der ihn gegeben hat.
Böser Leute Rat ist gemeiniglich auf Eigennutz gerichtet.
Böser Leute Uneinigkeit ist der Guten Sicherheit.
Böser Mensch verderbt heilsamen rat.
Böser Mund muss einen starken Rücken haben.
dk] Ond mund have en stærk ryg.
sd] Ond munn will ha starkan rygg.
Böser Mut macht böses Blut.
Böser Nachbar ist Judenfluch.
Böser Nachbar, ewiger Krieg.
Böser Nachbar, täglich Unglück.
Böser Name tötet den Mann.
Böser Pfennig kommt allzeit (o. immer) wieder.
Böser Pfennig, zugesagt und nicht bezahlt, schadet zwei.
Böser Pöbel braucht viel Ruten und Hirten.
i] Er soll schwer zu ziehen und zu regieren sein. Die Sprichwörter unter 'Pöbel' rühren meist aus einer Zeit her, in welcher das Wort eine weitere Bedeutung hatte als jetzt; es wird damit die ganze Masse des Volks, im Gegensatze zu den regierenden und vornehmen Klassen der Gesellschaft bezeichnet, während wir jetzt unter Pöbel nur den ungebildeten rohen Haufen begreifen. Von diesem Gesichtspunkte aus sind diese Sprichwörter aufzufassen. Mag also auch der einzelne dem Pöbel aus dem Wege gehen, so doch nicht das Volk selbst, welches die Aufgabe hat, den Pöbel durch seine Regierung und seine Bildungsanstalten allmählich zu bewältigen.
z] Auch wenn man den Pöbel zieht beim Ohr, er wird doch kein Zuckerrohr. Tamilen
Böser Rat führt auf des Verderbens Pfad.
Böser rat ist dem Ratgeber am schädlichsten.
Böser rat trifft seinen eignen Herrn.
z] Böser Rat gereicht gemeiniglich eigennützigen. Rathgebern selbst zum mercklichen Schaden.
nl] Als de raad kwaad, vuil en schandelijk is, dan wordt zijne verandering noodzakelijk.
it] Un cattivo consiglio rimane spesso alle sue reti.
Böser Rat tut niemand wohl.
nl] Kwade raad is elk' man kwaad.
Böser Rat und schwacher Verstand verderben Mann und Land.
dk] Er den som giver raad daarlig, og den som tager dem taalmodig, da vil raadet meere skade end gavne.
dä] Ondt raad og daarlig forstand fører i vaade mangen mand.
Böser rath ist des rathgebers tod.
z] Ein böser Rat kombt dem Ratgeber selbst zum ärgsten.
mhd] Ze rehte ez ûf in selben gât, der dan andern raetet valschen rât.
bm] Zlá rada, hotové nestĕstí.
bm] Zlá rada rádci nejhorsí.
bm] Zlá rada vlastního pána bije.
nl] Kwade raad schaadt aller meest den raadsmann.
it] Consiglio cattivo è all' autor nocivo.
la] Malum consilium consultori pessimum.
pl] Gotowe nieszczęście zła porada.
sd] Ondt råda gjör ondt samweet.
sd] Ondt råd är rådaren wärst.
Böser Ruhm macht bösen Glauben.
la] Quod pravo simile facit, hoc confidere vile.
Böser Scherz geht ans (verwundet das) Herz.
mhd] Boeser schimpf ward nie guot.
Böser Sinn hemmt (stört) den Beginn.
nl] Een' kwaden zin stuit in 't begin.
Böser Sinn stört den Beginn.
Böser Vater hat auch wohl einen frommen Sohn.
dk] Der er ikke saa arg en fader han haver gierne en from søn.
Böser Vater ist doch ein Vater.
z] Also auch ein Fürst.
la] Magis sentitur bonitas principis et patris, se quid ad spersum sit acidi.
Böser Vogel wittert ein gut Wetter.
Böser Vogel, böser Gesang.
Böser vogel, böses Ei.
i] Aus Bösem entsteht Böses.
bm] Pod zlým krkavcem zlé vejce.
bm] Zlý pták, zle vejce.
it] Di mal corvo, mal uovo.
la] Effecimus pro nostris opibus moenia.
la] Mali corvi, malum ovum.
la] Malus corvus malum ovum.
la] Pupillae aviculae construunt nidulos.
sp] Da mal cuervo mal huevo.
Böser Weiber Übermut macht den schlimmsten Teufel gut.
i] Der Teufel selbst, der ärgste, erscheint ihrem Treiben gegenüber als ein Engel.
dä] Intet onde som kvinders onde.
Böser Weiber Wort treibt den Mann über Bord.
sd] Owännens onde ord drifva en ofta ifrän bord.
Böser Wein ist teuer.
it] Vino amaro tienlo caro.
Böser Wille findet bei jeder Sache einen schlimmen Grund. Estland
Böser Wille sprach noch niemals gut (von andern).
en] Ill will never said well.
Shakespeare (1564-1616), König Heinrch V. III, 7
0001 0002 0003 0004 0005 0006 0007 0008 0009 0010
0011 0012 0013 0014 0015 0016 0017 0018 0019 0020
0021 0022 0023 0024 0025 0026 0027 0028 0029 0030
0031 0032 0033 0034 0035 0036 0037 0038 0039 0040
0041 0042 0043 0044 0045 0046 0047 0048 0049 0050
0051 0052 0053 0054 0055 0056 0057 0058 0059 0060
0061 0062 0063 0064 0065 0066 0067 0069 0068 0070
0071 0072 0073 0074 0075 0076 0077 0078 0079 0080
0081 0082 0083 0084 0085 0086 0087 0088 0089 0090
0091 0092 0093 0094 0095 0096 0097 0098 0099 0100
0101 0102 0103 0104 0105 0106 0107 0108 0109 0110
0111 0112 0113 0114 0115 0116 0117 0118 0119 0120
0121 0122 0123 0124 0125 0126 0127 0128 0129 0130
0131 0132 0133 0134 0135 0136 0137 0138 0139 0140
0141 0142 0143 0144 0145 0146 0147 0148 0149 0150
0151 0152 0153 0154 0155 0156 0157 0158 0159 0160
0161 0162 0163 0164 0165 0166 0167 0168 0169 0170
0171 0172 0173 0174 0175 0176 0177 0178 0179 0180
0181 0182 0183 0184 0185 0186 0187 0188 0189 0190
0191 0192 0193 0194 0195 0196 0197 0198 0199 0200
0201 0202 0203 0204 0205 0206 0207 0208 0209 0210
0211 0212 0213 0214 0215 0216 0217 0218 0219 0220
0221 0222 0223 0224 0225 0226 0227 0228 0229 0230
0231 0232 0233 0234 0235 0236 0237 0238 0239 0240
0241 0242 0243 0244 0245 0246 0247 0248 0249 0250
0251 0252 0253 0254 0255 0256 0257 0258 0259 0260
0261 0262 0263 0264 0265 0266 0267 0268 0269 0270
0271 0272 0273 0274 0275 0276 0277 0278 0279 0280
0281 0282 0283 0284 0285 0286 0287 0288 0289 0290
0291 0292 0293 0294 0295 0296 0297 0298 0299 0300
0301 0302 0303 0304 0305 0306 0307 0308 0309 0310
0311 0312 0313 0314 0315 0316 0317 0318 0319 0320
0321 0322 0323 0324 0325 0326 0327 0328 0329 0330
0331 0332 0333 0334 0335 0336 0337 0338 0339 0340
0341 0342 0343 0344 0345 0346 0347 0348 0349 0350
0351 0352 0353 0354 0355 0356 0357 0358 0359 0360
0361 0362 0363 0364 0365 0366 0367 0368 0369 0370
0371 0372 0373 0374 0375 0376 0377 0378 0379 0380
0381 0382 0383 0384 0385 0386 0387 0388 0389 0390
0391 0392 0393 0394 0395 0396 0397 0398 0399 0400
0401 0402 0403 0404 0405 0406 0407 0408 0409 0410
0411 0412 0413 0414 0415 0416 0417 0418 0419 0420
0421 0422 0423 0424 0425 0426 0427 0428 0429 0430
0431 0432 0433 0434 0435 0436 0437 0438 0439 0440
0441 0442 0443 0444 0445 0446 0447 0448 0449 0450
0451 0452 0453 0454 0455 0456 0457 0458 0459 0460
0461 0462 0463 0464 0465 0466 0467 0468 0469 0470
0471 0472 0473 0474 0475 0476 0477 0478 0479 0480
0481 0482 0483 0484 0485 0486 0487 0488 0489 0490
0491 0492 0493 0494 0495 0496 0497 0498 0499

operone
<<< 0115 >>>