L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 916

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 916

Ein eigner Zauber liegt im langgewohnten Alten,
Doch auch im Neuen ist ein eigner Reiz enthalten.

Du lässest bald von dem, dich bald von dem verführen,
Wie etwas dort dein Herz, hier deinen Sinn mag rühren.

Die Welt in Zwiespalt hängt halb ab von Vorurtheilen,
Halb Neuerungen nach, nicht hier noch dort zu heilen.

Wer zwischen Neu und Alt sich in der Mitte hält
An das was gilt wie galt, vermittelt erst die Welt.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 3. VIII. 143

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE