L Y R I K
LYRIK Arno Holz - Poetische Werke 138

Arno Holz (1863-1929)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 138

An Friedrich Rückert

Du warst im Leben Unterthan und Christ,
Und mehr als einmal auch ein Erzphilister,
Drum trauern, dass du schon gestorben bist,
Noch heute alle Unterrichtsminister.

Denn lebtest du noch, dich ernannten sie,
Ich schwör's bei allen abgehaunen Zöpfen,
Zum Mandarin der deutschen Poesie,
Zum Mandarin mit dreizehn Knöpfen!

Buch der Zeit 138 Berliner Schnitzel 64

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE