Spruchlexikon DEUTSCH

0001 >>>

'Ei ist Ei', sprach jener, und griff nach dem Größten.
'Es ist schlecht Wasser!', sagte der Reiher und konnte nicht schwimmen.
'Ich dachte, ich wäre am Leben, und stattdessen ist meine Haut schon auf dem Markt', sagte die Gazelle.
Äthiopien
'Ich habe ein Rätsel.' 'Lass es hören.' 'Ein guter Mensch geht (zu Gott) mit seiner Kleidung?' - 'Kartoffel'.
Tansania
'Ich habe gehört', kann nicht bezeugen; 'Ich sah' kann nicht lügen.
Mali
'Ich habe keinen Namen; Dafür! Gefühl ist alles; Name ist Schall und Rauch, Umnebelnd Himmelsglut.'
Ruanda
'Ich und meine Schwester nähen zusammen ein Hemd', sagte die Faule und fädelte die Nadeln ein.
Rumänien
'Ich weiß es perfekt' verhindert, dass die Wespe lernt, Honig zu machen.
Afrika
'Ich' sagen ist ein Werk des Teufels.
Türkei
'N Âpe is un blift 'n Âpe, un dröge he auk sidene Schlîpklêer un goldene Kîen un Spangen.Affe
'N fruchtboarn April moakt 'n Aust (Augusternte) nich hill (eilig, rasch).
Altmark
Ein fruchtbarer April bringt keine gute Ernte.
April
'N fulen Upsehner is bäter as 'n flîdigen Arbeider.
Bremen
Aufseher
'Ne Arme kann Ênen eben so sehr argern as 'ne Rîke, sä de Bûr, as he nach Geld frêde.Arme
'R sieaht aus, als wenn 'n die Hünhli als sei Brod g'frässa hette.
Hungrig, elend, erbärmlich.
Aussehen
's Alter chund unter allerlei G'stalte.
Luzern
Alter
'S Alter isch der Verstalter.
Solothurn
Alter
'S äzelt ên recht dernôch.
Schlesien
Äzeln
'S chunt alles i d'r Ankiruumi wid'r.
Bern
Der Niederschlag, Bodensatz beim Schmelzen der Butter. Es geht nichts verloren; wenn Butter eingeht, gewinnt man an der Sparre.
Ankiruumi
'S fängt an und wird.
Schlesien
Anfangen
'S früeh ufstoh einzig isch nit g'nug.
Schweiz
Aufstehen
'S gäb Mänge-n-es Aug, der Anger g'säch nüt.
Soloturn
Auge
'S gäb Mänge-n-es Aug, der Anger g'säch nüt.
Soloturn
Auge
'S îs a Bäcker dass God erboarm, sei Ufa wird goar selten woarm, viel Rôch und wing Hitze, und woas a bäckt, das îs nischt nitze; uba versengt und unda verbrennt, und mitta, dass der Têg raushängt.
Schlesische Provinzial-Blätter 1871
Bäcker
'S is a rechter Ufschneeder.Aufschneider
'S is no ne aus, se urgeln noch.
Oberlausitz
Aussein
'S isch guet ufz'höre, wenn mr's Ung'schlächt g'gesse hat.
Soloturn
Aufhören
'S ist ärger als der tolle Wrangel.
Diese Redensart hat die Erinnerung an diesen schwedischen Feldherrn des Dreißigjährigen Krieges bewahrt.
Arg
'S ist aus mit aller Poesie, sagt Joseph Max und Kompanie.
Breslau, um das Jahr 1834.
Aussein
'S ist besser als in d' Apothek.
Wenn es einem gut schmeckt.
Apotheke
'S ist nett überall, dass man den Arsch putzt voar ma geschissen hat.
Gundelfingen
Arsch
'S leid 'm a su glott ân, as wenn's 'm ongegussen wär.
Schlesien
Anliegen
'S rechte Oge krimmert mich, ich war wos Liebes sahn.Auge
'S schtî nu long oder kurz on, su wîl îch 'n wîder bezâlen.
Schlesien
Anstehen
'S sieht aus wie drei Heller im Kasten.
Hirschberg. Großtuerei und nichts dahinter.
Aussehen
'S sind Bablafresser.
So werden die Einwohner von Neustadt in Oberschlesien genannt. Die Veranlassung zu dieser Bezeichnung ist nach einer Mitteilung in den schlesischen Provinzial-Blättern 1871, folgende. »Seit alten Zeiten geht den Tag vor Mariä Geburt (d. September) eine zahlreiche von einem Geistlichen begleitete Prozession von Neustadt über Dittersdorf, Deutsch-Paulwitz (Österreich), Deutsch-Rasselwitz, Dieschelwitz und Mochau nach Ober- Glogau, das Kraut- oder Nudelgloge genannt wird, und dessen Einwohner den Spitznamen ?Kaffesäufer? haben, wo man Nachmittags seinen Einzug in Stadt und Pfarrkirche hält.« Die Bäcker Ober-Glogaus sind natürlich auf diese Wallfahrt gerüstet. Der ankommende Zug richtet in ihren Läden arge Verwüstungen an, und darin findet der Spitzname für die Neustädter seinen Grund.
Bablafresser
'S wird ken Fuder Ahlbährel kusten.
(Hirschberg)
Um zu sagen, dass Kosten und Mittel zur Erreichung eines Zwecks keine unerschwinglichen sein werden. Diese Böhrlein sind so klein, dass auf ein Fuder eine gute Anzahl gehen, und etwas Erkleckliches damit zusammengestochen werden könnte.
Ahlböhrlein
't is all as't is, säd Fehlmann, un trekt'n Vraak verkiert an.Alles
't is all as't is, segt Hoppach, kickt in de Zeitung un hölt's verkirt.Alles
'T is arm, os me gin geld en hed.
Franz. Flandern
Es ist arm (hier: armselig), wenn man kein Geld hat.
Arm
'T is gruplik vörde Ôgen, säd' jenn Mann, wenn enen 't Rad öwer de Näs' gêt.
Mecklenburg
Auge
'T stekt of, as Dälers Laken.
'T sügt der dick ut, hadde de Jung segd, do hadde sin 1 in de Nêrs kêken.
Ostfriesland; Moor = Mutter.
Aussehen
'T sütt ut as 'n Mutt mit 'n golden Halsband.
Ostfriesland
Aussehen
'Was man in der Jugend wünscht, hat man im Alter genug,'
So sagen die Reichbegabten mit Fug;
Wir aber, mindern Pfunds Verwalter,
Was wir jung hatten, wünschen wir im Alter.
Franz Grillparzer (1791-1872), Werke (1872), Gedichte, Die Begehrenden
Alter
'Zund hät 'r twelf Angsköätel in 'n Oars; einen is schon haw rut, elwe sin' no' drin.Angstköätel
1. Aufwarten wie die Mäuse des Diogenes.
So lange als etwas zu essen da ist.
Aufwarten
1. Autoren werden nicht reich.
jüd] Kotebe sepharim.
Autor
1. Es ist bis aufs Äußerste gekommen, sagte die Braut, als sie das Hemd auszog.
nl] Die ligt op zijn uiterste, zei de meid, en zij zag een botertonnetje, dat ten naastenbij leêg was.
Äußerstes
1. Es ruffet keiner awe, es schad (oder mangelt) jm etwas.Auweh
1. So avanciert man, sagte der Officier, und er hatte einen Vetter am Hofe.Avancieren
2. Dös Ding hot no a Apropos.
Ulm
Apropos
2. He awansêrt as de Lus up Têrquast.
Oldenburg. Teerquaste = eine große Bürste zum Anstreichen mit Teer.
nl] Dat avanciert als eene lues op eene prisenning.
Avancieren
2. Man möchte Auweh und Juchhe schreien.
Österreich. Zugleich klagen und jauchzen, weinen und lachen.
Auweh
2. Wenn 't Aschermidwoch regent, hölt dat Land kên Frucht un wät Asch.
Altmark
Aschermittwoch
2. Wenn's bis zum Äußersten kommt, so bricht's.Äußerstes
2. Wie der Autor, so das Buch.
en] Like autor like book.
fr] Tel auteur, tel livre.
Autor
3. Das Äußerste versuchen (wagen).
nl] Op het uiterste van de wereld.
la] Commovere sacra. (Plautus.)
la] Sacram anchoram solvere. (Lucian.)
la] Venimus ad summam lineam.
Äußerstes
3. Meister Auweh hat ihm die Suppenstrasse mit einem seidnen Bande von Hanf zugebunden vnd zur Feldglocken gemacht.
Für: er ist gehenkt worden.
Auweh
3. Wenn 't Aschermidwoch regent, verdrögt de Nett'l hinern Tûn.
Altmark
Aschermittwoch
4. Es ist bis aufs Äußerste gekommen.
nl] Het is tot het uiterste gekomen.
Äußerstes
4. Wie am Aschermittwoch das Wetter war, so hält es sich das ganze Jahr.Aschermittwoch
5. Wie der Aschermittwoch (wittert) so (witterts) die ganze Fasten.Aschermittwoch
733. Nom de Ûgen än de Häjnigt.
Siebenbürgen-sächsisch
Auge
A ädert mich ufn Tûd.
(Schlesien) Quält, martert.
Ädern
Ä Äppel nohg Pfingesten un ä Mädel nohg dreißig Jahren hot weder Lack noch Geschmack.
Oberharz
Apfel
A Bekkar kêft ni an Stuuten (o. Kuchen).
Amrum
Bäcker
A bläst sich uf wie ane Kröte.Aufblasen
A bläst sich uf wie anne Foir-Kröte.Aufblasen
A fährt uf wie der Furtz im Boade
Von auffahrenden, leicht zu reizenden Menschen.
»Ich hätte mir's nicht eingebildet, dass ihr eines Wortes wegen so auffahren solltet, wie ein Forz im Bade.«
fr] Elle est glorieuse comme un pet.
fr] Glorieux comme un pet, parcequ'il n'a respekt d'aucun.
Auffahren
A hält uoas, wäl 'na Wurscht im Tegel eis.
Sprottau. Wartet bis auf den letzten Augenblick.
Aushalten
A hätte missen frîer ûfschtîn, wenn a mîch hätte betrîgen wull'n.
Schlesien
Aufstehen
A hôt an Oarsch wie die Bärweiber.
Frauen, die in den Wald gehen, um Beeren zu sammeln, und die meist sehr dick gekleidet sind.
la] Callipygi.
Arsch
A hot Angst wî a ruthköppig Farkel.Angst
A hôt merr duch nuch woas ausgelukt, dâr Giftmoan.
Schlesien. Ausgelukt = erlauert; Giftmoan = der böse Mann, was nicht stets im schlimmen Sinne gemeint ist.
Auslugen
A hot sich a Ârsch orntlich b'rêmt.
Österreich-Schlesien
Sieht sich in seinen Hoffnungen getäuscht, ist zu Schaden gekommen.
Arsch
A hot sich ausgehelt wie a Hund.Ausheilen
A hôt's Abc om Puck'l ûfgeschmîrt. (Österreich-Schlesien)Abc
A hots zu dam Og mit halben Uhren gehört.Auge
A ies noch mit annem bloo Ooge dervon kummen.Auge
A îs a rechter Ânflenner, ma wiss wul.
Schlesien
Anflenner
A îs ausgefoaren wî anne berkene Rinde (a sem ganzen Leibe).
Schlesien. Ist voll Blattern, Ausschlag u.s.w.
Ausfahren
A is hoite ärschlich ufgestanden.
Schlesien. Sehr verdrießlich. - Der Franzose, der den Grund der Verstimmung eines anderen nicht kennt, fragt, über welches Kraut er gegangen sei (Sur quelle herbe avez-vous donc marché aujourd'hui?), eine Redensart, die ihren Grund in dem früheren Glauben an gewisse Kräuter, besonders Johanniskräuter hat.
Aufstehen
A îs mit sâenden Ôgen blint.
Schlesien
Auge
A is wie uff'n Orsch gepfruppt.
Hirschberg
Unbrauchbarer Mensch, mit dem nichts anzufangen ist.
Arsch
A iss hoite gar aasgelussen.Ausgelassen
A iss noch su mitte am blo Oge davon kummen.Auge
A jüdisch Aschiren (Reichtum) is wie a Mazowe (Märzschnee).
Jüdisch-deutsch, Warschau. So vergänglich wie Märzschnee ist jüdischer Reichtum. Da die Juden in den meisten Staaten bis vor kurzer Zeit keine Grundstücke erwerben durften, so schmolz ihr schwer erworbenes Vermögen bei der ersten ungünstigen Glückswendung unwiederbringlich dahin.
Aschires
A kan em de Backen balde ufblasen.Backen (Substantivum)
A kan sich die Backen bald bis zun Uhren ufblosen.
Die Römer gebrauchten diese Redensart für Zorn wie für Hochmut.
la] Buccas inflare.
Backen (Substantivum)
A kon gar nich ufhieren.Aufhören
A kühle Ausred.
Pfalz. Eine leere Entschuldigung.
Ausrede
A macht a par verliebte Ogen wie anne tudte Ratte.Auge
A macht alles ärslich.
Schlesien
Falsch, verkehrt. Im Altenburgischen sagt man dafür: Etwas ärscheln machen, oder angreifen, z. B. das Buch ärschlen halten.
Ärschlich
Ä mî Ômesen, ä grisser der Hufen.Ameise
A muss sich doch alêne auszîn, und wenn a nuch su bêse wär.Ausziehen
A mutzt' em a Ding balde uf.Aufmutzen
A peere Adem.
Jüdisch-deutsch, Warschau
Ein jähzorniger, aufbrausender Mensch. Von Ismael, dem Stammvater der Araber, heißt es 1 Mos. 16, 12: »Und er wird sein ein wilder Mensch ...«
Adam
A richt de Äppel im Heu.
Grunau bei Hirschberg
Er merkt die Sache.
Apfel
A schaut aus, als wan ma 'n arschling during Zaun zogen hät.
Oberösterreich. Ist sehr herabgekommen, sieht schlecht aus.
Ausschauen
A schlechter Aorbete' ve'saumt nix (beim Ausruhen) und a guate' bringt's meahr ei'che'.
Unterinntal
Arbeiter
0001 0002 0003 0004 0005 0006 0007 0008 0009 0010
0011 0012 0013 0014 0015 0016 0017 0018 0019 0020
0021 0022 0023 0024 0025 0026 0027 0028 0029 0030
0031 0032 0033 0034 0035 0036 0037 0038 0039 0040
0041 0042 0043 0044 0045 0046 0047 0048 0049 0050
0051 0052 0053 0054 0055 0056 0057 0058 0059 0060
0061 0062 0063 0064 0065 0066 0067 0069 0068 0070
0071 0072 0073 0074 0075 0076 0077 0078 0079 0080
0081 0082 0083 0084 0085 0086 0087 0088 0089 0090
0091 0092 0093 0094 0095 0096 0097 0098 0099 0100
0101 0102 0103 0104 0105 0106 0107 0108 0109 0110
0111 0112 0113 0114 0115 0116 0117 0118 0119 0120
0121 0122 0123 0124 0125 0126 0127 0128 0129 0130
0131 0132 0133 0134 0135 0136 0137 0138 0139 0140
0141 0142 0143 0144 0145 0146 0147 0148 0149 0150
0151 0152 0153 0154 0155 0156 0157 0158 0159 0160
0161 0162 0163 0164 0165 0166 0167 0168 0169 0170
0171 0172 0173 0174 0175 0176 0177 0178 0179 0180
0181 0182 0183 0184 0185 0186 0187 0188 0189 0190
0191 0192 0193 0194 0195 0196 0197 0198 0199 0200
0201 0202 0203 0204 0205 0206 0207 0208 0209 0210
0211 0212 0213 0214 0215 0216 0217 0218 0219 0220
0221 0222 0223 0224 0225 0226 0227 0228 0229 0230
0231 0232 0233 0234 0235 0236 0237 0238 0239 0240
0241 0242 0243 0244 0245 0246 0247 0248 0249 0250
0251 0252 0253 0254 0255 0256 0257 0258 0259 0260
0261 0262 0263 0264 0265 0266 0267 0268 0269 0270
0271 0272 0273 0274 0275 0276 0277 0278 0279 0280
0281 0282 0283 0284 0285 0286 0287 0288 0289 0290
0291 0292 0293 0294 0295 0296 0297 0298 0299 0300
0301 0302 0303 0304 0305 0306 0307 0308 0309 0310
0311 0312 0313 0314 0315 0316 0317 0318 0319 0320
0321 0322 0323 0324 0325 0326 0327 0328 0329 0330
0331 0332 0333 0334 0335 0336 0337 0338 0339 0340
0341 0342 0343 0344 0345 0346 0347 0348 0349 0350
0351 0352 0353 0354 0355 0356 0357 0358 0359 0360
0361 0362 0363 0364 0365 0366 0367 0368 0369 0370
0371 0372 0373 0374 0375 0376 0377 0378 0379 0380
0381 0382 0383 0384 0385 0386 0387 0388 0389 0390
0391 0392 0393 0394 0395 0396 0397 0398 0399 0400
0401 0402 0403 0404 0405 0406 0407 0408 0409 0410
0411 0412 0413 0414 0415 0416 0417 0418 0419 0420
0421 0422 0423 0424 0425 0426 0427 0428 0429 0430
0431 0432 0433 0434 0435 0436 0437 0438 0439 0440
0441 0442 0443 0444 0445 0446 0447 0448 0449 0450
0451 0452 0453 0454 0455 0456 0457 0458 0459 0460
0461 0462 0463 0464 0465 0466 0467 0468 0469 0470
0471 0472 0473 0474 0475 0476 0477 0478 0479 0480
0481 0482 0483 0484 0485 0486 0487 0488 0489 0490
0491 0492 0493 0494 0495 0496 0497 0498 0499 0500
0501 0502 0503 0504 0505 0506 0507 0508 0509 0510
0511 0512 0513 0514 0515 0516 0517 0518 0519 0520
0521 0522 0523 0524 0525 0526 0527 0528 0529 0530
0531 0532 0533 0534 0535 0536 0537 0538 0539 0540
0541 0542 0543 0544 0545 0546 0547 0548 0549 0550
0551 0552 0553 0554 0555 0556 0557 0558 0559 0560
0561 0562 0563 0564 0565 0566 0567 0568 0569 0570
0571 0572 0573 0574 0575 0576 0577 0578 0579 0580
0581 0582 0583 0584 0585 0586 0587 0588 0589 0590
0591 0592 0593 0594 0595 0596 0597 0598 0599 0600
0601 0602 0603 0604 0605 0606 0607 0608 0609 0610
0611 0612 0613 0614 0615 0616 0617 0618 0619 0620
0621 0622 0623 0624 0625 0626 0627 0628 0629 0630
0631 0632 0633 0634 0635 0636 0637 0638 0639 0640
0641 0642 0643 0644 0645 0646 0647 0648 0649 0650
0651 0652 0653 0654 0655 0656 0657 0658 0659 0660
0661 0662 0663 0664 0665 0666 0667 0668 0669 0670
0671 0672 0673 0674 0675 0676 0677 0678 0679 0680
0681 0682 0683 0684 0685 0686 0687 0688 0689 0690
0691 0692 0693 0694 0695 0696 0697 0698 0699

0002 >>>
operone