L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 326

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 326

Die Erd' im Schwesterchor kann wohl mit ihrem Loße
Zufrieden seyn, und du sei's auch in ihrem Schoße!

Gemessen ist ihr Theil nach gutem Mittelmaße,
Sie wandelt, sich zum Heil, die goldne Mittelstraße;

Der Sonne nicht so fern, um wie Saturn zu frieren,
Noch wie Merkur so nah, um drin sich zu verlieren.

Du siehst am besten auch des Königs Angesicht,
Nicht ganz und gar entfernt, doch alzu nahe nicht.

Und wenn sie mit Gefolg wie Jupiter nicht schreitet,
So geht sie auch wie Mars nicht völlig unbegleitet.

Ihr einer treuer Mond genügt ihr zum Begleiter,
Und dir genügt ein Freund, du brauchest keinen weiter.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 2. V. 59

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE