L Y R I K
LYRIK Otto Erich Hartleben - Poetische Werke 128

Otto Erich Hartleben (1864-1905)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 128

Kokett?

Alles verzog sich . .
endlich allein wir Zwei . .
und in die Hand sofort
stützt sie das Kinn:

– Sag mir nun ernsthaft:
warst du zufrieden so?
War ich nicht artig heut,
gar nicht kokett?

Ach, war ich sittsam!
Hab kaum ein Wort gewagt,
immer nur zugehört . .
War ich kokett? –

– I Gott bewahre!
Köpfchen nach links geneigt . .
Zopf auf die Brust gelegt . .
Gar nicht kokett!

Jessica 1

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE