L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 1007

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 1007

Die Hand, die dich begabt, sieh an, nicht nur die Gaben;
Mehr als Erworbnes gilt wie wir's erworben haben.

Wenn gute Götter dir geschenkt und Geister hold
Staub oder dürres Laub, wird dir's im Busen Gold.

Und von Unholden wenn mit Silber oder Golde
Du dich bereichert glaubst, wird's in der Hand zu Molde.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 4. IX. 71

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE