L Y R I K
LYRIK Hermann Conradi - Poetische Werke 20

Hermann Conradi (1862-1890)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 20

Liebeserklärung

So hast du denn auch mich bezwungen,
Die ich verachtet grenzenlos!
Zu deinem Liebsten mich gedungen –
Gezerrt zu deinem feilen Schoß!
In deinen Armen lieg' ich stündlich,
Und deine Mätzchen lehrst du mich –
Frau Lüge! Wir betreiben's gründlich – –
Und ich – o Scheusal! – liebe dich!

Lieder eines Sünders 20 Inferno 20 Schwarze Blätter 12

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE