L Y R I K
LYRIK Sigmund von Birken - Poetische Werke 12

Aßmann von Abschatz, Hans

Adler, Friedrich

Ahlefeld, Charlotte von

Albrecht von Haigerloch

Albrecht von Johansdorf

Angelus Silesius

Arent, Wilhelm

Arndt, Ernst Moritz

Arnim, Achim von

Arnold, Gottfried

Aston, Louise

Ball, Hugo

Bierbaum, Otto Julius

Birken, Sigmund von

Bleibtreu, Karl

Blumauer, Aloys

Bodenstedt, Friedrich von

Boie, Heinrich Christian

Bohne, Johannes

Brentano, Clemens


Conradi, Hermann

Hart, Heinrich

Hart, Julius

Hartleben, Otto Erich

Holz, Arno

Lenau, Nikolaus


Rückert, Friedrich


Sigmund von Birken (1626-1681)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 12

Von der Nachfolge Jesu

1.
Lasset uns mit JESV ziehen,
Seinem Vorbild folgen nach,
In der Welt der Welt entfliehen,
Auff der Bahn, die er uns brach,
Immer fort zum Himmel reisen,
Irdisch-noch schon himmlisch seyn,
Gläuben recht und leben fein,
In der Lieb den Glauben weisen.
Treuer Jesu, bleib bey mir:
Gebe vor, ich folge dir.

2.
Lasset uns mit JESV leiden
Seinem Vorbild werden gleich.
Nach dem Leide folgen Freuden,
Armuth hier macht dorten reich.
Trehnensaat, die erndtet Lachen,
Hoffnung tröste die Gedult!
Es kan leichtlich Gottes Huld
Auß dem Regen Sonne machen.
Jesu, hier leid ich mit dir,
Dort theil deine Freud mit mir.

3.
Lasset uns mit Jesu sterben.
Sein Tod uns vom andren Tod
Rettet und vom Seel-Verderben,
Von der ewiglichen Noth.
Lasst uns tödten, weil wir leben,
Unser Fleisch, ihm sterben ab,
So wird er uns auß dem Grab
In das Himmel-leben heben.
Jesu, sterb ich, sterb ich dir,
Daß ich lebe für und für.

4.
Lasset uns mit Jesu leben.
Weil er aufferstanden ist,
Muß das Grab uns wiedergeben.
Jesu, unser Haubt du bist,
Wir sind deine Leibesglieder:
Wo du lebst, da leben wir;
Ach erkenn uns für und für,
Trauter Freund, vor deine Brüder.
Jesu, dir ich lebe hier,
Dorten ewig auch bey dir.

Geistliche Lieder 03

◀◀◀ ▶▶▶


Gedichte:

Anfänge

Titel

Zeilen

Autor - Anfänge

Autor - Titel

Wortschatz

OPERONE