Spruchlexikon DEUTSCH 111

<<< | >>>


Eine Axt hilft zum Baumfällen so gut als eine Säge.Axt
Eine Axt im Holz auf Pfand ist ehrlicher als eine Säge.
Die Axt ruft sich selber aus, während die Säge mehr heimlich arbeitet.
Axt
Eine böse Axt verliert sich nicht.Axt
Eine kleine Axt fällt eine große Eiche.
pt] Pequeno machado parte grande carvalho.
Axt
Eine schlechte Axt geht nicht bald zu Grunde.
Litauen
Axt
Eine stumpfe Axt fällt keine Eiche.Axt
Eine stumpfe Axt macht die meisten Splitter.
Ungeschick verdirbt viel.
Axt
Einer guten (scharfen) Axt ist keine Eiche zu stark (o. alt, groß).
nl] De bijl velt ook den eikenboom.
Axt
Er kan zu der Axt kein Stiel finden.Axt
Er weiß mit der Axt und mit der Feder umzugehen.
Um auszudrücken, dass jemand auf allen Gebieten, in religiösen und weltlichen Dingen erfahren sei, sagt man jüd.-deutsch in Podolien: Er ist do Chumascha (zum Pentateuch) i do Palascha (und zum Säbel). (Chumesch hebr. = der Pentateuch mit poln. Endung. Palasz poln. = Säbel.) Ähnlich sagt der Pole: On do tanca i do rozanca.
Axt
Es ist eine böse Axt, die die Ehre abhaut, die sie nicht geben kann.Axt
Es ist gar ein grobe Axt, so ehr abhawet, die sie nicht geben kann.Axt
Es ist keine Axt so gut, sie tut einige vergebliche Schläge.Axt
Es wird niemand mit der Axt in der Hand geboren.
Man kann den Beruf eines Menschen bei seiner Geburt nicht wissen und bestimmen.
Axt
Ich will dieser Axt einen Stiel machen.
Ich will Ordnung schaffen.
Axt
In dieser (o. seiner) Axt steht der Stiel nicht recht.
Um auszudrücken, dass nur da die Wirtschaft gedeihe, wo der Herr selber die Aufsicht führt.
var] Wo man selber die Aufsicht führt, das in der Axt recht steht der Helb.
Axt
Ist die Axt zum Teufel, was soll uns der Stiel?
nl] Daar de bijl gebleven is, wat is er aan gelegen, of men den steel kwijt raakt.
Axt
Kein axt allzeit harren mag, sondern wird stumpff durch manchen schlag.
la] Ictibus assiduis fiet habes quoque securis.
Axt
Kleine Äxte fällen große Bäume.
Verachte die kleine Kraft nicht.
Axt
Ma koan der Axt bald en Stihl finden.Axt
Man darf auch einer stumpfen Axt nicht trauen.Axt
Mancher will jeder Axt ein Stiel finden und dem krumen ein schlimmes machen.Axt
Mit der Axt die Tür öffnen und mit dem Schlüssel Holz spalten.
Die Mittel für zu erreichende Zwecke verwech seln, verkehrte Mittel anwenden. Die Griechen brauchten die obige Redensart, wenn jemand die Freien durch Furcht bestimmen und Sklaven durch Wohltaten gewinnen wollte.
la] Clave findere ligna.
Axt
Mit der Axt in der Hand wird Niemand geboren.
Der Beruf ist keine Mitgabe der Natur.
Axt
Mit der Axt ruft man.
mhd] Das ruffen das er tut mit der exe.
Axt
Mit der Axt stiehlt man nicht.
Auf Rügen: Mit der Exe stilt men nicht.
Axt
Mit einer Axt sich schröpfen lassen ist besser, als um die Gunst anderer betteln.
Ägypten. Unabhängigkeit, Freiheit geht über alles.
Axt
Mit einer silbernen Axt haut man jede Eiche um.Axt
Ohne Axt Holz spalten wollen.
Wird dort von denen gesagt, welche ohne Lehre und mündlichen Unterricht studieren wollen.
Axt
Ohne Axt in den Wald gehen.
Etwas anfangen, ohne die erforderlichen Mittel zur Ausführung zu besitzen.
fr] Il ne faut pas aller au bois sans cognée.
Axt
Was die Axt nicht spaltet, das muss der Schlegel spalten.Axt
Wenn die Axt des Unglücks die Palmen der Frömmigkeit trifft, war es ein Hieb mit der Stumpfe, nicht mit der Schärfe derselben.Axt
Wenn die Axt stumpf ist, muss man sie wieder schleifen.
dk] Naar ögsen er slöv, vil den slibes i gien.
Axt
Wenn man eine Axt lange braucht, wird sie stumpf.Axt
Wer mit einer stumpfen Axt in den Wald geht, wird nicht viel Holz hauen.Axt
Wie die Axt fällt, so fallen die Späne.Axt
Zu einer goldenen Axt gehört ein silberner Stiel.Axt
Der kann hin mit seinem Äxtlein.
Nürtingen. Er ist nicht aufs Maul gefallen.
Äxtlein
'S äzelt ên recht dernôch.
Schlesien
Äzeln
Drei B muss eine Frau meiden; sonst ist sie von schlimmer Art: Beutel, Brôk (Hose) und Bart.
nl] Bard, broek en beurs, dat zijn drie B's des mans, die de vrouw moet mijden.
B
Er ist mit B gezeichnet.
Diese französische Redensart (Il est marqué au B) will sagen, dass jemand von der Natur gleichsam gezeichnet sei, weil die Wörter borgne (einäugig), bossu (buckelig), boiteux (hinkend), bancal (krummbeinig), begue (stammelnd), bigle (schielend) mit einem B anfangen. Daher wird diese Redensart im Französischen gewöhnlich angewandt, um einen boshaften Menschen zu bezeichnen.
fr] Il est marqué au B.
B
Ohne vier B gibt's im Hause viel Not: ohne Bett, Börse, Butter, Brot.
nl] Een goed huishouder moet zorgen voor vijf B's, brood, boter, bier, brand en beurs.
B
Vier tapfere B haben Namur den Franzosen genommen.
Im Jahre 1695 wurde Namur den Franzosen wieder entrissen und unter spanische Herrschaft zurückgebracht. Als die vier tapfern B werden Britannus, Bavarus, Brandenburgensis und Batavus genannt. Man hat darüber den Spruch: »Es glaubte Frankreich nicht, dass Namur zu besiegen, wofern es nicht vorher gäb' seinen Willen drein. Doch seht vier tapfere B, die haben es erstiegen und es den Lilien zum Trotz genommen ein.« ein anderer lautet: »Ich heiße sonst Namur, der Niederlande Pracht; ein Prinz aus Niederland zum Totenkopf mich macht. O Franzmann, stehe still bei diesem Kopf und weine; hier liegt ein großer Teil von deinem Fleisch und Beine.« (Olim namur eram, batavus vertet in urnam, in qua tot galli membra sepulta jacent.)
B
Einen Ba machen.
Österreich. Einfach grüßen, besonders von kleinen Kindern. »Mein Ba an Herrn H.«
Ba
Er hat nicht Ba gesagt.
Nicht das Mindeste. Ähnlich sagten die alten Griechen: Er hat wie Dion nicht Gry gesagt; mit welcher Silbe sie das Kleinste, Geringste, Unbedeutendste einer Sache, z. B. den Schmutz unter den Nägeln, das Grunzen der Schweine, die kleinste Münze, sowie den Ton, den die von sich geben, die nicht antworten mögen, bezeichnen. Wie wir indes unser Ba wenigstens meist von einem Menschen gebrauchen, der aus Dummheit oder einer anderen Ursache nicht zu antworten vermag, so wandten die Griechen ihre Redensart auf solche an, die jemand keiner Antwort wert hielten und sich gegen Schmähungen gar nicht zu verteidigen pflegten, wie dies bei dem Philosophen Dion der Fall war.
la] Dionis gry.
nl] Hij spreekt boe noch ba.
nl] Kunt gij daar niet ba tegen zeggen.
Ba
Er kann weder Ba noch Bu sagen.
Ist ein einfältiger Mensch.
Ba
Baal's Brüder fallen vor Gold wie vorm güldnen Kalbe nieder.Baal
Ein Baalspfaffe.
nl] Het zijn Baals-priesters.
Baalspfaffe
Fünfhundert Baalspfaffen kan die Welt ehe ernehren als einen Eliam.Baalspfaffe
He sitt Baas an.
Baas = holländisch Meister, Gebieter, demnach soviel als: Er sitzt obenan.
Baas
Der Babal z' Scharding.
Oberösterreich. Schärding, eine Stadt am Inn. Die Redensart bezieht sich auf ein Haus daselbst, an dem sich ein gemalter Papagei befindet.
Babal
Demm geit de Bäbbel we den Änten der Aasch.
Köln. Bäbbel = Maul.
Bäbbel
Er babbelt wie ein altes Weib.Babbeln
Er ist ein Babb'ler.Babbeln
Sie ist eine Babb'lersche.Babbeln
Von der Babe Lubkes Zeiten.
Jüdisch-deutsch. Brody. Man bezeichnet mit der Redensart eine uralte Zeit.
Babe
Was sollen Babe und Heringslake beisammen?
D. h.: Wie passt das zur Sache! Das gehört nicht hierher. Unser: Das passt wie die Faust aufs Auge.
Babe
Babel war keine Flasche, und mit Wenn steckt man's in die Tasche.Babel
Ein wahres Babel.
So viel Verwirrung herrscht dort.
nl] De spraken zijn verward.
nl] Het is een Babel van verwarring.
Babel
Jedem ist sein Babel schön.
Jeder hält sein Babel für Jerusalem.
Babel
Babele (= Großmütterchen), Babele na-dir (= da hast du) a beinernen, ün gieb mir an eisernen.
Jüdisch-deutsch, Warschau. Spruch der kleinen Kinder beim Verlust der Milchzähne, indem sie dieselben auf den Ofen werfen.
Babele
Es sind Babelesbuben.
So werden die Einwohner von Rotenacker in Schwaben genannt. (Vgl. darüber Dr. Volkstümliches aus Schwaben, Freiburg in Br., 2 Bde.)
Babelesbuben
Baben bunt un under Strunt.
Baben = oben.
Baben
He is dar babn up.Baben
Er kann nit meh Babi sagen.
Er ist vollständig betrunken.
Babi
Er hat es (das) in Babin gehört.
Polen. Wenn jemand ein Märchen oder sonst eine ungewöhnliche Begebenheit für Wahrheit ausgibt. Babin ist ein Ort unweit Lublin, wo im 16. Jahrhundert unter dem Namen der »Babinschen Republik« eine heitere Gesellschaft bestand, in der Humor, Witz usw. ihre Pflege fanden.
Babin
'S sind Bablafresser.
So werden die Einwohner von Neustadt in Oberschlesien genannt. Die Veranlassung zu dieser Bezeichnung ist nach einer Mitteilung in den schlesischen Provinzial-Blättern 1871, folgende. »Seit alten Zeiten geht den Tag vor Mariä Geburt (d. September) eine zahlreiche von einem Geistlichen begleitete Prozession von Neustadt über Dittersdorf, Deutsch-Paulwitz (Österreich), Deutsch-Rasselwitz, Dieschelwitz und Mochau nach Ober- Glogau, das Kraut- oder Nudelgloge genannt wird, und dessen Einwohner den Spitznamen ?Kaffesäufer? haben, wo man Nachmittags seinen Einzug in Stadt und Pfarrkirche hält.« Die Bäcker Ober-Glogaus sind natürlich auf diese Wallfahrt gerüstet. Der ankommende Zug richtet in ihren Läden arge Verwüstungen an, und darin findet der Spitzname für die Neustädter seinen Grund.
Bablafresser
Wenn der Baccalaureus mehr kann als der Rector, stolziert er.Baccalaureus
Was ist das für ein alter Bacchant.
Verächtlich von alten Büchern, besonders Postillen u. dgl.
Bacchant
Wenn man den Bacchanten auff den Sack schlegt, so rürt er sich.
Luther. »Wenn man einem dass Hertz trifft, so lest er sich mercken; es rüret sich wie Wachteln im Korn.«
Bacchant
Bacchus der Vater, Venus die Mutter, Ira (Zorn) die Hebamm' erzeugen das Podagram.
Wenn auch nicht jeder der Trunkenheit und Wollust ergebene Mensch, der noch überdies bei jedem Anlass dem Zorn die Zügel schießen lässt, podagrisch wird, so wird doch in der Regel dadurch der Grund zu einem siechen Leben gelegt.
dk] Til Podagra er Bacchus fader venus moder, orede amme eller foster moder.
fr] La goutte vient de la feuillette ou de la fillette.
la] Nascitur ex Venere et Baccho, solventibus artis, filia, quae membra podagra virum.
Bacchus
Bacchus liebt die Freiheit.
la] Apertos Bacchus amat colles. (Virgil)
Bacchus
Bacchus tötet mehr denn Mars.Bacchus
Bacchus und Mars haben mehr Deutsche erlegt, als Venus Welsche hat ausgefegt. -
nl] De goede Bacchus is een vriend, die droeve geesten wonder dient.
Bacchus
Er hält's mit dem Bacchus und sponsiert der Venus.
la] Sponsi Penelopae. (Horaz.)
Bacchus
Es ist ein wahrer Bacchus.
dk] En feed Bacchus.
Bacchus
Wenn Bacchus das Feuer schürt, sitzt 'Venus beim Ofen.
nl] Venus en Bacchus zijn rare guiten, zij maken het hoofd op hol, en plunderen de duiten.
Bacchus
Wenn Bacchus den Kopf nimmt ein, sind auch die Füße nicht dein.Bacchus
Wenn Bacchus nicht der Kellner, da ist verloren Kunst vnd Lust.Bacchus
Wenn Bacchus will fröhlich sein, so ladet er die Musen ein.Bacchus
Wenn man Bacchus aus dem Lande weisen will - er behält die Oberhand, wenn er Venus zu Hilfe nimmt.Bacchus
Wer mit Bacchus kommt ins Spiel, seh sich vor und trau nicht viel.
»Nimbt er dir den Kopf nur ein, so seind die Füße nimmer dein.«
Bacchus
Wo Bacchus einheizt, sitzt Venus hinterm Ofen.
la] Ubi Bacchus regnat, Venus saltat.
Bacchus
Wo Bacchus nicht schwitzt, Ceres nicht sitzt, Venus nicht hitzt.Bacchus
Wo Bacchus und Amor regieren, ist nichts von Minerva zu spüren.
it] Ove regna amor è bere, qui star non può 'l sapere.
Bacchus
Wo Bacchus und Ceres beisammen sind, hält Venus Hochzeit geschwind.?Bacchus
Alle kleinen Bäche laufen in die großen.
nl] De kleine beken loopen in de groote.
Bach
Aus einem kleinen Bach wird ein großer Fluss.
nl] De beek is eene rivier geworden.
nl] Wat eerst eene beek was, wordt eindelijk eene rivier.
Bach
Aus kleinen Bächen kann man trinken, ohne Furcht, darin zu ertrinken.
nl] Än kleynebee kjens kan man drinken, en daer en is geen noot von sinken.
Bach
Bäche, die am meisten brausen, trocknen am ersten aus.
Ein Feind, der im ersten Anlauf sehr grimmig ist, gleicht einem Regenbache, der über das Gebirge hereinbraust und alles mit sich fortführt, was er ereilt; aber nur Geduld, über eine kleine Weile wirst du mit trockenem Fuße darübergehen.
Bach
Bäche, die kein Wasser haben, machen keinen Strom.Bach
Besser aus dem Bache als aus der Lache.Bach
Brausender Bach lässt bald nach.Bach
Den Bach misten (o. umdüngen).
Unnütze Arbeit.
Bach
Der Bach rauscht noch.
Die Sache ist noch nicht zu Ende.
Bach
Der Bach, der durch meine Wiese geht, sagte der Bauer, ist mir lieber als die Oder bei Brassel.
Die Russen: Unsere Kljosma gilt vor einer Wolga.
Bach
Die Bâche brennt.
Schlesien.
nl] Daar is brand in den regenbak.
Bach
Die Bäche sind oft schlimmer als der Strom.Bach
Eh' ein kleiner Bach ins Meer kommt, ist er längst verschlungen.Bach
Ein Bach ist leicht zu durchwaten, wenn auch der Steg fehlt.Bach

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 069 068 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358 359 360
361 362 363 364 365 366 367 368 369 370
371 372 373 374 375 376 377 378 379 380
381 382 383 384 385 386 387 388 389 390
391 392 393 394 395 396 397 398 399 400
401 402 403 404 405 406 407 408 409 410
411 412 413 414 415 416 417 418 419 420
421 422 423 424 425 426 427 428 429 430
431 432 433 434 435 436 437 438 439 440
441 442 443 444 445 446 447 448 449 450
451 452 453 454 455 456 457 458 459 460
461 462 463 464 465 466 467 468 469 470
471 472 473 474 475 476 477 478 479 480
481 482 483 484 485 486 487 488 489 490
491 492 493 494 495 496 497 498 499 500

<<< | >>>
operone