L Y R I K
LYRIK Angelus Silesius - Poetische Werke 76

Aßmann von Abschatz, Hans

Adler, Friedrich

Ahlefeld, Charlotte von

Albrecht von Haigerloch

Albrecht von Johansdorf

Angelus Silesius

Arent, Wilhelm

Arndt, Ernst Moritz

Arnim, Achim von

Arnold, Gottfried

Aston, Louise

Ball, Hugo

Bierbaum, Otto Julius

Birken, Sigmund von

Bleibtreu, Karl

Blumauer, Aloys

Bodenstedt, Friedrich von

Boie, Heinrich Christian

Bohne, Johannes

Brentano, Clemens


Conradi, Hermann

Hart, Heinrich

Hart, Julius

Hartleben, Otto Erich

Holz, Arno

Lenau, Nikolaus


Rückert, Friedrich


Angelus Silesius (1624-1677)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 76

Sie beklagt sich, daß sie so lange von ihm muß abwesend sein

1
Helfer meiner armen Seele,
Tröster in der Trauerhöhle,
Ach, wie ists so große Pein,
Lang und fern von dir zu sein.

2
Schau, ich zähle Tag und Stunden,
Bis ich selig werd entbunden.
Ach, wann endt sich meine Pein,
Daß ich sonder dich muß sein.

3
Schneid den Lebensfaden abe,
Bring mich heute noch zu Grabe,
Denn es macht mir doch nur Pein,
Wenn ich nicht bei dir soll sein.

4
Laß mich alle Lust genießen,
Laß mich alle Künste wissen.
Wenn ich nicht bei dir soll sein,
So gebiert mir es nur Pein.

5
Laß mich alle Welt verehren,
Musiziern mit tausend Chören.
Alles, alles wird mir Pein
Ohne dich, mein Jesu, sein.

6
Laß hergegen mich zerreißen
Und vom Basilisk erbeißen.
Wenn ich nur bei dir soll sein,
So bedünkt michs keine Pein.

7
Ach, wer hilft mir doch erwerben,
Daß ich schleunig möge sterben!
Daß sich ende meine Pein,
Die ich hab, bei Gott zu sein.

8
Helfer meiner armen Seele,
Tröster in der Trauerhöhle,
Jesu, Jesu, du allein,
Mußt nur meine Hilfe sein.

Heilige Seelenlust oder geistliche Hirtenlieder - Drittes Buch 12

◀◀◀ ▶▶▶


Gedichte:

Anfänge

Titel

Zeilen

Autor - Anfänge

Autor - Titel

Wortschatz

OPERONE