L Y R I K
LYRIK Otto Julius Bierbaum - Poetische Werke 455

Aßmann von Abschatz, Hans

Adler, Friedrich

Ahlefeld, Charlotte von

Albrecht von Haigerloch

Albrecht von Johansdorf

Angelus Silesius

Arent, Wilhelm

Arndt, Ernst Moritz

Arnim, Achim von

Arnold, Gottfried

Aston, Louise

Ball, Hugo

Bierbaum, Otto Julius

Birken, Sigmund von

Bleibtreu, Karl

Blumauer, Aloys

Bodenstedt, Friedrich von

Boie, Heinrich Christian

Bohne, Johannes

Brentano, Clemens


Conradi, Hermann

Hart, Heinrich

Hart, Julius

Hartleben, Otto Erich

Holz, Arno

Lenau, Nikolaus


Rückert, Friedrich


Otto Julius Bierbaum (1865-1910)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 455

Ehe-Gebet

Gib mir deine Hand: ich küsse sie.
Schenk mir deinen Blick: ich fühle ihn.
Gib mir deine Wahrheit, Frau, die ganze,
Bis zur letzten Nacktheit gib sie mir: ich heilige sie.
Denn ich muß Göttliches in meinem Herzen haben und wieder einen Glauben,
Ein Heiligtum muß ich haben und einen Altar,
Kränze darauf zu legen, Weihrauch meiner Seele,
Und mein Herz selber als Flamme, die sich gerne verzehrt.

Ausgewählte Gedichte 096

◀◀◀ ▶▶▶


Gedichte:

Anfänge

Titel

Zeilen

Autor - Anfänge

Autor - Titel

Wortschatz

OPERONE