L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 4597

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 4597

Adam, der Ahn der Völkerahnen

Von Adam, liebes Kind, berichten Muselmanen,
Er war der erste Mensch, Ahn aller Völkerahnen.

Von ihm sind weiß und schwarz und roth und braun entstanden,
Verschiedenfarbige in den verschiednen Landen,

Ungleich, als ob sie nicht von einem Vater wären;
Daß sie es gleichwohl sind, ist also zu erklären:

Gott, als er Adam schuf, daß unterthan ihm werde
Die ganze Erde, nahm dazu Staub aller Erde.

Roth, weiß und schwarz und braun, es war in ihm zusammen
Gemischt, in denen erst getrennt, die ihm entstammen.

Laß dich nicht irren, Kind, die wechselnde Geberde;
Von Erde sind wir all', nur von verschiedner Erde.

Brahmanische Erzählungen II 5

◀◀◀ ▶▶▶