L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 593

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 593

Am Ort, wo du einmal entgiengst des Tigers Krallen,
Wirst ohne Wallung du nicht leicht vorüber wallen.

So seh' ich nahn den Tag nicht ohne Herzenspochen,
An dem vor Jahren mir das Unglück eingebrochen.

Vorüber kann ich nicht ihm kommen ohne Schauern,
Es möcht' im Hinterhalt ein Unglück wieder lauern.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 2. VI. 8

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE