L Y R I K
Charlotte von Ahlefeld (1781-1849) - Gedichttitel

Charlotte von Ahlefeld (1781-1849)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Gedichttitel

  • Ahndung
  • An August Duvau, als er nach Frankreich zurückkehrte
  • An den Abendstern
  • An die Wolken
  • An ein Kind
  • An eine Immortelle
  • An Gräfin Caroline B.
  • An meinen Lieblingsbaum
  • An Pfingsten, Lehrer der Taubstummen in Kiel
  • Andenken der Kindheit
  • Bei Übersendung eines Vergissmeinnicht
  • Bei Übersendung meines Bildes
  • Beim Abschied
  • Das schönere Land
  • Der arme Fischer
  • Der Frühlingstag
  • Der Jüngling am Meere
  • Der Liebende an eine verwelkte Blume
  • Der Mond und Er
  • Der Sommerregen
  • Der Traum
  • Des Schiffers Braut am Meere
  • Die Camille unter den Blumen
  • Die Erscheinung
  • Die Geschenke
  • Die Klosterjungfrau
  • Die Rose im November
  • Die Verlassene
  • Die verwelkten Blumen
  • Dora's Abendlied
  • Einsamkeit
  • Elegie
  • Frühling ohne Wiederkehr
  • Für Dich
  • Furcht und Glaube
  • Geduld
  • Glück der Liebe
  • Heimweh
  • Hoffnung
  • Im Herbst
  • Liebe und Hoffnung
  • Liebestreue
  • Mein Dörfchen
  • O weile nicht ─; der Trennung finstre Wolken
  • Pflanzenleben
  • Sehnende Erwartung
  • Sehnsucht nach den Bergen
  • Sehnsucht
  • Sesostris
  • Sicherheit in Beschränkung
  • Sonnett
  • Sonnett
  • Streben in die Ferne
  • Thränen
  • Trennung
  • Vergänglichkeit
  • OPERONE