L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 1577

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 1577

Solang du jung bist, mag es dir villeicht behagen,
Um eines Hauptes Läng' ob andern aufzuragen.

Doch wenn du älter wirst, dein Auge blöd' und schwach,
Erscheint der Vorzug dir villeicht als Ungemach.

Denn nicht den Sternen wirst du darum näher gehn,
Doch minder deutlich wol am Weg die Gräser sehn.

Dann um so tiefer wird dein Haupt sich auf die Brust
Absenken, um zu sehn der Erde grüne Lust;

Wie jeder Greis es senkt, um noch einmal zu grüßen
Die Blumen, die nun bald das Grab ihm hüten müßen.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 5. XIII. 102

◀◀◀ ▶▶▶