L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 182

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 182

Der Vogel, der wie sonst sein Abendlied mir bringt,
O wie so eigen heut es mir zu Herzen klingt.

Was ist es? er hat heut nicht einen von den Tagen,
Den letzten Sommertag hat er zu Grab zu tragen.

Die gute Nacht ist, die mir bietet sein Gesang,
Auf keine kurze Nacht, auf einen Winter lang.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 1. III. 55

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE