L Y R I K
LYRIK Hermann Conradi - Poetische Werke 10

Hermann Conradi (1862-1890)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 10

2.

Aus des Lebens lebendigstem Wellenschlag
Bin ich zu dir, o Mutter Nacht, geflüchtet!
Nimm mich an deine Brust! Es floh der goldne Tag –
Ich hab' auf den Tag verzichtet!

Aus des Lebens blutleerem Schattenspiel
Bin ich zu dir, o Todesnacht, geflüchtet!
Was ich erhofft: in dürren, tauben Staub zerfiel –
Ich hab' auf den Staub verzichtet!

Lieder eines Sünders 10 Inferno 10 Schwarze Blätter 2

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE