L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 4137

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 4137

Bei Sonnenuntergang

Fahr wohl, o goldne Sonne,
Du gehst zu deiner Ruh;
Und voll von deiner Wonne
Gehn mir die Augen zu.

Schwer sind die Augenlider,
Du nimmst das Lied mit fort.
Fahr wohl! wir sehn uns wieder
Hierunten oder dort.

Hierunten wann sich wieder
Dies Haupt vom Schlaf erhob;
Dann blickest du hernieder,
Und freuest dich darob.

Und trägt des Tod's Gefieder
Mich statt des Traum's empor,
So schau' ich selbst hernieder
Zu dir aus höher'm Chor,

Und danke deinem Strahle
Für jeden schönen Tag,
Wo ich mit meinem Thale
An deinem Schimmer lag.

Sommer 45

◀◀◀ ▶▶▶