Spruchlexikon DEUTSCH 108

<<< | >>>


He sütt ut as Kearnmealke.
Westfalen; Buttermilch.
Aussehen
He sütt ut as Lüttmann, wenn he noch kên Hemd anhett.
Vor etwa funfzig oder sechzig Jahren lebte in Oldenburg ein Arzt Namens Dr. Lüttmann, zu dem, ehe er noch aufgestanden war, früh ein Bauer ins Zimmer trat; hier erblickte der Bauer ein aufgestelltes Skelett, bei dessen Anblick er sich eilig davonmachte, sodass ihn Lüttmann, als er aufgestanden war, nicht mehr vorfand. Einige Stunden später drückte sich der Bauer an der gegenüberliegenden Seite der Straße vorbei, wurde aber von dem Diener des Arztes, der eben vor der Tür stand, bemerkt und dem letzteren genannt. »He, guter Freund«, rief Lüttmann dem Bauer zu, »Ihr wart ja heute früh bei mir.« - »Bleibt mir drei Schritte vom Leibe«, erwiderte der Bauer, ängstlich forteilend, »ich habe Ihn heute morgen wohl gesehen, als er noch kein Hemd anhatte.«
Aussehen
He sütt ut as 'n Afkat, de sine Sâk verloren hett.
Holstein. Er ist niedergeschlagen, ratlos.
Aussehen
He sütt ut as 'n aflickten Klütje.
Aflickten Klütje = abgeleckter Mehlkloß.
Aussehen
He sütt ut as 'n Oss, de ênen Schlag verstân hett.
Von einem betäubt und verstört aussehenden Menschen. »Verstân« hat hier die Bedeutung von überstehen, wie in der Redensart: De Osse versteit veer Släge, - er hält vier Schläge stehend aus. Auch heißt es von einem Trinker, der nicht leicht schief geht: He kann wat Rechtes verstân.
Aussehen
He sütt ut as 'n Schabollenkopp.
Osnabrück. Haubenkopf, Perrükenklotz mit Augen und Nase.
Aussehen
He sütt ut as 'n Snepel, de verschede will.Aussehen
He sütt ut as 'n Swîndrîwer.
Schweintreiber. - Schmutzig, schlecht gekleidet.
Aussehen
He sütt ut as 'ne Katt, wenn't donnert.
Holstein
Aussehen
He sütt ut as Schnapp vun Heuerswerth.
Elend, krank. Heuerswerth ist das einzige Rittergut in Eiderstädt.
Aussehen
He sütt ut as Schüppenbur.
Westfalen
Aussehen
He sütt ût as unse lêven Herrn sîn Müsefanger.
Oldenburg
Aussehen
He sütt ut asn Etickskruke.Aussehen
He sütt ut asn Osse, de den Slachter entlopen is.Aussehen
He sütt ut as'n Sack vull holten Lepels un Sleven.Aussehen
He sütt ut as'n Uetze wenn't blitzen will.
Uetze = Kröte.
Aussehen
He sütt ut as'n ungehangen Deef.Aussehen
He sütt ut as'n utstoppede Mettwoerst.
Westfalen. Kurz und feist.
Aussehen
He sütt ut, as Schadenbûr.
Holstein. Von einem plumpen Menschen. Von der Kartenfigur (Pik-Bube), nicht vom prahlenden Bauer entstanden.
Aussehen
He sütt ut, as wenn de Düwel Bônen up enne gakket-har.
Der Pockengrübige.
Aussehen
He sütt ut, as wenn 'e Kitten säget hew.
Westfalen; Kitten = junge Katzen. - Elend, heruntergekommen.
Aussehen
He sütt ut, as wenn em de Düwel ut 'n Busch jagt haer.Aussehen
He sütt ut, as wenn em de Petersilje verhagelt wör.
Westfalen
nl] Hij kijkt als of hij zijne goudbeurs op eene boerenkermis verloren had.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he de Helle stormt hett.Aussehen
He sütt ut, as wenn he de Höll blaset hedde.
Ist feuerrot im Gesicht.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he dem Düwel ut dem Äse fallen is.
Osnabrück
Äse = Hintern. - Schwarz, sehr beschmutzt.
Aussehen
He sütt ût, as wenn he een' up harr' un d' anner schuller 'nin.
Jever. Er sieht aus, als wenn er einen aufgefressen hätte und der andere sollte hinein.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he Ênen up hett, un will den andern bi 'n Kopp.
Also sehr barbarisch.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he Für blasen hett.
Er hat ein feuerrotes Gesicht.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he gnîdelt1 ist.
Gnîdelt = geglättet, geplättet. - Er hat ein fettes und glattes Gesicht.
Aussehen
He sütt ût, as wenn he kên fiv tellen kann.
Ostfriesland
Aussehen
He sütt ut, as wenn he mit de Brût kamen is.
Ostfriesland
Aussehen
He sütt ut, as wenn he mit den Hönern vam Brede geten hedde.
Es sitzt ihm der Schmutz an Nase und Mund.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he söven Düfels up hett un opp de achte weren will.
Ostfriesland
Aussehen
He sütt ut, as wenn he 't Warmbêr allên hatt hett.
Ostfriesland
Aussehen
He sütt ût, as wenn he usem leven Härgott 'n Schûrregen afbên wull.
Oldenburg. Macht ein betrübt Gesicht.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he ût dem Dêge wöltert wer.
Holstein. Wie aus dem Teige gewälzt. Wöltern = wälzen, wühlen.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he ut dem Dêge wöltert wöer.
Dêge wöltert = Teig gewälzt.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he ut den Galgen schüttet is (o. loopen).
Von jemandem, der ein unrechtliches, widerwärtiges und zerlumptes Ansehen hat.
nl] Hij ziet er uit, als was hij van de galg gedropen.
Aussehen
He sütt ut, as wenn he ut'n Geter sapen hett.
Geter = Gießkanne.
Aussehen
He sütt ut, as wenn'e ut dem Brodkorw drunken hädde.
Westfalen. Missmutig.
Aussehen
He sütt ût, as wenn'r ämm ût 't Mûl kraopen wêr.
Er sieht seinem Vater sehr ähnlich.
Aussehen
He sütt ut, as wenn't in Nordwesten leit.
Er sieht verstört, unglücklich aus. - Leit, soviel als blitzt.
Aussehen
He sütt ût, as wîr he eben ut' Dopp krapen.
Mecklenburg
Aussehen
He sütt ut, man sull Kinner mit em jagen (o. to Bedd bringen).
Sehr hässlich.
Aussehen
Hei sitt geistlich ut.
Bleich; sogar von blassen Kartoffeln sagt man, dass sie geistlich aussehen.
Aussehen
Hei sitt ût wî de Nacht öm Ênt.
Alt-Pillau
Aussehen
Hei sitt ût wi e Hûpke Unglöck.Aussehen
Hei sitt ût wî e vollgeschetene Strömpsock.
Alt-Pillau
Aussehen
Hei sitt ût wî e Wittfösch (Weißfisch).
Alt-Pillau. Bleich und elend.
Aussehen
Hei sitt ut wie de Hans von Soge.
Königsberg. Hans von Sagan, ein Schuhmachergesell in Königsberg, zeichnete sich in der Schlacht bei Rudau 1370 ruhmvoll aus. Die Redensart bezieht sich auf eine unansehnliche Holzstatuette des tapfern Schuhmachers auf einem Platze in der Nähe des Brandenburger Tores in Königsberg.
Aussehen
Hei sitt ut wie e Johrmarktsoss.Aussehen
Hei sitt ut wie Kauste Muhm, wenn se sure Komst gefrête heft.Aussehen
Hei sitt ût wie sêwe Dag' Regenwedder.
Wehlau
Aussehen
Hei sitt ut wie utgeschêt'ne Äppelmôss.
Insterburg
Aussehen
Hei sitt ut, als wenn em de Boll gelöckt heft.
Wenn ein gewöhnlich unreinlicher Mensch sich einmal sauber gewaschen und gekämmt, auch wenn jemand das Haar auffallend pomadisiert hat.
Aussehen
Hei suit iut äs Kernemälke.
Sauerland
Aussehen
Hei süt ut as en Knauploek.
Büren
Aussehen
Hei süt ut, as wenn 'e en falsk Eid swoeren hädde.
Westfalen
Aussehen
Hei süt ut, as wenn 'e vam Galgen schüddet (snîën) wör.
Westfalen
Aussehen
Hei süt ut, as wenn'e einen freaten hädde, un biy dem annern wiyer anfangen wöll.
Büren
Aussehen
Het süt ut äs de Hunger.
Westfalen
Aussehen
Hi sjogt üütj, üüs wan 'r eg tu tiinj tel küüd.
Amrum
Aussehen
Hi sjoht ütj, üs wan 'r apspeid as.
Nordfriesland. Er sieht aus, als wenn er ausgespien ist.
Aussehen
Hier sieht es bunt aus.
Verworren.
Aussehen
Jetzt siehst grad aus wie der dick Ule.
Ulm
Aussehen
'R sieaht aus, als wenn 'n die Hünhli als sei Brod g'frässa hette.
Hungrig, elend, erbärmlich.
Aussehen
'S sieht aus wie drei Heller im Kasten.
Hirschberg. Großtuerei und nichts dahinter.
Aussehen
S' sitt aus wî 'n Kralgaile.
Unordentlich, schmutzig, widerwärtig.
Aussehen
S' sitt aus wî 'n Puschaile.
Österreich-Schlesien
Aussehen
S' sitt aus wî 'n Wôterhäxe.
Österreich-Schlesien
Aussehen
Se süht ût as 'ne Ûl.
Von einem Frauenzimmer, dessen Kopfputz nicht in Ordnung ist.
Aussehen
Se sütt ut as Melk un Kênrôk.
Spott auf zweifelhafte Schönheit.
Aussehen
Se sütt ut as Moder Marie, de dat Gold afkleit is.
D. i. abgekratzt.
Aussehen
Se sütt ut os 'n Legeheuneken.
Paderborn. So blühend wie ein Legehühnchen.
Aussehen
Se sütt uth, as 'n stênantlâten Pupp.
Ostfriesland. In (Pommern): Se süt ut as 'ne Poppe.
Ist sehr nett gekleidet.
Aussehen
Sehen als eyn wald voller teuffel.Aussehen
Sei sitt ut wî Runzels Trîn.Aussehen
Sei süht ut, as wenn sei Wiehwater(Weihwasser)suppen gegetten hedde.
Hildesheim
Aussehen
Sid a duch aus, as wenn a vum Golgen gefollen wär'.
Schlesien
Aussehen
Sie sehen als weren sie aus dem grabe vom tode auffgestanden.Aussehen
Sie sehen aus wie gepfropfte Affen.Aussehen
Sie sehen, als weren sie aus dem grabe vom tode auffgestanden.Aussehen
Sie sieht aus wie aus dem Ei gepellt (geschält).
D. h. sehr rein und sauber.
Aussehen
Sie sieht aus wie die alte Fräule von Buxtehude.
Nach einem Volksliede 207 Jahre alt.
dk] En gamle Abbedisse, Hampe-hegle, Hokko-nynne seer ud som Buxtehude kürling.
Aussehen
Sie sieht aus wie die Hexe vom Endor.
Die Böhmen sagen: wie die Hexe vom kahlen Berge: Vyhlízí jako carodejnice s Lysé hory.
pl] Wyglada jak czarownica s Lyséj góry.
Aussehen
Sie sieht aus wie ein Floh im Milchtopf.
Von sehr dunkelfarbigen Frauen in weißer Kleidung.
Aussehen
Sie sieht aus wie ein Grudenpuster.
Köthen. Schmutzig im Gesicht, und im Äußeren überhaupt, als wenn sie viel in die Asche geblasen hätte.
Aussehen
Sie sieht aus wie ein Kehrbesen.
nl] Hij ziet er uit als em raagbot.
Aussehen
Sie sieht aus wie eine Eule im Epheu.
en] To look like an owl in an ivy-bush.
Aussehen
Sie sieht aus wie eine Schudereule.Aussehen
Sie sieht aus wie Milch und Blut.Aussehen
Sie sieht aus, wie's Engel aus der Holzkammer.Aussehen
Sie sütt ut, as wenn se vum Pesthofe weglopen weer.
Hamburg. So elend ist sie gekleidet, so verdächtig erscheint sie. Der Hamburger Pesthof ward zur Pestzeit angelegt.
Aussehen
Siehst aus wie d' Hex am Barfüßertor.
Augsburg. D. h. mit fliegenden Haaren, wildem Gesicht.
Aussehen
Sisste doch oas wie der Ufe-Bartz.Aussehen
'T sügt der dick ut, hadde de Jung segd, do hadde sin 1 in de Nêrs kêken.
Ostfriesland; Moor = Mutter.
Aussehen
'T sütt ut as 'n Mutt mit 'n golden Halsband.
Ostfriesland
Aussehen
Ussieh wie der Tod im Gäspiel (Gänsespiel).Aussehen
Ussieh wie n'a kotzete Milechsuppe.Aussehen

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 069 068 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358 359 360
361 362 363 364 365 366 367 368 369 370
371 372 373 374 375 376 377 378 379 380
381 382 383 384 385 386 387 388 389 390
391 392 393 394 395 396 397 398 399 400
401 402 403 404 405 406 407 408 409 410
411 412 413 414 415 416 417 418 419 420
421 422 423 424 425 426 427 428 429 430
431 432 433 434 435 436 437 438 439 440
441 442 443 444 445 446 447 448 449 450
451 452 453 454 455 456 457 458 459 460
461 462 463 464 465 466 467 468 469 470
471 472 473 474 475 476 477 478 479 480
481 482 483 484 485 486 487 488 489 490
491 492 493 494 495 496 497 498 499 500

<<< | >>>
operone