Spruchlexikon DEUTSCH 107

<<< | >>>


Er sieht aus, als wenn er Strumpfwein getrunken hätte.
Der so sauer sein soll, dass bei seinem bloßen Anblick die größten Löcher in den Strümpfen sich von selbst zusammenziehen.
Aussehen
Er sieht aus, als wenn er vom Galgen käme.Aussehen
Er sieht aus, als wenn er weder gewonnen noch verloren hätte.
en] He looks as if he had neither won nor lost.
Aussehen
Er sieht aus, als wenn er zehn gefressen hätte und der elfte wär' ihm im Halse stecken geblieben.Aussehen
Er sieht aus, als wenn ihm die Butter vom Brote gefallen wäre.Aussehen
Er sieht aus, als wenn ihm die Hühner die Butter vom Brote gefressen hätten.Aussehen
Er sieht aus, als wenn ihm die Nase bedrippt ist.
Bedrippt - betröpft, aber auch betrübt.
Aussehen
Er sieht aus, als wenn man ihm gen Himmel geläutet hätte.
Der von Not Ausgezehrte.
Aussehen
Er sieht aus, als wollt' er einen (alle) verschlingen.
fr] Il est fait comme un diable qui revient du pillage.
la] Coelum territat.
la] In antro Trophonii vaticinatus est.
la] Totus echinus asper.
Aussehen
Er sieht aus, als wollt' er Gottes Marter schwören.Aussehen
Er sieht aus, als wollte er mit Sonne und Mond Kegel schieben.
Ekkehard von Scheffel
Aussehen
Er sieht aus, as en Osse, der dem Fleischhauer entloopen is.Aussehen
Er sieht aus, as wenn he de Höll anblaset hädde.
Hamburg
Aussehen
Er sieht aus, as wenn he mit den Hönern vom Bredde getten hädde.
Hamburg
Aussehen
Er sieht aus, dass die Hunde kein Brot von ihm fressen möchten.Aussehen
Er sieht aus, dass die Milch davon sauer wird.Aussehen
Er sieht aus, dass eine Binsenspitze Blut aus seinen Wangen ziehen könnte.
Gesund und schön, so wohlgenährt und rosig.
Aussehen
Er sieht aus, man könnte ihm das Vaterunser durch die Backen blasen.Aussehen
Er sieht aus, man möchte ihm den Sonntagsdreier schicken.
nl] Hij ziet er uit dat men hem zijne Zondagsduiten te bewaren zou geven.
Aussehen
Er sieht aus, wenn er in Milch sähe, würde sie sauer.Aussehen
Er sieht aus, wie der Mönch, als ihn die Frau aus dem Federfass ließ.Aussehen
Er sieht nicht danach aus als sollte er ersaufen.
Er hat eine Galgenphysiognomie.
Aussehen
Er sieht schlimmer aus als er ist.
fr] Il n'est pas si noir qu'il est diable.
Aussehen
Er sieht so aus, dass es Gott erbarmen möchte.Aussehen
Er sieht so lieblich aus, wenn er in Milch sähe, sie würde sauer.Aussehen
Er siht auss, als hob' er ein Kindl erbissen.Aussehen
Es sieht aus als hätte der Schwede hier gehaust.
Von den Auftritten des Dreißigjährigen Kriegs entlehnt.
Aussehen
Es sieht aus als ob man in ein Rauchloch käme.
nl] Het ziet er uit, als of men im eene kombuis komt.
Aussehen
Es sieht aus wie auf Bettelmanns Herberge.
var] Es sieht aus wie in einer Bettler- (Pracher-, Zigeuner-) Herberge.
Aussehen
Es sieht aus wie beim Bettelmann.Aussehen
Es sieht aus wie ein Bild, das keine Nase hat.Aussehen
Es sieht aus wie eine göttliche Rute.Aussehen
Es sieht aus wie in Kaiser Karl's Rüstkammer.
Schweiz. Es ist alles durcheinander, oder von veralteten Dingen.
Aussehen
Es sieht aus wie in Kleinpolen.Aussehen
Es sieht aus wie in Russisch-Polen.Aussehen
Es sieht aus wie in Triebel, wo die Gänse das Steinpflaster gefressen haben.
Triebel, ein stilles Städtchen des sorauer Kreises, wo viel Gras auf dem Markte und in den Straßen wächst, so dass die Gänse darauf weiden; die Umgegend betrachtet es als ihr Schöppenstedt, und neckt es auf verschiedene Weise.
Aussehen
Es sieht aus, als wenn eine Spinne die andere fräße.Aussehen
Es sieht aus, wie in einem polnischen Wurstladen.
Um große Unordnung zu bezeichnen.
Aussehen
Es sieht auss asse ene gebackene Birne oder ein welker Rattig.
Schlesien. A. Gryphius lässt einen Verliebten in der geliebten D... sein Herz in dieser Weise beschreiben.
Aussehen
Es sieht nicht immer einer wie der andere aus.
la] Facies non omnibus una est. (Ovid)
Aussehen
Es sieht schlumprig aus damit.
nl] Het ziet er belabberd uit met die zaak.
Aussehen
Es sieht so windig aus wie in einer evangelischen Gemeinde (o. Kirche).Aussehen
Es sieht windig aus.Aussehen
Es würde aussehen, als wollte ich mit meiner Ehrlichkeit prahlen, sagte der Strolch, als er einen Fünfthalerschein gefunden hatte, ich werde daher keine Anzeige machen.Aussehen
Et süht grad ût wie en Lûs op en Botterwell.
Meurs
Aussehen
Hä siht so frundlich ut aß 'n Sack vull jungensche Katten.Aussehen
Hä siht ut aß 'n Nest vull junge Ulen.Aussehen
Hä siht ut aß uosen lêwen Harrgott sîn Musfanger.Aussehen
Hä siht ut, as ha 'r in drie Wochen in 'n Pisspott lä'n.Aussehen
Hä siht ut, as wenn 'r met de Brut kramen is.Aussehen
Hä siht ut, aß wenn 'r ut de Gosse soapen her.Aussehen
Hä siht ut, Ein'n künn' Kinner met to Bedde ja'n.Aussehen
Hä sühd ut as de Däüd fan Stêipen.
Entsetzlich dürr und elend.
Aussehen
Hä sühd ût as et éiwige Léäwen.
Gesund.
Aussehen
Hä sühd ut, as de Elwen derâne wären.
Grafschaft Mark
Aussehen
Hä sühd ut, as wen hä Bast knagende.Aussehen
Hä süht us we 'nen Duhde, dä us dem Wezhuus kükt.
Köln
Aussehen
Hä süht us wie der Schatten an der Wand.
Breslau
Aussehen
Hä süht ut as de dot von Ipen (Ipern).
Iserlohn. Entsetzlich dürr und elend.
Aussehen
Hä süht ût as de elfte Düwel.
D. h. schwarz.
Aussehen
Hä süht ût as et éiwige Leäwen.
D. h. gesund.
Aussehen
Hä süht ût as et wille Für.
Blühend, Wild Feuer = Rothlauf, Rose. Aber auch wilde, ausgelassene Mädchen werden in der Grafschaft Mark »will Fuir« genannt.
Aussehen
Hä süht ût, as wan Eärften op sînem Gesichte duarsken wären.
Eärften = Erbsen; duarsken = gedroschen
Aussehen
Hä süht ût, as wan hä kaine drai tellen kön, män hä heäd se dubbeldicke ächter den Oaren.
Grafschaft Mark
Aussehen
Hä süht ût, as wan se'ne med der Tange im Äse pakked hän.Aussehen
Hä suid so fromm éût, as wan hä noch nui en Wéäterken flaumed hädde.
Grafschaft Mark; éût = aus; Wéäterken = Wässerlein; flaumed = getrübt
Aussehen
Hä süt us wie ä Döppe voll Deiwel.
Siegen
Aussehen
Hä süüt esu dölich ûs, we en ûsländisch Plänzche.
Köln; dölich = abgemergelt.
Aussehen
Hä süüt ûs we de döhr Zick.
Köln; döhr Zick = teure Zeit.
var] He sütt ut as de düre Tîed.
Altmark. Wenn es sehr schlecht geht oder von einem, der ausgehungert aussieht.
var] He sütt ut as de schraoe Tid.
Büren; Schrao, schraowe = mager, dürr.
Aussehen
Hä süüt ûs we der Dudegräver en Apost'ln.
Köln
Aussehen
Hä süüt ûs we 'ne Plöckvuggel.
Köln; Rupfvögel, d. i. abgerissen, zerfetzt.
Aussehen
Hä süüt ûs, als ov hä Sorekappes met Schnüsscher gässen hätt'.
Köln; Sorekappes = Sauerkraut; Schnüsscher = Schweinsschnäuzchen.
Aussehen
Hat sjocht ütj, üs an Flag üb an Njoxwente.
Nordfriesland. Er sieht aus wie eine Flagge auf einem Mistkarren.
Aussehen
He sieht ut aß 'n Sternkiker.
Lippe. Wenn Jemand im Gesicht schwarz oder schmutzig ist.
Aussehen
He sitt ut wie e bedröppter Hahn (o. wie e bedröppte Henn).Aussehen
He sitt ut wie e drachtge Lörch.Aussehen
He sitt ut wie geschwollner Pracher.
Ist sehr dick, corpulent.
Aussehen
He sitt üt, as wenn em en unsichbarn Hand in ênsten weg (unaufhörlich) Assafötida ünder de Näs riben däd.Aussehen
He süht grad ût wie en afgeleckte Kesbröck.
Meurs; Kesbröck = Käsebemme.
Aussehen
He süht so fründelk ut as 'n Arm vull junge Katten.Aussehen
He süht ut as de Dôd von Dassow.
Von einem totblassen, mageren Menschen.
Aussehen
He süht ût as 'n Pott voll Müs.
Altmark
Aussehen
He süht ut as 'n wegnâmen Schôk.
Hat ihren Grund »in alter Fabeley, dass die Hexen und Gespenster die Kinder umtauschen.«
Aussehen
He süht ut, as wenn de Katt Klümp ett.
Mecklenburg
Aussehen
He süht ut, as wenn he kên Wâter dröft hett.Aussehen
He süt ût as 'n Eker.
Altmark. Er macht ein freundlich Gesicht wie ein Eichhörnchen.
Aussehen
He süt ut as Waddik un Wêdage.
Er sieht sehr kränklich aus. Waddik ist das Wässerige von der Milch (Molken).
Aussehen
He süt ut, as en Kinjees.
Kinjees = Kind Jesus. - Ist kindisch, geschmacklos und überflüssig aufgeputzt.
Aussehen
He süt ut, as kunn hê nich drû telln.
Altmark. Sehr dumm.
Aussehen
He süt ût, as wenn äm 'n Aop lûst.
Altmark
Aussehen
He sütt nig ut na emm nog na eer.
Von einem weder dem Vater noch der Mutter ähnlich sehenden Kinde oder von einem nichtssagenden Gesicht.
Aussehen
He sütt so lyk ut as ân Drêlingslicht.
Von jemandem, der gar nicht lacht, sondern sehr ernst aussieht. - Lyk = gleich, gerade.
Aussehen
He sütt ut as de Dod vun Lübeck.Aussehen
He sütt ut äs de gräute Goed van Saust.
Westfalen. Wahrscheinlich ein Christusbild in einer der dortigen Kirchen.
Aussehen
He sütt ut as de Proppn up de Sûrpülle.
Oldenburg; Proppn= Pfropf; Sûrpülle = Sauerbulle, Essigflasche, -krug.
Aussehen
He sütt ut as en Aalquabb.
Um einem Menschen, der eine dem Kopfe dieses Fisches ähnliche Gesichtsbildung hat, damit einen Anstrich von Lächerlichkeit zu geben.
Aussehen
He sütt ut as en Blasfür.
Von einem Menschen mit feuerrotem Gesicht. Blassangeblasene Glut, die roten Schein gibt.
Aussehen
He sütt ut as en Putt vull Düwels (vull junge Düwels).
Westfalen. Sehr verdrießlich.
Aussehen
He sütt ût as harr he en Pott vull Müs up un schull mit en anner ên tosamen.Aussehen
He sütt ut as Katt-krupp-ut't-Water.Aussehen

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 069 068 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358 359 360
361 362 363 364 365 366 367 368 369 370
371 372 373 374 375 376 377 378 379 380
381 382 383 384 385 386 387 388 389 390
391 392 393 394 395 396 397 398 399 400
401 402 403 404 405 406 407 408 409 410
411 412 413 414 415 416 417 418 419 420
421 422 423 424 425 426 427 428 429 430
431 432 433 434 435 436 437 438 439 440
441 442 443 444 445 446 447 448 449 450
451 452 453 454 455 456 457 458 459 460
461 462 463 464 465 466 467 468 469 470
471 472 473 474 475 476 477 478 479 480
481 482 483 484 485 486 487 488 489 490
491 492 493 494 495 496 497 498 499 500

<<< | >>>
operone