L Y R I K
LYRIK Hans Aßmann von Abschatz - Poetische Werke 760

Aßmann von Abschatz, Hans

Adler, Friedrich

Ahlefeld, Charlotte von

Albrecht von Haigerloch

Albrecht von Johansdorf

Angelus Silesius

Arent, Wilhelm

Arndt, Ernst Moritz

Arnim, Achim von

Arnold, Gottfried

Aston, Louise

Ball, Hugo

Bierbaum, Otto Julius

Birken, Sigmund von

Bleibtreu, Karl

Blumauer, Aloys

Bodenstedt, Friedrich von

Boie, Heinrich Christian

Bohne, Johannes

Brentano, Clemens


Conradi, Hermann

Hart, Heinrich

Hart, Julius

Hartleben, Otto Erich

Holz, Arno

Lenau, Nikolaus


Rückert, Friedrich


Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 760

Es lies um ihren Mann Manuholde Thränen flüssen/
Und schwur/ sie wolte sich nicht weiter ehlich wissen/
Doch als die Leinwand sie zum Sterbeküttel schneid/
Grieff/ auff Befehl der Hand/ die Scheere nicht zu weit.
Sie ward befragt/ warum sie spart in diesen Sachen:
Damit man übers Jahr kan Hochzeit-Hemde machen.

IX. Uberschrifften und Sinn-Gedichte 6

◀◀◀ ▶▶▶


Gedichte:

Anfänge

Titel

Zeilen

Autor - Anfänge

Autor - Titel

Wortschatz

OPERONE