L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 498

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 498

Der Zahlen Grenz' ist zehn, die Grenze für die Todten
Und Lebenden besteht in Gottes zehn Geboten.

Zehn Finger hast du drum, o Kind, um ohne Fehlen
An deiner Hand die zehn Gebote herzuzählen.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 2. V. 231

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE