• Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

  • Du fährest in die Höh/ ich bleib auff Erden kleben/
    Gieb/ daß sich Aug' und Geist allzeit zu dir erheben.

    V. Sonntags- und Fest-Gedancken 43
  • Hans Aßmann von Abschatz
    LYRIK - operone