L Y R I K
LYRIK Arno Holz - Poetische Werke 102

Arno Holz (1863-1929)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 102

An mehrere Kritiker

Ja, diese Welt starrt voller Klippen,
Ein Jeder sehe, wie er's treibt;
Denn glattrasirt wie eure Lippen,
Sind auch die Worte, die ihr schreibt!

Auch seid ihr durch und durch »aesthetisch«
Und fast so prüde wie John Bull,
Und so beweist ihr arithmetisch,
Dass mein Talent so gut wie Null.

O, wühlt nur um mit euern Poten,
Den alten Philologenjux –
Die Nachtigall singt nicht nach Noten,
Sie singt, wie ihr der Schnabel wuchs!

Buch der Zeit 102 Berliner Schnitzel 28

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE