L Y R I K
LYRIK Angelus Silesius - Poetische Werke 53

Aßmann von Abschatz, Hans

Adler, Friedrich

Ahlefeld, Charlotte von

Albrecht von Haigerloch

Albrecht von Johansdorf

Angelus Silesius

Arent, Wilhelm

Arndt, Ernst Moritz

Arnim, Achim von

Arnold, Gottfried

Aston, Louise

Ball, Hugo

Bierbaum, Otto Julius

Birken, Sigmund von

Bleibtreu, Karl

Blumauer, Aloys

Bodenstedt, Friedrich von

Boie, Heinrich Christian

Bohne, Johannes

Brentano, Clemens


Conradi, Hermann

Hart, Heinrich

Hart, Julius

Hartleben, Otto Erich

Holz, Arno

Lenau, Nikolaus


Rückert, Friedrich


Angelus Silesius (1624-1677)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 53

Sie bittet, daß ihr sein Leiden möge zustatten kommen

1
Die Seele Christi heilge mich,
Sein Geist verzücke mich in sich.
Sein Leichnam, der für mich verwundt,
Der mach mir Leib und Seel gesund.

2
Das Wasser, welches auf den Stoß
Des Speers aus seiner Seite floß,
Das sei mein Bad und all sein Blut
Erquicke mir Herz, Sinn und Mut.

3
Der Schweiß von seinem Angesicht
Laß mich nicht kommen ins Gericht.
Sein ganzes Leiden, Kreuz und Pein,
Das wolle meine Stärke sein.

4
O Jesu Christ, erhöre mich,
Nimm und verbirg mich ganz in dich.
Laß mich in deine Wunden ein,
Daß ich vor'm Feind kann sicher sein.

5
Ruf mir in meiner letzten Not
Und setz mich neben dich, mein Gott,
Daß ich mit deinen Heilgen alln
Mög ewiglich dein Lob erschalln.

Heilige Seelenlust oder geistliche Hirtenlieder - Zweites Buch 13

◀◀◀ ▶▶▶


Gedichte:

Anfänge

Titel

Zeilen

Autor - Anfänge

Autor - Titel

Wortschatz

OPERONE