L Y R I K
LYRIK Hans Aßmann von Abschatz - Poetische Werke 407

Aßmann von Abschatz, Hans

Adler, Friedrich

Ahlefeld, Charlotte von

Albrecht von Haigerloch

Albrecht von Johansdorf

Angelus Silesius

Arent, Wilhelm

Arndt, Ernst Moritz

Arnim, Achim von

Arnold, Gottfried

Aston, Louise

Ball, Hugo

Bierbaum, Otto Julius

Birken, Sigmund von

Bleibtreu, Karl

Blumauer, Aloys

Bodenstedt, Friedrich von

Boie, Heinrich Christian

Bohne, Johannes

Brentano, Clemens


Conradi, Hermann

Hart, Heinrich

Hart, Julius

Hartleben, Otto Erich

Holz, Arno

Lenau, Nikolaus


Rückert, Friedrich


Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 407

Andere Uberschrifften

Eine Corallen-Staude:
Ex fluctibus robur & decus.
Durch manchen Sturm und Schweiß
Erwachßner Ehre Preiß.

Ein Zelt mit darauff steckenden Schiff-Wimpel.
Terra Marique.
Auff Land und wilder Flutt
Versuchter Helden-Mutt.

Ein nach dem Quadrant gerichtetes Stücke:
Rationis ad usum.
Verstand und Witz erwählt das Ziel/
Was Tapfferkeit berühren will.

Eine Rolle Papier und ein Degen übers Creutze gestellt.
Ad utrumque.
Bereit mit guttem Rath/
Und fertig zu der That.

Eine in der Erden steckende mit einer Weinrebe umwachsene Lantze:
Pace & bello.
Ihm und dem Lande nüzt
Was sich und Land geschüzt.

Ein von dem Magnetstein in die Höhe gezogener und schwebender Degen:
Vim sponte seqvutus amicam.
Mich zieht mit Willen der Magnet/
Der ob dem Angel-Sterne steht.

VII. Leichen- und Ehren-Gedichte 13

◀◀◀ ▶▶▶


Gedichte:

Anfänge

Titel

Zeilen

Autor - Anfänge

Autor - Titel

Wortschatz

OPERONE